Bundesliga 22/23 1.Spieltag: Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen


Wie gehts aus?


  • Umfrageteilnehmer
    16
  • Umfrage geschlossen .

L-james

Allrounder
Beiträge
34.863
Punkte
113
Kusen tritt und tritt und tritt. Egal ob mit dem Ellenbogen oder hinten auf die Ferse, ständig zu spät, kann mich an kein Spiel gegen die erinnern wo das nicht so war.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.422
Punkte
113
Das war haarscharf, aber denke ich richtig (Abseits).

Ekliger Tritt, natürlich "aus Versehen".
 

L-james

Allrounder
Beiträge
34.863
Punkte
113
Das ist halt insgesamt wenig bis nichts vom BVB. Da waren jetzt einige dicke Dinger dabei für Kusen und man kann sich nur bei Kobel bedanken, dass man noch führt.
 

Mahoney_jr

Bankspieler
Beiträge
15.590
Punkte
113
Die Summe der technischen Unzulänglichkeiten, insbesondere vorne, ist echt krass. Da freue man sich sogar über Brandt von der Bank für den MS.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.422
Punkte
113
Wäre nicht schlecht, wenn Schick mal gelegentlich so ein Geschenk auch annimmt.
 

L-james

Allrounder
Beiträge
34.863
Punkte
113
In Freiburg nächste Woche gibts eine Niederlage und die ist mit Ansage. Das ist zuhause vor voller Hütte wenig bis nichts.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.422
Punkte
113
Leverkusen aber auch sehr giftig und laufstark, das ist kein Gegner den man wegdominieren muss. Aber so richtig hat Dortmund kein Mittelfeldkonzept, wie man mal den Ball sichern will.

Erobern oft den Ball, nur um ihn gleich wieder zu verlieren, weil man für den ersten Pass keine Lösung hat. Weder zur Sicherung nach hinten oder an die Seitenlinie, noch direkt öffnend nach vorne. Dribbeln gegen drei giftige kleine Spieler geht halt meist nicht so gut.
 
Oben