Skisprung-Wettspiel 2014: Auswirkungen der Regeländerungen der FIS


Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Bitte erst lesen und dann abstimmen!


Liebe Skisprungfreunde,

noch drei Wochen, dann ist es wieder so weit: Der SGP 2014 beginnt mit den Wettkämpfen von Wisla - und natürlich wird auch wieder unser Skisprung-Wettspiel stattfinden. Allerdings stellt uns die FIS diesmal mit dem Test der neuen Regeln vor eine gewisse Herausforderung. Die Einteilung der Springer in verschiedene Gruppen kann uns fürs Wettspiel relativ egal sein; wichtig ist aber, dass auch die Punkte aus der Qualifikation zum Endergebnis zählen sollen.

Die Qualifikation ist dadurch also im Prinzip nichts anderes als der erste von drei Wertungsdurchgängen - und es stellt sich die Frage nach dem künftigen Tippabgabeschluss. Ich habe dazu drei Vorschläge, über die wir hier abstimmen:

1. Tippabgabe bis zum Beginn der Quali:
Dadurch würde sich natürlich die Zeit zwischen der Veröffentlichung der Startliste und dem Tippabgabeschluss teilweise deutlich verkürzen - insbesondere der ideale Tippzeitraum (zwischen Trainingsende und Qualibeginn) würde oft nur wenige Minuten betragen. Ich könnte mir schon vorstellen, dass da die Leute, die nicht jederzeit die Möglichkeit zum Tippen haben, benachteiligt wären.

2. Tippabgabe bis zum Beginn des eigentlichen Wettkampfs:
Ich fürchte, dass diese Regel zu wenig abwechslungsreichen Tipps führen würde. Denn bislang orientiert man sich ja oft an einer Mischung aus Trainingseindrücken, Qualieindrücken und der Gesamtwertung. Wenn man aber beim Tippen die Ergebnisse des "ersten Durchgangs" schon kennt, werden die vermutlich mehr Einfluss haben auf den Tipp als alles andere. Problematisch sind auch die Springen, bei denen die Quali kurz vor dem Wettkampf stattfindet, weil dann der ideale Tippzeitraum (zwischen Quali und Wettkampf) sehr kurz ist.

3. Tippabgabe bis zum Beginn des eigentlichen Wettkampfs - mit Punktabzug:
Man erlaubt weiterhin, dass die Tipps bis zum eigentlichen Wettkampf abgegeben werden - aber wenn erst nach Qualibeginn getippt wird, gibt es 25 Punkte Abzug. Auf diese Weise werden die Nachteile der Teilnehmer, die aus Zeitgründen nicht ständig im Netz sein können und deshalb entweder früher oder später tippen müssen, ein wenig gemindert. Außerdem kommt eine strategische Komponente hinzu: Ist es nach Abgabe eines Sicherheitstipps vor der Quali sinnvoll, ihn aufgrund der neuen Infos nach der Quali trotz des Punktabzugs zu ändern? Ich würde diese Variante - trotz eines kleinen Mehraufwands für den Auswerter - gern mal ausprobieren wollen.


Vor dem Winter wird es in jedem Fall eine neue Abstimmung geben.

Die Umfrage wird am 19.7.14 geschlossen

Mehrfachauswahl ist aktiviert - kreuzt also alles an, womit ihr leben könntet!




.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

nummer51

Barhocker-Fraktion
Beiträge
17.111
Punkte
0
Ich denke, dass gerade bei Möglichkeit 1, es zu viele Leute verpeilen werden und der Schnitt an Tippern im Sommer in ein tiefes Loch fallen wird. Es sind ja auch etliche Tipper dabei, die scheinbar das Forum nur wegen des Tipps nutzen und diese haben dann die Neuerung nicht mit bekommen und bekommen so dann vielleicht erst keine Lust mehr überhaupt weiter zu tippen (kann ich mir zumindest vorstellen, wenn man das 1. Springen schon verpasst hat).

Bei Möglichkeit 2 sieht es so aus wie Benjamin schon schrieb.

Ich denke, dass gerade die 3. Möglichkeit die fairste Möglichkeit ist. Wobei ich ein Abzug von 25 Punkten für zu gering halte. 50 wären evtl. sinnvoller und würde evtl. auch Leute von einem kurzfristigen wechsel ihres Tipps abbringen und evtl. mehr unterschiede bringen.
 
H

Hillsize

Guest
Es springen eh immer welche ab un kommen eh immer neue.
Und ich denke das Benjamin ne Rundmail schickt bevor es los geht und wird auch die Änderung mit aufnehmen.
 

kirsten1

Wintersport - Moderator
Beiträge
22.974
Punkte
0
Standort
Horrem
Und alle die, die nicht regelmäßig im Forum sind, lesen die PN trotzdem nicht.
Ich finde Variante 1 am Besten, einfach, weil man nach der Quali doch schon einiges ablesen kann...Da schließ ich mich nummer5 an, ich glaube, dass 25 Punkte Abzug da zu wenig sind...Da wird man wahrscheinlich testen müssen.
Benjamin, wäre das viel Aufwand, neben den 25 Punkten das ganze auch mit 50 Punkten und vielleicht was dazwischen zu testen?

