EM 2020 Qualifikationsspiele


Buster D

Nachwuchsspieler
Beiträge
57
Punkte
18
Nicht unwahrscheinlich ist es wenn wir in der Vorrunde rausfliegen, wird Löw weitermachen. "Schließlich hatte man eine extrem starke Gruppe mit dem Welt- und dem Europameister gehabt. Da wäre ein Weiterkommen eher eine Überraschung gewesen."
Die Anführungszeichen ist die DFB Stellungnahme nach dem frühen Aussscheiden.
Mit der neuen DFB Breisgau Connection ist vermutlich alles möglich. Aber wer weiß, wahrscheinlich ist Jogi nach einem erneuten blamablen Vorrundenaus selbst mit viel Vitamin B nicht mehr haltbar und man holt halt Streich. Könnte ich gut mit leben.
 

thebody

Nachwuchsspieler
Beiträge
274
Punkte
28
oder man macht mir einen Angebot und ich bin nicht mal gierig , bin bei FM 19 … 3x Türkischer meister , zwei UEFA CUP FInals mit der TSG Hoffenheim und 1x DFB Pokalfinalst mit Schalke 04
 

xEr

Nachwuchsspieler
Beiträge
326
Punkte
63
Das ist sicherlich ein Trost, aber in so einer Hammergruppe, ist man ganz schnell eben nicht bei den besten Gruppendritten, weil eben die Gegner (zu) schwer sind.
Deutschland hat einen riesen Vorteil, da man 3 Heimspiele hat in der Vorrunde. Wenn man sich dann nicht zumindest gegen Portugal durchsetzt, selbst Schuld. Aber mit 3 Heimspielen nicht mal zu den 4 besten Gruppendritten zu gehören halte ich für nicht denkbar, nicht mal mit einem Trainer Löw.
 

Lucatoni14

Nachwuchsspieler
Beiträge
177
Punkte
43
Ich könnte mir schon zwei Niederlagen vorstellen, der Druck wird extrem sein und welcher Spieler, außer Kroos und Neuer/Mats, soll dem gewachsen sein? Was für ein Leader Reus ist, sieht man jedes Wochenende. Kimmich wird's probieren, aber ist vielleicht nicht gut genug. Die IV ohne Hummels? Ein Gnabry, der oft zwischen Genie und Wahnsinn schwankt? Timo Werner? Gündogan könnte es rein individuell sein, aber der und die Nati ist keine gute Geschichte und mit Kroos und Kimmich auch viel zu defensivschwach. Klostermann, Halstenberg, Schulz etc. Will die Mannschaft ja gar nicht zu schlecht reden, bin sehr gespannt. Mir persönlich ist's eigentlich egal, freue mich auf alle Spiele der EM.
 

hermite

Nachwuchsspieler
Beiträge
318
Punkte
43
Weltmeister, Titelverteidiger und Federations Cup Sieger in einer Gruppe. Glückwunsch zu dem Modus, der das möglich macht.

Prognosen gebe ich mal lieber keine ab, aber hoffentlich erlöst uns irgendwer von diesem Löw.
 

Hardstyle21

Bankspieler
Beiträge
1.515
Punkte
113
Standort
Berlin
Anstoßzeiten stehen mittlerweile auch fest.

  1. Spiel gegen Frankreich: 21 Uhr
  2. Spiel gegen Portugal: 18 Uhr (zum Glück am Sa)
  3. Spiel gegen ??? : 21 Uhr
das passt immerhin.
 

torben74

Nachwuchsspieler
Beiträge
119
Punkte
28
Ich könnte mir schon zwei Niederlagen vorstellen....
Also ich sehe es gar nicht so skeptisch.

Man sollte dies vielleicht mal ganz nüchtern und realistisch sehen.
Ok, klar ist, wenn bei Frankreich alle mit dabei sind, die man so erwartet und alle fit und gesund sind und wenn die Franzosen richtig Bock haben, dann nehmen sie uns im ersten Spiel auseinander.

Portugal hab ich in den letzten Monaten nicht intensiv verfolgt. Aber ich glaube, die sind ähnlich wie wir auch in so ner Art Umbruch und Neu-Orientierung. Da sehe ich die Chancen sogar eher auf unserer Seite, wegens Heimvorteil und weil die Portugiesen bis auf 2004 immer gegen unsere Mannschaft nicht gut aussahen (mit Ausnahme von 2008 vielleicht noch.
Allerdings haben sie natürlich noch CR, der nach wie vor ein Spiel allein entscheiden kann.

Und bei allem nötigen Respekt: egal wer Gegner Nummer drei wird, dass müssen ganz klare drei Punkte sein.
Bei Island wird es vielleicht etwas schwieriger, beim Kosovo oder so halt einfacher.

Platz zwei in dieser Gruppe ist also absolut drinne…….wenn nicht sogar ein Muss.....
ABER:
Genau dies könnte das Problem werden.
Der 2. in unserer Gruppe muss nämlich im AF gegen den 1. der Gruppe D ran!!!
Und dies wird (wahrscheinlich) England oder Kroatien...aua....
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
2.257
Punkte
113
Schön eine weitere Vorrundenklatsche damit das Volk schon recht keinen Bock mehr auf den Katar-Blödsinn zwei Jahre später hat.

Zudem möchte ich sehen wie tief sich die Jogi/Bierhoff Connection in den DFB reingefressen haben in Sachen Freibriefe
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
2.667
Punkte
113
Wow, habe gerade erst mitbekommen, dass diese Auslosung schon stattgefunden hat... und auch hier war das bisher offensichtlich kein großes Thema ohne eigenen Thread. Zeigt schon das sehr überschaubare Interesse an der NM derzeit... da hat die historische Blamage der WM 2018 samt dem Festhalten des DFB an Löw offenbar doch Spuren hinterlassen...

Dank des Modus hat man aber wohl trotz der schweren Auslosung (wobei ich Portugal schlecht beurteilen kann, aber mindestens auf Augenhöhe mit D sollten sie wohl sein) ganz gute Chancen, irgendwie mit 3 oder 4 Punkten weiterkommen, und sei es als einer der Gruppendritten. Aber dann sollte es einen harten Gegner geben, gegen den man zum Weiterkommen viel Glück bräuchte... Ein Aus in der Vorrunde oder im Achtelfinale ist da wohl schon wahrscheinlich bzw. wäre mehr eher überraschend.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
893
Punkte
93
Was für ein "Los". :LOL: Holland bekommt als Belohnung für das 0-0 in Belfast die absolute Pimmelgruppe plus leichtem Weg.

Was solls, wir spielen zu Hause. Lieber solche Gegner, als eine Bimbesgruppe mit viel Druck. So können wir nur gewinnen. Portugal in Turnieren ist eh unser Ding. 4-6 Punkte sind realistisch.

Reicht unter Umständen auch der 3. Platz der Gruppe?

Der Weltmeister, Europameister und Confed-Cup Gewinner in einer Vorrundengruppe bei einer 24er EM... Geil.
 

MRB

Nachwuchsspieler
Beiträge
189
Punkte
43
4 von 6 Gruppendritten kommen weiter, ein hoher Sieg gegen Mannschaft 4 sollte also reichen, wenn man nicht komplett gegen F und POR untergeht.

Abgesehen davon ist Portugal nicht besser. Und Frankreich stellt sich mit ausufernder individueller Qualität auch gerne selbst mal das Bein.

Werden wohl alle 3 weiterkommen. Und der Dritte wird diese Farce erneut bloßstellen und den Titel holen. Was für ein Schwachsinnsmodus.
 

bigcactus

Nachwuchsspieler
Beiträge
897
Punkte
93
Muss auch sagen, dass mich der Modus immer mehr abturnt. Alleine, dass es in KO-Runden keine zwei Spiele gibt macht das ganz einfach nur völlig glücksabhängig und sorgt dafür, dass defensive Strategien dominant sind. Jetzt noch der Quatsch mit dem Tabellendritten, sodass man schon richtig schlecht sein muss, um nicht in die KO-Runde zu kommen. Sportliche Aussagekraft gleich Null.
 
Oben