Premier League 2020


John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
36.347
Punkte
113
Standort
Ruhrpott


Traditionell geht während der WM das Spekulieren über die zehn Teilnehmer der nächsten Ausgabe der Premier League, die sich Michael van Gerwen 2019 zum vierten Mal hintereinander sichern konnte, in die heiße Phase. Mit nun fünf Titeln fehlt MvG nur noch ein weiterer Triumph, um zu Phil Taylor aufzuschließen.

Wen seht ihr sicher in der PL? Wem traut ihr zu, durch eine gute WM noch auf den Zug aufzuspringen?
 

Mav007

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.552
Punkte
83
Fix dabei: Van Gerwen, Cross, Price, Smith, Wright, Anderson (sofern kein Karriereende).

Sonst gehe ich fest von Aspinall aus und gebe auch Durrant ganz gute Chancen. Mensur sehe ich klar draußen. Wade/Gurney/Durrant/Lewis für zwei Plätze, da ich mir eine erneute Contender-Variante sehr gut vorstellen kann.
 

lastsamurai

Bankspieler
Beiträge
4.436
Punkte
113
Fix dabei: Van Gerwen, Cross, Price, Smith, Wright, Anderson (sofern kein Karriereende).

Sonst gehe ich fest von Aspinall aus und gebe auch Durrant ganz gute Chancen. Mensur sehe ich klar draußen. Wade/Gurney/Durrant/Lewis für zwei Plätze, da ich mir eine erneute Contender-Variante sehr gut vorstellen kann.
Glaubst du bei Gary wirklich an ein Karriereende? Dann müssten sich die Rückenprobleme schon arg verschlimmert haben, was jetzt nicht den Eindruck machte.

Neben den 4 gesetzten laut OoM (MVG, Cross, Price, Smith) sehe ich Wright, Anderson und Gurney fix. Favoriten für die 3 anderen Plätze sind für mich Wade, Chizzy und einer aus White/Aspinall/Durrant. White muss (trotz seiner Major-Schwäche) eigentlich längst mal eingeladen werden. Aspinall wäre die frische Variante, was der PDC ja immer mal ganz wichtig ist. Durrant steht natürlich für solide Qualität, der würde wohl jede Woche ein gutes Match liefern.
Außenseiterchancen sehe ich bei Clayton, Ratajski, Cullen und Dobey, wenn diese ein gutes WM-Ergebnis abliefern.

Absolutes Dark Horse: Luke Humphries. Aber dafür müsste mindestens ein WM-Halbfinale her.
Absolute Überraschungs-Nichtnominierung: Rob Cross.
 

L-james

Allrounder
Beiträge
27.871
Punkte
113
White muss (trotz seiner Major-Schwäche) eigentlich längst mal eingeladen werden.
Verstehe ich nicht? Weil er immer irgendwo um 10 herum gerankt ist? Wenn das alles ist, dann gut dass er nie dabei ist, die Massen zieht er auch nicht an, weder vom Typ noch seinem Spiel her.
 

Mav007

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.552
Punkte
83
Bin mir nicht sicher, ob Anderson schon aufhört. Ich gehe aber fest davon aus, dass er keine Abschiedstour wie Barney oder Taylor machen wird, sondern irgendwann mal alle vor vollendete Tatsachen stellt.

White sehe ich auch nicht in der Premier League, was sollte die PDC davon haben?
 

Nic

Nachwuchsspieler
Beiträge
890
Punkte
93
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die PDC wieder so ein Contender Ding macht. Wenn man sieht was in den jeweiligen Hallen los war - genau das will doch die PDC.
 

lastsamurai

Bankspieler
Beiträge
4.436
Punkte
113
Verstehe ich nicht? Weil er immer irgendwo um 10 herum gerankt ist? Wenn das alles ist, dann gut dass er nie dabei ist, die Massen zieht er auch nicht an, weder vom Typ noch seinem Spiel her.
Wenn seine Tochter im Publikum ist, schon... :weghier:

Im Ernst: White spielt seit Jahren gut auf der Tour, schwächelt halt nur bei den Majors. Aus meiner Sicht hätte er es verdient.
Ich verstehe aber dein Argument, dass er für die PDC vielleicht nicht genug Aufmerksamkeit generiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
36.347
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Sichere Teilnehmer sind aus meiner Sicht diese sieben:

MvG, Cross, Smith, Price, Anderson, Gurney und Wright

Die nächsten in der Rangliste wären momentan Wade und White, aber beide sehe ich nicht in der PL. White ist halt White und auf großer Bühne nicht zu gebrauchen. Von Wade habe ich ein Interview gesehen, wo er sagte, dass er eigentlich lieber bei seiner Familie wäre, als PL zu spielen. Einen gelangweilten Spieler, der eigentlich lieber zuhause sein möchte, hatten wir letztes Jahr mit Barney. Das hat gereicht.

Bei Aspinall müsste schon verdammt viel passieren, damit er nicht dabei ist. Bleiben also noch zwei Plätze, für die die Chancen von Chizzy, Lewis, Durrant am aussichtsreichsten sein sollten. Sie brauchen aber eine gute WM, um ihre Ambitionen zu untermauern. Wenn sich dahinter noch jemand in den Fokus spielt, kann es aber auch noch jemand anderes packen. Kandidaten sind u.a. Clayton, Dobey, Ricky Evans nachdem er MvG ausgeschaltet hat, und natürlich Fallon "The History Maker" Sherrock ;)
 

Huck huckt weg

Reigning Four Time Boxtippspiel Champion
Beiträge
7.811
Punkte
113
Klar sind: Van Gerwen, Cross, Price, Smith, Anderson, Gurney, Wright

Damit haben wir noch drei Plätze offen. Ein Platz würde von mir Aspinall bekommen der immer wieder Highlights setzt, jung und aufstrebend dazu und bei der WM immer voll da.
Der nächste Platz sehe ich bei Glenn Durrant, nach kurzer Zeit in der PDC voll etabliert und kann an einem guten Tag jedem gefährlich werden.
Um den letzten Platz streiten sich meiner Ansicht nach Dobey und DeZwaan wobei ich eher zum Niederländer tendiere.

Also bei mir: Van Gerwen, Cross, Price, Smith, Anderson, Gurney, Wright, Aspinall, Durrant, DeZwaan
 

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
36.347
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Mittlerweile ist der Tweet gelöscht, aber Barry Hearn hat heute unabsichtlich rausgelassen, dass es wieder neun feste Teilnehmer geben wird. Man hält also an der Contendervariante fest.
 

lastsamurai

Bankspieler
Beiträge
4.436
Punkte
113
Mittlerweile ist der Tweet gelöscht, aber Barry Hearn hat heute unabsichtlich rausgelassen, dass es wieder neun feste Teilnehmer geben wird. Man hält also an der Contendervariante fest.
So in der Art klang das ja auch schon bei Werner von Moltke durch, als der Co-Kommentator vor 2,3 Tagen bei Elmar war. Dass der Local-hero-Modus so gut angekommen wäre, dass es wahrscheinlich ist, ihn zu wiederholen.
Mir würden 10 feste Teilnehmer besser gefallen, schon wegen der Chancengleichheit, aber gut, die PDC muss die Hallen füllen.
 

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
36.347
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Mir würden 10 feste Teilnehmer besser gefallen, schon wegen der Chancengleichheit, aber gut, die PDC muss die Hallen füllen.
Die Frage ist nur, welche Contender, die Leute in die Halle bringen, gibt es noch. Ich gehe nämlich davon aus, dass Spieler, die letztes Jahr Contender waren, diesmal nicht berücksichtigt werden. Ebenso Spieler, die schonmal an der regulären PL teilgenommen haben. Außerdem habe ich gelesen, dass Spieler, die in den Top 16 stehen, ebenfalls raus sein sollen. Ob das stimmt, weiß ich aber nicht.

Fallon Sherrock dürfte als "Contenderin" fix sein. Das wird sich die PDC nicht nehmen lassen. Aber wer bietet sich noch an? Evans, Clayton (für Cardiff), Wattimena und van der Voort (für Rotterdam), Webster, William O’Connor (für Dublin), ein Deutscher für Berlin (Clemens, Kurz oder sogar Schindler, weil er The Wall ist?) und vielleicht Cullen als Nr.9...liest sich jetzt nicht so beeindruckend. Kommen deshalb mehr Menschen in die Halle? Sowas wie Hendo in Aberdeen wird sich stimmungstechnisch eh nicht wiederholen lassen.

Am Ende packt man noch Barney, Taylor, Mardle, Painter&Co. aus und nennt die Contender einfach Legends. :clowns:
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
5.877
Punkte
113
Am Ende packt man noch Barney, Taylor, Mardle, Painter&Co. aus und nennt die Contender einfach Legends.
Ich hatte tatsächlich schon den selben Gedanken und geguckt ob die Premier League in Stoke ist. Ist sie nicht...

Falls man das so beibehält wird man aber irgendwann Taylor einmal auspacken, das lässt man sich bestimmt nicht nehmen. Aber keine Ahnung ob Phil da Bock drauf hätte.
 

aristoteles

Nachwuchsspieler
Beiträge
365
Punkte
93
Wenns nach mir ginge, wäre es einfach die Top10. Ist sportlich am fairsten, und jetzt wegen ein, zwei anderen Namen würde kaum das Zuschauerinteresse völlig wegbrechen.

Also bei mir: Van Gerwen, Price, Cross, Smith, Anderson, Wright, Gurney, Wade, Chisnall, Aspinall
(Whitlock/Dobey/de Zwaan bräuchten das Finale für die Top10, alle anderen den WM-Titel)

In der Realität wirds wie schon geschrieben die Contender-Variante werden. Die Auflistung von @John Lennon kommt gut hin. Denke aber, dass Hopp erneut als Deutscher eingeladen wird. Und de Zwaan für Rotterdam. Sprich einige der Kandidaten von letztem Jahr wieder ran dürfen.
 

L-james

Allrounder
Beiträge
27.871
Punkte
113
MvG, Wright, Price, Anderson, Cross, Smith, Gurney, Aspinall, Durrant + 9 Contender/Challenger.
 

Huck huckt weg

Reigning Four Time Boxtippspiel Champion
Beiträge
7.811
Punkte
113
Sehr gute Auswahl, aber das Sherrock eine der Contender ist, ist wirklich lächerlich und ein Arschtritt für viele die über das ganze Jahr eine gute Leistung zeigen.
 

Bubba Chucks

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.967
Punkte
83
Standort
Schwerin
Freut mich für Sherrock, aber da springt die PDC doch ziemlich auf den Hype Zug auf. Trotzdem wäre es schön wenn sie sich nächstes Jahr etablieren könnte!
 

Jerry

Bankspieler
Beiträge
11.315
Punkte
113
Sehr gute Auswahl, aber das Sherrock eine der Contender ist, ist wirklich lächerlich und ein Arschtritt für viele die über das ganze Jahr eine gute Leistung zeigen.
Naja, genau so könnte man auch sagen, dass es unfair ist Contender nach ihrer Herkunft bzw. dem Austragungsort auszusuchen. Da geht es ja auch nicht immer nur um Leistung, sondern Anziehungskraft.
 
Oben