NBA-Draft 2021


theser

Bankspieler
Beiträge
2.777
Punkte
113
Eine Draft-Klasse wie wir sie seit Jahren nicht mehr bestaunen durften. Letztes Jahr musste man noch den ganzen Erdball im Auge behalten, nun konzentriert es sich wieder auf die USA und die alte Welt. Während heute ab 17Uhr die G-League mit dem IGNITE-Team um zwei fast schon vergessene Top5-Prospects (Jalen Green, Jon Kuminga) startet, sonnten sich die atemberaubenden Freshman Cade Cunningham, Evan Mobley und Jalen Suggs in der Medienaufmerksamkeit.

In einem Pandemie-Jahr in dem Scouts nicht in die Hallen dürfen, um den Jungs Pregame auf den Zahn zu fühlen (ein Scout verließ vor paar Jahren noch vor Spielbeginn die Halle, da sich ein Prospect fürchterlich verhielt bevor die Kameras da waren) ist das Scouting enorm erschwert und sie müssen sich auf ihre Quellen per Telefonat verlassen.

Nun, da nach Killian Hayes zum zweiten in Folge ein (ehemaliger) BBL-Spieler und erstmals seit Dirk Nowitzki wieder ein deutscher Lottery-Pick möglich ist, wollte ich den Thread mit Franz Wagner beginnen.

Der Berliner ist nun im 2.Jahr bei Michigan, welches aktuell national auf 3 gelistet wird und als Contender gilt. Zuletzt wilderte der mutierte Virus auf dem Campus und man ging 3 Wochen in Total-Quarantäne. Franz ist indes nur 1 Monat älter als Cunningham, sogar jünger als Suggs, Mobley und hält damit auch als Zweitklässler Alters-Kritikpunkten stand. Wagner wurde vor der Saison als Sophomore-Riser des Jahres ausgemacht und wurde in die Preseason-Big Ten-Auswahl gesteckt. Gleich im ersten Spiel verletzte er sich aber leicht, kam erst später in Fahrt und wurde kritisiert. Sein Coach - der ehemalige NBA-ler Juwon Howard, nicht Moe Wagners Coach - hielt stets die schützende Hand über ihn.

Mittlerweile aber nicht nur mehr ein Draft-Twitter-Darling á la Haliburton, stieg er in fast allen Mock Drafts von Mitte 40 in/nahe der späten Lottery auf. Die Zahlen wirken dabei gar nicht so stark:
1612949768537.png

Also warum "Top15-Pick" trotz der berauschenden Freshman-Konkurrenz? Wagner soll nun 6'10 (2,07m) lang sein und verteidigt dank seiner enormen Spritzigkeit spielend leicht von 1-4. Hyperintelligent, Elite-Defense (bestes DRtg der B1G), Distributor, platzt vor Fundamentals, mindestens 7er Wingspan. Scouts behaupten sein Scoring wird schon noch kommen, es sei nur ne Frage der Zeit. Lustigerweise trifft er den schwierigen Dreier aus Bewegung besser als nach Vorbereitungszeit. Im BigTen-Play ("Männerliga der NCAA") trifft er mittlerweile 38% seiner Dreier, nahe der Paint sowieso über 60%. Er wird als bei weitem bester Prospect der stolzen Big Ten angesehen.

Will er überhaupt mehr scoren? Die Wolverines sind erfolgreich mit Freshman-Center Hunter Dickinson als Zentrum. Da sagt auch Wagner neulich im TV-Interview: “It seems to work, so why would we stop, right?” und lässt taktische, teamdienliche Bonmots folgen, die Scouts lieben.
Kann er überhaupt mehr scoren? Scouts bezweifeln wohl nicht unberechtigt, ob man mit ihm einen High Volume Bomber oder ausreichend Eigenkreation sehen wird.

