Was regt euch auf?


theGegen

Linksverteidiger
BeitrÀge
55.439
Punkte
113
Ort
Randbelgien
Oder ihn ermorden und so aussehen lassen als wÀre es ein Unfall LOOLL :D

Zwischen marktwirtschaftlich radikalen Methoden und gesellschaftlicher Verantwortung gibt es ja auch noch andere Zwischentöne.

Sage ich mal, als Sozialarbeiter. :saint:

Die jugendliche Sauf-Crew hatte sich jetzt schon zum 3. Mal in ebensovielen Nachtbereitschaften dieser Woche auf der unbequemsten Sitzgruppe der Welt lĂ€rmend niedergelassen und ein weiteres Mal hĂ€tte ich diesen Blagen vom GefĂŒhl her lieber die Fresse poliert, als persönlich bezĂŒglich RĂŒcksichtnahme vorzusprechen.
Bin dennoch lieber zeitig genug hin, bevor ich 2 Stunden spÀter wegen dieses idiotischen Treffs geweckt werde.
Meine Beschwerde fiel gestern ziemlich unfreundlich aus. Das waren original dieselben 8-10 Nasen, denen ich schon mehrfach geraten hatte, sich einen anderen Platz fĂŒr ihren Doof-Treff zu suchen.

Weil sie jedoch nicht unmittelbar verschwanden, habe ich zusÀtzlich noch das Ordnungsamt alarmiert, als nÀchste Begriffs-Stufe.
Sowas liegt mir eigentlich fern, aber die Clique ist nicht nur nervig und doof, sondern zusĂ€tzlich (verstĂ€rkend) bestimmt auch noch minderjĂ€hrig fĂŒr den gekauften Alkohol.
Ich habe frĂŒher als Jugendlicher bestimmt selbst oft irgendwo gesoffen oder war zu laut geworden und das sozialarbeiterische GrundverstĂ€ndnis ist gegeben.

Die Jungs sind immerhin dann doch zeitig abgedackelt, nach meiner deeskalierenden Ansage :LOL: also zog ich den Auftrag an das Ordnungsamt zurĂŒck.

Ich bin mir aber relativ sicher, dass ich diese Stufe noch mal zĂŒnden werde. Ich habe die Durchwahl zur entsprechenden Stelle gespeichert. :p
Ordnungsamt ist immer noch eine Stufe unter Polizei oder sinnloser Gewalt.
 

Huck huckt weg

Reigning five-time Boxtippspiel Champion
BeitrÀge
10.155
Punkte
113
Gerade einen maximal 16 jÀhrigen beim anschmieren/besprayen eines TechnikgebÀudes gesehen.
 

K-Dot

Zauberfuß
BeitrÀge
3.996
Punkte
113
@Cudis Sattel ist weg, bei mir gleich das ganze Rad. Da kommt man nach 7 entspannenden Tagen Urlaub wieder nach Hause und stellt fest, dass das 4 Wochen alte Fahrrad aus einem abgeschlossenen Hinterhof geklaut wurde. Das Rad war auch mit einem ebenfalls 4 Wochen alten Abus-Schloss am FahrradstĂ€nder festgekettet. Keine Ahnung wie die da hinten reingekommen sind und wie sie das Schloss geknackt haben, aber es ist alles weg und natĂŒrlich hat niemand etwas gesehen.
 

Sascha1314

Bankspieler
BeitrÀge
3.270
Punkte
113
Wahrscheinlich von benachrichtigten staatlichen Behörden wegen dauerparkens entfernt.

Typisch deutsch mal wieder /s
 

Ferenc H.

Bankspieler
BeitrÀge
16.298
Punkte
113
Wahrscheinlich von benachrichtigten staatlichen Behörden wegen dauerparkens entfernt.

