Deutsche Nationalmannschaft der Zukunft

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 194
  • Datum Start

le freaque

Nachwuchsspieler
Beiträge
989
Punkte
93
Standort
Hamburg
Meint ihr das man Petersen vielleicht nochmal ne Chance neben Gnabry gibt? Mit Werner in der N11 werde ich nicht warm und ein Petersen der arbeitet, leute bindet und selber kein Blinder ist, wäre stand heute fast mein Liebling für die 9.
Eher nicht, Petersen selbst hat ja mit dem Thema eigentlich auch schon (ohne jeden Groll) abgeschlossen. Ab der WM hat sich ja ein Kader von gut 30 Spielern herauskristallisiert.

Tor:
Neuer, ter Stegen, Leno, Trapp
RV:
Klostermann, Kehrer
LV:
Hector, Schulz, Halstenberg
IV:
Rüdiger, Ginter, Tah, Koch, Stark
DM/ZM:
Kimmich, Kroos, Gündogan, Can, Goretzka, Havertz, Draxler, Rudy, Serdar
RA/LA:
Gnabry, Sané, Brandt, Reus, Amiri
MS:
Werner, Waldschmidt

Wobei einige Spieler ja für mehrere Positionen in Frage kommen. Dazu würde ich noch Süle (wenn er rechtzeitig gesund wird), Eggestein (war ja schon einmal eingeladen, wurde aber nicht eingesetzt) und vielleicht Demirbay (wenn Gündogan oder Kroos ausfallen sollten) Chancen einräumen. Petersen hat m.E., wie auch Volland nur eine Chance, wenn sich Werner verletzt. Bei einem Ausfall Waldschmidts würde Löw, glaube ich, eher Gnabry oder Reus auf die Ersatz-9 ziehen. Die Aussortierten Boa/Mats/Müller lasse ich mal außen vor.
Ich glaube nicht, dass es im März noch Debütanten geben wird und ehrlich gesagt, drängt sich für mich auch niemand wirklich auf.

Wenn alle außer Süle (weil nicht wirklich realistisch) fit sind, würde ich, Stand jetzt, in etwa folgenden Kader realistisch finden:

T:Neuer, ter Stegen, Leno
A:Klostermann, Kehrer, Rüdiger, Ginter, Tah, Schulz, Hector
M: Kimmich, Kroos, Gündogan, Can, Goretzka, Havertz, Draxler
O:Gnabry, Sané, Brandt, Reus, Werner, Waldschmidt

Keine persönliche Präferenz, aber so schätze ich Löw ein. Ich könnte damit auch ganz gut leben, lieber wären mir Hummels für Tah und Müller für Waldschmidt. Hummels, weil der Abwehr recht deutlich Routine fehlt (auch mit Boa für Tah oder Stark oder Koch könnte ich gut leben) und Müller, weil Waldschmidt doch noch ein bisschen was fehlt und Müller einfach gute Jokerqualitäten hat.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
1.002
Punkte
113
Die nächsten Termine:

26.03.20 (A) Spanien
31.03.20 (H/Nürnberg) Italien

31.05.20 (A) Schweiz
 

Ballking

Nachwuchsspieler
Beiträge
500
Punkte
63
Standort
Niederrhein
Würde mir für nächstes Jahr mal folgende Nominierungen wünschen:




 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
4.794
Punkte
113
Bei Gosens bin ich bei dir.

Für Richter oder Niederlechner haben wir aber keinen Bedarf und Gressel hat nur in der MLS gespielt. Bezweifel, dass er das Niveau für die DFB elf hat
 

le freaque

Nachwuchsspieler
Beiträge
989
Punkte
93
Standort
Hamburg
Gosens kann ich mir auch noch vorstellen, weil sich bis jetzt aus Hector/Halstenberg/Schulz keiner so wirklich nachhaltig als LV empfohlen hat. Aber ansonsten kann ich mir bei zwei noch ausstehenden LS-Terminen vor der Nominierung nicht vorstellen, dass noch ein Debütantenball veranstaltet wird. Da müssten schon mehrere schwerwiegende Verletzungen passieren oder ein Spieler in der RR komplett durch die Decke gehen. "Auch nicht schlechter als" oder "man könnte doch auch mal xy ausprobieren" wird nicht reichen, um noch vor der EM reinzurutschen, es würde auch keinen wirklichen Sinn machen. Im kommenden halben Jahr geht es ja eher um Automatismen und Kadereingrenzung, was auch Not tut. Ein Last minute Comeback von einem der aussortierten Spieler oder eine Wiedernominierung von jemandem wie Demirbay, Lars Bender, Volland oder Petersen kann ich mir noch vorstellen, weil diese Spieler die internen Abläufe kennen. Aber ein Debüt von Spielern, die maximal in der Breite weiterhelfen? Glaub ich nicht.
 

