Pokèmon GO


Chocolate Thunder

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.131
Punkte
0
Standort
Hessen


Plattform: Android, iOS
Genre: Augmented-Reality (AR)
Publisher: The Pokémon Company, Nintendo
Entwickler: Niantic (Ingress Macher), GAME FREAK inc.
Release: Juli 2016
Tipps und Tricks:
http://pokefans.net/spiele/pokemon-go
http://www.giga.de/spiele/pok-mon-go/tipps/pokemon-go-einsteiger-tipps-fuer-die-ar-monsterwelt/

Hab die App seit letztem Donnerstag und muss sagen, es macht unheimlich Spaß. Ein Kumpel und ich haben am Wochenende so viele km zu Fuß zurückgelegt wie schon lange nicht mehr :D Das Ganze ist schon mega gemacht, zumal es sich bei den Pokemon um die ersten 151 handelt (die für mich mit Abstand beste Generation :thumb: ). Wie auch in den Videospielen kann man zu Beginn zwischen den drei Startern Bisasam, Schiggy und Glumanda wählen. Mit einem Easter Egg ist es auch möglich mit Pikachu zu starten. Außerdem kann man zwischen Junge oder Mädchen wählen, der entsprechende Charakter lässt sich optisch noch anpassen (die Optionen sind aber wenig umfangreich).

Habe schon knapp 35 verschiedene Pokemon gefangen. Es gibt auch drei verschiedene Teams, die in Rot, Blau und Gelb unterteilt sind. Dabei gilt es Arenen zu erobern und zu verteidigen.

Ende des Monats soll hierzulande noch das Zubehörgerät Pokemon GO Plus erscheinen. Dabei handelt es sich um ein Armband welches per Bluetooth Verbindung Infos des Spiels abruft und den Spieler dabei mit Vibrations- und Lichtsignalen auf Geschehnisse im Spiel hinweist. Sinn des Ganzen ist, dass der Spieler nicht ständig auf sein Smartphone starren muss. Außerdem lassen sich damit auch einfache Aktionen wie das Fangen von Pokemon ausführen. Kostenpunkt liegt bei ca. 40 Euro. In den USA ist das Gerät bereits ausverkauft.

Packers RB Eddie Lacy hat das Poke-Fieber auch schon gepackt:


Lacy scheint aber nicht der einzige US-Profi zu sein, Spieler der Cleveland Indians und einige NBA Spieler scheinen auch fleißig zu sammeln.

Spielt jemand von euch das Game und wie sind eure Eindrücke?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benny1

Nachwuchsspieler
Beiträge
4.402
Punkte
0
Ist schon ganz witzig.
Hab gestern mal reingeschaut und bisher Glumanda, 2x Rattfratz, Habitak, Muschas und Nebulak gefangen.

Allerdings hab ich noch nicht wirklich rausgefunden, was das Ziel ist. Man kann wohl in Arenen gegeneinander antreten, aber erst wenn man Level 5 hat. Weiter weiß ich nicht, ob man auch so Pokemon trainieren kann oder ob das nur über Powerups etc geht...
Dann gibts noch so PokeStops an jeder Ecke, an denen man PokeModule ablegen kann, da hab ich den Sinn auch noch nicht verstanden.

Bisher hab ich auch alles beim ersten mal direkt gefangen. Aber ist schon lustig, hat mir direkt einen Flashback über 15 Jahre in die Vergangenheit verpasst. :D
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
11.905
Punkte
113
Standort
Hamburg
Ich habe es vorhin installiert. Glumanda ist schon mal gefangen... werde gleich mal in der Mittagspause schauen, was ich so finde. :)
 

Chocolate Thunder

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.131
Punkte
0
Standort
Hessen
Wahnsinn, was das Spiel auch für einen krassen Hype auslöst.

tagesschau.de
Es ist, als wären die 90er-Jahre zurückgekehrt. Schon damals gab es einen großen "Pokémon"-Hype. Die Videospiele mit den kleinen Monstern verkauften sich mehr als 200 Millionen Mal. Am vergangenen Mittwoch dann erschien "Pokémon-Go" in den amerikanischen App-Stores fürs iPhone und für Android-Smartphones - und setzte sich binnen Stunden an die Spitze der Charts. Keine andere App wird im Moment häufiger heruntergeladen.
Hab heute morgen beim Bäcker ein Krabby gefangen :D

@Barney

Sobald du Level 5 erreicht hast und erstmalig eine Arena betrittst musst du dich für eines der von mir o.g. Teams entscheiden. Hab mich übrigens für Rot entschieden, die haben als Logo ein Lavados. Sieht richtig fett aus :smoke: Du kannst in den Arenen die von deinem Team erobert worden sind, deine eigenen Pokemon trainieren. Die gegnerischen Arenen versuchst du einzunehmen, nach dem Sieg verliert die Arena an Prestige Punkten. Wenn die auf 0 fallen gehört die Arena deinem Team. Du kannst dann deinem Team dein stärkstes Pokemon zur Verfügung stellen und sie bei der Verteidigung der Arena unterstützen.

Bezüglich der Entwicklung von Pokemon:

Fängst du beispielsweise ein Taubsi, bekommst du dafür Taubsi Bonbons. Ein Taubsi benötigt 15 solcher Bonbons um sich zu Tauboga zu entwickeln. Tauboga benötigt dann wiederum 50 Taubsi Bonbons um sich zu Tauboss entwickeln zu können. Also musst du schon ein paar Taubsis fangen um letztendlich zu Tauboss zu kommen.

Ein Karpador brauch 400 Karpador Bonbons um zu Garados zu werden :crazy:

EDIT: Hab mich am Anfang für Schiggy entschieden und schon mittlerweile zwei davon, ein Glumanda habe ich noch fangen können. Fehlt nur noch Bisasam.

  • Grüner Kreis: Ihr steht vor einem leicht zu fangenden Pokémon. Ihr solltet keine großen Probleme haben und ein paar XP und Süßigkeiten als Belohnung erhalten.
  • Oranger Kreis: Hierfür braucht ihr schon die etwas besseren Pokébälle. Es ist schwerer diese Pokémon zu fangen.
  • Roter Kreis: Diese Pokémon zu fangen ist sehr anstrengend. Sie sind selten und stark. Um sie fangen solltet ihr eure besten Pokébälle verwenden und falls ihr diese Spezies bereits besitzt, überlegt es euch gut, ob ihr weitere Bälle riskieren wollt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fuffie1

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.640
Punkte
0
Standort
Boston TD Garden
Ich bin auch schon am spielen. Konnte am Wochenende beim Ostseebesuch in Grömitz erstmal ordentlich Pokestops an der Strandpromenade absammeln (die Pokestops haben ca. 5 Minuten Cooldown, danach kann man an den Stops erneut Items bekommen) und ein Seemon am Strand fangen.

Hier bei mir in der Kreisstadt ist ein Bordell/Nachtclub ein Pokestop :crazy: und im etwas größeren Nachbardorf gibt es drei Stops und sogar eine Arena (Gemeinde Kirche).

Bin leider noch 20 exp von lvl 5 entfernt aber nachher geht es nochmal in die Stadt und da erreiche ich dann endlich lvl 5 (ein Besuch am Stop bringt 50exp).

Der Hype ist schon wirklich sehr groß. Die Nintendo Aktie stieg ja auch gleich um 10% und es könnte noch größer werden, wenn Niantic die Serverkapazitäten weiter erhöht und das Spiel in vielen anderen Ländern "offiziell veröffentlicht wird".

