Sportforen Box-Tippspiel (Einladungen und P4P-Liste)


S

sabatai

Guest
Hey Leute, stimmt doch mal bitte ab!

Ich persönlich favorisiere, dass neue Konzept, das ich im Diskussionsthread angeschnitten habe...

Hey Folks,
mal was zu den Regeländerungen:
Ein User (weiß nicht mehr wer) machte den Vorschlag man solle das Spiel mehr an die Boxwelt anpassen. Anfangs schien mir der Vorschlag unrealistisch, aber ich hab mir gestern beim Joggen mal ein paar Gedanken dazu gemacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass die Idee eigentlich ganz gut ist!

Hier mal die ersten Gedanken zu einem völlig neuen System:
- die Teilnehmer treten ausschließlich in direkten Duellen gegeneinander an
- die Paarungen (im folgenden Kämpfe genannt) machen die Teilnehmer unter einander aus (jeder ist quasi sein eigener Matchmaker); zudem müssen sie sich auch auf die zu tippenden Kämpfe einigen und dann auch für sich auswerten
- wenn ein Teilnehmer be******en will, dann wird er gesperrt oder disqualifiziert etc.
- ein Kampf kann minimal vier (vier Kämpfe werden getippt) und maximal zwölf Runden dauern (zwölf Kämpfe werden getippt)
- gewinnt ein Teilnehmer einen Kampf mit 1-2 Punkten Unterschied, dann zählt der Sieg als Punktsieg; gewinnt ein Teilnehmer mit mehr als 2 Punkten Unterschied, dann zählt der Sieg als KO-Erfolg
- jeder Teilnehmer (oder besser gesagt Kämpfer) kann sich so einen virtuellen Kampfrekord aufbauen
- Teilnehmer mit weniger als 4 Siegen dürfen nur vier Runden Kämpfe machen; Teilnehmer mit weniger als 6 Siegen nur 6 Runder etc..... Teilnehmer mit 12 Siegen dürfen 12 Runden Kämpfe und somit WM-Kämpfe bestreiten
- man kann maximal einen Kampf pro Tag veranstalten
- am Anfang gibt es eventuell nur eine unabhängige Weltrangliste die einmal in der Woche aktualisiert wird; jeder Teilnehmer der gerankt werden will, muss seinen aktuellen Kampfrekord am Sonntag um 12 Uhr dem Spielleiter schicken; das ist für jeden Teilnehmer ein minimaler Arbeitsaufwand, aber spart dem Spielleiter eine Menge Arbeit
- jeder Teilnehmer kann theoretisch Weltverbände gründen, Turniere veranstalten etc. (muss sich dann aber auch selbst um die Rangliste kümmern)
- der Stellenwert der einzelnen Turniere, Ranglisten, Titel usw. ergibt sich dann ganz von selbst (richtet sich nach dem Teilnehmerfeld etc.)
- es gibt Kriterien für freiwillige Titelverteidigungen, Richtlinien für Pflichtverteidgungen (zBsp eine in zwei Wochen/Monat oder so)
- es gibt einen Extra-Thread, der den Matchmaker Bereich darstellt; so nach dem Motto:

- und Tony würde mich dann zum Beispiel ducken :D


Fazit: So erschaffen wir unsere eigene kleine virtuelle Boxwelt ;) . Wenn jemand mal keine Lust hat, dann setzt er einfach ein paar Wochen aus und kann jederzeit sein Comeback geben. Es gibt Trash-Talk, öffentliche Herausforderung, Ducking :D , Korruption etc. - die ganze Boxwelt wird quasi abgedeckt... Also was meint ihr?

:wavey:
 

jkd

Nachwuchsspieler
Beiträge
5.399
Punkte
83
hab fürs neue gestimmt. klingt interessant
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Krusher

Bankspieler
Beiträge
5.595
Punkte
113
es fehlt nur noch die Möglichkeit in die Rolle eines Promoters zu schlüpfen:cool4: ,
ansonsten perfekt :thumb:
 

Lord Krachah

Bankspieler
Beiträge
9.276
Punkte
113
Bei dem neuen System könnte ich mir aber als Problem vorstellen, dass man wenn man seinen Kampfrekord erst richtig vernichtet hat, nun nicht die Riesenmotivation hat weiterzuspielen. Das alte System hat den Vorteil, dass es nach ca. 6 Monaten vorbei ist und dann die nächste Runde kommt. Von dem gesunden 2-40-0 Rekord kommt man leider nicht mehr runter.
 

