Star Wars


Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
9.258
Punkte
113
Nachdem Disney das Star Wars Universum ziemlich ruiniert hat, darf man gespannt sein, wie Episode 9 wird.



Auf jeden Fall ist das "let the past die" scheinbar doch nicht so interessant :LOL: Sieht nach einem Versuch aus, sich mit den Hardcorefans zu versöhnen.
 

NcsHawk

Bankspieler
Beiträge
7.697
Punkte
113
Wenn ich die Disney Filme mit Episode 1-3 vergleiche sehe ich nicht, dass Disney hier das Star Wars Universum zerstört hat.
Mir haben die letzten Filme, Rogue One & Solo, wesentlich besser gefallen als die schwache zweite Trilogie.
Die Geschichte um Rey und Co finde ich zwar grundsätzlich auch nicht besonders spannend aber alles ist besser als die Geschichte des jungen Darth Vader... :skepsis:
Die Clone Wars Serie war auch gelungen.
 

Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
9.258
Punkte
113
Das ist auch eher eine Fanfrage. Rein storytechnisch sind Episode 7-8 eine Vollkatastrophe. Zu viele Dinge passen nicht in das Universum...das fängt mit dem Stoppen eines Laserschusses an und hört mit dem Selbstmordkommando in Lichtgeschwindigkeit auf. Solche Auswüchse gab es in der 2. Reihe nicht. Aber auch filmtechnisch sind die Filme schlecht, 7 wegen des politisch korrekten Abklatsches, vor allem aber 8.



Videos dieser Art gibt es sehr viele. Wenn man sich jetzt nicht weiter für Star Wars interessiert, tut das natürlich wenig Abbruch. Ich finde z.b. den ersten Wolverinefilm geil, wogegen Xmen-Fans sagen, der Film war eine Katastrophe.
 

TennisFed

Bankspieler
Beiträge
9.098
Punkte
113
Es verdichten sich so einige Anzeichen das sowohl Rey's Vater als auch Mutter der "Church of the Force" angehören und wohl von Palpatine getötet wurden. Würde Sinn machen.
 

strodini

Bankspieler
Beiträge
3.283
Punkte
113
Ort
OS

wie kommt hier eigentlich der neue Star Wars Trailer an? Das Ende ist ja durchaus eine kleine Überraschung, auch der Titel.
 

Lena

Bankspieler
Beiträge
17.184
Punkte
113
Ich bin zwiegespalten... bei jedem Trailer der neuen Trilogie wird der Hype weniger.
Schade, dabei liebe ich Star Wars.
Die Lache Palpatines am Ende ist natürlich Nostalgie pur :D
 

Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
9.258
Punkte
113
Was ich bisher gelesen habe, versucht JJ Abrahams das zu retten, was Rian Johnson verhunzt hat. Luke Skywalker ist in 8 ja zu einer absolut traurigen Gestalt geworden, was überhaupt nicht zu seinem Charakter aus den ersten Filmen passt. Das war auch einer der größten Kritikpunkte. Durch den Titel keimt die Hoffnung auf, dass die Linie Skywalker doch mehr als Slapstickeinlagen oder Mary Poppins Versionen sind.
 

Bombe

Bankspieler
Beiträge
9.505
Punkte
113
Sehe ich gar nicht so. natürlich gabs in 8 ein paar ganz schräge Dinge, die man gerne anders gesehen hätte, aber die Rolle von Luke war meiner Meinung nach ganz gut und auch schlüssig erzählt. Man darf ja nicht mal so tun, als wären IV-IV cineastische Meisterwerke gewesen. Für die Zeit damals war da natürlich Hammer, Vader eine überragende Figur aber egal ob man den liebestollen Han Solo nimmt, die total fertigen Ewoks oder den permanent sabbelnden C3PO - es war damals schon ein Märchen und ist es eben heute auch noch.

I-III fand ich auch sehr mäßig, aber die neue Reihe ist doch ganz in Ordnung. Fühlte mich sowohl bei VII als auch VII gut unterhalten. Bin jetzt echt gespannt, was in IX passiert. Der Titel ist echt überraschend und ich lese rein vorsorglich gar nix dazu.
 

Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
9.258
Punkte
113
Genau das ist eben Ansichtssache. Für mich ist Star Wars kein Märchen, sondern ein grandioses Science Fiction Epos, das bis heute seinesgleichen sucht. Da schmerzen solche seltsamen Veränderungen schon sehr.

Luke finde ich eben gar nicht schlüssig. Er schafft es den bösesten Bösen in Darth Vader zu bekehren, aber bei seinem eigenem Neffen verleitet ihn eine leise Vermutung (!!!) dazu, ihn feige im Schlaf umbringen zu wollen. :skepsis: Das ist schon ein Schlag ins Gesicht.

Als Unterhaltungsfilme kann man gegen beide natürlich nichts sagen. Auch wenn der Marvelhumor selbst für einen causal teilweise etwas audringlich und unpassend erscheinen müsste.
 

erminator

Bankspieler
Beiträge
8.719
Punkte
113
Es verdichten sich so einige Anzeichen das sowohl Rey's Vater als auch Mutter der "Church of the Force" angehören und wohl von Palpatine getötet wurden. Würde Sinn machen.