Typisch deutsch mal wieder /s
Dann hÀtte er ne Narchicht bekommen, solche Fahrraddiebe suchen halt auch nach der Herausforderung, du kannst dein Bike selbst an dir anketten, die schaffen es schon es dir zu zocken :mad:
 

Cudi

Burgermeister
BeitrÀge
21.300
Punkte
113
Ort
Hamburg
@Cudis Sattel ist weg, bei mir gleich das ganze Rad. Da kommt man nach 7 entspannenden Tagen Urlaub wieder nach Hause und stellt fest, dass das 4 Wochen alte Fahrrad aus einem abgeschlossenen Hinterhof geklaut wurde. Das Rad war auch mit einem ebenfalls 4 Wochen alten Abus-Schloss am FahrradstĂ€nder festgekettet. Keine Ahnung wie die da hinten reingekommen sind und wie sie das Schloss geknackt haben, aber es ist alles weg und natĂŒrlich hat niemand etwas gesehen.
:(

Zahlt deine Hausratversicherung wenigstens?
 

K-Dot

Zauberfuß
BeitrÀge
3.996
Punkte
113

Ja, hinter einer abgeschlossenen TĂŒr. Die großen MĂŒllcontainer stehen hier auch, daher vermute ich mal hat die MĂŒllabfuhr oder ein unachtsamer Bewohner die TĂŒr nicht richtig zugezogen/aufgelassen.

Zahlt deine Hausratversicherung wenigstens?

Das hoffe ich, der Schaden ist gemeldet und auch eine Anzeige online bei der Polizei erstellt. Letzteres wird schwer, so ohne Zeugen und nur unter Angabe eines Zeitraums von einer Woche. Da mache ich mir die wenigste Hoffnung, aber die Versicherung wirds hoffentlich machen.
 

VvJ-Ente

Verdammter WohltÀter
BeitrÀge
26.545
Punkte
113
Wenn mehr Personen als eure Familie Zugang zu diesem Hof haben und ihr keine spezielle Fahrradversicherung habt, gibt es keine Chance, dass die Versicherung zahlen muss. Wenn ihr gute Kunden seid geht vielleicht wss ĂŒber Kulanz, aber die meisten Versicherungen haben eine Klausel, dass das Rad ĂŒber Nacht weggeschlossen sein muss.
 

Brummsel

Grumpy Old Man
BeitrÀge
18.245
Punkte
113
Ort
Ruhrpott
Wenn mehr Personen als eure Familie Zugang zu diesem Hof haben und ihr keine spezielle Fahrradversicherung habt, gibt es keine Chance, dass die Versicherung zahlen muss. Wenn ihr gute Kunden seid geht vielleicht wss ĂŒber Kulanz, aber die meisten Versicherungen haben eine Klausel, dass das Rad ĂŒber Nacht weggeschlossen sein muss.
Watt denn? Er schreibt, dass das Rad mit einem Abus-Schloss noch am FahrradstÀnder festgekettet war.
Mehr kann man eigentlich nicht machen.

btw. ich hab fĂŒr mein neues E-Bike bei der "AmmerlĂ€nder" eine Vollkasko abgeschlossen. Kann ich wĂ€rmstens empfehlen.
Die zahlen sogar, wenn das Rad nur mit einem Rahmenschloss gesichert war.
 

Sm0kE

The Magic Man
BeitrÀge
19.200
Punkte
113
Das ist so pauschal auch nicht richtig. Das gibt's in x Varianten und hÀngt von diversen Parametern ab. Welche Gesellschaft, welches Bedingungswerk (sehr wichtig immer - gÀbe es auch einen Fahrradkeller oder nicht?), wie ist der Zugang zu diesem Hof, welche Klauseln gibt es, etc. pp.

Und ja, zu mind. 30% wird eh (zumindest teilweise) ĂŒber Kundenbeziehung reguliert. Bedingungen, Paragrafen - viel zu anstrengend. :clowns:
 

Finch

Zuhausegroßmacher
BeitrÀge
2.789
Punkte
113
Trotz Fliegengitter ringsrum ist eine Schmeißfliege im Haus.

Es ist schon eine Kunst, eine normale Stubenfliege so zu stellen, dass kein Tatortreiniger gerufen werden muss. Bei den getunten Asis mit doppeltem Hubraum, dem grĂ¶ĂŸeren Endtopf und der blau-metallic-Lackierung ist es ein Ding der Unmöglichkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben