Der Wahnsinn von Katar - WM 2022


Werdet ihr die Partien der WM im TV Verfolgen?


  • Umfrageteilnehmer
    202
  • Umfrage geschlossen .

Hardstyle21

Bankspieler
Beiträge
9.248
Punkte
113


6 Spiele pro Tag? Die haben sie doch echt nicht mehr alle.
WM heißt für mich im Sommer die 3, maximal 4 spiele am Tag in der Sonne mit kühlem Bier zu genießen und auch mal Teams zu verfolgen die sonst keine große Aufmerksamkeit bekommen.
Die WM 2022 wird alles zu Nichte machen, welcher Mensch mit Leben schaut sich denn bitte 6 spiele pro Tag an die wahrscheinlich um 9 Uhr morgens beginnen und Mitternacht enden?
gefuehle_smilie_0050.gif
 

Sascha1314

Bankspieler
Beiträge
3.483
Punkte
113
Aber die Menschenrechtsverletzungen, die Bestechung und die reine komerziallisierung sind kein Problem für dich?
Dann beginnt das Problem genau bei dir.
 

Hardstyle21

Bankspieler
Beiträge
9.248
Punkte
113
Aber die Menschenrechtsverletzungen, die Bestechung und die reine komerziallisierung sind kein Problem für dich?
Dann beginnt das Problem genau bei dir.
Nein natürlich nicht.
Alle Menschen die in einem
Sportforum übers sportliche berichten sind automatisch pro Sklaverei und Menschenrechtsverletzungen. Bitte Spar die einfach solche hirnlosen Kommentare, danke.
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
60.175
Punkte
113
Darf die FIFA einfach einen Co-Ausrichter bestimmen? Das wird doch gewählt. Eigentlich. Gucken tu ich aber nur, wenn Oranje dabei ist. :D
 

Sascha1314

Bankspieler
Beiträge
3.483
Punkte
113
Nein natürlich nicht.
Alle Menschen die in einem
Sportforum übers sportliche berichten sind automatisch pro Sklaverei und Menschenrechtsverletzungen. Bitte Spar die einfach solche hirnlosen Kommentare, danke.
Deswegen auch genau der Threadtitel. Es ist Wahnsinn 6 Spiele schauen zu müssen.
Du bist genau die Zielgruppe. Ich finde das alles natürlich schlimm, aber irgendwie muss ich mir das trotzdem anschauen.
Miss Wahlen schaust du dir wahrscheinlich auch nur an wegen dem allgemeinen Aufruf zu Weltfrieden.
 

Hardstyle21

Bankspieler
Beiträge
9.248
Punkte
113
Deswegen auch genau der Threadtitel. Es ist Wahnsinn 6 Spiele schauen zu müssen.
Du bist genau die Zielgruppe. Ich finde das alles natürlich schlimm, aber irgendwie muss ich mir das trotzdem anschauen.
Miss Wahlen schaust du dir wahrscheinlich auch nur an wegen dem allgemeinen Aufruf zu Weltfrieden.
Der Threadtitel spiegelt das komplette Turnier wieder, samt den außersportlichen Umständen.
Aber leg’s dir ruhig wie du’s brauchst um Stress zu schieben.
Jedenfalls werde ich hier nicht weiter mit Personen wie dir über Dinge diskutieren, die vermutlich aufgrund deiner eigenen Frustration an der Nase herbeigezogen wurden.
Wäre also nett wenn du den Thread hier nicht weiter mit persönlichen Anfeindungen zumüllen würdest!
 

Hardstyle21

Bankspieler
Beiträge
9.248
Punkte
113

Hauptsache Marokko mit dem Argument, das Land könne keine WM mit 48 Teilnehmern stemmen, nicht den Zuschlag für 2026 geben und nun soll’s in Katar + einem Nachbarstaat möglich sein, wo die Fläche noch deutlich geringer ist:ROFLMAO:
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
60.175
Punkte
113
Ich wiederhole meine Frage... geht das einfach mal eben so mit einem Co-Ausrichter?
 

Sanderson

Moderator Non-Sports
Teammitglied
Beiträge
5.354
Punkte
113
Ort
Hamburg
Bande von korrupten, weltfremden Funktionären trifft die 14535345345ste Entscheidung die dem Fußball schadet. Na was durfte man auch anderes erwarten...

Und wenn ich den Grindel mit seiner peinlichen Ausrede sehe, kriege ich das K...
"Das dürfen wir nicht nur durch die deutsche Brille sehen."
Wie wäre es wenn man einfach mal auf das Wohl des Fußballs achten würde, anstatt sich nur in immer größerer Gier zu übertreffen?
Nur weil jedes Land gerne mal bei ner WM dabei wäre, muss man diese Turnier noch langer nicht ins bodenlose verwässern. Nur weil viele etwas gerne hätten, heißt das noch lange nicht, dass es auch für die Sache (hier: den Fußball) das Beste wäre es auch jedem zu ermöglichen.
 

aristoteles

Nachwuchsspieler
Beiträge
764
Punkte
93
Die WM 2022 müsste eigentlich der Ausgangspunkt für eine Revolution im Weltfußball sein.

