• Liebe/r Gast,

    es ist nun nach längerer Zeit gelungen, die Altdaten des Forums vor dem Crash wieder herzustellen und technisch zugänglich zu machen. Allerdings ist noch nicht sicher, ob der Import ins Forum funktionieren wird. Erste Indikationen sind aber positiv und die Daten scheinen größtenteils erhalten zu sein.

    Das bedeutet, dass in den nächsten Tagen eventuell schon alte Userprofile mit "Imported" Präfix auftauchen werden. Wir bitten dich, diese User dann nicht zu verwenden sondern ggf. eine Zusammenlegung mit deinem neuen Profil im Fragen & Vorschläge Forum zu beantragen.

    Die alten Themen werden wir dann schrittweise zugänglich machen.

    Seid bitte nicht enttäuscht, falls wir beim Import auf große Probleme stoßen und es doch nicht funktionieren sollte.

    Liebe Grüße
    Eure Administratoren

CL Gruppenphase 19/20: Inter Mailand - Borussia Dortmund


Wie gehts aus?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    24
  • Umfrage geschlossen .

THEKAISER99

Bankspieler
Beiträge
3.511
Punkte
113


Anstoß: Mi. 23.10.2019, 21:00 Uhr
Stadion: Giuseppe Meazza Stadion, Mailand

Inter Mailand - Borussia Dortmund 2:0 (1:0)
1:0 L.Martinez(22.)
2:0 Candreva(89.)

bes.Vorkommnis: Bürki hält FE von L.Martinez(82.)


Aufstellungen:

INT: Handanovic - Godin, de Vrij, Skriniar - Candreva, Barella, Brozovic, Gagliardini, Asamoah(80.Biraghi) - Lukaku(62.Esposito), L.Martinez(90.Borja Valero)

BVB: Bürki - Hakimi, Akanji(74.Bruun Larsen), Weigl, Hummels, N.Schulz - Witsel, Delaney(65.Dahoud) - Sancho, T.Hazard(84.Guerreiro) - Brandt

SR: Taylor(ENG)

 
Zuletzt bearbeitet:

nbatibo

Bankspieler
Beiträge
2.976
Punkte
113
Reus bleibt zuhause. Dafür aber Bürki und vor allem Götze dabei...
:clowns:

Für mich ist Inter fast schon gefühlter Favorit, maximal mit einem hochmotivierten Sancho wäre uns was überraschendes zuzutrauen - ansonsten wird es wohl eine zähe Nummer.
Vielleicht macht er aber auch auf Diva und hat gar keinen Bock zum x-ten Mal den Helden für Favre zu spielen...

Naja, mal schauen... Ich erwarte erstmal wenig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Epsilon

Nachwuchsspieler
Beiträge
762
Punkte
63
Inter fast schon gefühlter Favorit? In der Liga nur gegen Ronaldo bisher verloren und haben auch noch Heimspiel. Klar kann man sie als Favorit sehen ist aber auch nicht weiter schlimm. Sollte Sancho seine 100% dieses mal nicht verballern könnte schon was drin sein. Inter muss auf Sieg spielen, der BVB könnte auch mit einem Remis sehr gut leben.
 

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
3.763
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Reuse hat Grippe-Infekt...
Mich wundert das ja schon etwas, wie oft manche Spieler ne Grippe-Erkrankung haben.
Ich hatte sowas schon gefühlte 8 Jahre nicht mehr und meine Immun-Abwehr ist lange nicht so hoch wie bei Profi-Sportlern.
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
1.344
Punkte
113
Alles andere als eine Einordnung der Leistung gegen Gladbach würde mich stark wundern. Dürfte ein aussichtsloses 3-0 werden.
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
4.030
Punkte
113
Standort
Austria
Reuse hat Grippe-Infekt...
Mich wundert das ja schon etwas, wie oft manche Spieler ne Grippe-Erkrankung haben.
Ich hatte sowas schon gefühlte 8 Jahre nicht mehr und meine Immun-Abwehr ist lange nicht so hoch wie bei Profi-Sportlern.
Ich bin selbst ziemlich sportlich und würde auch sagen ich ernähre mich halbwegs gut.. und habe sowas auch leider cirka 2x im Jahr (grippaler Infekt, nicht mit richtiger Grippe zu verwechseln). Da liegt man einfach 3-4 Tage im Bett und in dem Fall ist nicht an Leistungssport zu denken.

Ansonsten darf man bei Inter nicht vergessen dass Sensi höchstwahrscheinlich nicht spielen kann, was sehr bitter im MF ist. Gagliardini wird wohl für ihn reinkommen und Brozovic wird dementsprechend etwas offensiver rangehen. Rechts bleibt Candreva gesetzt, Lazaros 20 Minuten am Sonntag waren ja leider wieder nicht gut und langsam wird es eng für ihn und seine Stammplatzambitionen. Dafür sind Lautaro (in Topform!) und Lukaku gut drauf. Inter muss auch auf Sieg spielen, was dem BVB entgegenkommen könnte. Hinten könnte man wohl wieder auf Skriniar - De Vrij - Godin setzen, der am Wochenende ja pausiert hat.
 

Loslikki

Nachwuchsspieler
Beiträge
209
Punkte
28
Warum läßt man schon wieder Guerrero draußen?? Verstehe ich nicht. Der ist in meinen Augen viel agiler und in seinen Dribblings nach vorn viel gefährlicher, als Schulz.----
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
4.030
Punkte
113
Standort
Austria
Inters Aufstellung wie erwartet ohne Sensi, abgesehen davon ist man soweit gut aufgestellt.
 

KOH76

Nachwuchsspieler
Beiträge
208
Punkte
43
Hatte schon befürchtet dass heute bis auf Reus mit der gleichen Aufstellung wie gegen Gladbach zu rechnen ist aber dann doch bis eben gehofft dass ich einfach zu pessimistisch bin. Zagadou und Balerdi müssen sich komplett verarscht vorkommen. Akanji als RV wird auch sicher wieder super. :rolleyes:
 

KOH76

Nachwuchsspieler
Beiträge
208
Punkte
43
Stimmt, außerdem macht es am meisten Sinn, dass ein IV als RV, ein DMF als IV und ein RV als RA eingesetzt werden. Nur so kann der Gegner verwirrt werden, genialer Kniff unseres großen Taktikers auf der Bank:D
 

Blayde

Nachwuchsspieler
Beiträge
914
Punkte
93
Matthäus und Meijer sprechen bei Sky ganz klar an, dass Dortmund viel zu passiv und tief steht, damit Führungen unnötig verschenkt (was auch die Meisterschaft gekostet hat) und auch der Kader einfach für eine ganz andere, viel offensivere Spielweise ausgelegt ist. (y) Endlich mal!
 

Blayde

Nachwuchsspieler
Beiträge
914
Punkte
93
Favres Aufstellungen waren immer das, was noch am am ehesten gut fand. Nur auf dem Feld war dann Müll. Aber mittlerweile... :crazy:
 

Mahoney_jr

Bankspieler
Beiträge
1.645
Punkte
113
Das mit Akanji hinten finde ich auf dem Papier auch schon verrückt. Da ich aber das hier beschriebene Desaster gegen Gladbach nicht live verfolgt habe, kann ich nicht so laut schreien...
 
Oben