• Liebe Sportforen-Community,

    leider hat uns der Super-GAU erwischt. Unser Rechenzentrumsanbieter wurde am 15. Februar von einem Hacker heimgesucht, der in der Lage war, bis in die Management-Konsole der Cloud vorzudringen und dort wild virtuelle Server abzuschießen. Dabei wurde Sportforen.de inklusive Backup vernichtet. 4,6 Millionen Beiträge und alle Userdaten sind unwiderbringlich verloren. Beiträge, die bis zum April 2000 zurück reichen! Einziger Trost: Der Hacker hat keine Daten entwendet.

    Mich trifft persönlich Mitschuld, weil das eingerichtete Backup gegen ein Problem dieses Ausmaßes nicht ausreichend war. Einen Hacker, der Sicherheitslücken auf unserer Seite nutzt und die Datenbank zerschießt, hätten wir verkraftet; nicht aber ein Vordringen ins Herz des Rechenzentrums. Dafür entschuldige ich mich vielmals bei euch allen. Viele User fühlen sich sicherlich so betroffen wie ich selbst.

    Nach der Hiobsbotschaft war mir klar, dass dies Konsequenzen für unser Forum hat. Wir werden User verlieren, ohne Frage. Gleichzeitig glaube ich an die Stärke unserer Community, den Zusammenhalt, und hoffe, dass ihr uns diesen Fehler verzeiht. Wenn mich in den letzten Jahren jemand gefragt hat, worauf ich stolz bin, dann habe ich immer erzählt: Dass vor fast 20 Jahren eine Community gegründet habe, über die viele virtuelle und echte Freundschaften geschlossen wurden. Mit dem Forum wird kaum Geld verdient, aber eure tolle Interaktion hat mich in meinem Leben inspirierend begleitet. Ich glaube daran, dass ihr euch wieder registriert und Sportforen in wenigen Monaten wieder dorthin zurück bringt, wo wir waren: Eine lebhafte, qualitativ hochwertige, die beste deutschsprachige Sportcommunity im Internet.

    Wir haben direkt die neueste Version der Forensoftware installiert, die Beste auf dem Markt. Hoffentlich machen euch die neuen Features Spaß. Zu Beginn wird sicherlich nicht alles rund laufen (z.B. funktionieren Email-Benachrichtigungen noch nicht), wir werden in den nächsten Tagen aber alles einrichten und optimieren. Im Fragen und Vorschläge Forum nehmen wir gerne sämtliche Hinweise entgegen. Ebenso können wir dort diskutieren, ob z.B. euer ursprüngliches Registrierdatum wieder eingestellt werden soll, oder ob eine Wiederherstellung alter Beiträge über Archive.org (in Form eines Lesearchivs) oder ein Re-Import der alten Skisprung-Community-Beiträge vor der Migration Sinn macht.

    Mit der Bitte um Verzeihung und der Hoffnung auf Unterstützung
    Euer Nico, natürlich auch stellvertretend für Angliru und His Royness

CL Achtelfinale 18/19 Rückspiel: Bayern München - FC Liverpool

Wer kommt weiter?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    32
  • Umfrage geschlossen .

THEKAISER99

Nachwuchsspieler
Beiträge
464
Punkte
28
Topspiel im Achtelfinale 🆒




Anstoß: Mi. 13.03.2019, 21:00 Uhr
Stadion: Allianz Arena, München

Bayern München - FC Liverpool 0:0


Aufstellungen:

FCB: Neuer - Rafinha, Hummels, Süle, Alaba - Javi Martinez, Thiago - Gnabry, James, Ribery - Lewandowski

LIV: Alisson - Alexander-Arnold, Matip, van Dijk, Robertson - Wijnaldum, Henderson, Milner - Salah, Firmino, Manè

SR: Orsato (ITA)
 
Zuletzt bearbeitet:

kritikehrer

Nachwuchsspieler
Beiträge
52
Punkte
18
Endlich ist der Thread offen /laola/
Coman und Alaba haben mit der Mannschaft trainiert, Lewa individuell.
 

Sofakartoffel

Nachwuchsspieler
Beiträge
81
Punkte
18
Sehe uns immer noch als Aussenseiter.
Kimmichs Fehlen schmerzt, vorne zu wenig Optionen, vor allem, weil Ribery maximal 45 Minuten drin hat.
Man braucht eigentlich eine Zweitoreführung, weil Liverpool sonst jederzeit mit einem Tor die Lichter ausknipst.
Gehen die Reds in Führung, sieht es sowieso düster aus.

Dennoch hätte ich mir vor dem Hinspiel noch weniger ausgerechnet.
Ich freue mich auf das Spiel, trotz der geringen Chancen und hoffe, dass wir uns erneut gut präsentieren.
 

Epsilon

Nachwuchsspieler
Beiträge
75
Punkte
18
Verstehe nicht warum man geringe Chancen haben soll. Sogar die Buchmacher sehen die Bayern mittlerweile vorne. Solange man genauso auftritt wie in Liverpool und hinten sicher steht und das sollte zuhause eigentlich nicht schwerer sein ist das eine enge Partie. Real raus, Paris raus evtl. bis dahin auch noch Juve raus, das sollte doch nochmal extra Motivation geben.
 

Solomo

Nachwuchsspieler
Beiträge
169
Punkte
43
Standort
Oberbayern
Ich habe das schon in einem anderen Thread geschrieben, die personelle Lage ist für Bayern nicht günstig. Kimmich fehlt so oder so und das tut weh. Rafinha ist erfahren, aber Kimmich ist der bessere Techniker und bester Vorlagengeber. Aber mal davon ab, es fällt dem Team jetzt auf die Füße, dass man seit dem Abschied von Pep taktisch sehr eintönig unterwegs ist. Dadurch muss man jetzt aus drei Übeln wählen:
  1. Coman muss starten, was erstens ein gewisses Rückfallrisiko in sich birgt und was zweitens dann wohl bedeutet, dass er ähnlich verhalten agiert wie in Liverpool
  2. Ribery muss starten, der ist aber dann nach einer Stunde platt. Ihn hätte ich lieber als Joker.
  3. Es muss jemand auf die Flügelposition, der da eigentlich nicht hin gehört, wohl James oder Goretzka. James kann die Position, damit ändert sich aber die komplette Statik
Eigentlich bräuchte man morgen das von mir und anderen schon öfter geforderte 3-4-3:
Neuer
Boateng oder Süle - Martinez - Hummels
Rafinha-Thiago-Goretzka-Alaba
Gnabry-James
Lewandowski

Wobei James und Goretzka in der Position rotieren würden. Aber da man das seit der Sommervorbereitung nicht mehr gespielt hat, ist es keine Option für morgen.
 

CP3

Nachwuchsspieler
Beiträge
77
Punkte
18
Liverpool muss morgen einfach ihre kompletten PS auf den Rasen bekommen. Mit van Dijk sollte man hinten, sofern Lovren nicht sein Partner ist, nichts anbrennen. Und vorne muss man einfach die Chancen, die man zweifelsohne bekommen wird nutzen. Die Bayern sind zwar aktuell in besserer Form als in der Hinrunde, Liverpool hat aber auf der Bank 1000 mal mehr Qualität sitzen (el Kloppo). Geht man früh in Führung, sollte es ein leichtes sein, die Bayern zu demontieren.
 

LeZ

Nachwuchsspieler
Beiträge
266
Punkte
43
Wie wär's denn mit Süle UND Boateng neben Hummels in 3er-Kette, Martinez davor als Lebensversicherung wenn Hummels rausrückt aber den Ball nicht bekommt, Goretzka dafür erstmal raus.

Ribery dann tatsächlich erst in der 60. bringen, und Goretzka für Martinez oder einen der IVs wenn man mehr nach vorne braucht oder zurückliegt.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
75
Punkte
18
Nachdem das Forum Glück hatte und der Sportforexit die Diskussionen zum Hinspiel unterbunden hat, bin ich mal gespannt auf heute Abend. :D

Wobei die meisten Statements ja vorher schon stehen.
 

VvJ-Ente

Verdammter Wohltäter
Beiträge
213
Punkte
28
Wieso? Kovac ist ein guter Trainer, mit dem die Bayern das Triple holen. Könnten. Stand jetzt. :D
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
75
Punkte
18
Wieso? Kovac ist ein guter Trainer, mit dem die Bayern das Triple holen. Könnten. Stand jetzt. :D
Ja, und der arme Klopp, hat einen verarmten Kader auf Schalke-Niveau und holt phänomenales aus diesem günstigen Discountaufgebot heraus, auch wenn er so gut wie jedes wichtige Spiel verkackt seit 20 Jahren.
 

schlomo23

Marxiste, tendance Groucho
Beiträge
87
Punkte
18
Ja, und der arme Klopp, hat einen verarmten Kader auf Schalke-Niveau und holt phänomenales aus diesem günstigen Discountaufgebot heraus, auch wenn er so gut wie jedes wichtige Spiel verkackt seit 20 Jahren.
Ich finde diese Diskussion so unfassbar müßig. Klopp hat sowohl mit Liverpool (BVB, City) als auch mit dem BVB (zahlreich) sehr viele wichtige KO-Spiele gewonnen. Genauso hat er natürlich den Großteil seiner Finalspiele verloren. In diese hatte er sein Team zumeist aber relativ überraschend geführt, man war quasi ausnahmslos Underdog. Daraus kann man jetzt natürlich einen Finalversager machen, ich finde das aber nur polemisch und populistisch (das "Messias"-Ding auf der anderen Seite ebenso). Realistisch betrachtet kann Klopp Teams einfach richtig gut pushen und sehr viel aus ihnen herausholen, was ihn (mit anderen Dingen) mMn zu einem sehr guten Trainer macht.

Ich bin heiß auf heute Abend. Dabei muss ich sagen, dass ich nach der Auslosung deutlich optimistischer war als nach dem Hinspiel (bzw. den letzten paar Liverpool-Wochen). Finde es dennoch etwas verwunderlich, dass die Buchmacher Bayern recht deutlich vorne sehen. Ganz nüchtern betrachtet sehe ich Liverpool einen Tick vorne, kann mir ein Ausscheiden aber schon auch vorstellen.
 

bigcactus

Nachwuchsspieler
Beiträge
111
Punkte
28
Ja, und der arme Klopp, hat einen verarmten Kader auf Schalke-Niveau und holt phänomenales aus diesem günstigen Discountaufgebot heraus, auch wenn er so gut wie jedes wichtige Spiel verkackt seit 20 Jahren.
Klar.
Dass Dortmund gegen Bayern betrogen wurde, kann man ja mal untern Tisch fallen lassen. Oder dass im UEFA-Pokal-Finale klare Elfer nicht gepfiffen werden. Oder dass mit Salah der beste Spieler von Ramos aus dem Spiel genommen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
501
Punkte
63
Standort
Ruhrpott
Ach lass doch die Bayern, die sind halt immer noch frustriert, dass Kloppo sie nicht trainieren will, der Stachel sitzt halt noch tief, auch wenn es natürlich niemand zugeben will. ;)
 

CP3

Nachwuchsspieler
Beiträge
77
Punkte
18
Die 3,4 er Quote bei Tipico auf Liverpool ist ja Value ohne Ende. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie man darauf kommt, dass Liverpool dermaßen Außenseiter sein soll. Weil das Spiel in München ist oder wie? Müsste man eigentlich direkt anspielen.
 

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
501
Punkte
63
Standort
Ruhrpott
Zumindest könnte das heute abend zu einer ersten echten Härteprüfung für sportforen.de nach dem Urknall werden, je nachdem wie das Spiel verläuft.... :D
 

Epsilon

Nachwuchsspieler
Beiträge
75
Punkte
18
Kloppo hat übrigens bei den Blauen trainieren lassen. ;)

Wer das 1. Tor schießt kommt weiter. Ich bin eh neutral und hoffe das möglichst früh das 1. Tor fällt dann wirds ein offener Schlagabtausch ansonsten könnte das ähnlich wie im Hinspiel werden. Darauf habe ich keine Lust denn Elfmeterschießen wird mir einfach zu spät.
 

schlomo23

Marxiste, tendance Groucho
Beiträge
87
Punkte
18
Bier ist kaltgestellt (das darf bayerisch sein heute), Kumpels eingeladen (einer davon Bayern), am Wochenende nach ein paar Bier eine 50 Euro Wette ums Weiterkommen gerade mit diesem Kumpel eingegangen - stimmungsmäßig ist ab 21 Uhr also alles möglich... :oops: