O-Scoring: Tyson Fury vs. Deontay Wilder 3 | inkl. Undercard (Ajagba-Sanchez, Helenius-Kownacki usw.) und Nachbesprechung. DAZN


Deontay

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
22.641
Punkte
113
Tyson Fury - Deontay Wilder

1. 9-10(Wilder sehr aktiv, arbeitet viel mit dem Jab zum Body. Gegen Ende landet Fury auch ein paar gute Aktionen)
2. 10-9(ziemlich eng, viel nun geklammer im Infight. Dafür hat Wilder wohl auch am Gewicht zugelegt)
3. 10-8(Eigentlich eine ordentliche Wilder-Runde bis er gegen Ende niedergeschlagen wird. Der Ringrichter gefällt mir übrigens sehr gut)
4. 7-10(Der Ringrichter zählt aber ziemlich langsam, kann das sein? Mal schauen ob sich Fury nun so erholen kann wie Wilder vorher)
5. 9-10(Fury hat sich ordentlich erholt, Wilder versucht nachzusetzen, funktioniert nur bedingt, Runde hat er dennoch)
6. 10-9(Fury boxt das nun gerade recht clever, legt sich immer wieder rein mit dem Gewicht. Wilder wirkt nicht mehr frisch)
7. 10-9(Wilder wirkt ziemlich fertig)
8. 10-9(Der Kommentator nervt mich. Wilder wird aus Müdigkeit bald umfallen, er hat sich in der letzten Runde ziemlich verausgabt)
9. 10-9(enger, Wilder ist ein ordentlicher Fighter der sich auch immer wieder aus schlechten Phasen befreien kann)
10.10-8(Wilder muss runter und kann kurz vor Rundenende sogar noch eigene Aktionen landen)
11.WTKO(Da folgt der finale Schlag dann doch)

Starke Willensleistung - von beiden Boxern.
 
Zuletzt bearbeitet:

KRAFT&HERZ

old member
Beiträge
6.343
Punkte
113
Wenn Fury zu Beginn ermahnt wird, dann muss der Ref nach dem 3. Mal ihm nen Punkt abziehen.

Am Ende mind. zwei mal aus dem Schwitzkasten rausgedreht und geschlagen... tzz.

... auch wenn Wilder kaum ne Chance hatte, aber der Gypsy Ringer hat mich heute nicht überzeugt.
 

Deontay

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
22.641
Punkte
113
Bin mir unschlüssig über den offiziellen Ausgang. Wilder hätte vielleicht bei 10 noch stehen können, der Ringrichter winkte sofort ab. KO ist das für mich nicht.
 

Joe Calzaghe

Nachwuchsspieler
Beiträge
4.061
Punkte
48
Schrecklicher Kampf von Tyson "Schwitzkasten" Fury.

Absoluter Bud Spencer Style.
Das Einzige in den Kampf was schlechter als die Defensive von Wilder (sein Rumgetorkel hat einen hohen Unterhaltungswert, das muss man ihm lassen) war, dürften Furys Finisher-Qualitäten sein. Joshua vs. Usyk war in meinen Augen wesentlich hochwertiger, auch wenn Joshua seinen "Gunshy-Modus" wohl nicht mehr abschalten kann.
Aber ich muss natürlich zugeben, dass wenn Fury seinen Wrestling-Stil durchziehen darf, er zweifellos ein sehr unangenehmer Gegner ist.
 

Landsknecht

Nachwuchsspieler
Beiträge
18
Punkte
13
Jo man muss es nicht zum äußersten treiben. Wilder war auch nicht aufgebracht wie im zweiten Kampf. Ein guter Teil von ihm hatte genug.
 
Oben