THEKAISER99

Bankspieler
Beiträge
4.116
Punkte
113
Richter und Niederlechner werden doch eh wie Philipp Max von Löw bewusst ignoriert. Spielen beide nicht in einem Club den Jogi gern hat hust Freiburg hust und außerdem vor dem Turnier wird man eh wenig Experimente wagen. Außer es schießt einer so hoch wie Anno 2010 ein Thomas Müller von 0 auf 100.
 

THEKAISER99

Bankspieler
Beiträge
4.116
Punkte
113
Völliger Blödsinn.
Inwiefern?
Dann kannst du mir sicher erklären weshalb Spieler die nach gefühlt 5 guten Spielen nominiert werden während ein Spieler der 3! Jahre gute Leistungen auf seiner Position bringt nicht mal für ein Testspiel in Betracht gezogen wird.

Was Richter und Niederlechner angeht denen würde ich es gönnen aber wie gesagt, wir stehen ein halbes Jahr vor einem Turnier und da macht man wenig Experimente.
Richter hat eben das Problem das auf seiner Position mit Gnabry, Sanè, Werner uvm. sehr viel Konkurrenz bzw. gleiche Spielertypen da sind. Vielleicht bekommt er in Zukunft ne Chance. Wie gesagt, ich würde es ihm wünschen.
Was Niederlechner angeht der ist halt ein klassischer 9er vorne drin wie früher Miro Klose nur setzt Löw mittlerweile lieber auf andere Stürmertypen.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
1.002
Punkte
113
2020 ist nicht das Jahr für Tests und Prospects. In den 2 Spielen im März muss die A1-Elf spielen, sofern irgendwie möglich. Es hilft uns gegen Fra und Por auch bestimmt kein Niederlechner oder Max, bei allem Respekt. Sowas kann man danach im Herbst im Fuji Cup gegen Rumänien mal probieren.
 

le freaque

Nachwuchsspieler
Beiträge
989
Punkte
93
Standort
Hamburg
Eggestein, Selke und Arnold werden wohl zu Olympia fahren
Ist aber nur eine Spekulation der Bild, die ich für völlig unwahrscheinlich halte. Mit Torunarigha, Mittelstädt und Maier gibt es bereits drei sehr ernsthafte Kandidaten der Hertha. Eggestein und Arnold spielen im ZM, ausgerechnet da, wo man mit Neuhaus, Maier, Geiger, Serdar, Fein bereits sehr gut besetzt ist.
 

VvJ-Ente

Verdammter Wohltäter
Beiträge
2.139
Punkte
113
Maier muss erstmal seine erneute Knieverletzung auskurieren, Torunarigha wird hoffentlich jetzt verliehen und kann seine PS woanders auf den Platz bringen, und Mittelstädt muss erstmal seinen Platz gegen Plattenhardt zurückerobern. Abgesehen davon gibt es aktuell sicher bessere Stürmer als Selke. Wenn der in der Rückrunde gut genug knipst um eine Nominierung zu rechtfertigen, sollte es mich freuen, aber immer langsam mit den jungen Pferden.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
1.002
Punkte
113
Nationalspieler des Jahres 2019:

Trommelwirbel

Fanfare

Aurasten.

Toben.

Serg... äh Mathias Ginter. :jubel: Herzlichen Glückwunsch.




DFB-Tor des Jahres:

Serg.. äh Mathias Ginter. :jubel: Herzlichen Glückwunsch.




 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
1.002
Punkte
113
Man muss das relativieren, da es eine reine Fanwahl im Internet war mit einer überschaubaren Teilnehmerzahl. Da reichte vermutlich ein clickwütiger Gladbach-Fanclub oder sowas oder ein paar Trolls. ;)


Die Wahl zum Tor des Jahres geht aber ok.
 
Oben