Dies wird ihn vermutlich sicher auch aus den Top10 raushalten. Wiederum sind seine Per100-Zahlen wie 2.9 steals, 2.3 blocks, 6.0 assists bei 3 Vorlagen/To schon erstaunlich für einen 6'10-Spieler. Er spielt meist recht unspektakulär, aber am Ende eines Michigan-Spiels wird klar, dass er der beste Spieler/Winner war. Mit gewisser Wahrscheinlichkeit kein zukünftiger NBA-Allstar, verkörpert er jedoch all das, was ein elitärer Wing-Roleplayer heutzutage braucht.

Was meint ihr? Gibt's wieder einen neuen deutschen Star in der NBA?

Wer ein bisschen "schwärmen" möchte. Hier sind zwei ganz gute Clips.
 
Zuletzt bearbeitet:

bender

Bankspieler
Beiträge
10.397
Punkte
113
Wuerde mich ueberaschen wenn Cade Cunningham nicht an #1 weggeht. Sein game ist wie fuer die moderne NBA gemacht.

 

theser

Bankspieler
Beiträge
2.777
Punkte
113
Ohne Frage ist Cade Cunningham ein kommender Franchise Player. Das schöne ist auch, dass sein Mindset passt. Ein eher lausiges Team, welches eigtl aus der Postseason ausgeschlossen war spielt völlig über seinen Verhältnissen. Aktuell an #23 der Nation gelistet. Seine Kollegen sprechen darüber wie sehr Cade sie im Training antreibt, fordert und ein guter Teammate ist.

Aber Cade hat vor allem einen Herausforderer. Evan Mobley führt seine USC Trojans aktuell auf 1 der PAC-12 und auf #20 der Nation. Cunningham und Mobely stehen als "Erstklässler" auf der Spieler des Jahres-Watchlist. Aber anders als Cunningham steht er auch auf Defense-Poty-Liste. Abartige BLK% und DRtg-Ratings. Ein schlaksiger 7-Footer mit hypermoderner Defense. Der auf Draft-Twitter oft verteilte Clip zeigt diese krasse Beweglichkeit als Perimeter-Defender:

Die Offense muss sicherlich noch geschliffen werden, aber so ein Vergleich wie "Karl Towns mit elitärer Defense" hält er schon Stand. Diese Grafik macht auch Spaß auf mehr (hab's ausgeschnitten für's bessere Studium):
1613122430380.png
Natürlich hat jede Statistik seine Mängel - bspw ist seine PAC12 nicht so stark wie Cunninghams Big12. Dennoch müsste Mobley schon einschlagen in der Liga.

Die deutschen Prospects müssen da auch wieder erwähnt werden:
- SO-G/F Franz Wagner aus der superstarken Big Ten sieht oben auch verdammt gut aus. Er steht zudem neben Mobley auch auf der DPoty-Liste!
- Und wer steht neben Mobely/Cade auf der offiziellen Poty-Liste? Oscar Da Silva ! Senior aus Stanford, 20/7/2.4/1.2/.7-Schnitt. 57-31-79-Quoten
 

theser

Bankspieler
Beiträge
2.777
Punkte
113
Hat jemand einen Plan davon wie Usman Garuba in der NBA performen wird?

Defensiv müsste er trotz seiner 2,03m aufgrund seines Gespürs, Körperbeherrschung und schier unendlichen Kraft mal als Defensiv-Anker eines NBA-Teams einschlagen. Selbst als 18-Jähriger mischt er da schon unter den Euroleague-Pros mit. Aber die Offense halt... in Euroleague 56-29-46%-Quoten, in ACB 57-32-40 mit je so rund 5/4-Schnitt. Die Sample Size ist natürlich gering, da er offensiv quasi stattfindet.

Ist er jetzt eher Ben Wallace oder Bismack Biyombo? Oder wird ihn Athletik und Spielverständnis als Rimrunner mit durchaus vorhanden Wurfansätzen auch offensiv wertvoll machen? Ist er einen Top10-Pick wert?
 
Zuletzt bearbeitet:

MaDeRo

Nachwuchsspieler
Beiträge
56
Punkte
8
Also warum "Top15-Pick" trotz der berauschenden Freshman-Konkurrenz? Wagner soll nun 6'10 (2,07m) lang sein und verteidigt dank seiner enormen Spritzigkeit spielend leicht von 1-4. Hyperintelligent, Elite-Defense (bestes DRtg der B1G), Distributor, platzt vor Fundamentals, mindestens 7er Wingspan. Scouts behaupten sein Scoring wird schon noch kommen, es sei nur ne Frage der Zeit. Lustigerweise trifft er den schwierigen Dreier aus Bewegung besser als nach Vorbereitungszeit. Im BigTen-Play ("Männerliga der NCAA") trifft er mittlerweile 38% seiner Dreier, nahe der Paint sowieso über 60%. Er wird als bei weitem bester Prospect der stolzen Big Ten angesehen.



Was meint ihr? Gibt's wieder einen neuen deutschen Star in der NBA?
Wird sich Wagner denn schon dieses Jahr zum Draft anmelden ?
 

KillerHornet

Nachwuchsspieler
Beiträge
4.785
Punkte
63
@theser
Für Garuba passt weder der Vergleich mit Wallace noch der mit Byombo. Garuba bringt vor allem auch laterale Geschwindigkeit mit und kann von der 2 bis zur 5 alles verteidigen. Darüber hinaus regelt er nicht alles mit seinem Körper, sondern auch schon einiges mit klugem Stellungsspiel und nem guten Gefühl für den Raum. Aktuell kann er sich auch gegen die spielintelligenten Bigs in Europa behaupten. Defensiv ist Draymond Greene daher ein guter Vergleich. (Mal unabhängig vom Ceiling)

Sein Offensivspiel lebt davon, gefüttert zu werden. In Dallas, neben Porzingis oder zum Beispiel neben Brook Lopez wäre er ein super Fit.



Franz Wagner wird All Star. Hier habt ihr es zuerst gelesen. Peja 2.0
 

theser

Bankspieler
Beiträge
2.777
Punkte
113
Wird sich Wagner denn schon dieses Jahr zum Draft anmelden ?
Offiziell ist natürlich noch nichts. Aber der Zeitpunkt erscheint sehr gut.

@KillerHornet womöglich genauer lesen und zudem möcht ich jetzt nicht besserwisserisch sein, aber: Biyombo und Green - so wirds geschrieben. 😉

Nein, Spaß. Green denkst du also? Der kann halt richtig gut passen, warf zu seinen besseren Zeiten doch mehr als passabel, kreiierte auch für sich selbst bisschen und ist selbstredend deutlich weniger athletisch. Leuchtet mir jetzt auch nicht so ein der Vergleich ist aber sicher ne weitere Annäherung.
 
Zuletzt bearbeitet:

KillerHornet

Nachwuchsspieler
Beiträge
4.785
Punkte
63
Der Vergleich bezog sich lediglich auf die defensiven Fähigkeiten. Passt ja sonst auch nicht zum restlichen Text.
 

theser

Bankspieler
Beiträge
2.777
Punkte
113
Der Vergleich bezog sich lediglich auf die defensiven Fähigkeiten. Passt ja sonst auch nicht zum restlichen Text.
Defense, jap - Da sehen ihn ja fast alle Experten als möglichen Dpoty-Kandidaten. Ich wollte jedoch auch die Offense erfragen. Bleibt er da so hängen wie Wallace oder Biyombo, oder geht da mehr? Mehr als die erwähnten "Fütterungen"? Er ist ja erst 18, gewisse Ansätze hat er und könnte in etwas größerer Rolle schon noch mehr zeigen, erhoffe ich mir.

Übrigens ähnliches Thema: basketball.de hat sich mal Ariel Hukporti angeguckt. Im frühen Jugendbereich galt auch der Ludwigsburger als physisch extrem weit. Bei den verschiedenen Big Boards sieht man ihn aktuell zwischen 25-40.

Es wird sein sehr ungewöhnlicher Wechsel nach Litauen sowie ein paar Skills des 7Footers beleuchtet. Was fehlt: 11/7-Schnitt hat er und sein Highlight-Play der Saison war das 1.Spiel nach Verletzung:
 

Ballking

Bankspieler
Beiträge
1.996
Punkte
113
Standort
Niederrhein
Also ich traue mich jetzt schon mal an eine Top5 dran:

1.Cade Cunningham
Cade Cunningham OSU 2020-21 Early Season Highlights Montage | 18.8 PPG, 5.7 RPG, 3.8 APG & 48.1 FG% - YouTube
Cade Cunningham: Das Jahrhunderttalent im nächsten NBA Draft - YouTube


2.Evan Mobley
Evan Mobley USC 2020-21 Early Season Highlights Montage | 17.6 PPG 9.0 RPG 3.0 BLK - YouTube

3.Jalen Green
Is Jalen Green The BEST Player In High School!? INSANE Senior Season FULL Highlights!! - YouTube
Jalen Green G League Ignite Debut | Full Highlights vs SCW 2.10.21 | 11 Pts, 5 Reb & 2 Ast - YouTube

4.Jonathan Kuminga
Jonathan Kuminga Shines In NBA G-League Debut | Full Highlights vs SCW 2.10.21 | 19 Pts & 4 Ast - YouTube

5.Jalen Suggs
Jalen Suggs Is Making His Case For The #1 Spot | Early Season Highlights Montage | 16.3 PPG 5.8 APG - YouTube

Auf jeden Fall im Blick haben sollte man auch noch:

Luka Garza
Luka Garza 2020-21 Mid Season Highlights I 27.6 PPG 8.6 RPG 48.9 3PT% I Best Player in CBB? - YouTube

Scottie Barnes
Scottie Barnes FSU Seminoles Mid Season Highlights | 2020-21 Season - YouTube

Zaire Williams
Ziaire Williams Did Not Disappoint In His Stanford Debut | Full Highlights vs Alabama | 19 Points! - YouTube

Moses Moody
Moses Moody Arkansas 2020-21 Early Season Highlights Montage | 16.9 PPG 5.6 RPG 51.2 FG% - YouTube

Corey Kispert
Corey Kispert Gonzaga 2019-20 Season Highlights Montage | 13.9 PPG 4.0 RPG 47.4 FG%, WCC First-team! - YouTube

Ayo Dosunmu
Ayo Dosunmu Illinois 2020-21 Early Season Highlights Montage | 24.8 PPG, 7.7 RPG, 5.2 APG & 53.5 FG% - YouTube

Usman Garuba
Usman Garuba ★ Highlights Season 2019/20 ★ Real Madrid ★ - YouTube

Sharife Cooper
Sharife Cooper Did Not Disappoint In Auburn Debut | Full Highlights vs UA | 26 Pts, 9 Ast & 4 Reb👀❗ - YouTube

Ibou Dianko Badji
7'1" Barcelona Star Ibou Dianko Badji Was BORN FOR THE NBA! Senegal Hooper's FULL ANGT Highlights 🔥 - YouTube

Roko Prkacin
Croatian Star Roko Prkacin Will DUNK ALL OVER YOU! 2021 NBA Draft Prospect FULL ANGT Highlights 🔥 - YouTube

Kofi Cockburn
Season Highlights: Kofi Cockburn Named 2019-2020 B1G Freshman of the Year | B1G Basketball - YouTube

Yves Pons
Yves Pons Is A Freak Athlete 💪 👀 | 2019-20 Season Highlights | 10.8 PPG 5.4 RPG 48.9 FG% - YouTube

Scottie Lewis
Scottie Lewis Florida 2019-20 Season Highlight Montage | 8.5 PPG 3.6 RPG 1.2 BPG #NBADraft - YouTube

Isaiah Todd
Isaiah Todd Is GOING PRO! Official Senior Season Mixtape 😤 - YouTube

Isaiah Mobley
Isaiah Mobley USC Trojans 2019 - 2020 Freshman Highlight Montage | Next Ones - YouTube

