Leichtathletik-WM 2019 in Doha


Wandersmann

Nachwuchsspieler
Beiträge
81
Punkte
18
Man kann das den Leuten eben nicht überstülpen und manch einer, je nach Lebensweg, hat durchaus gute Gründe dafür, es eben nicht so zu machen. Das ging mir schon bei der ganzen Özil Debatte so auf den Zeiger, diese ganzen Hansel die sich anmaßten, anderer Leute Selbstwahrnehmung diktieren zu wollen..
Naja, der DFB hat immer versucht Özil als Vorbild für gelungene Integration in den Fokus zu rücken. Aber wenn dann vor einem Länderspiel zehn von elf deutschen Spielern die Nationalhymne singen und Özil als einziger nicht, dann fällt er eben sehr offensichtlich aus dem Rahmen. Und klar kommen dann Fragen auf, warum ausgerechnet der türkischstämmige Özil nicht mitsingt. Das wirkt eben gerade nicht integrativ, sondern hat eher etwas von bewußter Selbstausgrenzung. "Ich gehöre nicht dazu."

Bei Christoph Harting war es ja eher seine Respektlosigkeit. Die Hymne wurde ihm zu Ehren gespielt und er gehörte ja auch zum deutschen Olympiateam. Mit seinem Verhalten hat er mehr oder weniger signalisiert, daß er darauf schei.... auf gut Deutsch gesagt.

Bei Mihambo ist mir das positiv aufgefallen. Eine farbige Deutsche mit Migrationshintergrund, die bei der Hymne offen einen Nationalstolz zeigt, wie man es eigentlich sonst nur von den patriotischen Amis kennt. Von einem deutschen Sportler habe ich das noch nie gesehen.
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
1.295
Punkte
113
Jo, aber genau daran erkennst du ja, wie der DFB so tickt. "So, wir machen jetzt fürs Image mal auf Toleranz, mit dem unbedarften Türken da, der aus Essen" - so tickt er, der alte weiße Mann, hier in einer seiner liebsten Rollen....Funktionär. Wie für ihn gemalt.. :rolleyes:

Es ist ja auch 100 pro nicht so gewesen, dass Özil selbst den Integrationsheini hätte geben wollen. Die kamen halt auf ihn zu und er hats gemacht. Siehe oben, Werbeeinnahmen. Glaubhaft ist sowas dann nur, wenn du a) wirklich dieser Typ bist oder b) ausreichend Talent dafür hast, sowas darzustellen. Bei Özil ist's eben keins von beidem.

Wäre etwa Mats Hummels ein türkischstämmiger Spieler namens Murat Arslan gewesen, dann hätte das geklappt...der hat ausreichend mehr in der Birne, um die "Rolle" auszufüllen.

...

Ich bin zwar generell kein Freund der inflationären Zahl der gestellten ADHS-Diagnosen quer durchs Land im Laufe der letzten 10, 20 Jahre (sieht mir oftmals so aus, als wollte man die Anstrengung der Erziehung schön bequem durch Gabe von Pillen ersetzen..), aber Christoph Harting ist so jemand, wo einem tatsächlich irgendwie der Gedanke kommt, dass es etwas derartiges sein könnte.

...

Auch das ist aber etwas, was man oftmals beobachten kann, bevorzugt in Ländern, in denen Einwanderung und gelungene Integration häufiger vorkommt, als hierzulande - dass gerade diejenigen, die es in das (aus ihrer Sicht) gelobte Land geschafft haben, darauf sogar wesentlich stolzer sind bzw. das deutlicher zum Ausdruck bringen, als die Leute, die reingeboren wurden und nie was anderes kannten. Und die es dann entsprechend auch ihren Kindern mitgeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
571
Punkte
63
Standort
Bremen
Auch das ist aber etwas, was man oftmals beobachten kann, bevorzugt in Ländern, in denen Einwanderung und gelungene Integration häufiger vorkommt, als hierzulande - dass gerade diejenigen, die es in das (aus ihrer Sicht) gelobte Land geschafft haben, darauf sogar wesentlich stolzer sind bzw. das deutlicher zum Ausdruck bringen, als die Leute, die reingeboren wurden und nie was anderes kannten. Und die es dann entsprechend auch ihren Kindern mitgeben.
Wenn man das ganze pauschal betrachtet, stellt man dies aber eher vorwiegend bei afrikanischen und asiatischen Einwanderern fest.
 

