PDC World Darts Championship 2020


thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
1.770
Punkte
113
Schön :) Wright ist zwar jetzt auch nicht mein absoluter Lieblingsspieler, aber gegen van Gerwen drückt man natürlich jedem die Daumen.

War aber auch hochverdient.
 

CP3

Nachwuchsspieler
Beiträge
583
Punkte
93
weiß gar nicht warum dieser Brumsel für den Snakebite war. Ist doch die 30 jahre ältere Version von van Gerven.
 

Jerry

Nachwuchsspieler
Beiträge
707
Punkte
93
Schöner Sieg. Erinnert mich - krummer Vergleich aber egal - an Kerber in Wimbledon, wo sie schon Matchbälle gegen sich hatte in Runde 1 oder 2.

Vor gut zwei Wochen braucht er ne 140 um nicht gegen Malicdem - MAILICDEM!!!- rauszufliegen und heute dieser grandiose Sieg!
Für die, die es verpasst haben. (Das Leg davor hätte Malicdem auch schon zum Sieg holen können).

 
Zuletzt bearbeitet:

Benny

Nachwuchsspieler
Beiträge
321
Punkte
63
Schöner Sieg. Erinnert mich - krummer Vergleich aber egal - an Kerber in Wimbledon, wo sie schon Matchbälle gegen sich hatte in Runde 1 oder 2.

Vor gut zwei Wochen braucht er ne 140 um nicht gegen Malicdem - MAILICDEM!!!- rauszufliegen und heute dieser grandiose Sieg!
Für die, die es verpasst haben. (Das Leg davor hätte Malicdem auch schon zum Sieg holen können).

Win or go home. Darum liebe ich diesen Modus so sehr. Genauso wie March Madness oder den DFB Pokal. Das Glück spielt eine größere Rolle, dafür kommt alles zusammen auf den einen Moment.
 

TobiKo

Nachwuchsspieler
Beiträge
51
Punkte
8
der schotte bricht seinen finalfluch, das freut mich. ich habe das finale nicht gesehen, aber so wie ich gelesen habe, soll es hochklassig gewesen sein. van gerwen ein fairer verlierer.
 

Wandersmann

Nachwuchsspieler
Beiträge
118
Punkte
28
Freut mich riesig für Wright. Hat er sich auf jeden Fall hoch verdient.

Van Gerwen immerhin ein fairer Verlierer. Eine Titelverteidigung bekommt er scheinbar nicht hin. Dabei hatte er bis zum Halbfinale eigentlich nur "leichte" Gegner.
 

lastsamurai

Nachwuchsspieler
Beiträge
472
Punkte
63
Brauche ich absolut nicht!
Taylor hat - im Gegensatz zu Barney - einen guten Zeitpunkt für seinen Rücktritt gefunden. Ich sehe auch nicht, dass er bei der nächsten WM wieder eine relevante Rolle spielen würde.

Da gehts aus meiner Sicht nur um die persönliche Geltungssucht von Taylor, der es ja schon nicht verknusen konnte, dass er durch van Gerwens Dominanz in den letzten Jahren nicht mehr der alleinige hellste Stern am Dart-Himmel war. Er hat Rekorde für die Ewigkeit aufgestellt, niemand wird jemals wieder so viele WM-Titel holen wie Taylor. Soll er es gut sein lassen.
 

Hoelm

Nachwuchsspieler
Beiträge
336
Punkte
43
Auf Spox war während der WM noch ein Interview, wo er ein Comeback aus Altersgründen ausgeschlossen hat.
Wie schlägt er sich denn bei den exhibitions?
 
Oben