Franz Wagner
Franz Wagner 2019-20 FULL SZN HIGHLIGHTS | 11.6 PPG | 2020-21 PLAYER TO WATCH!!! - YouTube
Besser als Moe? Der Hype um Franz Wagner! - YouTube

Oscar Da Silva
Oscar da Silva Stanford Cardinals 27 PTS 15 REBS vs #11 Oregon Ducks | Pac-12 Player of The Week. - YouTube

Filip Petrusev
Filip Petrusev Gonzaga 2019-20 Season Highlights Montage | 17.5 PPG 7.9 RPG 56.2 FG% - YouTube
Filip Petrusev - Mega Soccerbet - Highlights - 2020/21 • HD - YouTube

Neemias Queta
Utah State C Neemias Queta Highlight Reel - 2019-20 Season | Stadium - YouTube


Noch was anderes: Weiß einer, was mit Julian Newman passiert ist? Wurde vor Jahren mal irre gehypt (inkl. Doku), aber jetzt scheint er irgendwie verschwunden zu sein!?

Julian Newman ULTIMATE High School Highlight Reel - YouTube
Julian Newman: 12-Year-Old Phenom INSANE Workout - YouTube
Julian Newman - Wikipedia

Seine Handles waren krass und werfen konnte er auch, aber mit 1,70m halt hoffnungslos undersized.......

Vllt. weiß @theser da was?
Und was hältst du von der Liste? Hab ich wen vergessen? ;D
 
Zuletzt bearbeitet:

Steigerwald

Bankspieler
Beiträge
7.735
Punkte
113
@theser

ich habe mal die paar halbwegs bekannten Draftportale nach unseren DBB-Jungs abgesucht;

WagnerHukportiDa Silva
ESPN2037-
NBA-Draft Room-3767
NBAdraft.net-39-
nbcsports.com15--
tankathon.com143856
sbnation.com1223-
bleacherreport.com1438-
sportsnaut.com---
ftw.usatoday.com1456-
therookiewire.usatoday.com17--
fansided.com20--
mynbadraft.com14--
cbssports.com25--


In gefühlt allen Draftportalen wird Wagner mittlerweile tief in der ersten Runde gesehen. Wie realitisch schätzt du es ein dass Wagner sich nicht nur für den Draft anmeldet, sondern auch drin bleibt? Und wie stehen deiner Meinung nach die Chancen für Hukporti? Trotz gesundheitlicher Probleme scheinen sich seine Stats zu fangen und das ein oder andere Portal sieht ihn Anfang der zweiten Runde. Anmelden wird er sich denke ich, schon alleine um den Prozess mal mitzumachen. Die Frage ist, bleibt er drin?

Gerade bei Wagner stellt sich die Frage, ob es überhaupt Sinn machen würde, nicht am Draft teilzunehmen? Viel besser als aktuell wird er im dritten Jahr wohl kaum stehen können und wenn er fit bleibt und eine vernünftige MM spielt, dann sollte die Wahrscheinlichkeit dass er drin bleibt hoch sein, oder?

Und wie siehst du die anderen DBB aus dem 02er Jahrgang, spontan denke ich da Schoormann und Van Slooten. Gerade der letztgenannte spielt eig. eine bis jetzt ganz ordentliche Saison. Durch den Ausfall von Meisner, werden sich eine Spielanteile sehr wahrscheinlich nochmal erhöhen. Siehst du die beiden zukünftig in der NBA?
 

theser

Bankspieler
Beiträge
2.777
Punkte
113
@theser

ich habe mal die paar halbwegs bekannten Draftportale nach unseren DBB-Jungs abgesucht;

WagnerHukportiDa Silva
ESPN2037-
NBA-Draft Room-3767
NBAdraft.net-39-
nbcsports.com15--
tankathon.com143856
sbnation.com1223-
bleacherreport.com1438-
sportsnaut.com---
ftw.usatoday.com1456-
therookiewire.usatoday.com17--
fansided.com20--
mynbadraft.com14--
cbssports.com25--


In gefühlt allen Draftportalen wird Wagner mittlerweile tief in der ersten Runde gesehen. Wie realitisch schätzt du es ein dass Wagner sich nicht nur für den Draft anmeldet, sondern auch drin bleibt? Und wie stehen deiner Meinung nach die Chancen für Hukporti? Trotz gesundheitlicher Probleme scheinen sich seine Stats zu fangen und das ein oder andere Portal sieht ihn Anfang der zweiten Runde. Anmelden wird er sich denke ich, schon alleine um den Prozess mal mitzumachen. Die Frage ist, bleibt er drin?