 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
11.905
Punkte
113
Standort
Hamburg
Bezüglich der Entwicklung von Pokemon:

Fängst du beispielsweise ein Taubsi, bekommst du dafür Taubsi Bonbons. Ein Taubsi benötigt 15 solcher Bonbons um sich zu Tauboga zu entwickeln. Tauboga benötigt dann wiederum 50 Taubsi Bonbons um sich zu Tauboss entwickeln zu können. Also musst du schon ein paar Taubsis fangen um letztendlich zu Tauboss zu kommen.

Ein Karpador brauch 400 Karpador Bonbons um zu Garados zu werden :crazy:
Also brauche ich dann insgesamt 5 Taubsis? Gut zu wissen, ich wollte nämlich eigentlich nur von jedem eins fangen. :D

Bilanz der Mittagspause: Startpokémon Glumanda, Evoli, Rattfratz, Taubsi und Hornliu habe ich jetzt. Rattfratz und Taubsi aus o.g. Grund erstmal nur 1x gefangen.
 

Benny1

Nachwuchsspieler
Beiträge
4.402
Punkte
0
Wahnsinn, was das Spiel auch für einen krassen Hype auslöst.



Hab heute morgen beim Bäcker ein Krabby gefangen :D

@Barney

Sobald du Level 5 erreicht hast und erstmalig eine Arena betrittst musst du dich für eines der von mir o.g. Teams entscheiden. Hab mich übrigens für Rot entschieden, die haben als Logo ein Lavados. Sieht richtig fett aus :smoke: Du kannst in den Arenen die von deinem Team erobert worden sind, deine eigenen Pokemon trainieren. Die gegnerischen Arenen versuchst du einzunehmen, nach dem Sieg verliert die Arena an Prestige Punkten. Wenn die auf 0 fallen gehört die Arena deinem Team. Du kannst dann deinem Team dein stärkstes Pokemon zur Verfügung stellen und sie bei der Verteidigung der Arena unterstützen.

Bezüglich der Entwicklung von Pokemon:

Fängst du beispielsweise ein Taubsi, bekommst du dafür Taubsi Bonbons. Ein Taubsi benötigt 15 solcher Bonbons um sich zu Tauboga zu entwickeln. Tauboga benötigt dann wiederum 50 Taubsi Bonbons um sich zu Tauboss entwickeln zu können. Also musst du schon ein paar Taubsis fangen um letztendlich zu Tauboss zu kommen.

Ein Karpador brauch 400 Karpador Bonbons um zu Garados zu werden :crazy:
Geil danke!
Und die Pokemon können dann nur stärker werden, wenn sie als ausgewähltes Pokemon in einem Kampf eingesetzt werden? Oder machen diese Bonbons sie auch stärker?

@Fuffie
Woran erkennt man diese PokeStops denn?
Komme oft an so blaue Dinger, da steht dann "Freier Modulsteckplatz - Hier kann ein PokeStop-Modul installiert werden".
Heißt das ich kann solche Module irgendwo finden und dann da installieren, sodass ich künftig immer Items 4 free kriege?
 

Chocolate Thunder

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.131
Punkte
0
Standort
Hessen
Um deine Pokemon stärker zu machen benötigst du Bonbons sowie Sternenstaub. Klick einfach mal auf eines deiner Pokemon, da steht Power Up. Dort siehst du dann die Anzahl an Sternenstaub und Bonbons, die für dieses erforderlich sind. Die Anzahl erhöht sich meines Wissens nach, nach jedem Power Up.

Solltet ihr auf ein Pokemon treffen, welches hinter WP zwei ? stehen hat, ist euer Trainerlevel zu niedrig und die Chance, dass es flieht ist relativ hoch bzw. das Pokemon ist sehr schwer zu fangen.

Wenn du Pokemon in einer Arena ablegst bekommst du nach einer gewissen Zeit eine große Menge Sternenstaub sowie Pokemünzen.

