s.Oliver Würzburg - gelingt 2019/2020 der große Wurf?


Swish41

Nachwuchsspieler
Beiträge
290
Punkte
63
Hoffentlich erwischt Ulm am Samstag nicht so ein Sahnetag wie heute in Bologna.
Bockstark und ganz knapp verloren!
 

starting-line-up

Nachwuchsspieler
Beiträge
236
Punkte
63
Standort
Würzburg
Habe eben nochmal mit meinem Bekannten gemailt. Etou war wohl hier, aber entgegen der Absprache hat sein französisches Team dann wohl doch keine Freigabe erteilt. Ein ziemliches Hickhack das ganze. Angeblich gibt es aber kaum Alternativen die den Wünschen und Anforderungen entsprechen.
 

NichtLuka

Nachwuchsspieler
Beiträge
186
Punkte
43
Verpflichtet bei uns mittlerweile Hasan Salihamidžić die Spieler?? Mehr als peinlich die Geschichte!
 

Buzzerbeater

Nachwuchsspieler
Beiträge
160
Punkte
43
Standort
Würzburg
Verpflichtet bei uns mittlerweile Hasan Salihamidžić die Spieler?? Mehr als peinlich die Geschichte!
Da kann jetzt aber sOW nix dafür oder? sOW und der Spieler sind sich einig, angebl war man das mit Cholet auch, was das Affentheater nun soll?

Finde Deine Kritik in dem Fall unpassend ;-)
 

Schmarrkopf

Nachwuchsspieler
Beiträge
403
Punkte
63
Ob SOW da jetzt was für kann oder nicht steht mal auf einmal Blatt Papier, aber das es angeblich keinen Spieler gibt der zu uns passt usw auf dem anderen und das kann ich null verstehen.
Wenn der große FCB keinen EuroLeague fähigen PG findet weil der Markt nichts her gibt verstehe ich das ja noch, aber das für uns kein spieler zu finden ist auf dem Level es Spieler wie Sand am Meer gibt kann ich dann wirklich nicht verstehen!
Aber bleiben wir mal geduldig und vertrauen Wucherer und Loncar bei ihrer Arbeit!
 

Swish41

Nachwuchsspieler
Beiträge
290
Punkte
63
Ob SOW da jetzt was für kann oder nicht steht mal auf einmal Blatt Papier, aber das es angeblich keinen Spieler gibt der zu uns passt usw auf dem anderen und das kann ich null verstehen.
Wenn der große FCB keinen EuroLeague fähigen PG findet weil der Markt nichts her gibt verstehe ich das ja noch, aber das für uns kein spieler zu finden ist auf dem Level es Spieler wie Sand am Meer gibt kann ich dann wirklich nicht verstehen!
Aber bleiben wir mal geduldig und vertrauen Wucherer und Loncar bei ihrer Arbeit!
Naja, am Ende holen wir dann wieder irgendjemanden mit "tollem" highlight Video, und Du bist der erste der meckert, dass er bei uns das Basketballspielen verlernt hat ;)
Ich finde es gut, wenn man sich hier Zeit lässt. Zur Not wartet man einfach noch bis einige Clubs aus dem internationalen Geschäfts fliegen und die Kader verkleinern.
 

xraysforever

Nachwuchsspieler
Beiträge
282
Punkte
93
Was für ein Hick-Hack um diesen Spieler.
Am Ende ist womöglich Etou gar nicht der neue Spieler :confuse:
Das war zu befürchten!
Somit bleiben wir leider auf den Forward Positionen sehr dünn (eigentlich zu dünn) besetzt.
Man kann nur hoffen, dass sich kein weiterer Spieler verletzt und man schnell einen anderen neuen Spieler findet, der in das Konzept von Wucherer passt.
 

xraysforever

Nachwuchsspieler
Beiträge
282
Punkte
93
Ergänzend zur Veranschaulichung unser Kader:

Guards: Wells, Bowlin, Hulls, Haßfurter, Obiesie
Forwards: Hoffmann, Koch, Rudd
Center: Fischer, Richter

Pipiras lasse ich außen vor, da er nur noch einmal eingesetzt werden darf.

