• Liebe Sportforen-Community,

    leider hat uns der Super-GAU erwischt. Unser Rechenzentrumsanbieter wurde am 15. Februar von einem Hacker heimgesucht, der in der Lage war, bis in die Management-Konsole der Cloud vorzudringen und dort wild virtuelle Server abzuschießen. Dabei wurde Sportforen.de inklusive Backup vernichtet. 4,6 Millionen Beiträge und alle Userdaten sind unwiderbringlich verloren. Beiträge, die bis zum April 2000 zurück reichen! Einziger Trost: Der Hacker hat keine Daten entwendet.

    Mich trifft persönlich Mitschuld, weil das eingerichtete Backup gegen ein Problem dieses Ausmaßes nicht ausreichend war. Einen Hacker, der Sicherheitslücken auf unserer Seite nutzt und die Datenbank zerschießt, hätten wir verkraftet; nicht aber ein Vordringen ins Herz des Rechenzentrums. Dafür entschuldige ich mich vielmals bei euch allen. Viele User fühlen sich sicherlich so betroffen wie ich selbst.

    Nach der Hiobsbotschaft war mir klar, dass dies Konsequenzen für unser Forum hat. Wir werden User verlieren, ohne Frage. Gleichzeitig glaube ich an die Stärke unserer Community, den Zusammenhalt, und hoffe, dass ihr uns diesen Fehler verzeiht. Wenn mich in den letzten Jahren jemand gefragt hat, worauf ich stolz bin, dann habe ich immer erzählt: Dass vor fast 20 Jahren eine Community gegründet habe, über die viele virtuelle und echte Freundschaften geschlossen wurden. Mit dem Forum wird kaum Geld verdient, aber eure tolle Interaktion hat mich in meinem Leben inspirierend begleitet. Ich glaube daran, dass ihr euch wieder registriert und Sportforen in wenigen Monaten wieder dorthin zurück bringt, wo wir waren: Eine lebhafte, qualitativ hochwertige, die beste deutschsprachige Sportcommunity im Internet.

    Wir haben direkt die neueste Version der Forensoftware installiert, die Beste auf dem Markt. Hoffentlich machen euch die neuen Features Spaß. Zu Beginn wird sicherlich nicht alles rund laufen (z.B. funktionieren Email-Benachrichtigungen noch nicht), wir werden in den nächsten Tagen aber alles einrichten und optimieren. Im Fragen und Vorschläge Forum nehmen wir gerne sämtliche Hinweise entgegen. Ebenso können wir dort diskutieren, ob z.B. euer ursprüngliches Registrierdatum wieder eingestellt werden soll, oder ob eine Wiederherstellung alter Beiträge über Archive.org (in Form eines Lesearchivs) oder ein Re-Import der alten Skisprung-Community-Beiträge vor der Migration Sinn macht.

    Mit der Bitte um Verzeihung und der Hoffnung auf Unterstützung
    Euer Nico, natürlich auch stellvertretend für Angliru und His Royness

Fussballerfamilien

Finch

Zuhausegroßmacher
Beiträge
122
Punkte
43
Thomas Strunz und Stefan Effenberg.......achne, die haben nur mal die gleiche Frau gehabt. ;)
 

VvJ-Ente

Verdammter Wohltäter
Beiträge
213
Punkte
28
Die Boateng Brüder natürlich
Jerome (Bayern)
Kevin (Barca WTF?)
George (Fokuhila Wedding)
 

JL13

Comeback in Progress
Beiträge
210
Punkte
43
Standort
CH
Niko und Robert Kovac ;) Update die Liste mit tm.de Link sobald ich Zeit habe.
 

L-X

Human Intelligence (pre-Alpha)
Beiträge
16
Punkte
3
Weitere Brüder aus NL: de Boer, Witschge
Belgien: Marc + Luc Millecamps
 

DaLillard

Nachwuchsspieler
Beiträge
311
Punkte
43
Marton Dardai ist ein riesiges Talent und sogar U17 Nationalmannschafts Kapitän 🆒
 

Wurzelsepp

Nachwuchsspieler
Beiträge
59
Punkte
18
Standort
Hier
Wurden die Hazards (Eded, Thorgan und Kylian) hier schon erwähnt, oder sind die so selbstverständlich, dass sie keiner Erwähnung bedürfen?
 

Jeremy4ever

Nachwuchsspieler
Beiträge
10
Punkte
3
Standort
Köln
Joel und Marvin Matip
Sami und Rani Khedira
Dani Alves und Alex Alves
Luisao und Alex Silva
Daniel und Marco Caligiuri
Raffael und Ronny
Julian und Jonathan de Guzman
Daniel und Niclas Jensen

und natürlich noch Antonio Rüdiger und Sahr Senesie :D
 

JL13

Comeback in Progress
Beiträge
210
Punkte
43
Standort
CH
@Jeremy4ever Soviel ich weiss sind Dani und Alex Alves keine Brüder, auch wenn es in den Medien oft behauptet wurde.
 

chalao

Nachwuchsspieler
Beiträge
209
Punkte
43
Marcos Llorente
Vater: Paco Llorente
Onkel: Julio Llorente
Großvater: Ramon Grosso
Großonkel: Antonio Gento / Julio Gento / Paco Gento

Bis auf Julio Gento haben alle bei Real Madrid gespielt. Paco Gento natürlich derjenige mit den größten Erfolgen. 12x Spanischer Meister, 6x Europapokal der Landesmeister.
 

Deontay

Nachwuchsspieler
Beiträge
204
Punkte
28
TuT sprach mal in einem Spiel vom FC Augsburg dass Martin Max eine gute Flanke auf Harald Kohr geschlagen hätte. :D
Also Harald mit seinem Sohn Dominik Kohr und es gibt noch eine Tochter, Karoline, die kickt in der ersten Frauenbundesliga für den 1. FC Köln.