Sportforen Mockdraft 2021 - DER DRAFT


Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
15.613
Punkte
113
With the 94th Pick in the 2021 Sportforen Mockdraft, the Kansas City Chiefs select:

Chazz Surratt, LB, North Carolina



Auch hier sind Talent/Upside zu groß, um ihn vorbeiziehen zu lassen. Klar, er ist roh, aber eigentlich dennoch beachtlich weit, wenn man bedenkt, dass er vor 2 Jahren erst von QB auf LB umgeschult wurde. Und da die Liga immer schneller wird ist "sideline to sideline speed" sowieso nie verkehrt. LB Depth bei den Chiefs sieht mir auch nicht so aus, als könnte man da kein Projekt wie ihn vertragen.

OTC: @Spaced
 

MVP

Nachwuchsspieler
Beiträge
377
Punkte
28
With the 95th Pick in the 2021 Sportforen Mockdraft, the Tampa Bay Buccaneers select:

Jay Tufele DL USC

usc_trojans_football_jay_tufele.jpg

spaced hatte mir ne PN mit seinen Wünschen geschickt,weil ich direkt nach ihm bin und er jetzt keine Zeit hatte.
 

MVP

Nachwuchsspieler
Beiträge
377
Punkte
28
With the 96th Pick in the 2021 Sportforen Mockdraft, the New England Patriots select:

Amon-Ra St.Brown WR USC

w1900_h1266_x1500_y1000_AP_5DA32600416FD9B0-2349c94134d1f97e-1.jpg

Wird wahrscheinlich nicht passieren,aber ich würde ihn gern bei uns sehen und WR können wir immer gebrauchen.


otc @aBro
 

aBro

Quarterback
Beiträge
1.225
Punkte
83
With the 97th pick of the Sportforen NFL Mockdraft, the Los Angeles Chargers select:

Cameron McGrone, LB (Michigan)

Begründung:

„He got instincts like Devin Bush“... what else to say...🥞

otc: @Sm0kE
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
15.613
Punkte
113
With the 98th Pick in the 2021 Sportforen Mockdraft, the New Orleans Saints select:

Dylan Moses, LB, Alabama



Laaaaange drüber nachgedacht, schon vorher beim Chiefs Pick. Er ist auch nur wegen der verpassten 2019er Saison (wegen Torn ACL) noch nicht weg, nehme ich mal an. Und weil er im Anschluss an diese Verletzung scheinbar langsamer war als vorher, zumindest steht das in den meisten Profilen. Nun habe ich aber das hier noch gelesen


und sehe das entsprechend jetzt etwas anders. Erstens ist er womöglich jetzt, wo auch der Meniskus "repariert" ist, wieder bei 100% und könnte der absolute Steal werden, denn ohne diese Fragezeichen geht er locker in Runde 1 weg. Und zweitens lese ich da in Sachen Charakter/Einstellung/Herz/Biss so ziemlich alles, was man sich nur wünschen kann. Da muss ich zugreifen. (y)

Klar, mit Pech ist der Körper schon hinüber..aber da ich die Saints nach Brees eh für mind. 2-3 Jahre in den Rebuild gehen sehe (bis man halt nen adäquaten QB gefunden hat), kann man solche High Risk/ High Reward Dinger ab Ende Runde 3 schon mal auspacken, wie ich finde. :D

OTC: @Hoelm
 

Hoelm

Bankspieler
Beiträge
1.471
Punkte
113
With the 99th Pick in the 2021 Sportforen Mockdraft, the Dallas Cowboys select:

Jamar Johnson, S, Indiana

jamar-johnson-nfl-draft-player-profile-indiana-safety-scaled-e1614619418468.jpg

Sehr flexibel einsetzbarer Safety, der vorallem stark in Coverage ist. Gute Instinkte, gute Range, Produktion passt auch.
Es fehlt etwas der Topspeed, aber wäre sehr zufrieden mit dem Pick.
Bin jetzt 4x Defense gegangen, das muss erstmal reichen ;)
 

aBro

Quarterback
Beiträge
1.225
Punkte
83
Dieses Mal etwas andersrum. Erst gibt es meinen Text zu lesen ... :D

Als ich für die Chargers gepickt habe, wurde mir mein Wunschpick direkt vor der Nase weggeschnappt und auf Grund von Zeitmangel habe ich einfach schnell nach dem viertbesten Tight End gegoogelt und Kolar auf Nummer 4 bei PFF oder WalterFootball gesehen. Irgendwie wollte ich niemanden warten lassen und war selbst ungeduldig, daher ist mir als GM, so wie es wohl jeder kennt, ein absoluter Panik-Pick oder besser formuliert, brainfart passiert... :D

