Draft 2019


Evolution

Nachwuchsspieler
Beiträge
286
Punkte
63
Standort
BS/GÖ
Verdammt, Top 3 wäre schon nett gewesen, aber ich will nicht meckern. Davis wird auch mit Zion nichts gewinnen und wohl weiterhin auf einen Trade bestehen. New Orleans hat jetzt die Chance alles das zu tun, was sie bei AD vergeigt haben.

Ball-Pick4-Ingram-Kuzma-Zion ist doch ganz geil. :saint:
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
1.871
Punkte
113
Jrue gibt es auch noch und die Pelicans würden sich eher Tatum und Brown holen
 

L-james

Allrounder
Beiträge
3.980
Punkte
113
Verdammt, Top 3 wäre schon nett gewesen, aber ich will nicht meckern. Davis wird auch mit Zion nichts gewinnen und wohl weiterhin auf einen Trade bestehen. New Orleans hat jetzt die Chance alles das zu tun, was sie bei AD vergeigt haben.

Ball-Pick4-Ingram-Kuzma-Zion ist doch ganz geil. :saint:
Träum weiter, die Pels werden mit euch nicht traden, die schicken AD wo anders hin.

Könnt ja an 4 einen Rookie nehmen, aber Lebron kann mit solchen bekanntlich wenig anfangen.

Wird schwierig, wenn Kyrie die Biege macht.
Vielleicht geht Kyrie ja nach New York. Pick 3 + ein paar talentierte Spieler von den Knicks ist ein Paket was die Pels vll. gerne für AD annehmen würden?
 

L-james

Allrounder
Beiträge
3.980
Punkte
113
Nach deiner George-Prognose ist das Musik in meinen Ohren. ;)
Da lags am Spieler selber, wäre das bei AD auch der Fall, dann würde ich den Weg zu den Lakers natürlich nicht ausschließen. So haben die Pels die Hand drauf.
Die Lakers haben einen haufen 0815-Talente und Pick #4, den Käse können neben Boston auch andere überbieten und die Pels haben bekanntlich 0,0 Bock AD zu den Lakers zu schicken.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
1.871
Punkte
113
Ingram hat ein enormes Restrisiko. Ball ist Schrott und wird neben Jrue nicht gebraucht. Kuzma ist ein Statspadder, da können sie einfach Randle halten. Und #4 in diesem Draft ist meh. Das reicht nicht für AD oder um andere Pakete auszustechen
 

Evolution

Nachwuchsspieler
Beiträge
286
Punkte
63
Standort
BS/GÖ
Die Lakers haben einen haufen 0815-Talente und Pick #4, den Käse können neben Boston auch andere überbieten und die Pels haben bekanntlich 0,0 Bock AD zu den Lakers zu schicken.
Die Pels haben mit Griffin einen neuen GM, bei dem niemand weiß, was er von dem Lakers-Package hält. Außerdem war er GM bei den Cavs und hat eine gute Beziehung zu Lebron, vielleicht tut er ihm einen Gefallen. :D

Die Celtics haben prinzipiell natürlich das bessere Paket, aber die Frage ist halt, ob sie überhaupt für AD traden wollen, wenn Kyrie sowieso abhaut. Ist dem nicht so, dürften die Lakers die besten Chancen haben, da die wenigsten Teams ihre Talente für ein Jahr Davis opfern werden. Wird ein interessanter Sommer.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
1.871
Punkte
113
Für mich könnten die Knicks ein besseres Paket als die Lakers zusammenstellen rund um #3, Mitch, Knox, den 2021 Mavs unprotected etc
 

PhoenixS

Nachwuchsspieler
Beiträge
233
Punkte
43
Ich hoff die Pels machen einen kompletten Neuanfang und schicken Holiday zu den Suns für den #6 Pick, Melton und Jackson.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
1.871
Punkte
113
Ich hoff die Pels machen einen kompletten Neuanfang und schicken Holiday zu den Suns für den #6 Pick, Melton und Jackson.
Viel zu wenig. Jackson hat sich seinen Tradewert gerade erst komplett zerschossen. Die werden mindestens auf Bridges pochen. Und irgendwie glaube ich dass Holiday sowieso bleibt
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
903
Punkte
93
Sicherlich nicht ganz uninteressant was die Knicks anbieten können und sie werden bestimmt mal anklingeln, je nachdem wie ihre Durant/Irving-Pläne sind. So könnten auch RJ Barrett und Zion wieder vereint werden :D Aber, wenn man ehrlich ist, das will niemand mehr sehen. Von Knox halte ich nicht so viel, interessant ja, aber noch reichlich Bust-Potential. Statt Mitch Robinson wäre ein Stretch-Fünfer doch ein besserer Fit.

Tatum ist auch noch 19 und Brown (krasses Viech) dürfte noch zu den unterschätztesten Spielern der Liga zählen. Ich bin gespannt was Nola für Davis überhaupt rausholen kann. Holiday sollte mMn unbedingt gehalten werden und Nola nicht alte Fehler wiederholen.

Hier musste ich lachen:
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
1.871
Punkte
113
Für Zion natürlich bitter in den kleinen Markt zu gehen, wo sich alles nur um Football dreht. Das wird ihm im Vergleich zu NY oder LA (oder irgendein mittlerer normaler Markt) wirklich extrem viel Werbemillionen kosten
 

steve53

Nachwuchsspieler
Beiträge
175
Punkte
28
Der wird auch garantiert nach 4 Jahren Rookie Contract die Route ziehen
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
1.871
Punkte
113
Könnte ich mir gut vorstellen da er durch den gigantischen Schuhdeal etc finanziell das Risiko der QO eingehen kann. Sind aber dann fünf Jahre, weil er das QO Jahr auch spielen muß
 

Spree

Nachwuchsspieler
Beiträge
931
Punkte
93
Was ein Dreck... Soviel Hoffnung und dann "nur" 3rd Pick. :cry1:

Zion und Knicks wäre eine wunderschöne Geschichte gewesen. :(
 

WallIn

Nachwuchsspieler
Beiträge
277
Punkte
43
Standort
Köln
Pelicans und Grizzlies gönne ich es. Pick3 finde ich für die Knicks auch ok. Pick 1 hätten sie doch eh versucht zu verscherbeln.

Einzig der 9th Pick für D.C. ist so mit der Worst Case gewesen. Mit Pick 6 hätte man noch irgendwie an Cam Reddish kommen können, jetzt wird das schwierig.
Man sollte einfach auch Risiko gehen und Bol Bol jetzt picken.

Die Präsentation der Lottery finde ich völlig für den Arsch. Das Countdown Format von früher fand ich echt nett, wenn man sah, dass der Name des Teams, dass nun hätte kommen müssen nicht kommt und man so wusste, es muss Top4 sein.
Wundert mich bei der Show-geilen NBA.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben