Toronto Raptors - Saison 2018/19

Joe Berry

Kosmopolitische NBA-Koryphäe
Beiträge
392
Punkte
93
Für Diskussionen über die Toronto Raptors.

It's all about Kawhi. Oder doch nicht? Die Raptors sind ein richtig gutes Team, ohne Lebron im Osten sind die Finals dieses Jahr in Reichweite.
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
Kawhi is ja cool, sehr interessanter Charakter, nervt nicht über social media, reißt das Maul nicht auf und so... aber mich würde ja mal interessieren ob er seine "load management"-Auszeiten in Toronto selbst bestimmt....:unsure:

Ich mag diese Do-or-Die-Season der Dinos. Irgendwie wissen vermutlich schon alle, dass sie nur diese eine Chance haben und ziehen vielleicht daher besonders fest an einem Strang. Besonders herzig für die gute Stimmung ist bestimmt Danny Green, der ja bspw im Pregame mit jedem seiner Kollegen einen eigenen irrwitzig komplizierten Handshake abfeiert und dergleichen Späße...
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
Was soll das eigtl was die Raptors da abziehen? Waren sie jetzt jahrelang ein super souveränes RS-Team um danach in den Playoffs zu versagen und nun machen sie es umgedreht? Unkonstant in der RS mit massiven ungenutzten Potential?

Gegen Houston waren das jedenfalls drei schreckliche Viertel. Das dritte allerdings ließ dann mal wieder sogar hoffen, dass es auch ein Leben nach dem Tode (lies: Kawhi-Abgang) gibt: Siakam mit 15 Punkten und bestialischer D. Mit 71-72 ins Schlussviertel. Gut, nach toughem Spielplan zuletzt darf man sich dann wohl mal ne schöpferische Auszeit gönnen.

Fragezeichen gibt's schon. Jetzt holte man sich doch extra in Gasol den 2013er DPotY um Center-Boliden wie Cousins und Vucevic etwas entgegensetzen zu können und gleich im ersten Spiel vs Orlando schenkt "Vooch" den Raps wieder ungeniert ein. Für Gasol opferte man auch etwas Banktiefe. Der neue Add Jeremy Lin scheint alles verlernt zu haben. Norm Powell, McCaw und OG befinden sich in der funkigsten Krise ever.

Naja, der anstehende Spielplan ist nominell extrem easy, aber man hat 10 Road-Games von den verbliebenen 17 Spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

PhoenixS

Nachwuchsspieler
Beiträge
102
Punkte
28
Was war denn da mit Ibaka los?
Bin mal gespannt wie lang er suspendiert wird, aber ich denk das wird kein Zuckerschlecken.
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
Da stimme ich zu, es könnte ne üble Strafe geben. Offenbar Fight Night in der NBA, da sich Westbrook noch mit einem rassistischen Fan anlegte. Ibaka hatte zumindest Glück, dass der rechte Haken ne Luftnummer war. Was Chriss dem liegenden Ibaka da zugemurmelt hat würde ich aber auch gerne wissen.

...und Marc Gasol jetzt so mit Aussicht auf mehr Spielzeit:
 
Zuletzt bearbeitet:

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
Bei 3 Spielen braucht er sich und Toronto sich echt nicht beschweren, Glück gehabt. Ich weiß nicht ob man es so rechnen kann, aber bei 21,7M Jahresgehalt muss Ibaka knapp 800K abgeben. Chriss (1 Spiel gesperrt) 36k.

Ansonsten:
 

K-Dot

Nachwuchsspieler
Beiträge
204
Punkte
63
Mehr als 3 Spiele hätte ich aber jetzt auch nicht vermutet, dafür wurden in der Vergangenheit auch zu "lasche" Strafen verteilt. Die Raptors werden es kompensieren können.

Wer wurde von den Spielern denn alles von den Raptors gepickt? Nur Lowry und Siakam?
 

K-Dot

Nachwuchsspieler
Beiträge
204
Punkte
63
Erstaunlich, ich habe seine Memphis und Houston Jahre komplett ausgeblendet. Aber dann haben die Raptors auch so alles richtig gemacht und die passenden Leute zum passenden Zeitpunkt geholt. Hoffentlich läuft es in den Playoffs dann auch mal besser.
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
Fred Van Fleet darf mMn übrigens noch als eigener entwickelter Spieler gelten, denn er wurde ungedraftet gefischt und seitdem nicht mehr abgegeben. Als Senior von Wichita State hatte er meines Wissens Zusagen zweier Teams in der Second Round, wenn er sich verpflichtet hätte erstmal paar Jahre in der G-League zu spielen für 20K/Jahr. Da hatte er keinen Bock drauf. Dann Toronto-Summer Camp, Vertrag mit garantierten Auftritten in der Sommerliga; letzten Roster-Platz und 2M/2-Vertrag gesichert. Nun 18M/2 und trotz spielmacherischen Mängel absolut unverzichtbar im hohen Norden.

Torontos letzte eigenen Lottery-Picks wurden übrigens mit Valanciunas (#5), Pöltl (#9), DeRozan (#9) ja erst kürzlich abgegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

durant35

Nachwuchsspieler
Beiträge
113
Punkte
43
Powell war noch ein eigener Zweitrundenpick.

Wright ja ebenfalls zur Deadline gegangen. Toronto war da insgesamt zuletzt echt erfolgreich.
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
Powell technisch gesehen ja ein Milwaukee-Pick und Wright kein Lottery-Pick

...und weil ich grad dabei binne Korrektur an mein eigenes Posting: Toronto und Minnesota laben sich ja stets am Nord-Mythos mit "We ne North" und Game of Thrones-Anspielungen usw... Toronto liegt nach GPS-Daten aber 43°N, Minneapolis wo die Wolves spielen bei 44°N und so ist die wahre Nordspitze der NBA Portland bei 45°N :LOL:
 

durant35

Nachwuchsspieler
Beiträge
113
Punkte
43
Powell technisch gesehen ja ein Milwaukee-Pick und Wright kein Lottery-Pick

...und weil ich grad dabei binne Korrektur an mein eigenes Posting: Toronto und Minnesota laben sich ja stets am Nord-Mythos mit "We ne North" und Game of Thrones-Anspielungen usw... Toronto liegt nach GPS-Daten aber 43°N, Minneapolis wo die Wolves spielen bei 44°N und so ist die wahre Nordspitze der NBA Portland bei 45°N :LOL:
Dann ist Poeltl aber auch ein Knicks Pick ;)
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
Sorry, bei meinen Raptors bin ich etwas nerdig. Die österreichische Eiche wurde offiziell von Toronto gepickt mit Raptoren-Capy und allem. Bin doch damals sogar extra des Nachts aufgestanden um diese aus der Zeit gefallene Post-Maschine gedraftet zu sehen. Powell war zumindest für wenige Minuten offizieller Hirsch ehe er nach Kanada getradet wurde. Aber um es klar auszudrücken, Du hast natürlich recht! Powell darf als Quasi-Eigenpick gelten.
 

John Lennon

Moderator
Teammitglied
Beiträge
2.010
Punkte
113
Standort
Ruhrpott

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
522
Punkte
93
Alles klar, danke. Ich hab ganz naiv Jahresgehalt durch 82 mal 3 gerechnet :D Was mich interessieren würde, wer bekommt eigtl all diese Strafgelder? Zusammen mit den 25K von Westbrook müssen da wegen gestern etwas über 500K die Besitzer wechseln...
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
1.548
Punkte
113
Standort
Leipzig
Alles klar, danke. Ich hab ganz naiv Jahresgehalt durch 82 mal 3 gerechnet :D Was mich interessieren würde, wer bekommt eigtl all diese Strafgelder? Zusammen mit den 25K von Westbrook müssen da wegen gestern etwas über 500K die Besitzer wechseln...
Die ganzen Owner spielen am Ende der Saison eine Partie Monopoly und hauen die Strafgelder auf das "Frei Parken"-Feld. Wer zuerst drauf kommt, steckt sich das in die Tasche.