Da es sich bei den San Francisco 49ers um eine deutlich besser geführte Franchise handelt, habe ich mir nun die nötige Zeit genommen und ausreichend Recherche betrieben. Am Ende haben sich zwei Spieler herauskristallisiert, die ich gerne bei den Niners sehen wollen würde und auch noch verfügbar sind. Die eine Option könnte als eine reine Luxusoption gesehen werden und es würde mich echt reizen, zu sehen, was im Scheme der Niners damit möglich wäre, aber da ich ein Faible für die Defense habe und die Niners vergangenes Jahr auch nur 30 Sacks produziert haben (ja, es gab unfassbar viele Verletzungen, ich weiß), habe ich mich für einen Defenses-Spieler entschieden.

Kinlaw war nicht ganz so gut wie erhofft und so hat man DeForest Buckner als Niners Fan schmerzlich vermisst und auch Solomon Thomas war eher ein Reinfall für den #3 Pick. Es wurde zwar Ersatz über die FA geholt, allerdings wohl eher für die Rotation. Zusammengefasst, sollte also in der Front ein Spieler landen, der dieser etwas schwächer gewordenen Einheit wieder hilft und da sehe ich nachfolgenden Spieler, der sofern ich mich nicht verguckt haben sollte, noch verfügbar ist... und nun geht es los...

3... 2... 1...

With the 102nd Pick of the Sportforen Mockdraft, the San Francisco 49ers select:

Milton Williams, D-Line, Louisiana Tech



on the clock: @benny blanco
 
Zuletzt bearbeitet:

Giko

ELIL
Beiträge
6.837
Punkte
113
With the 104th Pick, in the Sportforen 2021 Mockdraft, the Baltimore Ravens select:

Daviyon Nixon, DL, Iowa



Sowohl Ngakoue als auch Judon haben die Ravens in der Offseason verlassen. Campbell, Williams und Wolfe sind auch alle über 30 von daher wird es höchste Zeit für die DLine der Ravens ein bisschen frisches Blut zu bekommen.
Nixon ist athletisch und ihm wird ein hoher Footbal IQ nachgesagt. Wo genau in der Ravens Hybrid Defense er dann auflaufen wird muss ich noch mit John Harbaugh bequatschen, aber er wird schon ein Plätzchen für ihn finden.
Value dürfte definitiv auch absolut in Ordnung sein. Wird so gut wie nie später gemockt, bzw geranked, als das jetzt hier an 104 der Fall ist.

@Sm0kE
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
15.613
Punkte
113
With the 105th Pick in the 2021 Sportforen Mockdraft, the New Orleans Saints select:

Paulson Adebo, CB, Stanford



Nachdem ich bereits in Runde 1 einen Safety gezogen habe, muss ich auf CB auch nochmal nachlegen. Warum? Nun, mir gefallen da weder Depth noch Altersstruktur. Sobald Jenkins und Robinson altersbedingt abreissen, was eher früher als später passieren wird, steht man dumm da. Da sorge ich lieber im Draft vor und nutze den Vorteil, dass ich das Talent hinter dem Veteran noch 1-2 Jahre entwickeln kann.

Warum nun Adebo? Auch hier wieder High Risk / High Reward und von allen verbleibenden Corners noch einer der wenigen, die überhaupt nach Starter Upside aussehen. Viele Fragezeichen, letzte Saison Opt-out, seit der Freshman Season ging es eher bergab..

..aber in allen Profilen steht eben auch übereinstimmend, dass er Größe, Geschwindigkeit und Beschleunigung sowie erstklassige Ball Skills (als vormaliger WR) hat. Kritisiert werden recht oft zu langsame laterale Bewegungen sowie zu leichtes Hereinfallen auf Fakes, es liest sich aber so, dass man das auf NFL-Trainings- bzw. Coachingniveau noch entwickeln kann.

Ich dachte bei diesem Verlauf auch zuerst es wäre was Charakterliches, das wird aber explizit verneint ("Adebo was a highly-considered prospect after his brilliant redshirt freshman season, but he played somewhat erratic football the next two years. He’s a level-headed personality with a large upside who needs to get his game back on track and consistently play at a high level."), weshalb ich mal auf das Upside gehe.

