RB Leipzig 2020 / 2021 - Nagelsmann, die Zweite


sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
15.425
Punkte
113
Standort
Teahupoo
Sabitzer ist ja auch kein geborener Leader. Ich denke Adams kann das werden, aber dazu müssen eben seine Leistungen konstanter werden. Gestern sah das eher nach durchgängigem Meckern aus.
Mit dem Schiri hatten wir kein Glück. Der hatte gestern viele komische Entscheidungen auf dem Platz. Lässt sich Hwang im Strafraum fallen nach dem halten gibts einen Elfer...zumindest nach meiner Logik. Der "Aus-Ball" von Hwang, der klar im Spiel war hat uns auch eine riesen Torchance genommen, denn Leverkusen stand in der Mitte komplett blank und 2 Spieler von uns frei. Das wäre mit ziemlich großer Sicherheit ein Tor geworden.

Bei Poulsen sah es sehr stark nach Adduktoren aus, was in der Regel 4-6 Wochen nach sich zieht. Und schon wird es dünn im Sturm. Da sollte man wohl lieber nochmal schnell nachlegen und zwar mit einem Spieler per Leihe der wirklich helfen kann.
Ich würde es wirklich bei Jovic probieren. Und klar...Hlozek sollte man vielleicht schon versuchen sofort einzutüten. Hwang sieht wie ein echtes Arbeitstier aus, aber Abschlußqualität fehlt ihm scheinbar (konnte man gestern auch nach dem Freistoß von Nkunku sehen, als er das leere Tor nicht trafen aus 2 Meter).
Roger Schmidt buhlt doch öffentlich sehr auffällig um Kampl. 15 Mio und ab nach Eindhoven. Das was der gestern gezeigt hat war eine echte Frechheit und wenn man, was ich hoffe, weiterhin auf Haidara und Adams im Mittelfeld setzt, dann ist er einfach über. Man hat ja auch noch Laimer.
Da er auch kaum Leadership besitzt ist sein Wert für uns überschaubar.
Mit der Kohle könnte man dann nochmal kurzfristig reagieren.
Mit Hwang, Sörloth und Poulsen haben wir drei nominelle Stürmer im Kader. Viel zu wenig! Probleme im Abschluß haben wir. Das konnte man auch schon im Spiel gegen Mainz sehen. Sollte man hier nichts mehr machen, dann könnte sich das wie ein roter Faden ziehen. Mal ganz zu schweigen, wenn es im Sturm mal Verletzungen gibt.
Mr. Mintzlove bitte Portmonais öffnen und einen weiteren Stürmer holen.
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
30.745
Punkte
113
Standort
Leipzig
Neben der JKA-Geschichte ist wohl Mukiele der aussichtsreichste Kandidat, der bei passenden Angebot gehen könnte und ordentlich Kohle bringt. Gab ja gerüchteweise auch schon Interesse von PSG. Vielleicht sehen wir bald wieder vermehrt die Viererkette (die gestern auch wieder deutlich besser funktioniert als die 3er-Kette), vor allem wenn Konate wieder fit ist. Innen hat man Upa, Konate, Orban, Halste, Klostermann und zukünftig Gvardiol. Rechts Klostermann, Henrichs und dazu offensiver Haidara, Adams, Laimer, die das spielen können. Wenn da 30 Mio oder so reinflattern, sehe ich nicht, warum man ihn halten sollte. Kampl wird nach der VVL nicht gehen. Gestern war schlecht, aber ansonsten spielt der doch wirklich gut und konstant. Sehe ihn da schon als wichtigen Spieler an.

Hlozek wäre großartig, der wird in Kürze sicherlich wechseln und wenn man ihn jetzt nicht bekommt, dann wohl gar nicht mehr.
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
15.425
Punkte
113
Standort
Teahupoo
30 Mio wird es für Mukiele nicht geben, aber 22-25 Mio könnten drin sein. Vielleicht fühlt sich ja Bayern nochmal genötigt was zu machen, nachdem Dest nicht geklappt hat.
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
30.745
Punkte
113
Standort
Leipzig
Laut Di Marzio sind wir einer der Interessenten für den 20-jährigen Jens Petter Hauge aus Norwegen. Milan ist auch dran, was u.a. auch daran liegt, dass er im EL-Quali-Spiel vor zwei Tagen 1 Tor und 1 Vorlage gegen die Italiener verzeichnet hat. Spielt Linksaußen, sieht recht flink und technisch beschlagen aus. Kommt aus Bodö. War letztes Jahr im Urlaub mal zwei Tage dort und auch mal am Stadion. Gibt da nicht viel zu sehen, das Interessanteste ist wohl die Fährverbindung auf die Lofoten. Trotzdem schön gelegen am Wasser.

Hier mal die Highlights gegen Milan. Szenen aus der norwegischen Liga sind ja nicht ganz so aussagekräftig. Milan hat er jedenfalls gut beschäftigt:
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
30.745
Punkte
113
Standort
Leipzig
Gvardiol ist nun fix, hat heute den Medizincheck absolviert und wechselt im kommenden Sommer für ca. 16 Mio nach Leipzig. Bin sehr gespannt, gilt in Kroatien als großes Talent. Im Gegensatz zur Werner-Situation hat man nun für den wahrscheinlichen Transfer von Upamecano im kommenden Sommer Ersatz geholt. Wobei ich fast eher denke, dass Konate das Zentrum übernimmt und Gvardiol als linker Innenverteidiger eingeplant wird.
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
30.745
Punkte
113
Standort
Leipzig
Langer Scoutingreport zu unserem kroatischen Neuzugang:

"His defensive skills, like one-on-one and aerial abilities, are amazing. There are centre-backs with those kind of qualities, but the things that make him different from the others and better is the fact that he can play. He wants to play. His playmaking abilities are amazing. He's left-footed, which is always a very nice thing in football.
"He is fast, so even if he makes a mistake, he can make it back. He pushes the line forward which is important for us here because we are dominating most of the games and playing possession-based football. He pushes the line to the centre of the pitch without problem; he knows he can catch the player. He is amazingly athletic. He has been like a superstar for a long time for our academy."
"His athletic abilities are amazing. His physical strength is top. I hope he continues like this, and there's absolutely no reason to think otherwise because his mental strength and the way he thinks – it's like he is 28 not 18. He is now very good. I don't think there's a better centre-back at his age in the world."
Leipzig bekommt also eine Mischung aus Beckenbauer, Maldini, Cannavaro und Van Dijk :saint:
 

JL13

Comeback in Progress
Beiträge
14.092
Punkte
113
Standort
CH
Die aussagen stammen ja von Zoran Mamic :LOL: Leute, der würde auch behaupten, dass Gvardiol ein Heilmittel für Corona hat, wenn dass die Ablöse hochjagt. Nicht zu ernst nehmen.
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
15.425
Punkte
113
Standort
Teahupoo
Ich habe mir auch einige Highlights angeschaut von ihm. Also Schnelligkeit und Robustheit geht schon in Richtung Upamecano in dem Alter. Großes Plus ist wirklich Playmaking. Der schlägt wirklich unglaublich gute lange Bälle und treibt den Ball auch gut.
Gvardiol ist schon ein außergewöhnliches Talent. Sein Preis jedoch auch für einen 18 jährigen! Insofern kauft man hier schon nicht mehr auf Talentlevel ein. Da sollte der Spieler schon mehr zu bieten haben als gute Ansätze. Der wird geholt um direkt zu spielen in 2021/22.
Guter Deal für uns.
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
15.425
Punkte
113
Standort
Teahupoo
Heute 18:30 gegen Schalke 04 im Abendspiel. So wie es ausschaut will Nagelsmann ohne echte Spitze ins Spiel gehen. Poulsen noch verletzt, Hwang wohl auch nichtz 100% und Sörloth braucht noch zur Integration. Sollte eben maximal als Joker kommen.
Das wird dann sicher eine lustige Aufstellung.
Entweder Olmo gibt die falsche 9 heute oder wir sehen vielleicht sogar mal einen Nachwuchsspieler mit Hugo Novoa. Trau dich Nagelsmann!
Ansonsten ist das wirklich schwer zu prognostizieren. Denke mal dass sich die Schalker Spieler schon reinhängen müssen unter dem neuen Coach. Am Ende sollte es dann aber doch ein Sieg mit 2 Toren Differenz werden.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Baum den Laden in 2-3 Tagen wieder auf Vordermann bringen kann.
 
Oben