San Antonio Spurs - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen


Omega

Fußball-Moderator a.D.
Beiträge
12.486
Punkte
0
C-Webb ist nach dem Spiel so klein mit Hut, dass er durch die Stäbe passt :crazy:
 

hgf

Nachwuchsspieler
Beiträge
447
Punkte
0
Ort
am Ammersee
Omega schrieb:
Die Depression der Niederlage :D
Ich fürchte Du hast Recht.
So spät wie das Spiel begonnen hat (offensichtlich wurde noch das Ende eines anderen Spiels abgewartet), so verschlafen haben die Kings begonnen (dass Manu dunkt muss ja nun nicht sein).

1Q 7:01 7:17 Spurs
 

Omega

Fußball-Moderator a.D.
Beiträge
12.486
Punkte
0
Immer woieder faszinierend wie unberechenbar die Spurs sind, nach einigen guten Spielen von MAnu jetzt Parker Topscorer und TD überwiegend Rebounder
Sehe zur Zeit keine Mannschaft die in einer best of 7 Serie gegen die Spurs gewinnen könnte :jubel:
 

George Gervin

Nachwuchsspieler
Beiträge
55
Punkte
0
Ort
Wien
Kobe 8 schrieb:
Ich schon, die Houston Rockets! :D

Wenn die so weiter spielen, können die eh nur von den Playoffs träumen, was auch gut so ist. Eigentlich dachte ich ja, dass die Spurs verlieren werden, ich wusste jedoch nicht das Ray Allen fehlen wird, ebenso wie McMillian. Jetzt bringt's Robert Horry auch schon in der Post Season, der Block von ihm hat mich am meisten begeistert. Ein weiterer Grund, Rasho auf die Bank zu setzen und Horry in die Starting 5 zu versetzen. Dann hätte man 4 konstante 3 Punkte Werfer im Team. Was die Defense angeht war ja auch erste Sahne, kein Spieler der Suns machte über 15 Punkte. Was Tony Parker in den letzten Wochen so zeigt ist auch Wahnsinn, schön langsam aber doch kann Parker seine Konstanz halten. Und na ja, 'fast' ein Triple Double von ihm :crazy: . Die nächsten zwei Spiele gegen die Lakers und Bobcats sollten eigentlich zu gewinnen sein, Kobe fehlt, was das ganze noch angenehmer macht. Also der Road Trip wird bis auf Washington und Miami hoffentlich klare Siege geben. Mal schauen ob die Spurs jetzt auch die Auswärtsschwäche beheben können.
 

MisterTwister

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.948
Punkte
0
Ort
Wien
...Jetzt bringt's Robert Horry auch schon in der Post Season,...

Du meintest wohl Regular Season ;) .

Ich muss sagen, dass ich es nicht gut fände, würde Robert Horry in Zukunft anstatt Rasho starten. Nesterovic spielt eine sehr solide Saison, bringt durchaus Sicherheit unter den Brettern, ist meines Erachtens nach sowohl ein besserer Shotblocker, Rebounder und Verteidiger als Horry. Es ist schon gut so, dass der Robert von der Bank kommen kann, nimm' es hin, das ist ein Luxus, den sich nicht viele Franchises leisten könnten :) .
 

Omega

Fußball-Moderator a.D.
Beiträge
12.486
Punkte
0
Er mag ihn halt nicht, wobei Horry mMn keine ganze Saison als Starter durchstehen würde und Rasho nicht sehr gut aber einiges ordentlich kann und Hoorry sich auf Highlights konzentrieren kann
 

ironstorm

Nachwuchsspieler
Beiträge
23
Punkte
0
Ort
Schweiz.... Am Bodensee
Wie wäre es Nesterovic zu traden?... Ich fände einen Trade Brezec für Nesterovic eine gute Sache. Kann nicht abschätzen was es den Bobcats bringen würde aber die Spurs könnten davon profitieren. Brezec ist für mich der talentiertere (offensiv) Baller und bringt bessere Stats welche sicher noch ausbaufähig sind an der Seite von Duncan.
Die Spurs würden wohl in der Defense etwas nachlassen.

Was meint ihr dazu?
 

Omega

Fußball-Moderator a.D.
Beiträge
12.486
Punkte
0
ironstorm schrieb:
Wie wäre es Nesterovic zu traden?... Ich fände einen Trade Brezec für Nesterovic eine gute Sache. Kann nicht abschätzen was es den Bobcats bringen würde aber die Spurs könnten davon profitieren. Brezec ist für mich der talentiertere (offensiv) Baller und bringt bessere Stats welche sicher noch ausbaufähig sind an der Seite von Duncan.
Die Spurs würden wohl in der Defense etwas nachlassen.

Was meint ihr dazu?
Die Spurs brauchen keinen Offensiv-Center, sondern einen der Duncan in der Defense entlastet und da halte ich Nesto für besser. Auch der Admiral war hinterher überwiegend für D zuständig und jemand der in der Offensive dann zuschlagen kann, wenn TD gedoppelt oder gar getrippelt wird. Das alles kann Nesto

Ben Wallace wäre geil :saint: ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

devilspeedy

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.786
Punkte
0
Ort
Jena
Ich sehe da momentan kein Bedarf bei den Spurs, umbedingt einen neuen Center zu holen ... Rasho ist doch ganz solide und passt recht zu gu Tim Duncan ... die Stats vom Primoz würde ich wahrscheinlich auch bei den Bobcats abliefern können ... versteht mich nicht falsch, ich finde Primoz klasse, würde aber noch 1/2-1 Saison warten, ob er dieses Level hält bzw. ausbaut (was ich mal stark annehme) ...

momentan aber auf jedenfall keine Experiment bei den Spurs, da die Saison ja optimal verläuft ... so ein Trade wäre etwas für die nächste Saison (wenn überhaupt der Center getauscht werden sollte, was meiner Meinung nach nicht sein muss)
 

Guadalcanal

Nachwuchsspieler
Beiträge
570
Punkte
0
Wo hier grad über Trades spekuliert wird:

Updated: Feb. 7, 2005, 11:46 AM ET
ESPN.com news services

Karl Malone talked to the San Antonio Spurs on Saturday and could have a decision for the team by the end of the week. The forward stopped in San Antonio to meet with Tim Duncan and coach Gregg Popovich, The San Antonio Express-News reported in Sunday's editions. Malone was en route to his home in California from his Arkansas Ranch.

The Spurs would like a decision before the All-Star Game on Feb. 20, although Malone made no commitment, the paper reported. Malone told The Riverside Press-Enterprise on Sunday that the San Antonio is the only team he'll consider. "Me and my wife [Kay] will meet [Sunday] and have a decision by the end of the week," Malone told the Press-Enterprise. "It was a good meeting with Tim and Gregg and it's exactly what I thought it would be. There was no fakeness. I got straight-up answers."

Malone has not played since having surgery on his right knee, which he re-injured during the Lakers playoff run. Malone's agent, Dwight Manley, told the Los Angeles Times almost two weeks ago that Malone is leaning toward retirement.

Ich will das gar nicht bewerten, spricht aber dafür, dass die Spurs bis zum 20.2 noch aktiv werden wollen.
 

Nico1

Administrator
Beiträge
9.474
Punkte
0
schlecht sein kann's ja eigentlich nicht. ein problem wäre es, wenn malone starten soll und 30mpg spielen, dann müsste sich das gesamte team umgewöhnen. da dies aber nicht der fall sein wird, sollten sie ihn auf jeden fall verpflichten.

auch wenn es schon ein bißchen traurig ist...so lange zu warten (ok, verletzung, trotzdem...) um dann beim team mit der besten bilanz zu unterschreiben. hoffentlich bringt er den spurs kein pech :D
 
Oben