Serie A - 2018/2019

gentleman

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.226
Punkte
83
Standort
Austria
Da sich die Serie A ja ohnehin im Aufschwung befindet und wir hier zurecht auch etwas mehr Traffic hatten, darf ich den Serie A-Thread hiermit auch wieder aus der Taufe heben.
Inter konnte die Talfahrt übrigens mit 4 Siegen (2 in der Liga, 2x gegen Rapid in der EL) stoppen. Milan sitzt den Nerazzurri aber zunehmend im Nacken was den Kampf um Platz 3 anbelangt... Zudem gibt es ja noch das Drama um Icardi, der weiterhin eine Knieverletzung vortäuscht um nach der Entmachtung als Kapitän (zur Verbesserung des Teamspirits, wie man sieht mit Erfolg) nicht mehr an den Bewerbsspielen teilnehmen zu müssen. Deutet wohl alles auf Abschied hin...
 

nbatibo

Nachwuchsspieler
Beiträge
903
Punkte
93
Inter soll Icardi angeblich ein 4-Jahresvertrag über 6,5 Mio/Jahr bieten...
 

gentleman

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.226
Punkte
83
Standort
Austria
Inter soll Icardi angeblich ein 4-Jahresvertrag über 6,5 Mio/Jahr bieten...
Jo wird auch hinkommen. Bei Wanda und ihrem abgerichteten Schoßhündchen ist es aber schwer vorstellbar, dass das Angebot angenommen wird. Ich frage mich nur ob wirklich viele große Vereine an dieser theatralischen Kombo Interesse haben werden...
 

gentleman

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.226
Punkte
83
Standort
Austria
Unterhaltsames Spiel in Florenz. Die Fiorentina geht in der 1. Minute in Führung, Inter kann rasch ausgleichen und gerade kurz vor der Pause das 2:1 für Inter durch einen schönen Treffer von Politano. Im Gegenzug fast das 2:2 :eek:

Perisic vergibt die riesen Chance zum 3:1... Halbzeit. Das wird noch ein heißer Tanz
 
Zuletzt bearbeitet:

gentleman

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.226
Punkte
83
Standort
Austria
Perisic verwandelt den fälligen Elfer souverän... damit 3:1 Führung in der 55. Minute, hoffe man bringt das über die Zeit
 

gentleman

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.226
Punkte
83
Standort
Austria
Was für ein Beschiss... Elfer in der 10. Minute der Nachspielzeit für Florenz, einfach ein Skandal!! Zudem war das NIE im Leben ein Elfmeter
 

gentleman

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.226
Punkte
83
Standort
Austria
Wer sich den skandalösen Elfmeter gegen Inter in der 100. Minute des Spiels nochmal ansehen möchte...


Selbst Fiorentina Coach Pioli meinte nach dem Spiel, er hätte den Elfer nicht gegeben. :rolleyes:
 

chalao

Nachwuchsspieler
Beiträge
460
Punkte
63
:unsure:Ja, das war wirklich kein Elfmeter. Ich kann noch nichtmals erkennen, ob der Ball an den Arm ging. Und selbst dann sehe ich da keine Absicht.
Es ist schon unglaublich, dass es trotz VAR noch zu solchen Fehlentscheidungen kommt. Aber andererseits bleiben halt blinde Schiris mit komischer Regelauslegung immer noch blinde Schiris mit komischer Regelauslegung, ob sie ihre Entscheidung auf dem Platz oder am Monitor treffen.
 

steb

Moderator
Teammitglied
Beiträge
12
Punkte
3
der schiri, abisso (hihi, lustiger name in dem zusammenhang, heisst auf italienisch "abgrund"...) bekam natürlich die mittlerweile in solchen fällen wohl üblichen morddrohungen und wird für 3 spiele gesperrt, zudem soll er inter diese saison nicht mehr pfeifen.
so falsch eine entscheidung sein mag, manchmal würde ich mir wünschen, dass irgendeiner der verantwortlichen, am besten natürlich einer der betroffenen mannschaft, feuer rausnimmt und den schiedsrichter in irgendeiner weise schützt.
aber nein, spalletti, marotta und wie sie alle heissen machen immer noch mehr polemik.
wie gesagt, ärger während und direkt nach dem spiel ist verständlich, aber tagelang immer noch weiter darauf rumzureiten, vermutlich damit sie das icardi-thema loswerden, ist echt nervig.
 

gentleman

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.226
Punkte
83
Standort
Austria
Schon, aber eine solche Entscheidung in der 97. Minute der Nachspielzeit ist einfach was anderes, als wenn so eine falsche Entscheidung in der 50. Minute passiert. Da ist es genauso "ungerecht", aber iwie hat man noch die Chance das ganze zu korrigieren als benachteiligte Mannschaft. In so einer Situation wie in Florenz darf man als Schiedsrichter NACH Studium des VARs, wenn man sich selbst möglicherweise nicht ganz sicher ist, einfach nicht so eine fahrlässige Entscheidung treffen. Ich habe von anderen Schiedsrichtern und Kommentatoren gelesen, dass sich Abisso möglicherweise durch sein vorschnelles Zeigen auf den Elfmeterpunkt danach nicht mehr getraut haben könnte, seinen eigenen Fehler zu korrigieren... Sei es wie es sei, hier die erwähnten Aussagen von Marotta, die ich im Bezug auf den Schiri für angemessen halte:

"We suffered significant harm last night. We hope that it’s not irreparable in terms of the league standings. Let’s hope that it’s not fatal at the end of the season. A lot has been invested in VAR in a bid to reduce errors. It should be used rationally. When faced with a situation like this, where objectivity is confused with subjectivity, I remain stunned and disappointed by the effort made to introduce it."
“The incident took place at the end of the game, therefore, it was irreparable. I’m not the one to condemn the referee but it’s clear that the whole system needs to work better. It is an unbelievable decision. We can talk and talk about protocol, although my main regret is that such a massive mistake has been made even with this objective tool that’s available. It’s the biggest error since the introduction of VAR.”
Apropos, Frage an die VAR-Experten: Geben die Experten im VAR-Raum nur auf Rückfrage des Schiedsrichters ihr Urteil ab, oder wie entscheidet man da? Die Letztentscheidung liegt ja jedenfalls beim Schiri oder?
 

steb

Moderator
Teammitglied
Beiträge
12
Punkte
3
naja, er sprach von "danno irreparabile", "nicht wieder gutzumachender Schaden", das scheint mir schon übertrieben, v.a. am Tag danach... man muss halt irgendwann akzeptieren, dass Fehler passieren, selbst wenn man noch so viele technische Hilfsmittel einführt, weil eben Menschen entscheiden und Menschen Fehler machen.
Der Stürmer schießt den Ball vorbei, der Torwart lässt ihn durch, der Schiedsrichter hält einer solchen Drucksituation eben auch nicht immer stand.
 

L-james

Allrounder
Beiträge
2.468
Punkte
113
Apropos, Frage an die VAR-Experten: Geben die Experten im VAR-Raum nur auf Rückfrage des Schiedsrichters ihr Urteil ab, oder wie entscheidet man da? Die Letztentscheidung liegt ja jedenfalls beim Schiri oder?
Alle Tore, Elfer oder Platzverweise werden automatisch geprüft und wenn es eine Fehlentscheidung war (z.B. Abseits) dann wird es direkt durchgegeben oder in strittigen Fällen sagt man dem Ref auf dem Platz dass er sich die Szene selber nochmal anschauen soll.
Der Ref selber meldet sich eigentlich nicht, muss er auch nicht, er leitet das Spiel ganz normal und wenn was bei den möglichen Fällen net passt, schaltet sich der VAR zur Hilfestellung ein.

Was den Elfer gegen Inter betrifft, Paradebeispiel wie lächerlich das ganze aktuell ist. Als Coach würde ich in solchen Situationen wo kein klarer Abschluss oder ein Zuspiel möglich ist, die Anweisung geben den Ball an den gegnerischen Arm zu lupfen, die Chance ist groß dass es Elfer gibt, völlig irre ist das.
 

Epsilon

Nachwuchsspieler
Beiträge
167
Punkte
28
Was für ein Beschiss... Elfer in der 10. Minute der Nachspielzeit für Florenz, einfach ein Skandal!! Zudem war das NIE im Leben ein Elfmeter
Na ja laut den komischen Regeln gab's diesen Elfmeter jetzt schon etliche Male. Das dieser Pfiff Mist ist weiß ja jeder trotzdem kommt er immer wieder vor. Ich verstehe einfach nicht warum man die Handregel nicht endlich mal überarbeitet. Wir sind nicht mehr in den 50.ern als es nur eine Kamera gab. Dort gab es nicht weniger Handspiele im Strafraum aber halt logischerweise weniger Elfmeter weil das Hand keiner sah und es danach auch weniger Aufschrei gab als aktuell.
 

aBro

Nachwuchsspieler
Beiträge
155
Punkte
28
Gfeällt mir durchaus, da es einfach mal etwas anderes ist.
 

steb

Moderator
Teammitglied
Beiträge
12
Punkte
3
icardi hat nochmal nachgelegt und in einem social media-post beteuert wie sehr er sich immer für inter entschieden hat, wobei er gleichzeitig "die entscheider" des vereins diskreditiert... kein wort bezüglich der mannschaft, kein versuch dem verein entgegenzukommen, nur selbstbezogenes, pathetisches geschwurbel und neue polemik vor einem liga-spiel...
ich bin kein inter-fan, aber ich hoffe sie bleiben hart und icardi macht kein spiel mehr, bin gespannt welcher verein sich diesen holzkopf ab nächstem jahr antut...