Eine WM in einem Wüstenstaat, Verschiebung auf den Winter, Korruption bei der Wahl, Menschenrechtsverletzungen und Tote beim Bau der Stadien, jetzt (vermutlich) auch noch die Erweiterug auf 48 Teams, die auch vom sportlichen Gedanken her Wahnsinn ist: Dreiergruppen bedeuten zum einen immer eine ausgeruhte gegen eine nicht ausgeruhte Mannschaft (könnte gerade bei 40 Grad eine Rolle spielen) und zum anderen das im letzten Gruppenspiel oft genug die Mannschaften wissen, welches Ergebnis sie brauchen (ein klarer Vorteil gegenüber dem Team, das die ersten beiden Spiele machen musste).

Leider sind zumindest einige der nationalen Verbände fast genauso korrupt wie die Fifa. Wenn sich da nur einige wenige der großen Verbände zusammenschließen würden, um die WM zu boykottieren (und evtl ein Alternativturnier auszurichten), würde das bei vielen Fans offene Türen einrennen. Die Fifa wird zwar mit Ausschluss aus allen Wettbewerben drohen, aber sie braucht die großen Verbände mehr als diese die Fifa.

Die Fifa darf mit dieser WM niemals durchkommen. Man kann es eigentlich nicht noch weiter auf die Spitze treiben. Ich habe allerdings nur noch wenig Hoffnung, rechne aber zumindest mit Umsatzeinbußen auf dem europäischen Markt, weil die werden im Dezember nicht so viel Lust auf Fußball haben, auch wird es doch einige (vllt sogar der ein oder andere Fernsehsender) geben, die die WM boykottieren, ändern wird sich dadurch aber leider nicht viel.
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
60.175
Punkte
113
Bin gespannt, wie sie das mit den Übertragungen machen bei bis zu 6 Spielen pro Tag. Auch wenn das die Hardcore-Fussballfreaks hier nicht interessiert.... Mitte November geht die Wintersportsaison los und die Öffis haben die Rechte für Biathlon, Alpin , Skispringen und Co. Glaub nicht, dass sie einfach sagen können wir zeigen 4 Wochen nix davon wegen Fussball. Zumal die beliebtesten Sportarten sicher mehr Zuschauer vor den Fernseher locken wie z.B. China gegen Panama bei der Katar WM. Oder muss die FIS sich der FIFA anpassen mit ihren ganzen Sportarten? :LOL: Wundern würds mich ja nicht.

Deswegen hoffe ich auch, dass die Mehrheit der 48 Spiele dann im Pay-TV verschwindet und man als Wintersportfan normal seinen Sport schauen darf. Auf den man sich in der Wettkampfpause schon sehnsüchtig freut. Das sind echt Entzugserscheinungen, die wir da haben monatelang. Bei mir persönlich ist jedenfalls ab November in erster Linie Skispringen angesagt, auch live vor Ort. Ich bin auch Fussballfan aber im Winter brauch ich keine Fussball WM. Und definitiv nicht den ganzen Tag im TV.

Die Exklusivität im Pay-TV ist für mich eigentlich logisch. Aus genannten Gründen.
 

Devil

Bankspieler
Beiträge
17.115
Punkte
113
zum glück ist mir nationalmannschaft nicht so wichtig, aber die entwicklungen im vereinsfussball sind ja leider ähnlich bedenklich. 🤢
 

Hardstyle21

Bankspieler
Beiträge
9.248
Punkte
113
Bin gespannt, wie sie das mit den Übertragungen machen bei bis zu 6 Spielen pro Tag. Auch wenn das die Hardcore-Fussballfreaks hier nicht interessiert.... Mitte November geht die Wintersportsaison los und die Öffis haben die Rechte für Biathlon, Alpin , Skispringen und Co. Glaub nicht, dass sie einfach sagen können wir zeigen 4 Wochen nix davon wegen Fussball. Zumal die beliebtesten Sportarten sicher mehr Zuschauer vor den Fernseher locken wie z.B. China gegen Panama bei der Katar WM. Oder muss die FIS sich der FIFA anpassen mit ihren ganzen Sportarten? :LOL: Wundern würds mich ja nicht.

Deswegen hoffe ich auch, dass die Mehrheit der 48 Spiele dann im Pay-TV verschwindet und man als Wintersportfan normal seinen Sport schauen darf. Auf den man sich in der Wettkampfpause schon sehnsüchtig freut. Das sind echt Entzugserscheinungen, die wir da haben monatelang. Bei mir persönlich ist jedenfalls ab November in erster Linie Skispringen angesagt, auch live vor Ort. Ich bin auch Fussballfan aber im Winter brauch ich keine Fussball WM. Und definitiv nicht den ganzen Tag im TV.

Die Exklusivität im Pay-TV ist für mich eigentlich logisch. Aus genannten Gründen.
Wie wärs mit einer Wintersport Saison in Katar im
Sommer?
Es sollte doch bitte Möglich sein 15-20 Skihallen zu errichten bis 2023:unsure:
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
19.199
Punkte
113
die werden doch nicht.... ihre eigenen Statuten??? Da muss doch was drin stehen dazu.

und du denkst in den Statuten steht nicht das sie keine WM verkaufen sollten? ;)

die Fifa ist eine durch und durch kriminelle Vereinigung, weshalb ich seit Jahren immer weniger gucke bei der WM und EM
 
Oben