New Orleans Pelicans 2018/19 - oder: das einzige Team, das nicht auf AD's Liste steht

mc.speech

Nachwuchsspieler
Beiträge
40
Punkte
33

So geht Franchise Player. ūüėĘ

Anthony Davis kann und will das nicht. Also gut, nur noch ein paar bedeutungslose Monate, bis im Sommer dann endlich ein neues Kapitel eröffnet werden kann. Vielleicht fegt Gayle Benson ja auch mal radikal durch die Reihen, Demps zu ersetzen war sicherlich kein schlechter Start ...

Let's go! Noch √ľber 20 Spiele! Spannung pur! Dazu diese zahlreichen jungen Spieler, die jetzt endlich Spielzeit bekommen! Ekstase!
 

MAD-S

Nachwuchsspieler
Beiträge
1
Punkte
3
So, ich habs auch wieder hierher geschafft. :love:

Wenn es Zeit ist bei den Pelicans auszumisten, dann m√ľsste man auch √ľber Gentry nachdenken. An der Defensive hapert es gewaltig und ich glaub kaum, dass er es noch hinkriegt.

Sonst ganz in Ordnung was die Jungs auch ohne AD leisten. Da waren einige gute Spiele dabei, die dann zwar schlussendlich verloren gingen, aber durchaus Lust auf mehr gegeben haben. (y)
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
Also der Joker hat aber keineswegs ein dezent inkompetentes FO wie Davis bei den Pels an der Backe. (gut, war auch viel Pech mit Cousins). Ich kann seinen Trade-Wunsch schon irgendwie nachvollziehen, wenn zudem dieser f√ľrchterliche Agent mitkocht.

Ich pers√∂nlich w√ľrde weiterhin unbedingt auf Gentry setzen, grade beim wom√∂glich anstehenden Rebuild. Er ist ein exzellenter Player's Coach, der seine Jungs meist √ľberperformen lassen kann. Eher mal so die Defense-Co-Coaches sollten auf dem Pr√ľfstand kommen und ausgetauscht werden, wenn die Defense wirklich so mies ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sascha1314

Nachwuchsspieler
Beiträge
180
Punkte
28
So... 12 Spiele noch bis zu den Playoffs. Im Moment neunter im Gesamtranking, denke ich das man noch relativ gut Chancen hat bis auf 6 runter rutschen zu können.
Klar gegen Pheonix zu verlieren wird schwer. Atlanta wohl auch. Aber Magic und Hornets scheinen noch eher richtig Playoffplätze zu pushen. Zum tanken wäre es jetzt auch zu spät.
 

Robbat

Nachwuchsspieler
Beiträge
1
Punkte
1
Schätze das pendelt sich bei 7-8 ein. Wizards sind auch noch am gewinnen, aber Mavs und Grizzlies sind in ner ähnlichen Lage.
Wer k√∂nnte denn ein guter Kandidat f√ľr uns im Draft sein?

Und was meint ihr denn wie es mit Randle in der offseason weitergeht? Kommt es zu einem Wettbieten und wer k√∂nnten die alternativen Interessenten f√ľr Randle sein?
Wird man Payton versuchen zu halten? In Holiday's Abwesenheit macht der jetzt auch nochmal auf sich aufmerksam.
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
Ach, Payton. Sein vierter Triple Double hintereinander ist aller Ehren wert, auch seine TO- und TS-Quote ist grade akzeptabel. Aber solche Zahlen in bedeutungslosen Spielen samt Niederlagen kurz vorm neuen Contract sind halt nicht ganz ernstzunehmen. Ich bin mir nicht sicher, ob er Potential hat f√ľr ein Winning Team hat zumal seine Defense eh √∂fters instabil ist. Bei Randle denke ich einfach, dass die Chance gro√ü ist, dass er bleibt. Alles was man aus seinem Lager so h√∂rt klingt als ob er verdammt gerne im "Big Easy" ist.

Wer im Draft gepickt wird ist auch kaum zu prognostizieren. Kommt f√ľr Davis doch noch Tatum/Brown √§ndert sich der Need etwas. Mal sehen ob Holiday bleibt. Aber bei einer m√∂glichen Aufstellung von X/Randle/Tatum/Brown/Holiday dazu Smart und evtl 1,2 weitere Boston-Picks klingt doch fast wieder nach Playoff-Kampf.

Mit einem der Picks w√ľrde sich ein Non-Project-Center wie Bruno Fernando, Charles Bassey oder Naz Reid, vielleicht auch Daniel Gafford anbieten. Mit den restlichen Picks sind 3nD-Typen immer interessant. Jarrett Culver, Cam Reddish und DeAndre Hunter, wenn sie denn mit dem besten Pick noch zu haben sind. Gamblen k√∂nnte man auch mit Matisse Thybulle - zwar kein Wurf aber wohl bester Defender der NCAA!
 

SUPATIM

Kölner Wahlpfälzer
Beiträge
251
Punkte
28
Ziemlich ruhig hier geworden .... schade, dass es mit den POs nicht geklappt hat ... und: gut, dass es mit den POs nicht geklappt hat wg. Draftposition bzw. Lotteriechancen.
Grundsätzlich ein absolut enttäuschendes Jahr, wenn man die Startbedingungen zugrunde legt - dazu der drohende Verlust unseres franchise-Spielers - im Moment nicht einfach, ein Pels-Fan zu sein.
 

Sascha1314

Nachwuchsspieler
Beiträge
180
Punkte
28
Na is schon komisch das man sich jetzt √ľber jeden Sieg √§rgert.
AD haben wir noch relativ gut schonen können. Die letzten Spiele wird er auch nicht mehr machen.

Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher das AD nicht richtung LA gehen kann/wird.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
835
Punkte
93
Hui, das sich Davis nicht beim Mittelfinger zeigen das Ding verstaucht hat ist auch ein glattes Wunder :saint:
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
15K Strafe immerhin. Fans f√ľhren sich aber auch immer schrecklicher auf. Es ist gut, wenn die Davis-Sache endlich erledigt ist.
 

Sascha1314

Nachwuchsspieler
Beiträge
180
Punkte
28
Wichtige Niederlage. Gut.. Mavs und grizzly konnten auch nicht beide verlieren. In ein paar Tagen treffen sie wieder aufeinander.
 

SUPATIM

Kölner Wahlpfälzer
Beiträge
251
Punkte
28
Ich hatte es irgendwie im Urin, dass wir den first pick bekommen .... wieder so ein Zufall, wie damals mit AD, als Benson √ľbernommen hat :rolleyes:

Mal gespannt, was Zion zu der Nummer sagt - hab noch nix gelesen. Ob er sich NoLa vorstellen kann .... er wäre ja nicht der Erste, der mit Aussagen a la "Da will ich nicht hin" einige Vorhaben torpediert.
 
Zuletzt bearbeitet:

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
Naja, Zion sah jedenfalls wirklich nicht so gl√ľcklich aus, aber man darf ihn schon professionell einsch√§tzen. Die Leute in Nola m√ľssen eben nun die richtigen Entscheidungen treffen, damit er nicht nach 5 Jahren weg ist. Mit Davis und Holiday hat man ja krasse Assets.

Bspw kann neben dem 1.Pick auch noch ganz schnell der 3.Pick und der 6.Pick rausspringen. Ich sch√§tze Davis' Wert jetzt nicht so √ľberhoch ein. Bspw die Knicks mit #3, Robinson(oder Knox), Trier und 2 Future Firsts k√∂nnte schon reichen. Holiday nach PHX f√ľr #6, Warren, Johnson und Milwaukee Pick.
 

mc.speech

Nachwuchsspieler
Beiträge
40
Punkte
33
Oh, also jetzt doch vielleicht schon der nächste Superstar, um den man kein Team bauen kann. Aufregend!

Damit kann sich AD jetzt offiziell aus dem Staub machen. Die Idee, Zion mit Tatum/Brown, Robinson/Knox oder auch gern LeVert/Allen zu paaren (warum hat noch niemand an die Nets gedacht?), macht zumindest Lust auf den kommenden Sommer. So sehr ich AD's Wert nach der Trade Deadline irgendwie Richtung Keller habe abdriften sehen, muss ich das jetzt wieder etwas abmildern. Wenn AD sein langfristiges Ja f√ľr ein anderes Team gibt, lassen sich die meisten GMs doch so eine Maschine nicht entgehen, wenn daf√ľr "lediglich" Picks und ein, zwei junge Spieler nach NO gehen m√ľssen. Daf√ľr sch√§tze ich Teams wie Boston, New York (2x) oder LA (bitte nicht) einfach so ein, dass man All-In geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

sefant77

Schweineliga
Beiträge
835
Punkte
93
AD wird nicht bleiben um der Arschlochrobin f√ľr den neuen Batman zu sein. Da hat LeBron ADs Ego mittlerweile viel zuviel poliert, da braucht man sich nur diese d√§mliche The Shop- Folge ansehen
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
Die Idee, Zion mit Tatum/Brown, Robinson/Knox oder auch gern LeVert/Allen zu paaren (warum hat noch niemand an die Nets gedacht?),
Ich vermute √ľbrigens Boston gibt nur Tatum ODER Brown ab, da ohne Irving zu wenig Contender-Substanz verbliebe. Dazu eben Smart als Salary-Matcher und die 5000 Picks. Das w√§re f√ľr mich immer noch das beste Angebot. Auch wenn die Lakers und Knicks (auch nur Knox ODER Robinson) nun sicherlich mit dem Pick winken.

Was hat Brooklyn zu bieten au√üer die beiden nur leicht √ľberdurchschnittlichen Spieler?
 

Joey

Nachwuchsspieler
Beiträge
115
Punkte
43
Passt zwar nicht ganz hier rein, aber @theser glaubst du wirklich dass AD zu den Celtics geht, wenn Kyrie die Biege macht? Das w√ľrde null Sinn ergeben und er kommt quasi vom Regen in die Traufe und ist im Sommer drauf ganz sicher weg. Denn Boston ohne Kyrie, Tatum und Smart daf√ľr mit AD ist sicher nicht vor den 76ers, Raptors, auch wenn beide mehrere ??? im Sommer haben, von den Bucks gar nicht zu sprechen.

AD zu den Celtics w√ľrde nur Sinn machen, wenn Kyrie bleibt.
 

durant35

Nachwuchsspieler
Beiträge
113
Punkte
43
Passt zwar nicht ganz hier rein, aber @theser glaubst du wirklich dass AD zu den Celtics geht, wenn Kyrie die Biege macht? Das w√ľrde null Sinn ergeben und er kommt quasi vom Regen in die Traufe und ist im Sommer drauf ganz sicher weg. Denn Boston ohne Kyrie, Tatum und Smart daf√ľr mit AD ist sicher nicht vor den 76ers, Raptors, auch wenn beide mehrere ??? im Sommer haben, von den Bucks gar nicht zu sprechen.

AD zu den Celtics w√ľrde nur Sinn machen, wenn Kyrie bleibt.
Aus Boston gab es zumindest die Meldung, dass Ainge angeblich fest von einer Verlängerung Kyries ausgeht, wenn er AD holt. Wie seriös diese Quelle jedoch ist, kann ich nicht beurteilen.