Online-Scoring Hughie Fury vs. Christian Hammer, Savannah Marshall vs. Lolita Muzeya u. Undercard


Heinrich

Bankspieler
Beiträge
2.748
Punkte
113
Immerhin haben sie Muzeya auch (genug) Geld dafür gegeben, ihren Trainer und weiteres Teammitglied mitzunehmen. Etwas, was Hearn und Warren bei aus Afrika stammenden Boxern oft nicht gemacht haben. Und dann musste irgend ein aus Afrika, aber in London lebender Immigrant, der vor dem Kampf noch schnell gesucht wurde, in der Ecke einspringen. Jemand, den der aus Afrika stammende Boxer vorher noch nie gesehen hat. :crazy:
 

Young Kaelin

merthyr matchstick
Beiträge
24.185
Punkte
113
Savannah Marshall vs. Lolita Mezeya 10 Rd.

1. Runde 10-9 würde mich erstaunen, wenn der Fight nicht in einem KO endet. bin gespannt, ob Mezeya was kann. Mezeya gleich bemüht, Druck auf Marshall auszuüben. recht erstaunlich, wie mutig die Mezeya da loslegt. die kommentatoren sehen, wenig überraschend alle aktionen und so gut wie nix von mezeya. die laden beide gut ab und marshall wirkt auf mich etwas klarer in den aktionen. sehr unterhaltsame runde. sehr eng an marshall.
2. Runde mal sehen, wie gut die kondi von mezeya ist. mezeya ist bemüht, aber könnte gut sein, dass sich hier früher oder später die klasse von mezeya durchsetzt. mezeya wirkt n tick weniger sortiert, könnte sein, dass sie bald mal auseinanderbricht. mezeya ist seltsam falsch eingestellt. mezeya ist standing ko. und mit der bell stoppts der ref zurecht.

Savannah Marshall TKO2 Lolita Mezeya in der 2. Runde war sekündlich zu sehen, wie der tank von mezeya leer wird. Mezeya war couragiert, aber konnte nicht mit dem boxerischen können und der power von savannah Marshall mithalten.
 

Heinrich

Bankspieler
Beiträge
2.748
Punkte
113
Ich hoffe, die Shields hat den Mumm, noch einmal gegen Mashall zu kämpfen. Das war die einzige, die Shields jemals besiegen konnte (2012 Amateurkampf)
Der Kampf wird doch gerade vorbereitet.

Der Kampf ist der große - und bisher einzige - Trumpf für Boxxer.

 

Heinrich

Bankspieler
Beiträge
2.748
Punkte
113
Shields boxt am 11.12. zusammen mit Marshall auf der selben Card. Aber noch nicht gegeneinander. Der Kampf zwischen Marschall von Shields soll dann entweder als nächste oder übernächstes folgen.
Hat Ben Shalom gerade verkündet.

Woolhouse hat zwar geschlussfolgert, dass er dann als nächstes folgt, aber mMn war sie etwas voreilig. Ich halte Als-Übernächstes für ebenso wahrscheinlich.
 

Young Kaelin

merthyr matchstick
Beiträge
24.185
Punkte
113
Steve Robinson vs. Reece Barlow 6 Rd.

1. Runde oh Drago boxt wieder? Robinson hat gute Parameter, hält aber nix von einer Deckung. Robinson lässt die Fäuste fliegen. Robinson ist offen wie n Scheunentor. glaube, dass robinson n crowd pleaser ist, sein problem ist, dass er nicht wirklich gut boxen kann. allerdings kommt er durch und reece barlow legt sich dramatisch und eindrucksvoll nieder. muss mir das nochmal anschauen.

Steve Robinson KO1 Reece Barlow. die slow mo zeigt, dass robinson barlow tatsächlich getroffen hat, ob das so dramatisch war, wie Barlow da tat? möglich, die 2. slow mo von der seite, gibt eher der variante recht, dass er tatsächlich übel angeklingelt war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heinrich

Bankspieler
Beiträge
2.748
Punkte
113
Steve Robinson vs. Reece Barlow 6 Rd.

1. Runde oh Drago boxt wieder?
Ich finde es ja mit den USSR-Mantel/Hose und der Drago-Referenz ja ziemlich witzig, aber warum dann keine Walk-In-Musik aus einem ehemaligen Staat der UDSSR?
Stattdessen so ein bescheuertes Lied.

Das machen die beiden Shevchenko-Schwestern besser.

Antonina kam vor 2 Wochen in Las Vegas zu:

 
Zuletzt bearbeitet:

Heinrich

Bankspieler
Beiträge
2.748
Punkte
113
Auch in den Post-Event-Interviews bleibt der Boxxer/Sky-Event trashig.
Die (auch noch nervige) Musik viel zu laut bei den Interviews und den Gesprächen.
Dazu noch Carl Froch, den ich nicht leiden konnte und kann.
U.a. aber nicht ausschließlich wegen dieser Geschichte:


So ein Verhalten ist zwar im Sport, vor allem beim Boxen, weit verbreitet, im MMA weniger, aber dass er es so selbstverständlich - mit Hinweis auf seine tollen Fähigkeiten - als korrekt bezeichnet, nervt mich.

Boah was für ein Trash. Man kann Woolhoose, Marshall und Froch so gut wie nicht verstehen, weil die nervige Musik dazwischen brüllt.

triller ist zwar absolut trash und im Müllniveau unerreicht, aber Boxxer scheint triller nachahmen zu wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Drago

Bankspieler
Beiträge
9.760
Punkte
113
Standort
Heinz Becker Land
1. Runde oh Drago boxt wieder?
Danke, dass Ihr Beiden mich erwähnt. :jubel::D;)

Alle Runden gegen B-Boxer abgegeben
Ist Hughie wirklich nach wie vor B-Boxer? Er ist 27 und ich seh bei ihm schon Luft nach oben. Find er ist in den letzten 2-3 Jahren besser geworden, der ist kein purer Renner mehr.
Seine Kombos gefallen mir schon recht gut, dazu dieses Wechseln der Auslage, das ist schon schwer zu lesen was er macht.

Ich würd ihn jetzt noch nicht abschreiben und als B-Boxer abtun. Vlt kriegt er irgendwann wieder nen Shot auf nen TItel...gegen Parker war s zwar nur Renerei aber er verlor auch nicht haushoch.
 

MMA_Boxer

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
12.384
Punkte
113
Hughie Fury hat all seine Kämpfe gegen die Elite verloren (Pove, Parker, Pulev) und ist nach wie vor den Beweis schuldig, dass er mit den Großen mithalten kann. Gegen Parker hat er klar mit 118-110 verloren - bis auf eine fragwürdige Punktentscheidung 114-114. Nicht anders gegen Pove und Pulev. Seine besten Siege waren gegen Wach und Hammer und das sagt vieles aus. Aus meiner Sicht ist er aktuell nur B-Klasse.
 

Meinereiner

Nachwuchsspieler
Beiträge
877
Punkte
93
Shields vs. Mashall muß einfach kommen und ich hoffe Marshall "zerlegt" Shields, die nervt so unglaublich mit ihrer Selbstüberhöhung.
Über die Runden würde es für Marshall wahrscheinlich sehr schwierig werden, da bräuchte sie dann schon ein, zwei Knock-down, aber ich traue ihr durchaus einen vorzeitigen Sieg zu🤔
 

Drago

Bankspieler
Beiträge
9.760
Punkte
113
Standort
Heinz Becker Land
Hughie Fury hat all seine Kämpfe gegen die Elite verloren (Pove, Parker, Pulev) und ist nach wie vor den Beweis schuldig, dass er mit den Großen mithalten kann. Gegen Parker hat er klar mit 118-110 verloren - bis auf eine fragwürdige Punktentscheidung 114-114. Nicht anders gegen Pove und Pulev. Seine besten Siege waren gegen Wach und Hammer und das sagt vieles aus. Aus meiner Sicht ist er aktuell nur B-Klasse.
Er verlor zwar gegen die "Elite", war zu dem Zeitpunk aber noch grüner als jetzt. Gegen Pove, Parker und Pulev kann man verlieren, wenn man da gerade 23-24 Jahre alt ist (gerade 23 geworden vor Parker, gegen Puluev und Pove jeweils 24 gewesen).

Und mMn war 118-110 bei Parker deutlich zu hoch. Der hat selbst kaum getroffen und wurde einige male gut abgekontert. 116-112 oder so wär da mNm passender gewesen, aber das ist natürlich Ansichtssache.

Und für Pove und Pulev war er einfach noch zu grün. Sein Cousin hatte mit 24 eine Feuerprobe gegen Cunningham und kam durch. Das fehlt Hughie natürlich.
Dennoch find ich er hat sich in den letzten 2 Jahren verbessert, vor allem was Punchoutput, Offensive und Kombos angeht.
 
Oben