O-Scoring: Sergiy Derevyanchenko vs. Jack Culcay , Peter Quillin vs. Caleb Truax (incl. Undercard und Nachbesprechung) MDR

treize

Nachwuchsspieler
Beiträge
246
Punkte
43
Standort
Köln/Marsiglia/Nissa
Jetzt gab Culcay drei Top10 Boxern im starken Mittelgewicht richtig super, enge Kämpfe und verlor sie (verdient) alle. Kann einem schon ein wenig Leid tun.

Win, Lose or Draw, Jack werde ich immer gucken!
Bei weitem der beste deutsche Boxer!
Hut ab vor dieser Leistung.
Absolut.

Finde aber, dass, wenn man den offensichtlichen Physisnachteil geltend macht, Jack eine WC tiefer hätte durchaus fast sowas, wie 'aufräumen' können.

Dass er genug power hatte um Derevyanchenko anzuklingeln - fast zu Boden zu bringen - und auch in die Seile zu schicken, läßt mich vermuten, dass er im W/SW eine richtige Hausnummer gewesen wäre.
 

JabAndGrab

Nachwuchsspieler
Beiträge
130
Punkte
43
Dass er genug power hatte um Derevyanchenko anzuklingeln - fast zu Boden zu bringen - und auch in die Seile zu schicken, läßt mich vermuten, dass er im W/SW eine richtige Hausnummer gewesen wäre.
So bleibt er zumindest Teil von Le Zonks "Ja wenn er denn...dann hätte er"-Mythenbuch der verhinderten deutschen Boxlegenden.
 

Boxing

Nachwuchsspieler
Beiträge
6
Punkte
3
Das MW ist für Culcay einfach too much. Schade, im WW wäre viel mehr drinn gewesen.
Verstehe es bis heute nicht warum.

Wirklich schade um ihn, er ist ein hoch talentierter toller Boxer.
 

SteveJobt

Nachwuchsspieler
Beiträge
15
Punkte
1
Wie zu erwarten war er relativ chancenlos in diesem Kampf. Bis auf die eine Aktion wo er Derevyanchenko wirklich mal zugesetzt hatte kam da einfach zu wenig. Er boxt einfach in der falschen Gewichtsklasse. Er hat sich nicht blamiert aber auch nicht wirklich überzeugt. Das Urteil geht in der Höhe absolut in Ordnung.

Wirklich nach ganz oben reicht es für Jack nicht. Wenn er die Gewichtsklasse wechselt könnte er es noch mal versuchen.
 

speedclem

Nachwuchsspieler
Beiträge
21
Punkte
13
Wie zu erwarten war er relativ chancenlos in diesem Kampf.
also sorry, chancenlos ist anders! er gewinnt gut und gerne 5 runden, selbst ein draw ist in reichweite, er klibngelt dereyvanchenko sogar an, ist im gegenzug selbst eigentlich nie böse angeschlagen, verliert aber zu viele runde, weil er einen riesen aufwand betreiben muss, um im fight zu bleiben, was im halbmittel oder welter sicher anders wäre... starker kampf von culcay.
 

Mr.Hu

Nachwuchsspieler
Beiträge
13
Punkte
13
Wie zu erwarten war er relativ chancenlos in diesem Kampf.
der Satz ist nich nachvollziehbar. Das war ein guter und enger Kampf, in dem der Ukrainer aber mal so richtig an seine Lesitungsgrenze getrieben wurde. Jack konnte irgendiwe in der Mitte des Kampfes die Linie nicht richtig halten und ist leicht physisch eingebrochen, kam dann aber mit schönen und starken Händen wieder durch. Das er den Sergiy auch anklingeln konnte, wer hätte das so erwartet?! Ich habe mir den fight live angeschaut und war begeistert von diesem Kampf den Jack da in den USA gerissen hat. Chancenlos war er sicher hier im Forum und teilweise bei den Buchmachern. Aber im Kampf hat er sich alles andere als das verkauft. Überdenke bitte noch mal das Wort;)
 
Zuletzt bearbeitet:

MGM-GRAND

Nachwuchsspieler
Beiträge
139
Punkte
28
Wie man es erwarten konnte der Fight leider.
Jack hält gut mit und es knapp unterlegen. Man merkt einfach er kämpft zwei Klassen zu hoch.

