Corona in Deutschland - Folgen für den Fußball


Wie findet ihr den Bundesliga-Start am 16. Mai?

  • der Zeitpunkt ist gut

  • man hätte noch ein paar Wochen warten sollen

  • man hätte die Saison abbrechen und die nächste Saison ohne Zuschauer starten sollen

  • man hätte die Saison abbrechen und erst wieder mit Zuschauer spielen sollen (evtl. erst 2021)


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
13.374
Punkte
113
Nee, das ist ein Tippfehler. Der FCK tritt zu einem Showkampf gegen Erna (Hausfrau, 56) aus Wanne-Eickel an. Erna ist bei den Bookies klarer Favorit.
 

Epsilon

Bankspieler
Beiträge
1.293
Punkte
113
Und warum? Was ist das große Problem am Profifußball in Deutschland für dich in der jetzigen Phase? Oder anders gefragt: Welche Erwartungen hast du an die Spieler bzw. die Manager/Geschäftsführer der Vereine und der Liga?
Mir würde es schon reichen wenn der Fussball in der jetzigen Situation einfach mal keinen Druck auf den Staat ausüben würde. Das ihnen enorm viel Geld flöten geht wenn sie die Saison nicht mehr zu Ende bringen haben wir alle mittlerweile mitbekommen. Er nimmt sich einfach viel zu wichtig. Man ist aktuell immer noch dabei das Gesundheitssystem intakt und nicht zu kollabieren zu lassen, erlässt Einschränkungen und verzichtet auf fast alle soziale Kontakte, ganze Unternehmensbereiche stehen jetzt schon vor dem Aus aber der Fussball muss endlich weiter gehen. Da fällt mir echts nicht mehr zu ein.
 

Wurzelsepp

Bankspieler
Beiträge
4.196
Punkte
113
Standort
Hier
Meinst du die Autoindustrie oder die Detailhändler machen keinen Druck?? Das kommt einfach nicht auf der Titelseite der grossen Zeitungen, da Fussball nun einmal mehr Emotionen (seien sie positiv oder negativ) weckt, als alles andere... Nebenbei: Hätte die DFL gar keine Pläne bezüglich Rückkehr, so würden kicker, Bild und wie sie alle heissen trotzdem nur vom Fussball schreiben und halt das Zeugs (noch mehr) erfinden.
 

le freaque

Bankspieler
Beiträge
18.658
Punkte
113
Standort
Hamburg
Meinst du die Autoindustrie oder die Detailhändler machen keinen Druck?? Das kommt einfach nicht auf der Titelseite der grossen Zeitungen, da Fussball nun einmal mehr Emotionen (seien sie positiv oder negativ) weckt, als alles andere... Nebenbei: Hätte die DFL gar keine Pläne bezüglich Rückkehr, so würden kicker, Bild und wie sie alle heissen trotzdem nur vom Fussball schreiben und halt das Zeugs (noch mehr) erfinden.
Das ist schon klar. Ich habe auch kein Problem damit, wenn Fußballfunktionäre Pläne erötern oder auch mal Forderungen stellen. Das ist im Moment einfach teil ihres Jobs. Ich hätte aber ein Problem damit, wenn die Politik dem einfach nachgibt und damit die fragile Disziplin und gesellschaftliche Stabilität im Land gefährdet. Regelungen oder Erlaubnisse, die die öffentliche Ordnung nicht gefährden, medizinisch weitestgehend unbedenklich sind und keine öffentlichen Ressourcen (Polizei, Testlabore, etc) binden - kein Thema, Unterhaltung ist in diesen Zeiten auch wichtig und natürlich verdienen auch Sportunternhemen Beachtung. Aber es gibt eben andere Bereiche, die eine weitaus höhere Priorität haben und die dürfen davon in keinster Weise berührt werden. Dazu gehören natürlich Polizei und medizinische und Laborkräfte. Dazu gehören aber auch Soft-Bereiche wie die allgemeine Einsicht in Kontaktminimierung usw. Und da sehe ich noch nicht, wie das mit den derzeitigen Überlegungen aus dem Profifußball zusammengehen soll.
 