Hier findet ihr alles, was ihr wissen müsst:

http://www.giga.de/spiele/pok-mon-go/tipps/pokemon-go-einsteiger-tipps-fuer-die-ar-monsterwelt/

Weiter unten ist eine Übersicht zu verschiedenen Themen, wie Arena Kämpfe, Leveln etc.
 

Fuffie1

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.640
Punkte
0
Standort
Boston TD Garden
Geil danke!
Und die Pokemon können dann nur stärker werden, wenn sie als ausgewähltes Pokemon in einem Kampf eingesetzt werden? Oder machen diese Bonbons sie auch stärker?

@Fuffie
Woran erkennt man diese PokeStops denn?
Komme oft an so blaue Dinger, da steht dann "Freier Modulsteckplatz - Hier kann ein PokeStop-Modul installiert werden".
Heißt das ich kann solche Module irgendwo finden und dann da installieren, sodass ich künftig immer Items 4 free kriege?
Pokestops sind auf der Karte diese blauen Würfel und wenn man näher rankommt verändern die ihre Form. Du kannst sie anklicken und dann erscheint immer ein Bild zu dem jeweiligen Stop. Pokestops sind oftmals Sehenwürdigkeiten, besondere Bauwerke usw. Im Nachbardorf ist es z.B. der Bahn- und der Friedhof.

Wenn man dann den Stop anklickt und dieser Kreis mit dem Foto drin erscheint muss man den Kreis nur noch durch wischen zum drehen bringen. Dann bekommt man eine zufällige Anzahl an Pokebällen und ab und zu auch mal ein Ei zum ausbrüten.

Was das mit dem freien Modulsteckplatz zu bedeuten hat, weiß ich (noch) nicht. :D

Man muss auf jeden Fall das gleiche Pokemon mehrmals fangen, wenn man sein Original weiterentwickeln möchte. Wenn man z.B. ein wildes Taubsi nochmal fängt, bekommt man erneut Staub und einen Bonbon. Man kann danach das doppeltgefangene Taubsi an Prof. Eich schicken und erhält dafür einen weiteren Bonbon. Wenn man also pro gefangenem Pokemon 2 Bonbons erhält, bräuchte man nur noch 200 Karpador fangen. :D:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Benny1

Nachwuchsspieler
Beiträge
4.402
Punkte
0
Pokestops sind auf der Karte diese blauen Würfel und wenn man näher rankommt verändern die ihre Form. Du kannst sie anklicken und dann erscheint immer ein Bild zu dem jeweiligen Stop. Pokestops sind oftmals Sehenwürdigkeiten, besondere Bauwerke usw. Im Nachbardorf ist es z.B. der Bahn- und der Friedhof.

Wenn man dann den Stop anklickt und dieser Kreis mit dem Foto drin erscheint muss man den Kreis nur noch durch wischen zum drehen bringen. Dann bekommt man eine zufällige Anzahl an Pokebällen und ab und zu auch mal ein Ei zum ausbrüten.
aaah, ja auf wischen bin ich Trottel natürlich nicht gekommen.
Da hat man in der Stadt aber schon nen Vorteil. Hab heute freu und sehe von zuhause aus auf der Karte locker 30 PokeStops...
 

Fuffie1

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.640
Punkte
0
Standort
Boston TD Garden
aaah, ja auf wischen bin ich Trottel natürlich nicht gekommen.
Da hat man in der Stadt aber schon nen Vorteil. Hab heute freu und sehe von zuhause aus auf der Karte locker 30 PokeStops...
Ja, ich wohne direkt auf dem Land, wie gesagt, ins Nachbardorf mit den 3 Stops sind es 5km und in die Kreisstadt 15km und selbst da gibt es insgesamt wohl nicht so viele Stops wie ich in Grömitz nur an der Strandpromenade gesehen habe. Der Freund meiner Schwester wohnt in HH und 500m von seiner Wohnung gibt es einen Spielplatz auf dem zwei Stops im Abstand von 5m sind. :crazy:

Falls ihr an einem Stop ein Ei erhaltet, dann müsst ihr das Ei in den Ausbrüter legen. Danach müsst ihr eine bestimmte Zahl an Kilometern zurücklegen damit das Pokemon aus dem Ei schlüpft. Es gibt bisher 2, 5 und 10 km Eier.

@ Chocolate Thunder

Ich habe hier auch noch eine Übersicht, die du vielleicht in deinen OP verlinken könntest. Dort finden sich auch noch einige Tipps und Tricks.

http://pokefans.net/spiele/pokemon-go
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
11.905
Punkte
113
Standort
Hamburg
Ja, ich wohne direkt auf dem Land, wie gesagt, ins Nachbardorf mit den 3 Stops sind es 5km und in die Kreisstadt 15km und selbst da gibt es insgesamt wohl nicht so viele Stops wie ich in Grömitz nur an der Strandpromenade gesehen habe. Der Freund meiner Schwester wohnt in HH und 500m von seiner Wohnung gibt es einen Spielplatz auf dem zwei Stops im Abstand von 5m sind. :crazy:

Falls ihr an einem Stop ein Ei erhaltet, dann müsst ihr das Ei in den Ausbrüter legen. Danach müsst ihr eine bestimmte Zahl an Kilometern zurücklegen damit das Pokemon aus dem Ei schlüpft. Es gibt bisher 2, 5 und 10 km Eier.
Ich wohne und arbeite jeweils in HH in der Stadt... hier sind auch überall Pokéstops. :D Habe jetzt Traumato, Bluzuk & Paras gefangen, indem ich den Rauch benutzt habe, der die Pokémon angelockt hat. Die sind dann von selbst gekommen.
 

Chocolate Thunder

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.131
Punkte
0
Standort
Hessen
Ja gerade in Großstädten gibt es wahnsinnig viele PokeStops. In unserem 18.000 Einwohner Städtchen ist der Bahnhof sowie der Kunstrasenplatz eine Arena. Unser Rathaus hingegen ein PokeStop. Da wir aufgrund unserer historischen Altstadt einige Sehenswürdigkeiten haben, sind auch entsprechend PokeStops vorhanden.

EDIT: Wo Fuffie gerade die Eier erwähnt, das Tracking scheint noch etwas verbuggt zu sein. Irgendwie werden die gelaufenen Meter bzw. Kilometer nicht richtig gerechnet.

Aus den Eiern hatte ich bis jetzt ein Rattfratz und ein Jurob. Also auch nichts besonderes.

@Fuffie

Habe mal sowohl deinen als auch meinen Link in den Start Post eingefügt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Benny1

Nachwuchsspieler
Beiträge
4.402
Punkte
0
vielleicht sind die in der Stadt auch anders verteilt?

Hab jetzt bequem zuhause 3x einen Stop aktiviert und nur Pokebälle gekriegt.
 

Chocolate Thunder

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.131
Punkte
0
Standort
Hessen
Ich hab am Anfang auch häufig nur Pokebälle bekommen, erst ab Level 5 kamen dann auch vermehrt Tränke, Beleber und Eier hinzu.
 

Max Power1

Super Moderator
Teammitglied
Beiträge
33.028
Punkte
0
Standort
Österreich
offiziell gibts das Ding hier ja noch nicht. Ist die Installation bedenkenlos, und funktioniert das alles einwandfrei? Mich juckts nämlich in den Fingern :D
 

Vega1

Nachwuchsspieler
Beiträge
4.952
Punkte
0
Standort
Meppen/Essen
offiziell gibts das Ding hier ja noch nicht. Ist die Installation bedenkenlos, und funktioniert das alles einwandfrei? Mich juckts nämlich in den Fingern :D
dito! Kumpel von mir hat sichs schon runtergeladen, ich hab mich noch nicht getraut.

Wie krass zieht die App denn eigentlich den Akku runter?
 
Oben