Aber man sollte auch anmerken er ist definitiv solides EU Level in MW, was wiederum mehr ist als ihm zugetraut wurde nach dem Aufstieg ins MW.
 

wicked

Nachwuchsspieler
Beiträge
132
Punkte
43
Absolut.

Finde aber, dass, wenn man den offensichtlichen Physisnachteil geltend macht, Jack eine WC tiefer hätte durchaus fast sowas, wie 'aufräumen' können.

Dass er genug power hatte um Derevyanchenko anzuklingeln - fast zu Boden zu bringen - und auch in die Seile zu schicken, läßt mich vermuten, dass er im W/SW eine richtige Hausnummer gewesen wäre.
Ich weiss nicht.
Vielleicht ist ja Jack einer dieser seltenen Typen, die gegen physisch überlegene Boxer besser sind als gegen Gleichgewachsene?
Stilbedingt!
Culcay quirliger, halb-slicker, schneller Stil scheint IMO ins Mittelgewicht gut zu passen und gute Gegner haben Mühe gegen ihn.
Im Weltergewicht hätte er wohl seinen Speedvorteil nicht mehr.

Ich denke beispielsweise, dass Chris Byrd kein so erfolgreiches Halbschwergewicht geworden wäre, wie er im Heavy gegen die grossen Brocken war..
 

LeZ

Nachwuchsspieler
Beiträge
649
Punkte
43
Er müsste halt mal einen Stay-Busy-Kampf einschieben gegen einen ordentlichen 154lber, mit Catchweight. Dann weiss er ob er den Schritt machen sollte oder nicht.
 

treize

Nachwuchsspieler
Beiträge
246
Punkte
43
Standort
Köln/Marsiglia/Nissa
Ich weiss nicht.
Vielleicht ist ja Jack einer dieser seltenen Typen, die gegen physisch überlegene Boxer besser sind als gegen Gleichgewachsene?
Stilbedingt!
Culcay quirliger, halb-slicker, schneller Stil scheint IMO ins Mittelgewicht gut zu passen und gute Gegner haben Mühe gegen ihn.
Im Weltergewicht hätte er wohl seinen Speedvorteil nicht mehr.

Ich denke beispielsweise, dass Chris Byrd kein so erfolgreiches Halbschwergewicht geworden wäre, wie er im Heavy gegen die grossen Brocken war..
Möglich.

Im W oder SW wäre er aber auch alles andere als langsam hätte sehr wahrscheinlich die power, die jetzt z.B. einen Derevyanchenko staggered, und könnte sich noch entspannter in den Boden schrauben, um derer noch mehr zu generieren.
Wären keine guten Aussichten für seine Gegnerschaft, wie ich finde.

Ich geh' da mit dem, aus meiner Sicht wahrscheinlicherem - ich glaube, dass er in einer niedrigeren WC, ob seiner physischen, zumindest Ebenbürtigkeit, wenn nicht Überlegenheit hätte auftrumpfen können.

We'll never know...
 

LeZ

Nachwuchsspieler
Beiträge
649
Punkte
43
So bleibt er zumindest Teil von Le Zonks "Ja wenn er denn...dann hätte er"-Mythenbuch der verhinderten deutschen Boxlegenden.
Ich geh' da mit dem, aus meiner Sicht wahrscheinlicherem - ich glaube, dass er in einer niedrigeren WC, ob seiner physischen, zumindest Ebenbürtigkeit, wenn nicht Überlegenheit hätte auftrumpfen können.
We'll never know...
Verdammt, nicht dass JabGrabAndChitChat das gelesen hat. Schnell, noch kannst du es editieren um das Schlimmste zu verhindern ... o_O
 

JabAndGrab

Nachwuchsspieler
Beiträge
130
Punkte
43
Verdammt, nicht dass JabGrabAndChitChat das gelesen hat. Schnell, noch kannst du es editieren um das Schlimmste zu verhindern ... o_O
Ich stimme Treize - der wesentlich glaubwürdiger und unvoreingenommener ist als Du - in dem Fall zu 100 % zu (Wenn Culcay dann auch noch den Zaubertrank von Heredia verabreicht bekommen hätte, dann, ja dann...).