Meine Meinung:
Das ist auf den großen Positionen definitiv zu wenig um eine ganze Saison für einen Play Off Rang durchhalten zu können. Uns fehlt ganz dringend ein Power Forward, der 20 Minuten plus X pro Spiel gehen kann.
Erschwerend kommt hinzu, dass Felix seine beste Wirkung hat wenn er maximal 10 Minuten seine volle Energie aufs Parkett bringt. Rudd, wenn auch konditionell deutlich verbessert, noch nicht bei 100%. Koch trotz Muskelaufbau als Power Forward allenfalls zur Entlastung auf dieser Position. Er ist ein klassischer Small Forward. Wenn nur noch ein (großer) Spieler verletzungsbedingt ausfällt wird es bitter. Vor allem Fischer darf nicht ausfallen.

Minutenverteilung auf den Positonen 3 bis 5 aus dem Spiel gegen den MBC

10 Min. Pipirtas (auch diese Minuten fehlen uns bald)
11 Min. Hoffmann
14 Min. Richter
24 Min. Rudd
25 Min. Fischer
30 Min. Koch

Summe: 114 Minuten, was heißt wir haben sechs Minuten mit drei Guards gespielt. Und es fallen, stand heute, die 10 Minuten von Pipirtas nach dem Ulm Spiel weg. Hinzu kommt, dass es bei der dünnen Besetzung sehr leicht zu Foultrouble kommen dann. Auch eine Rückkehr von Obiesie hilft uns nur bedingt, da er als großer Guard nur die Small Forward Position entlasten kann.

Auf einen PF zu hoffen, der von einem Team, dass aus der Champions League ausscheidet zu hoffen, ist zeitlich aus meiner Sicht nicht machbar (viel zu spät). Die Gruppenphase endet erst im Februar und vor Ende Dezember dürfte selbst in Einzelfällen kaum entschieden sein wer in die nächste Runde einzieht und wer nicht.

Manchmal lohnt es sich auch einen Blick in die PRO A zu werfen. Ich sehe (auf die Schnelle) da aber keinen Power Forward der uns weiterhelfen könnte. In den letzten Jahren kann ich mich nur an Dwayn Evans erinnern der direkt von der PRO A (Trier) sofort herausragend in der BBL gespielt hat. Selbst der hochgelobte Yebo aus der letzten PRO A Saison ist in Hamburg nicht erste Wahl.

Unter dem Nachverpflichtungsdruck und der dünnen Personaldecke muss der neue Power Forward ein Treffer sein. Deshalb kann ich die Baskets verstehen, dass man hier nicht die Risiken eines Rookie-Neuzugangs eingehen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wueballer

Nachwuchsspieler
Beiträge
221
Punkte
43
Meine Meinung:
Das ist auf den großen Positionen definitiv zu wenig um eine ganze Saison für einen Play Off Rang durchhalten zu können. Uns fehlt ganz dringend ein Power Forward, der 20 Minuten plus X pro Spiel gehen kann.
Eine Erkenntnis, die wir hier ja schon vor Saisonstart hatten, nur die Baskets scheinbar nicht...

Damals hätte man sich um einen weiteren Bigman kümmern müssen und man hat es schlicht und einfach verpasst. Stattdessen hat man lieber einen weiteren SF (Sheehey) eingeplant, nur um jetzt doch noch einen Bigman zu suchen. (Rudd ist ja quasi schon der positionsgetreue Ersatz für Chapman)
 

xraysforever

Nachwuchsspieler
Beiträge
282
Punkte
93
Das stimmt natürlich Wueballer, dass wir diese Problematik seit Saisonbeginn diskutieren.

Inzwischen haben auch die Baskets erkannt, dass ein "echter" Powerforward im Kader fehlt. Rudd ist aus meiner Sicht derzeit der einzige Spieler unseres Kaders den man auf der 4 einsetzen kann (Richter fehlen als PF einfach die Scorer-Qualitäten, aber als dt. Center-Backup finde ich Richter gut).

Ein Vierer mit der Option auch die 5 spielen zu können, wäre die optimale Lösung. Wir benötigen keinen Vierer, der auch die 3 spielen kann.
 

pick-and-roll

Nachwuchsspieler
Beiträge
4
Punkte
3
Etou ist zumindest nicht mehr bei Cholet:

 
Oben