Schluuuuß!!!!

Bankspieler
Beiträge
2.442
Punkte
113
Ort
Diering
Von dem gesunden 2-40-0 Rekord kommt man leider nicht mehr runter.

Jo, das stimmt wohl. Dann läuft hier mit der Zeit ne Menge Fallobst rum :D

Prinzipiell ist das neue System schon ne interessante Sache, allerdings hat es außer dem o.g. Nachteil noch folgenden:

Wenn man sich quasi selbst um die Kämpfe kümmern muß, die man bestreiten will, gehen die User ziemlich unter, die hier nicht so super-aktiv im Forum unterwegs sind. Bei dem Liga-System kann jeder einmal die Woche seine Tipps abgeben (soviel Zeit hat sicher jeder) und hat immer gute Chancen, auch mal ne vordere Platzierung zu erreichen.

Ich werd mal für das alte System stimmen, allerdings für eine modifizierte Variante mit der 3-Punkte Regelung (also richtiger Sieger 2 Punkte, richtiger Sieger mit korrektem Kampfausgang 3 Punkte) :wavey:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

desl

Moderator Boxen & Motorsport
Teammitglied
Beiträge
23.168
Punkte
113
Ehrlich gesagt, glaube ich, dass das neue System zuviel Selbstinitiative der User erfordert. Ich denke, dass mehrere häufiger verlierende User schnell die Lust verlieren würden.

Das neue System klingt eigentlich sehr attraktiv, aber ich vertraue doch eher darauf, dass der Durchschnitts-User zu faul dafür ist.
 

Voldemort27

Former two-time BFPL-Champion
Beiträge
4.265
Punkte
0
Das alte Konzept ist schon recht ordentlich meiner Meinung nach.

Das Neue hat auch seine gewissen Reize,dennoch wirkt es schon komplizierter und teils unübersichtlich.Aber ich wäre auch dabei,wenn das neue System sich durchsetzen würde.
 
S

sabatai

Guest
Wie gesagt, wenn wir das alte System beibehalten, dann müssen wir die Arbeit aber aufteilen. Von April bis Oktober kann ich keine Aufgaben mehr übernehmen.
 

Tajiri262

Nachwuchsspieler
Beiträge
5.916
Punkte
63
Also das neue System klingt auf jeden Fall super intressant, bin klar dafür das mal auszuprobieren. Wenn es nicht funktioniert kann man ja immernoch zurückkehren zum Alten, ausserdem kann man beim neuen System auch nicht ausscheiden, meine für die User die in der Vorrunde rausgeflogen sind, ist das momentan doch ne blöde Situation. Die Endrunde zieht sich doch ziemlich lange, und das heisst jetzt nicht das ich das System der Endrunde kritisieren möchte.
 

jkd

Nachwuchsspieler
Beiträge
5.399
Punkte
83
die beiden systeme schließen sich überhaupt nicht gegenseitig aus. die idee, dass sich die user hier gegenseitig herausfordern, ist auf jeden fall super. das modifizierte BFPL-"Turnier" könnte ohne weiteres weiter laufen und die ergebnisse können in eine evtl. rangliste miteinbezogen werden. einzige voraussetzung sind weltverband bzw. spielleiter.
 

The_Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.200
Punkte
83
Einen Versuch ist das neue Spiel auf jeden Fall wert.
Es ist viel vielseitiger, spannender und jeder Tipper muss nicht jede Woche alles tippen, muss aber auch nicht wochenlang aussetzen, bis die Playoffs vorbei sind.
Da hätte das neue System dem alten m.E. einiges voraus.
Außerdem finde ich es auch besser, wenn so ein Spiel auch dem Sport ein bisschen angepasst ist. Und im Boxen gibt es nun mal keine Playoffs, sondern da geht es um Kampfrekorde, Gegnerwahl, das Duell Titelträger gegen Herausforderer usw. Und diese Dinge spielen bei dem neuen Spiel wichtige Rollen und darum wird das für Boxfans auf Dauer auch viel interessanter sein.