Bin zwar ein großer Star Wars - Fan (und auch filmtechnisch auf dem neuesten Stand) aber würde mich als keinen Star -Wars - Nerd bezeichnen weshalb ich meine Theorien niemals vehement verteidigen würde aber auf die Gefahr hin mich zu blamieren, dachte bis jetzt dass Rey zumindest eine Skywalker - genaugenommen die Tochter von Luke sei?Bzw. bin felsenfest davon überzeugt, dass sie mit der Family iwas m Hut hat. Vielleicht bin ich diesbezüglich auf dem Stand eines 5-jährigen. :clowns:
 

VvJ-Ente

Verdammter Wohltäter
Beiträge
26.901
Punkte
113
Egal was in IX passiert, im Vergleich zu Star Wars X wird es oscarverdächtig sein...:weghier:
 

danifan

Bankspieler
Beiträge
4.038
Punkte
113
Als Unterhaltungsfilme kann man gegen beide natürlich nichts sagen. Auch wenn der Marvelhumor selbst für einen causal teilweise etwas audringlich und unpassend erscheinen müsste.

Marvelhumor ist bis auf einige Ausreißer ins Alberne (Thor 3) größtenteils super und hat absolut nix mit den Fremdscham-verursachenden Humorversuchen in Rian Johnsons Machwerk zu tun. Nenn den Humor unpassend oder schlecht aber bitte nicht Marvelhumor, von dessen Qualität ist er nämlich meilenweit weg.

Bin zwar ein großer Star Wars - Fan (und auch filmtechnisch auf dem neuesten Stand) aber würde mich als keinen Star -Wars - Nerd bezeichnen weshalb ich meine Theorien niemals vehement verteidigen würde aber auf die Gefahr hin mich zu blamieren, dachte bis jetzt dass Rey zumindest eine Skywalker - genaugenommen die Tochter von Luke sei?Bzw. bin felsenfest davon überzeugt, dass sie mit der Family iwas m Hut hat. Vielleicht bin ich diesbezüglich auf dem Stand eines 5-jährigen. :clowns:

Genaues weiß man nicht, im letzten Film hat ihr Kylo gesagt, dass ihre Eltern Niemande waren, aber das kann gelogen gewesen sein. Bei Abrams ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er da im Abschlussfilm eine große Enthüllung einbaut. Gegen deine Theorie würde aber sprechen, dass Luke als ziemlicher Einsiedler gezeigt wurde, da ist die Frage ob er überhaupt mal was mit ner Frau hatte ;)
 

strodini

Bankspieler
Beiträge
3.283
Punkte
113
Ort
OS
Genaues weiß man nicht, im letzten Film hat ihr Kylo gesagt, dass ihre Eltern Niemande waren, aber das kann gelogen gewesen sein. Bei Abrams ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er da im Abschlussfilm eine große Enthüllung einbaut. Gegen deine Theorie würde aber sprechen, dass Luke als ziemlicher Einsiedler gezeigt wurde, da ist die Frage ob er überhaupt mal was mit ner Frau hatte ;)

Habe was von der Kirche der Macht oder so ähnlich gelesen, bei der Reys Eltern wohl sehr aktiv waren oder so und dadurch eine Verbindung mit der Macht geschlossen wird. Ich bin auf jeden Fall gespannt
 

Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
9.258
Punkte
113
Marvelhumor ist bis auf einige Ausreißer ins Alberne (Thor 3) größtenteils super und hat absolut nix mit den Fremdscham-verursachenden Humorversuchen in Rian Johnsons Machwerk zu tun. Nenn den Humor unpassend oder schlecht aber bitte nicht Marvelhumor, von dessen Qualität ist er nämlich meilenweit weg.


Marvel ist halt hauptsächlich slapstick und damit nicht mein Fall. Und den hat Marvel halt geprägt wie wenige andere.
 

Lena

Bankspieler
Beiträge
17.184
Punkte
113
Der neue Trailer zu Episode 9 ist da und das Ende... was zum Teufel? :eek:
Ob da wieder eine falsche Fährte gelegt wird? :confuse:

 

TheFreshPrince

Moderator TV & Film
Beiträge
6.564
Punkte
113
Ort
Die Pfalz
Ich könnte mir schon vorstellen, dass es in die Richtung geht. Habe mal gelesen, dass Ryan Johnson für Episode 8 fast alle Charakterentwicklungen die Abrams über die kompletten 3 Filme schon ausgearbeitet hatte über Board geworfen hat. Könnte mir vorstellen, dass Abrams davon so viel wie möglich jetzt in Episode 9 pressen wird.

Ich gehe davon aus das er eigentlich Rey in E8 auf die dunkle Seite abstürzen lassen wollte und Kylo zurück auf die gute Seite bringt und Kylo dann in Episode 9 um seine Fehler wieder gut zu machen Rey ebenfalls wieder auf die helle Seite zurück gebracht hätte

Wenn es so kommt wird das vermutlich alles in Episode 9 landen.
 

TennisFed

Bankspieler
Beiträge
9.098
Punkte
113
Es entstehen immer mehr Leaks & Theorien das Rey die Enkelin von Imperator Palpatine ist.
 
Oben