Tuomas

Wishmaster
Beiträge
3.203
Punkte
113
Laschet hat Gespräche mit der DFL über die Fortsetzung der Saison in den BL 1+2 mit Geisterspielen in der kommenden Woche angekündigt.
Ab Anfang Mai sei die Aufnahme des Spielbetriebs ohne Zuschauer denkbar.
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
13.374
Punkte
113
Da kann man mal sehen, was der Typ für eine Luftpumpe ist. Wie kommt man, mit der heutigen Sachlage, zu so einer Aussage? :skepsis:
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
6.897
Punkte
113
Standort
Austria
Tebas hat in Spanien heute auch gesagt, dass man 29. Mai oder 6. Juni als Starttermin anvisiert. Sind jetzt also nicht nur die Deutschen, die sich Gedanken machen ;) die Situation ist eh dynamisch, von dem her wird man da nächste Woche auch keine großen Entscheidungen treffen können ... aber prinzipiell mal Ende Mai/Anfang Juni für erste Geisterspiele anzuvisieren, erscheint mir jetzt nicht sooooo unrealistisch.
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
13.374
Punkte
113
Welche heutige Sachlage?
Diejenige, dass wir immer noch nicht absehen können, an welchem Punkt wir sind und wie sich die Zahlen weiter entwickeln werden. Da sind sich die Virologen nicht mal einig, von daher sollte Laschet den Ball flachhalten.

Und bevor man Fußballer testet, sollte man vielleicht erstmal an den Punkt kommen, systemrelevante Leute in annehmbarer Zeit zu testen. Wenn ich sehe (kA wo es war, ARD glaub ich), dass in Quarantäne gestecktes Krankenhauspersonal eine Woche auf ein Testergebnis wartet, bevor es wieder zur Arbeit kann, dann habe ich nicht die leiseste Ahnung, wie man Tests für Fußballer begründen will.

Das ist einfach völlig abstrus.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
8.360
Punkte
113
Diejenige, dass wir immer noch nicht absehen können, an welchem Punkt wir sind und wie sich die Zahlen weiter entwickeln werden. Da sind sich die Virologen nicht mal einig, von daher sollte Laschet den Ball flachhalten.

Und bevor man Fußballer testet, sollte man vielleicht erstmal an den Punkt kommen, systemrelevante Leute in annehmbarer Zeit zu testen. Wenn ich sehe (kA wo es war, ARD glaub ich), dass in Quarantäne gestecktes Krankenhauspersonal eine Woche auf ein Testergebnis wartet, bevor es wieder zur Arbeit kann, dann habe ich nicht die leiseste Ahnung, wie man Tests für Fußballer begründen will.

Das ist einfach völlig abstrus.
Guter Punkt
 

tamtam

Nachwuchsspieler
Beiträge
71
Punkte
18
Die bauen mit diesen Aussagen halt weiter Druck drauf. Nicht auszudenken sie würden in der kommenden Saison keine zweistelligen Millionengehälter mehr kassieren.
 

chalao

Bankspieler
Beiträge
4.744
Punkte
113
Tebas hat in Spanien heute auch gesagt, dass man 29. Mai oder 6. Juni als Starttermin anvisiert.
+ den 28. Juni, den er auch noch als möglichen Starttermin genannt hat. Aber ich habe keine Angaben dazu gelesen welche Informationen ihn zuversichtlich machen, dass ein Start zu diesem Zeitpunkt möglich ist. Genausowenig gab es eine Info inwiefern eine Umsetzung aussehen soll. Klingt aus meiner Sicht erstmal nur nach Prinzip Hoffnung und dem Aufzeigen, dass man bestimmte Starttermine durchspielt.
Tebas hat aber zudem erwähnt, dass es Planung gibt erst die Ligen zu beenden und daraufhin die Europapokalwettberbe abzuschließen.
Wenn man mal ausklammert, ob dies überhaupt möglich sein will, macht die Idee zumindest Sinn. Erstmal ist es wichtig die nationalen Ligen zu beenden. Dadurch gewinnt man zudem Zeit und kann die Lage abwarten, ob Europapokalwettbewerbe und die damit verbundenen Reisen möglich sind.
 
Oben