Gerade bei Wagner stellt sich die Frage, ob es überhaupt Sinn machen würde, nicht am Draft teilzunehmen? Viel besser als aktuell wird er im dritten Jahr wohl kaum stehen können und wenn er fit bleibt und eine vernünftige MM spielt, dann sollte die Wahrscheinlichkeit dass er drin bleibt hoch sein, oder?

Und wie siehst du die anderen DBB aus dem 02er Jahrgang, spontan denke ich da Schoormann und Van Slooten. Gerade der letztgenannte spielt eig. eine bis jetzt ganz ordentliche Saison. Durch den Ausfall von Meisner, werden sich eine Spielanteile sehr wahrscheinlich nochmal erhöhen. Siehst du die beiden zukünftig in der NBA?
Schöne Zusammenstellung! (y) Bei Athletic liegt Wagner noch auf 34, glaub ich. Aber das liegt 2 Monate zurück und zeigt nur welchen Respekt er seitdem gewann.

Es würde mich sehr überraschen, wenn Franz nicht in den Draft geht. Er ist so jung wie Cunningham, gepaart mit seiner Leistung dürfte dies die beste Währung sein. Die Journalisten + Scouts, die ich so verfolge, schwärmen zunehmend. Tatsächlich soll ihn bspw Charlotte als einen ihrer Targets ausgemacht haben, da er Ball gut komplementieren würde.

Wagner machte übrigens schon letztes Jahr den Draft-Prozess mit, um mal reinzuschnuppern (zog dann aber zurück). Dazu plant Michigan wohl auch schon ohne ihn -> es kommen nächstes Jahr 3 Top-Talente - auch auf seinen Positionen - neu ins Programm. Nicht zuletzt ist ja sein Team nun ein Titel-Contender und da kann er sich nochmal super in der March Madness präsentieren.

Zu Len Schoormann, Van Slooten kann ich leider nix sagen. Ich sah sie tatsächlich das letzte Mal länger bei den U-EMs 2019. Da war Schoormann nach einem Spiel verletzt und LVS unverändert streaky und ziemlich "systembelastend" unterwegs. Da pass ich mal auf, wenn er jetzt mehr spielen darf. Damals wurde er noch mit Prkacin, Begarin, Hukporti in einem Munde erwähnt. Das klang seitdem völlig ab. Pistole auf die Brust gesetzt würde ich sagen: Beide kein NBA-Format. Vielleicht kann ein anderer noch mehr beitragen? Vielleicht @KillerHornet ?
 

steve53

Bankspieler
Beiträge
1.136
Punkte
113
Wenn er sich nicht verletzen sollte gen Saisonende, muss Farnz Wagner eigentlich zwingend in den Draft gehen meiner Meinung nach. Bedeutend besser wird sein Stock nicht mehr werden.
 

MaDeRo

Nachwuchsspieler
Beiträge
56
Punkte
8
Wenn er sich nicht verletzen sollte gen Saisonende, muss Farnz Wagner eigentlich zwingend in den Draft gehen meiner Meinung nach. Bedeutend besser wird sein Stock nicht mehr werden.
Bei Franz bin ich mir da nicht so sicher.
Als er von ALBA zu Michigan gewechselt ist, hat er sich ja schon mal dagegen entschieden Profi zu werden.
Für manche zählt halt nicht nur Basketball ...
 

Steigerwald

Bankspieler
Beiträge
7.735
Punkte
113
Bei Franz bin ich mir da nicht so sicher.
Als er von ALBA zu Michigan gewechselt ist, hat er sich ja schon mal dagegen entschieden Profi zu werden.
Für manche zählt halt nicht nur Basketball ...
Er hätte bei Alba niemals diese Spielanteile erhalten, die er in Michigan bekommt. Die Entscheidung war damals schon richtig. Wenn er nicht im Draft bleibt (anmelden wird er sich), dann besteht halt die Gefahr dass es in der kommenden Saison nicht mehr so gut läuft. Er ist ja nach Michigan gewechselt, weil er dort eine bessere Perspektive in Richtung NBA sieht.
@theser bist du dir ganz sicher dass er für 2020 angemeldet war? Das hier https://www.spox.com/de/sport/ussport/nba/2004/News/franz-wagner-bleibt-auf-dem-college-und-meldet-sich-nicht-fuer-den-draft-an.html liest sich so als hätte er nur übelegt sich anzumelden.
 

steve53

Bankspieler
Beiträge
1.136
Punkte
113
Bei Franz bin ich mir da nicht so sicher.
Als er von ALBA zu Michigan gewechselt ist, hat er sich ja schon mal dagegen entschieden Profi zu werden.
Für manche zählt halt nicht nur Basketball ...
Ich hatte den Wechsel aufs College zweierlei gedeutet: Einerseits will er mehr Spielzeit als Alba ihm hätte geben können, andererseits mehr Exponierung für NBA-Scouts (natürlich schauen die Scouts auch nach Europa, aber Leistungen am College werden weiterhin mehr wahrgenommen). Prinzipiell war es eine Entscheidung, sein Standing für den Draft über die Zeit wenn möglich zu maximieren.
 

theser

Bankspieler
Beiträge
2.777
Punkte
113
@theser bist du dir ganz sicher dass er für 2020 angemeldet war? Das hier https://www.spox.com/de/sport/ussport/nba/2004/News/franz-wagner-bleibt-auf-dem-college-und-meldet-sich-nicht-fuer-den-draft-an.html liest sich so als hätte er nur übelegt sich anzumelden.
Das meinte ich. Keine wirkliche/ernsthafte Anmeldung. Fast alle Prospects, die noch nicht NBA-ready sind, testen mal das Wasser an um das Interesse zu checken. Dann ziehen sie ggf zurück. Michigan versorgte ihn hierzu auch mit allerlei Infos, letztendlich kehrte er dann rasch wieder zurück an den Campus.

Ein anderes Beispiel wäre Tyrell Terry aus Stanford, nun Dallas. Definitiv nicht nba-ready, aber die ersten Reaktionen nach Draft-Interesse waren so ermutigend, dass er sich gleich offiziell anmeldete.

Ich hatte den Wechsel aufs College zweierlei gedeutet: Einerseits will er mehr Spielzeit als Alba ihm hätte geben können, andererseits mehr Exponierung für NBA-Scouts (natürlich schauen die Scouts auch nach Europa, aber Leistungen am College werden weiterhin mehr wahrgenommen). Prinzipiell war es eine Entscheidung, sein Standing für den Draft über die Zeit wenn möglich zu maximieren.
Interpretiere ich auch so. Dazu war sein Bruder ja sehr begeistert von der Uni - auch wenn sich der Coach änderte (von Beilein zu Howard). Den Pandemie-Lockout-Zeit verbrachte er bspw auch beim Bruder. Seine "Stocks" sind aktuell so hoch wie nie, in jedem aktuellen Mockdraft (auch bei Athletic) ist er nun in der Lottery. Seine Tendenz enorm aufstrebend, zuletzt übernahm er immer öfters die Offense.

Ich denke schon, dass er sehr ehrgeizig ist und noch ein Jahr College brächte seinen Stocks nichts. Er muss in die NBA.
 

Lights-Out

Nachwuchsspieler
Beiträge
174
Punkte
43
Wie siehts mit den europäischen Top Prospects aus? Hat jemand eine Liste und kann was dazu sagen?
 
Oben