Dinge die in keinen anderen Thread passen


Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
16.105
Punkte
113
RIP FIVE
Muss aber auch gestehen, dass ich sie in den letzten Jahren nicht mehr gekauft habe.
Verstehe ehrlich gesagt nicht warum das ganze nicht digitalisiert wurde, Print hat sicherlich in Nischen noch seine Daseinsberechtigung aber wenn ich Basketball interessiert bin ist das einfach überholt heutzutage, vor allem wenn die größte Zielgruppe junge Leute sind.
Ich zahle mittlerweile für The Athletic, da gibt es Top NBA Stories, Analysen von sehr guten Journalisten - das Modell dürfte die Zukunft für nicht-werbe finanzierten Journalismus sein (nicht nur Sport).
Habe die five zwar auch schon ewig nicht mehr gekauft, aber hat sie hat mich natürlich durch meine hochphase im Basketball begleitet. Eventuell werde ich mal nostalgisch durch die noch vorhandenen Exemplare wühlen. :wavey:
 

Finch

Zuhausegroßmacher
Beiträge
2.306
Punkte
113
Hatte die Five immer noch im Abo, aber mehr als ein kurzes Durchblättern war in den letzten Jahren irgendwie nicht mehr drin. Das hängt sicher auch mit meinem reduzierten Interesse am NBA-Geschehen zusammen und für den Schreibstil bin ich wohl mittlerweile auch zu alt geworden.... ;)
Trotzdem haben mir die 35€/ Jahr nicht weh getan. Und über 18 Jahre einen Preis zu halten (wie viele Preisanpassungen gab es? Maximal eine, oder?) muss man auch erst einmal schaffen. (y)
Werde die Timewarps (die ja eh nicht mehr kamen....), die Finals Recaps, die Previews mit God vs. Bad, die Legendenartikel sowie die Vorstellungen des neuen NBA2k tatsächlich vermissen, denn genau DAS habe ich gerne als eine Printausgabe in der Hand gehabt.


P.S. Herber geht's nicht >>>>> Ruben Report
 

Ken

Bankspieler
Beiträge
2.749
Punkte
113
Habe die Five immer gerne gelesen und krame gerne mal ein altes Exemplar raus, um Spielereinschätzungen mit der realen Entwicklung abzugleichen.
Lange Zeit gab es nichts Besseres in punkto NBA im deutschsprachigen Bereich. Ein gelungener Mix aus Information, Unterhaltung und Analyse. Zudem ein damals frischer akademischer aber dennoch bisweilen anachischer Style. Lediglich Aktualität war naturbedingt immer ein Malus.

2021 ist das Netz in fast allen Bereichen selbst im deutschsprachigen Raum weit enteilt. Werde mein Archiv dennoch pflegen.
 

timberwolves

Bankspieler
Beiträge
8.712
Punkte
113
Ist bestimmt zehn Jahre her, dass ich die letzte Five in der Hand hatte. Ganz früher natürlich Basket Abo, aber das wurde mir dann schnell etwas flach. Five war dann schon ne andere Nummer und gerade die Season Previews waren legendär. Ingesamt hat es mich aber gar nicht mehr gecatched irgendwann. Trotzdem schade, dass sie nun weg ist.
 

steve53

Bankspieler
Beiträge
1.111
Punkte
113
Uff, die FIVE hat mich auch eine ganze Zeit literarisch durch die Basketballwelt begleitet. Bin damals auch mit der Basket gestartet, aber die FIVE war doch ohne Frage um Meilen besser - mehr Text, mehr Wortwitz, näher am Puls des Ganzen. Irgendwann hat man sich dann doch sehr in der (zurecht) erarbeitenden Stellung gesuhlt, der Abgang von Sven Simon hat auch damals wehgetan. Das war der Punkt, wo ich dann gewechselt bin vom Abo zum punktuellen Kauf einer Ausgabe.
Insgesamt aber haben die Jungs lange, lange ein tolles Produkt geliefert, Monat für Monat. Die Saisonpreviews waren immer eine Wucht, die Texte allgemein schön geschrieben und doch mit Tiefgang.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
8.199
Punkte
113
:(

Ich hatte bis ca. 2009 jede Ausgabe. Danach nur noch Saison bzw. Playoffpreviews. Wenn ich noch an die erste Ausgabe 2003 denke... man wird alt. Auch doppelt schade, weil sie imo das einzige Bball Magazin waren, das tiefgründiger geschrieben hat. Basket war/ist eher die Bildzeitung. Aber die haben halt immer ihren Grundstock.
 

Ken

Bankspieler
Beiträge
2.749
Punkte
113
Basket=Bild liest man ja oft.
Ich finde das etwas unfair, selbst wenn ich nur auf den Inhalt abstelle. Hinsichtlich der fragwürdigen ethischen Komponente ist der Bildzeitungsvergleich sowieso daneben.
Der Kiddie und Kobe Style der Basket hat mich auch genervt und die Five war wirklich ein enormes upgrade.
Die Basket ist leichte Lektüre mit teilweise sehr guten Reports. Die Rankings finde ich auch lesenswert. Ich habe mir für lange Zugfahrten auch immer gerne eine gekauft.
Die Bild ist totaler Schrott. Nichtmal umsonst, unbeschäftigt und bei WLAN Ausfall mag ich da reinschauen. Die Mär, dass der Sportteil solide ist nicht zutreffend.
Grundsätzlich ist es schon heftig, welche Auswahl man heute an NBA Content hat. In den 90gern hat man sich gefreut, wenn im Videotext mal ein 15 Zeilen Bericht kam und man hat den Viedeo Schnipseln in den CNN Nachrichten oder den wenigen TV Übertragungen auf den Spartensendern entgegengefiebert.
 

Herbipolis

Nachwuchsspieler
Beiträge
609
Punkte
93
Standort
Würzburg, jetzt näherer Umkreis
Oh Mann, ich war, wie seit Jahren um diese Zeit online auf der Suche nach dem Erscheinungstermin der NBA Preview Ausgabe, da der Onlineauftritt der Five leider schon immer eher mau war (vielleicht ein Fehler in der Marketingstrategie?).
Nun ist sie weg..Schade. Auch langjähriger Abonnent gewesen, aber mit steigendem Alter einfach zu wenig Zeit die Ausgaben ganz zu lesen, daher nur noch 2-3 Ausgaben im Jahr gekauft. Muss ich mir doch wieder die Basket kaufen, wie schon vor 25 Jahren..
 

Joey

Bankspieler
Beiträge
6.852
Punkte
113

Die Entwicklung ist einfach krass. Okay, es gibt auch immer mehr Geld, was weniger wert ist. Aber trotzdem. 10 Jahre ist nicht so lang und trotzdem gefühlt eine ganz andere Zeit.

Passt vllt auch, dass man die jeweiligen Verträge besser einordnen kann und nicht immer überbezahlt schreit (natürlich immer in Relation gesehen). DeRozan mit einem Top 50 Vertrag. Das passt mMn ganz gut ;)
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
16.105
Punkte
113
Basket=Bild liest man ja oft.
Ich finde das etwas unfair, selbst wenn ich nur auf den Inhalt abstelle. Hinsichtlich der fragwürdigen ethischen Komponente ist der Bildzeitungsvergleich sowieso daneben.
Der Kiddie und Kobe Style der Basket hat mich auch genervt und die Five war wirklich ein enormes upgrade.
Die Basket ist leichte Lektüre mit teilweise sehr guten Reports. Die Rankings finde ich auch lesenswert. Ich habe mir für lange Zugfahrten auch immer gerne eine gekauft.
Die Bild ist totaler Schrott. Nichtmal umsonst, unbeschäftigt und bei WLAN Ausfall mag ich da reinschauen. Die Mär, dass der Sportteil solide ist nicht zutreffend.
Grundsätzlich ist es schon heftig, welche Auswahl man heute an NBA Content hat. In den 90gern hat man sich gefreut, wenn im Videotext mal ein 15 Zeilen Bericht kam und man hat den Viedeo Schnipseln in den CNN Nachrichten oder den wenigen TV Übertragungen auf den Spartensendern entgegengefiebert.
Den bravo vergleich gab es damals auch öfters. Passt finde ich besser wie Bild.
 

Giannis

Nachwuchsspieler
Beiträge
618
Punkte
93
RIP FIVE
Muss aber auch gestehen, dass ich sie in den letzten Jahren nicht mehr gekauft habe.
Verstehe ehrlich gesagt nicht warum das ganze nicht digitalisiert wurde, Print hat sicherlich in Nischen noch seine Daseinsberechtigung aber wenn ich Basketball interessiert bin ist das einfach überholt heutzutage, vor allem wenn die größte Zielgruppe junge Leute sind.
Ich zahle mittlerweile für The Athletic, da gibt es Top NBA Stories, Analysen von sehr guten Journalisten - das Modell dürfte die Zukunft für nicht-werbe finanzierten Journalismus sein (nicht nur Sport).
Sehr schade, zumindest die Saison-Preview und Playoffs-Preview hätte ich gerne weiterhin im Printformat gehabt, nun gibt es das Heft überhaupt nicht mehr. :cry1: Die Online-Angebote sind schön und gut, aber nach einem ganzen Arbeitstag vor dem Bildschirm lese ich abends lieber etwas auf Papier und nicht auf einem Endgerät.
 

MaDeRo

Nachwuchsspieler
Beiträge
52
Punkte
8
RIP FIVE

Verstehe ehrlich gesagt nicht warum das ganze nicht digitalisiert wurde, Print hat sicherlich in Nischen noch seine Daseinsberechtigung aber wenn ich Basketball interessiert bin ist das einfach überholt heutzutage, vor allem wenn die größte Zielgruppe junge Leute sind.
Ich verstehe nicht, warum es keine Preis Erhöhung gab wenn man das Magazin hätte retten wollen.
Das machen heutzutage alle Printmedien.
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
17.415
Punkte
113
Ach Mist. Da hängen so viele Erinnerungen dran... ich weiß noch, wie ich vor nem Hinflug in die USA die FIVE gekauft habe und dort vor dem Rückflug dann die SLAM.. :cry1::cry1:
 
Oben