Totila

Bankspieler
Beiträge
1.108
Punkte
113
Bitte auslagern, DFB, Özil und Hummels haben in einem Leichtathletik-Thread nichts verloren!
 

strodini

Nachwuchsspieler
Beiträge
546
Punkte
63
Standort
OS & S
Mihambo hat keinen MH, sie ist in Heidelberg geboren und aufgewachsen.;)
Das ist so falsch. Natürlich hat sie einen MigrationsHINTERGRUND. Zumindest laut der offiziellen Definition des Begriffs. Der Hintergrund ist eben ihr Vater aus Sansibar. Sie ist deswegen aber keine Migrantin.
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
1.295
Punkte
113
Mein Gott ist das schrecklich, dass sich in diesem Thread zum Thema LA, der nach Ende eines solchen Turniers sicher noch unfassbar viel genutzt worden wäre (kennt man ja.. :sleep::rolleyes:), plötzlich eine Diskussion in eine andere Richtung entwickelt hat. Nicht auszuhalten!

Heute schon den Gartenzwerg poliert? :p
 

Big d

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.124
Punkte
83
Btw mal ein Thema zur Integration was denke ich hier eher passt:

Die deutsche LA schafft es zwar deutsche mit Afro Hintergrund (kwadwo, holzdeppe, lita b., Platini m., pinto, kwayie..) sowie Russland Hintergrund zu integrieren, nicht aber unsere hauptgruppe der zuwanderer aus dem islamischen Kulturkreis.

Da ist der DFB weitaus weiter, die diese ja zu großen zahlen integrieren.

Das liegt sicher am Interesse dieser Menschen, andererseits schaffen es die Franzosen in großer Zahl läufer mit Muslim Hintergrund zu integrieren.

Könnte natürlich daran liegen das Nordafrika eine größere lauf Tradition als die Türkei hat, aber dennoch auffällig.
 

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
571
Punkte
63
Standort
Bremen
Btw mal ein Thema zur Integration was denke ich hier eher passt:

Die deutsche LA schafft es zwar deutsche mit Afro Hintergrund (kwadwo, holzdeppe, lita b., Platini m., pinto, kwayie..) sowie Russland Hintergrund zu integrieren, nicht aber unsere hauptgruppe der zuwanderer aus dem islamischen Kulturkreis.

Da ist der DFB weitaus weiter, die diese ja zu großen zahlen integrieren.

Das liegt sicher am Interesse dieser Menschen, andererseits schaffen es die Franzosen in großer Zahl läufer mit Muslim Hintergrund zu integrieren.

Könnte natürlich daran liegen das Nordafrika eine größere lauf Tradition als die Türkei hat, aber dennoch auffällig.
Die Leichtathletik ist ja in unserem Land auch kein "Versprechen" auf eine prosperierende Zukunft oder hast du dergleichen schon in Sportarten wie Schwimmen, Rudern oder Segeln gesehen?

Wo ist denn der DFB weiter? Die Integrationsarbeit passiert doch in den Vereinen. Was hat das mit dem DFB als Organisation zu tun? In (Kampf-)sportarten wie Boxen oder Ringen, die in den Herkunftsstaaten ein hohes Ansehen genießen, ist doch die Integration da.

Die Franzosen haben oftmals den Hintergrund der ehemaligen Kolonie und weitestgehend keine Sprachbarriere. Da ist die Hürde weitaus geringer und die Identifikation von Grund auf schon höher.
 

Big d

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.124
Punkte
83
Integration ist vielleicht etwas hoch gegriffen. Sagen wir Muslime in Deutschland spielen fußball, machen aber keine Leichtathletik
 

Totila

Bankspieler
Beiträge
1.108
Punkte
113
Mein Gott ist das schrecklich, dass sich in diesem Thread zum Thema LA, der nach Ende eines solchen Turniers sicher noch unfassbar viel genutzt worden wäre (kennt man ja.. :sleep::rolleyes:), plötzlich eine Diskussion in eine andere Richtung entwickelt hat. Nicht auszuhalten!

Heute schon den Gartenzwerg poliert? :p
Ich hab nichts dagegen über Integration zu sprechen, aber hier wieder die Özil-Diskussion aufzumachen, die schon anderswo durchgekaut worden ist macht nun mal nicht den großen Sinn und falls man das anders sieht kann man das auch gerne dort weiterführen, wo es sonst war. Ansonsten wird doch Offtopic auch gern schnell verlagert!

Schick ihn doch zum Tierfilmen. :D
Dafür, dass du mich mit diesem Heini auf eine Stufe stellst, sollte ich wirklich Tierlosung aufsammeln und sie dir gegen die Birne werfen! :p
 

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
571
Punkte
63
Standort
Bremen
Ich hab nichts dagegen über Integration zu sprechen, aber hier wieder die Özil-Diskussion aufzumachen, die schon anderswo durchgekaut worden ist macht nun mal nicht den großen Sinn und falls man das anders sieht kann man das auch gerne dort weiterführen, wo es sonst war. Ansonsten wird doch Offtopic auch gern schnell verlagert!



Dafür, dass du mich mit diesem Heini auf eine Stufe stellst, sollte ich wirklich Tierlosung aufsammeln und sie dir gegen die Birne werfen! :p
Ich wollte nur den Running Gag noch ein wenig am Laufen halten, hat nichts mit dir zu tun. :D
 

Hakuba

J-Fan
Beiträge
652
Punkte
43
Standort
Berlin
Integration ist vielleicht etwas hoch gegriffen. Sagen wir Muslime in Deutschland spielen fußball, machen aber keine Leichtathletik
So scheint es zu sein.
In diesem Artikel der taz

wird bemängelt, dass es im deutschen Handball nur "weiße Recken" gibt, aber es wird auch ein Grund genannt:
„In vielen Ländern, aus denen wir eine intensive Zuwanderung haben, ist der Handball kein Sport mit hoher Strahlkraft“, sagt Eilenberger. Die Folge: Menschen mit Wurzeln in der Türkei oder in arabischen Ländern schicken ihre Kinder fast nie zum Handball, sondern zum Fußball oder zu Kampfsportarten.
Das dürfte auch in der LA so sein. Und vielen muslimischen Mädchen ist ohnehin leider der Weg zum Sport verwehrt...
 

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
571
Punkte
63
Standort
Bremen
So scheint es zu sein.
In diesem Artikel der taz

wird bemängelt, dass es im deutschen Handball nur "weiße Recken" gibt, aber es wird auch ein Grund genannt:
„In vielen Ländern, aus denen wir eine intensive Zuwanderung haben, ist der Handball kein Sport mit hoher Strahlkraft“, sagt Eilenberger. Die Folge: Menschen mit Wurzeln in der Türkei oder in arabischen Ländern schicken ihre Kinder fast nie zum Handball, sondern zum Fußball oder zu Kampfsportarten.
Das dürfte auch in der LA so sein. Und vielen muslimischen Mädchen ist ohnehin leider der Weg zum Sport verwehrt...
Gerade im Handball wird sich das aber auch ändern. Schulfreunde bringen ihre Mitschüler mit und dann probieren auch "bunte" Recken die Sportart aus. In meiner zuletzt trainierten E-Jugend hatte ich z.B. einen türkischstämmigen Torwart, in meiner jetzigen weiblichen D-Jugend habe ich auch diverse Nationalitäten und auf Seniorenniveau habe ich auch schon syrische Spieler erlebt.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
2.609
Punkte
113
Bei uns im Handball gibt es 3 Türken und zumindest eine Türkin. Noch sind die aber selten, das stimmt. Beim Fussball gibt es auch bei uns ganze Jahrgänge nur mit Türken und Nordafrikanern. Witzige Nebeninfo, die sprechen untereinander am Platz alle Deutsch. :)
 

Totila

Bankspieler
Beiträge
1.108
Punkte
113
Im Fußball ist das aber auch anderswo so. In der Schweizer Nationalmannschaft dominieren doch Spieler mit Migrationshintergrund, aber im Ski Alpin? Aber in der Leichtathletik haben Sie ja auch aktuell mit der Sprinterin ein erfolgreiches und sympathisches Beispiel, analog zu Frau Mihambo!
 

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
571
Punkte
63
Standort
Bremen
Im Fußball ist das aber auch anderswo so. In der Schweizer Nationalmannschaft dominieren doch Spieler mit Migrationshintergrund, aber im Ski Alpin? Aber in der Leichtathletik haben Sie ja auch aktuell mit der Sprinterin ein erfolgreiches und sympathisches Beispiel, analog zu Frau Mihambo!
Eine Entwicklung, die sich in der Leichtathletik in den letzten Jahren gezeigt hat, dass nicht nur die Laufdisziplinen zunehmend divers besetzt sind, sondern auch die technischen (Disziplinen), z.B. Diskuswurf der Frauen.
 

PhilIvey

Nachwuchsspieler
Beiträge
426
Punkte
43
Standort
Дюссельдорф
Laut Medienberichten wird das Oregon Project mit sofortiger Wirkung eingestellt. Man darf gespannt sein, welche Details da noch ans Tageslicht treten werden, es ist zur Zeit schwer, das abrupte Ende des Projekts nicht als eine Art Geständnis zu bewerten.
 
Oben