Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen (WTA)


Big d

Bankspieler
Beiträge
17.302
Punkte
113
Courts Haltung zu Trans athletinnenen kann ich sogar verstehen im Sinne von fairer Wettkampf. Allerdings geht courts ablehnung von trans ja weit darüber hinaus und wurzelt in ihrem religiösen Fanatismus, sie sieht das als Werk des Teufels an. Der glaube darf hier auch nicht als Ausrede dienen, man sagt ja auch nicht bei einem islamischen Terroristen "ist halt sein glaube, kann man nicht ändern".
 

Jones

Bankspieler
Beiträge
1.448
Punkte
113
Courts Haltung zu Trans athletinnenen kann ich sogar verstehen im Sinne von fairer Wettkampf. Allerdings geht courts ablehnung von trans ja weit darüber hinaus und wurzelt in ihrem religiösen Fanatismus, sie sieht das als Werk des Teufels an. Der glaube darf hier auch nicht als Ausrede dienen, man sagt ja auch nicht bei einem islamischen Terroristen "ist halt sein glaube, kann man nicht ändern".
Ich denke soweit sind wir uns einig. Die verbleibende Frage ist, kann man die Sportlerin Court von der Pastorin Court trennen? Darf die Arena ihren Namen behalten? Ich könnte zumindest damit leben, für mich ist es ein Denkmal an die Sportlerin. Die Pastorin, die vor ein paar ähnlich denkenden ihre Reden schwingt interessiert mich ziemlich wenig. Aber ich kann in dem Fall andere Meinungen verstehen.
 

Ace-fa

Nachwuchsspieler
Beiträge
663
Punkte
28
die Australian Open Siegerin Kenin kommt nach Stuttgart. Ich muss mir mal die Meldeliste noch ansehen, vielleicht fahre ich dieses Jahr mal zum Turnier. :)
 
Oben