Dinge die in keinen anderen Thread passen


LeZ

Bankspieler
Beiträge
20.173
Punkte
113
Die Greatest Nation, wo man per Extreme-Gerrymandering der Mehrheit die politische Mitsprache wegnimmt, den Präsidenten demnächst per Ordre du Mufti aus dem Off bestimmt, Gesetze sowieso nur für die eigenen persönlichen "Feinde" gelten, ein Großteil der Bevölkerung keine Krankenversicherung hat, und ernsthaft vorgeschlagen wird einem Kyle f'in Rittenhouse die höchste Kongress-Auszeichnung für Kriegshelden zu geben. Ja, richtig great.
 

Sascha1314

Bankspieler
Beiträge
2.704
Punkte
113
Für jemanden der aus der Türkei kommt und von seinem Mufti vorgebetet bekommt wie schlimm doch alles ist, ist es doch das gelobte Land.
 

Montrzl

Astra Rakete
Beiträge
585
Punkte
63

Ich weiß, dass es hier viele Fans von den neuen Regeln gibt und sich ja sowieso seit Jahren die harten Spielweise der 90er zurückgewünscht wird.
Aber es gibt eben auch etliche Beispiele, in denen Verteidiger dieses Jahr machen dürfen was sie wollen - wer das feiert ist genauso auf dem falschen Weg - hier ein Beispiel.

Auch wenn sich niemand 15 FT pro Spiel von Harden, Young oder Schröder angucken möchte, viele Spieler in der Offense sind eben so gut, dass man Sie nicht jedes mal legal stoppen kann. Und Freiwürfe gehören genauso zum Spiel.
 

ocelot

Bankspieler
Beiträge
1.547
Punkte
113
Standort
Tannhauser Gate

Ich weiß, dass es hier viele Fans von den neuen Regeln gibt und sich ja sowieso seit Jahren die harten Spielweise der 90er zurückgewünscht wird.
Aber es gibt eben auch etliche Beispiele, in denen Verteidiger dieses Jahr machen dürfen was sie wollen - wer das feiert ist genauso auf dem falschen Weg - hier ein Beispiel.

Auch wenn sich niemand 15 FT pro Spiel von Harden, Young oder Schröder angucken möchte, viele Spieler in der Offense sind eben so gut, dass man Sie nicht jedes mal legal stoppen kann. Und Freiwürfe gehören genauso zum Spiel.
Ja die Refs verlieren Freedom of Movement teilweise komplett aus den Augen. Vor allem wenn er da zum Wurf hochgeht und die Arme noch dran sind, gibt's für ihn wahrscheinlich das Hooking Foul (doppelte Bestrafung). Es ist wahrscheinlich ein Prozess und man kann nur hoffen, dass es sich bald einpegelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lucatoni14

Bankspieler
Beiträge
1.684
Punkte
113
Ich denke einfach das manche sowas echt cool finden. Wenn man solche Fashion Shows sieht, denkt man sich als normalo, doch auch ständig wer soll sowas denn in seiner Freizeit tragen.

Wenn ich so viel Kohle hätte würde ich nur die besten Anzüge tragen und immer schön schnieke da einlaufen. Aber ist ja Geschmackssache.
 

elpres

Bankspieler
Beiträge
3.735
Punkte
113
Warum spricht da keiner drüber? | KobeBjoern - YouTube

Geht um die Gemeinsamkeiten/Unterschiede zwischen den "Point-Goats" Curry und Magic.

Und so sehr ich Curry liebe, aber Magic kriegt er nicht, wenn wir Point Guard klassisch betrachten ist und bleibt Magic doch recht klar die Eins und dann müssen eher Leute wie Kidd, Nash, Stockton und Paul genannt werden.
Ist es dann nicht unfair Curry in dieser Kategorie "klassischer PG" zu bewerten? Einen Spieler wie Curry hat es vorher noch nicht gegeben, von daher ist seine Definition eines PG kaum mit denen klassischer PGs vergleichbar. Curry ist so gut, dass er sich schon nicht mehr als Vorbild eignet.
 

ocelot

Bankspieler
Beiträge
1.547
Punkte
113
Standort
Tannhauser Gate
Hmmm, gar nicht mal so einfach. Als erstes würde man sagen klar Team Jackson aber von der Homogenität des Teams würde ich eher auf Riley tippen...

Kannst Bosh auch gegen Worthy austauschen. Von der Bank kommen dann noch Ewing, Starks und Sprewell (?) etc :D Lakers hätten noch Gasol und Odom

Aber wenn Kobe nicht zu viele Touches bekommt, dann Jacksons Team würde ich sagen. Kareem ist vielleicht zu alt für Shaq, in Rileys Team ist niemand, der die Drecksarbeit macht, ohne die es nicht läuft und Big Shot oder Kerr machen dann den entscheidenden Corner Three. :belehr:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben