Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen


Obmann

Fan of Underdogs
Beiträge
9.081
Punkte
113
So nun meine Auswertung. Ich bitte von Rechtswegen abzusehen. Ich habe nach bestem Gewissen und fehlendem Wissen ausgewertet.
Es gab zwei sehr heikle Fälle. Harald hat um den anderen eine Chance zu lassen, eine Frage ganz wegelassen.
muju hat Maybe und Penis gepickt. Ich habe beides für Maye und Penix gewertet. Rechtsansprüche für zukünftige Auswertungen entstehen dadurch nicht.

Konne hat gewonnen, er hat nur eine Frage falsch gehabt. Es wurden eben mehr als 6,5 WR gepickt in Runde 1 und nicht weniger, wie er vermutete.

Hier die Auswertung.
@Konne 10 Punkte
@sonic00 8 Punkte
@L-james 8 Punkte
@Obmann 8 Punkte
@SUPATIM 7 Punkte
@BeRedSeeRed 7 Punkte
@Harald2509 7 Punkte
@Dernbi 7 Punkte
@Little 6 Punkte
@muju90 6 Punkte
@Cudi 5 Punkte
@Max Power 5 Punkte

Danke für die Teilnahme!
 

muju90

Bankspieler
Beiträge
6.366
Punkte
113
Ort
Frankfurt
So nun meine Auswertung. Ich bitte von Rechtswegen abzusehen. Ich habe nach bestem Gewissen und fehlendem Wissen ausgewertet.
Es gab zwei sehr heikle Fälle. Harald hat um den anderen eine Chance zu lassen, eine Frage ganz wegelassen.
muju hat Maybe und Penis gepickt. Ich habe beides für Maye und Penix gewertet. Rechtsansprüche für zukünftige Auswertungen entstehen dadurch nicht.
Das ist sehr nett von dir :LOL:

Kurz am Handy ausgefüllt, ich wische immer die Buchstaben und schreibe nicht, aber klar diese beiden Begriffe kennt das quasi T9 nicht, zum Glück war es verständlich und du als Auswerter warst gnädig, das hat mich vor dem letzten Platz gerettet ;)
Danke fürs Auswerten!
 

alcobendas

Nachwuchsspieler
Beiträge
157
Punkte
18
Mal an die Experten, ist New England die kommende Saison wirklich so schlecht, dass sie bei den Buchmachern das zweitschlechteste Team der Liga sind? Gibt es irgendeine Möglichkeit, dass da noch was passiert bzgl Trades?
 

NarrZiss

Bankspieler
Beiträge
4.690
Punkte
113
Ort
Hamburg / ehemals: MasterBuuuuuuuu
Mal an die Experten, ist New England die kommende Saison wirklich so schlecht, dass sie bei den Buchmachern das zweitschlechteste Team der Liga sind? Gibt es irgendeine Möglichkeit, dass da noch was passiert bzgl Trades?
Kurze Antwort: Ja, sind sie.

Etwas längere Antwort:
Die Franchise ist im klaren Rebuild, es fehlt an so vielen Stellen im Roster Qualität. Der Neuaufbau sollte mittel- oder langfristig über den Draft stattfinden. Wichtig wäre, wenn Maye (und vllt sogar Polk im Zusammenspiel) ein Volltreffer war, der sich bestenfalls erst ab der nächsten Saison so richtig etabliert. In meinen Augen wäre es nicht mal ein Problem, wenn er die ganze nächste oder den Großteil der nächsten Saison auf der Bank sitzt.

Gleichzeitig wäre es ein Fehler, wenn man Draftpicks kurzfristig an Trades vergeudet, um den Kader minimal aufzuhübschen. Wichtiger wäre ggf. noch ein paar Draftpicks zu sammeln, wenn man zur Deadline sieht, dass man weiterhin hinterherläuft und ggf. den einen oder anderen Kaderspieler zu Picks machen kann, der langfristig keine Rolle mehr für das Team spielt. Das sind dann allerdings erst so Entscheidungen, die sich im Laufe der Saison zeigen. Ich weiß gerade nicht einmal, ob die Patriots aktuell einen solchen Spieler im Roster haben.
 

alcobendas

Nachwuchsspieler
Beiträge
157
Punkte
18
Aber warum kauft man dann nicht einfach bessere Spieler? Also jetzt nicht Picks gegen Trades sondern wirklich rauskaufen oder 5:1 tauschen.
Gefühlt jede Saison gibt es doch 1,2 Teams wo es heißt " jetzt oder nie "
Kann einfach nicht verstehen wie man vom jährlichen Mitfavorit auf den letzten Platz fällt, kann doch nicht alles mit Brady zutun haben
 

NarrZiss

Bankspieler
Beiträge
4.690
Punkte
113
Ort
Hamburg / ehemals: MasterBuuuuuuuu
Aber warum kauft man dann nicht einfach bessere Spieler? Also jetzt nicht Picks gegen Trades sondern wirklich rauskaufen oder 5:1 tauschen.
Gefühlt jede Saison gibt es doch 1,2 Teams wo es heißt " jetzt oder nie "
Kann einfach nicht verstehen wie man vom jährlichen Mitfavorit auf den letzten Platz fällt, kann doch nicht alles mit Brady zutun haben
Du kannst Spieler nicht einfach so aus dem Vertrag rauskaufen. Du müsstest sie in diesem Fall ertraden. Und das entweder gegen einen anderen Spieler oder im Normalfall gegen Picks. Und diese aufzugeben, wäre katastrophal, weil sie die Grundlage für für dein Roster bilden. Du brauchst diese Draft-Picks, um später dein Roster weiterhin zu ergänzen, Schwachstellen anzugehen.

In der Free Agency hat du immer mal die Möglichkeit Spieler zu holen, aber damit baust du dir kein Roster nachhaltig auf. Du kannst hierbei kurzzeitig kleinere Schwachstellen eventuell ein Pflaster drauf setzen oder dein Roster ergänzen. Die Basis wirst du allerdings nie nur mit Free Agents aufbauen können. Dazu hast du immer noch den Salary Cap zu beachten und damit eine weitere Restriktion. Dieser ist auch ein weiterer wichtiger Punkt, warum Draft Picks so wichtig sind, denn dies können günstigere Leistungsspieler auf ihrem ersten Rookievertrag sein.

Die NFL ist ein homogenes System, da kann es eben schnell auch mal passieren, dass sich eine Franchise am Boden der Liga befindet und sich wieder aufbauen sollen. Die Patriots haben es mit Brady und Belichek über Jahre das nahezu Unmögliche geschafft, und immer im Kreis der Playoffs mitgespielt. Das ist eher eine Ausnahmesituation als die absolute Regel. Schau dir wiederum an, wie viele Franchises gefühlt alle 3-4 Jahre einen neuen Rebuild angehen, weil der vorherige Rebuild nicht funktioniert hat.

Und ja, die Position des Quarterbacks ist die absolute Schlüsselposition. Bist du hier mit einem Franchise-Quarterback gesegnet, spielst du aus meiner Sicht nahezu automatisch im Playoffgeschehen (bist zumindest ein Kandidat) mit. Und ja, die Chargers waren in den vergangenen Jahren oft ein Kandidat, haben es aber aus vielerlei Gründen nicht geschafft (Verletzungen, schwacher Roster in der Breite etc).
 

Obmann

Fan of Underdogs
Beiträge
9.081
Punkte
113
Hat sich jemand Roast Brady angetan auf Netflix? Ich sage bewusst angetan, ich habe nach einer Stunde ca. abgebrochen.

Vielleicht bin ich humorfrei, aber als es darum ging, dass Randy Moss keinen Ring habe, (Randy Moss hätte es mehr als 100mal verdient btw.) und sogar Drew Bledsoe einen Ring habe, ja sogar Aaron Hernandez habe einen um den Hals gehabt, sei das schon sehr "peinlich".
(von Nikki Glaser)

Gut jetzt ist die Hernandez Geschichte eine ganz üble. Aber es ist bei der Geschichte auch nicht völlig abwegig, dass durch den Sport und Hits gewisse Mechanismen im Kopf eingesetzt haben, die Hernandez verändert haben. Dazu hatte er wohl schon immer eine neurologische Störung.

"We can't take the pathology and explain the behavior, but we can say collectively that individuals with CTE of this severity have difficulty with impulse control, decision-making, aggression, often emotional volatility, and rage behavior," said McKee as quoted by the Boston Globe.


Also das ist einfach eine ganz traurige Nummer, gerade für die Opfer. Aber weiß nicht, das find ich auch nicht lustig. Die Mutter von Hernandez Tochter hat sich dazu dann natürlich auch gemeldet.


Ich weiß, durch die Ausschnitte, dass da auch wieder einfachere Kost gekommen ist, später, aber mich hat das Format nicht vom Hocker gerissen.
Brady ist natürlich auch ein König des Pokersgesichts, aber Kevin Hart hat es richtig erkannt, bei dem was unter die Gürtellinie ging, fing die Unterlippe an zu zucken.

Sympathisch empfand ich Drew Bledsoe. Der hat das in einer Art und Weise gemacht, bei der man schmunzeln konnte.
 

theIrish

Bankspieler
Beiträge
6.608
Punkte
113
Bill Belichick jetzt offiziell kroatischer Staatsbürger

Ich sehe es schon vor Karlovac Goats ELF Champions
 
Oben