Wo ich, ehrlich gesagt, gar nicht für bin, ist beide Spiele parallel laufen zu lassen.
Wenn die Mehrheit das neue Spiel nicht will, sondern lieber das alte beibehalten will, ok.
Aber beide gleichzeitig wären nicht sinnvoll, da man sich hier dann schon auf ein Spiel konzentrieren sollte und der Reiz an dem neuen Spiel ja auch wäre, immer zu versuchen, den aktuellen Titelträger zu schlagen (bzw. erst zu dem Kampf zu kommen) und auf dem sollte dann auch ein Fokus liegen.
Wenn da dann noch ein anderes Spiel parallel laufen würde, wäre dieser Aspekt da doch ein bisschen raus und das wäre schade.

Aus demselben Grund würde ich auch überlegen, ob es wirklich sinnvoll wäre, endlos Verbände gründen zu lassen und damit Weltmeister zu haben.
Das wäre auch mein einziger Änderungswunsch an dem neuen Spiel: Man sollte z.B. maximal vier gleichwertige Verbände vorher fest gründen um damit die Anzahl der gleichzeitigen Weltmeister zu begrenzen.
Wenn es nachher 20 Weltmeister gibt, ist doch auch der Reiz eines jeden Tippers total weg, selber mal WM zu werden, oder?
Das wäre für mich doch gerade das Interessante und Spannende: Durch geschickte Gegnerwahl und Organisation langsam hocharbeiten, um sich dann den Titel zu holen.
Wenn das dann einer von 20, die gleichzeitig im Umlauf sind, wäre, wäre dieser Anreiz, meiner Meinung nach, sehr begrenzt.

Den Rest, also Kampfrekord, eigene Organisation der Kämpfe mit Gegnersuche, Weltrangliste usw. finde ich klasse so, wie es vorgeschlagen wurde.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sweet Scientist

Nachwuchsspieler
Beiträge
6.066
Punkte
0
Ort
Berlin
Am nächsten Wochenende startet die neue (Frühlings-) Saison des Tippspiels. Wie unser Tippspielleiter im dazugehörigen Thread schon angekündigt hat, sind nur noch wenige Plätze frei. ;) Spaß beiseite, es sind alle User willkommen und je mehr am Start sind, um so besser!

Für diejenigen, die die Regeln nicht kennen:

Young Kaelin, unser Tippspielleiter und Tempelritter, veröffentlicht zumeißt sonntags die Kampfpaarungen für das folgende Wochenende.

Man mache sich ein Bild beider Fighter und poste dann die Prognose im Thread oder schicke eine PN an Young Kaelin.

Nach 10 Wochenenden kommen die besten 8 Tipper in die playoffs und kämpfen um den Ehrentitel BFPL Champion.

Genauere Regeln finden sich auf der ersten Seite des Sportforens Finest Prediction League Threads.

Es gibt nichts zu verlieren und der Spaß und die Spannung sind enorm! Wir freuen uns auf alle Teilnehmer! :thumb:

Erster Termin: 15.03. - die Tipps dazu erscheinen heute im entsprechenden Thread
 

Huck huckt weg

Reigning five-time Boxtippspiel Champion
Beiträge
10.200
Punkte
113
Mit neuem Ehrgeiz wird der 3 der letzten Saison Huck huckt weg versuchen den Titel in dieser Saison zu holen. Er wird dieses mal nicht mehr Gnade vor Recht walten lassen. ;)
 

HamburgBuam

Adalaide Byrd
Beiträge
35.276
Punkte
113
Ort
Hamburg
Nach einer schwachen Leistung in der letzten Runde bin ich fest entschlossen, den Titel wieder zu mit nach Hause zu holen. Nicht, dass er bei Dizem, Tony oder im Osten bei Deslizer landet. Hier oben im Norden, da ist der Titel daheim. :love2:
 

Huck huckt weg

Reigning five-time Boxtippspiel Champion
Beiträge
10.200
Punkte
113
Ich mache mal ne Auflistung wer alles mit macht und ergänze sie dann

BFPL Runde Teilnehmer

Sweet Scientist
Huck huckt weg
Hamburg Buam
Nobbylenz
hirschi
Young Kaelin
Tommy
Bronx Bull
brain22
flowseven
Goal04
Sakaro
highjumper
jack blackburn
Dizem
Brotspinne 79
Boomerang
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hirschi

knuffeltrain
Beiträge
21.532
Punkte
113
Ort
Mama'zzzzmusch
ich werd mir jetzt auch mal den titel holen....ist ja lächerlich wenn jungs wie huck spuckt net um den dritten platz spielen dürfen.......wie und wo melde ich mich an???
 
Oben