Trainiert wohl individuell seit dem Opt-Out bei Clay Mack, das kann auch nicht schaden. (y)

OTC: @Coys!
 
Zuletzt bearbeitet:

Coys!

Nachwuchsspieler
Beiträge
434
Punkte
63
With the 106th Pick, in the Sportforen 2021 Mockdraft, the Jacksonville Jaguars select:

Tutu Atwell, WR, Louisville

 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
16.492
Punkte
113
Standort
Teahupoo
With the 107th Pick, in the Sportforen 2021 Mockdraft, the New York Jets select:

Edge Cameron Sample, Tulane




Meine Top Wahl für die Runde 3 haben mir leider die 49ers kurzer Hand weggeschnappt, aber wir sind trotzdem in einem sehr talentierten Tackle fündig geworden. Bei der Uniform und den Helmen muss er sich nicht mehr groß umgewöhnen. Willkommen bei den Jets!
1617887631276.png

OTC @Obmann
 

Obmann

Fan of Underdogs
Beiträge
8.531
Punkte
113
With the 108th Pick the Atlanta Falcons select

Michael Carter, RB, North Carolina

5f304286-0933-47f4-bda3-ca0a00aff6e8-AP20340680806040.jpg


Die Falcons nehmen an 108 einen der Gewinner des Senior Bowls. Carter ist ein fast schon Prototyp 3rd Down Back. Receiver aus dem Backfield. Sehr beweglich, höchst agil, sobald er auf Touren kommt im offenen Feld schwer zu stoppen. Sehr guter Passempfänger. Um in der NFL eine ganz große Rolle als 3rd Down Back zu werden, muss er noch etwas an seiner Blockingfähigkeit arbeiten.

Zu den Receiverfähigkeiten; man schaue sich z.B. diesen Catch an.


Natürlich ist er nicht der Läufer für die harten Yards. Hier fehlt natürlich der Körper, nennen wir es Derrick Henry Yards.

Die Falcons selbst haben auf der RB Position Bedarf und ich hätte wahrlich nichts dagegen, wenn Carter ein Falcon werden würde.

otc @Coys!
 

Coys!

Nachwuchsspieler
Beiträge
434
Punkte
63
With the 109th Pick, in the Sportforen 2021 Mockdraft, the Houston Texans select:

Bobby Brown, DT, Texas A&M

Werde später was zu den Picks schreiben. Hab aktuell etwas wenig Zeit

OTC: @muju90
 

muju90

Bankspieler
Beiträge
5.952
Punkte
113
Standort
Frankfurt
With the 110th Pick, in the Sportforen 2021 Mockdraft, the Cleveland Browns select:

Amari Rodgers, WR, Clemson


Text wird zuhause angepasst

Ich hatte ja schon in der letzten Runde überlegt, einen WR zu nehmen, aber da war der Value nicht so richtig gegeben. Ich hätte gerne Tutu Atwell genommen, da er ja schon mal deutlich höher gerankt war, aber gefallen ist. Nun aber mit Tylan Wallace einen Spieler, der möglicherweise in echt auch gar nicht mehr verfügbar wäre.
Seit 2018 produziert er durchschnittlich mehr als 100yds pro Spiel mit einigen Big Plays. Level of Competition ist eine Sache, da er wohl kaum gegen nennenswerte Coverage gespielt hat. Mit 4.39 beim 40yd Dash keine unfassbare Zeit, aber das Argument 'average speed' etwas entfkräftigt, zumindest in Kombination mit seinem kräftigen Körper, den er gut für Separation nutzen kann. Zudem hat er eben die nachgewiesene Produktivität mit wenigen Drops. Injuries könnten ein Problem für seinen Draft Stock sein, schon eine ACL-Geschichte. Zudem wird er bei nfl.com mit 5'11' gelistet, auf anderen Seiten 6'0'' (immerhin 2,5cm Unterschied).
Er hat überwiegend outside gespielt, aber auch inside abgeliefert. Was für ihn besser in der NFL ist, kann ich nicht einschätzen, aber Erfahrung in beidem schadet sicher nicht, da er solide Routen läuft und mit schnellen Bewegungen den Verteidiger abschütteln kann.
In Runde 4 für die WR Depth sicher eine gute Wahl und ich bin sicher, dass er weniger Bust Potential hat als andere, die bereits gepickt wurden, da er eben schon einige Spieler aufm Buckel hat und man besser evaluieren kann, was man bekommt.

OTC: @Dernbi
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben