DFB Pokal 20/21 1.Runde: 1.FC Düren - Bayern München


Wer kommt weiter?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    22
  • Umfrage geschlossen .

THEKAISER99

Bankspieler
Beiträge
7.505
Punkte
113


Anstoß: Do. 15.10.2020, 20:45 Uhr
Stadion: Allianz Arena, München


1.FC Düren - Bayern München 0:3 (0:2)
0:1 Choupo-Moting(24.)
0:2 T.Müller/FE(34.)
0:3 Choupo-Moting(75.)


Aufstellungen:


DÜR: Jackmuth - Sobiech, M.Weber, Becker - Omerbasic, Pütz, Störmann(81.Sarikaya), Wipperfürth(81.Mabanza) - Antoski(54.Matuschyk) - Brasnic(70.Lo Iacono), P.Simon(54.Bleja)

FCB: Nübel - Sarr, Boateng, Süle(46.Stiller), Davies - Roca, Javi Martinez - Musiala, T.Müller(61.Dajaku), Douglas Costa(61.Sieb/86.Ontuzans) - Choupo-Moting(76.Arp)

SR: Jöllenbeck
 
Zuletzt bearbeitet:

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
14.750
Punkte
113
In Aachen schlagen sie vermutlich immer noch Sachen kaputt. :LOL:
 

Devil

Nachwuchsspieler
Beiträge
16.704
Punkte
83
naja, immerhin spielt nübel. also die hoffnung stirbt zuletzt. :cool1:
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
11.204
Punkte
113
Das ist der 1.FC Übach Palenberg (Nachbargemeinde von Düren und aktuell)und sollte verdeutlichen das da heute ne Thekentruppe live im Fernsehen gegen den rekordmeister spielen darf.
Sportlicher Wert gleich 0

In Düren spielt nicht ein profi und ist ein zusammengewürfelter Haufen der 2017 aus sämtlichen Käffern zusammengebastelt wurde.
Das Bild zeigt nichtd en aktuellen Kader. Aber so in etwa gegen wen die Alemannia da Ihr Pokalticket vergeigt hat.
 

Vega

Bankspieler
Beiträge
6.239
Punkte
113
Das ist der 1.FC Übach Palenberg (aktuell)und sollte verdeutlichen das da heute ne Thekentruppe live im Fernsehen gegen den rekordmeister spielen darf.
Sportlicher Wert gleich 0

In Düren spielt nicht ein profi und ist ein zusammengewürfelter Haufen der 2017 aus sämtlichen Käffern zusammengebastelt wurde.
Das Bild zeigt nichtd en aktuellen Kader. Aber so in etwa gegen wen die Alemannia da Ihr Pokalticket vergeigt hat.
Das ist völliger Blödsinn. Der 1. FC Düren hat vor einer Woche übrigens Adam Matuschyk verpflichtet, der bis Sommer noch Stammspieler beim KFC Uerdingen war, und für den 1. FC Köln und Fortuna Düsseldorf zahlreiche Erst- und Zweitligaspiele absolvierte sowie polnischer Nationalspieler gewesen ist. Der geht übrigens auch noch nicht auf die 40 zu, sondern ist 31. Düren ist hoch ambitioniert, dürfte mittlerweile schon fast unter Halbprofibedingungen spielen und wohl der beste Mittelrheinligist, den es seit langer Zeit gegeben hat. Neu gekommen sind dazu auch noch vier oder fünf Stammspieler vom Bonner SC und zwei Stammspieler von Alemannia Aachen, die die vergangenen Jahre durchweg in der Regionalliga spielten sowie Marc Brasnic, der vor einigen Jahren für Fortuna Köln auch noch Drittligaspiele absolvierte. Dass Düren im Landespokal-Finale gegen Aachen gewonnen hat, war alles, aber ganz bestimmt keine Sensation. Ich habe ehrlich gesagt sogar damit gerechnet. Es ist ein offenes Geheimnis, dass in Düren teilweise mehr Geld bezahlt wird, als in Aachen.

Natürlich werden die Bayern hier heute völlig locker und hoch gewinnen. Aber Düren als Thekentruppe und Feierabendfußballer hinzustellen, ist einfach komplett verkehrt. Auf Fünftligalevel ist das eine außergewöhnliche Mannschaft. Also was soll dieser unsinnige Vergleich mit dem Mannschaftsfoto einer Kreisliga-C-Mannschaft?

edit: Ich habe übrigens vor ziemlich genau eineinhalb Jahren das Pokal-Halbfinale zwischen Düren und Aachen in der wunderschönen Westkampfbahn (ich kann jedem einen Besuch empfehlen, die Holztribüne müsste gar die älteste Deutschlands sein) gesehen. Schon damals hielt Düren gut mit und verlor bloß 0:2. Da sah der Kader der Dürener aber noch nicht ansatzweise so aus, wie er mittlerweile ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
11.204
Punkte
113
Das ist völliger Blödsinn. Der 1. FC Düren hat vor einer Woche übrigens Adam Matuschyk verpflichtet, der bis Sommer noch Stammspieler beim KFC Uerdingen war, und für den 1. FC Köln und Fortuna Düsseldorf zahlreiche Erst- und Zweitligaspiele absolvierte sowie polnischer Nationalspieler gewesen ist. Der geht übrigens auch noch nicht auf die 40 zu, sondern ist 31. Düren ist hoch ambitioniert, dürfte mittlerweile schon fast unter Halbprofibedingungen spielen und wohl der beste Mittelrheinligist, den es seit langer Zeit gegeben hat. Neu gekommen sind dazu auch noch vier oder fünf Stammspieler vom Bonner SC und zwei Stammspieler von Alemannia Aachen, die die vergangenen Jahre durchweg in der Regionalliga spielten sowie Marc Brasnic, der vor einigen Jahren für Fortuna Köln auch noch Drittligaspiele absolvierte. Dass Düren im Landespokal-Finale gegen Aachen gewonnen hat, war alles, aber ganz bestimmt keine Sensation. Ich habe ehrlich gesagt sogar damit gerechnet. Es ist ein offenes Geheimnis, dass in Düren teilweise mehr Geld bezahlt wird, als in Aachen.

Natürlich werden die Bayern hier heute völlig locker und hoch gewinnen. Aber Düren als Thekentruppe und Feierabendfußballer hinzustellen, ist einfach komplett verkehrt. Auf Fünftligalevel ist das eine außergewöhnliche Mannschaft. Also was soll dieser unsinnige Vergleich mit dem Mannschaftsfoto einer Kreisliga-C-Mannschaft?
Zusammengekauftes Fusionierungsprojekt das eben noch bis vor 2-3 Jahren gegen solche Thekentruppen gespielt hat.
 

Vega

Bankspieler
Beiträge
6.239
Punkte
113
Zusammengekauftes Fusionierungsprojekt das eben noch bis vor 2-3 Jahren gegen solche Thekentruppen gespielt hat.
Naja, die beiden fusionierten Dürener Vereine haben zu dem Zeitpunkt ebenfalls in der Mittelrheinliga gespielt (wobei die SG Düren-Niederau erst kurz zuvor aufgestiegen war).
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
11.204
Punkte
113
Hm, wenn man das so sieht wäre Flick wohl doch keine wirksame Alternative zu Löw.:D
 
Oben