Tippe ich vor der Quali und sehe dann, dass 2 Springer, warum auch immer, so mega mies waren, dass sie niemals unter die top 10 springen. Dafür war ein Springer, den ich nicht tippe, Qualisieger. Nehm ich den rein, einen schlechten raus, machts am Ende sicher mehr als 25 Punkte aus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

nummer51

Barhocker-Fraktion
Beiträge
17.111
Punkte
0
Es springen eh immer welche ab un kommen eh immer neue.
Und ich denke das Benjamin ne Rundmail schickt bevor es los geht und wird auch die Änderung mit aufnehmen.
Hm, aber wenn man sich die Statistik mal anschaut (wobei da 2013 und 2013/14 noch fehlt), dann fällt auf, dass im Sommer eh gerade schon wenig Leute dabei sind. Und ich glaube eben, dass es eventuell wenn man Version 1 nimmt, dass noch weniger Tipper dabei sind.
 
H

Hillsize

Guest
Also vor der letzen Saison gab es ne mail.

Jeder der sich hier anmeldet muss eine email adresse angeben und diese kann jeder Admin sehen.

Ja eben es ist Sommer und da Tippen eh weniger.
 

nummer51

Barhocker-Fraktion
Beiträge
17.111
Punkte
0
Also vor der letzen Saison gab es ne mail.

Jeder der sich hier anmeldet muss eine email adresse angeben und diese kann jeder Admin sehen.

Ja eben es ist Sommer und da Tippen eh weniger.
Die Mail die du bekommen hast, müsste die Kopi der Rund-PN gewesen sein. Ja, schön und gut dass man eine Mail Adresse angibt. Nur geben bestimmt viele bei solchen Foren einfach eine "Mülladresse" an, wo sie kaum bis nie nachschauen und somit bringt eine Mail auch nichts.

Eben, weil im Sommer weniger Tippen, muss man denen es nicht noch schwerer machen. Gerade wenn sie die Neuerung nicht mitbekommen haben.
 
H

Hillsize

Guest
Ich finde die die nicht hier rein schauen und die neuerungen nicht lesen haben nen Stückweit Pech gehabt.
#Die Regeln sind ja auch für alle gleich.
Man könnte ja auch sagen das man das erste Sommerwochenende noch die Tippabgabe Zeit wie bekannt lässt und ab den Zweiten Springen die neuerung mitteilt!
 

kirsten1

Wintersport - Moderator
Beiträge
22.974
Punkte
0
Standort
Horrem
Man muss natürlich auch bedenken, dass es im Winter ja "nur" ums Skifliegen geht, sprich nur um 3 Wochenenden. Und spätestens ab dem 2. Wettkampf ist ja die Quali direkt vorm Wettkampf, da macht es kaum nen Unterschied, ob man vor oder nach der Quali nen Tipp abgibt.
Jetzt im Sommer sind es natürlich mehr Wettbewerbe. Andererseits können wir ja auch den Sommer zum testen nutzen wie die FIS auch. Ich hab zwar Möglichkeit 1 angekreuzt, aber mit 3 könnte ich auch leben
 

nummer51

Barhocker-Fraktion
Beiträge
17.111
Punkte
0
Man muss natürlich auch bedenken, dass es im Winter ja "nur" ums Skifliegen geht, sprich nur um 3 Wochenenden. Und spätestens ab dem 2. Wettkampf ist ja die Quali direkt vorm Wettkampf, da macht es kaum nen Unterschied, ob man vor oder nach der Quali nen Tipp abgibt.
Oh, siehste und das habe ich schon wieder nicht bedacht und dass wo ich das mit den Änderungen doch irgendwann mal gelesen habe.
 

Inga

Nachwuchsspieler
Beiträge
704
Punkte
28
Ich bin am SGP weniger interessiert und weiß noch nicht ob ich tippe. Aber wenn würde ich Möglichkeit 3 bevorzugen. Angenommen jemand kommt überaaschend ins Krankenhaus oder das Internet schmiert ab (gut das sind extreme Beispiele, aber kann alles vorkommen) hätte der jenige immer noch die Chance wenigstens ein Paar Punkte zu retten. Gerade für jemanden der in der Gesamtwertung vorne ist könnte das wichtig sein.
 

Benjamin1

Wintersport - Moderator
Teammitglied
Beiträge
27.067
Punkte
0
Der Zwischenstand ist jedenfalls durchaus interessant: Bislang haben jeweils 9 Leute nur Möglichkeit 1 und 9 Leute nur Möglichkeit 3 gewählt - einer hat die Mehrfachauswahl genutzt und kann mit beiden Möglichkeiten leben (das kann man an den Prozentzahlen ablesen).

Ich werde jetzt die übliche PN verschicken - dann werden vielleicht noch ein paar weitere Leute abstimmen. E-Mails verschicke ich beim Wettspiel grundsätzlich nicht; die Mails, die die Leute bekommen, sind dann tatsächlich - wie schon angemerkt - automatisch erstellte PN-Benachrichtigungen. Als Admin hat man im Übrigen tatsächlich auf die E-Mail-Adressen, mit denen sich die Leute angemeldet haben, Zugriff - irgendwie verwendet haben wir das bislang allerdings nie. Und diejenigen, die sich tatsächlich für die Anmeldung hier eine "Einmaladresse" angelegt haben, würde man mit einer E-Mail ja ohnehin nicht erreichen.

25 Punkte sind zu wenig? Gewählt habe ich diese Zahl im Prinzip aus zwei Gründen: Zum einen ist das genau die Hälfte der 50 Punkte, die man abgezogen bekommt, wenn man den Tipp erst in den ersten 10 Wettkampfminuten abgibt - und zum anderen kommt man so auf eine schöne runde Maximalpunktzahl von 300 Punkten.
Ich könnte es tatsächlich so machen, dass ich nach der ersten Periode nochmals frage, ob wir bei den verbleibenden Sommerwettkämpfen diesen Abzug auf 50 Punkte erhöhen, um zu testen, ob das etwas am Tippverhalten ändert. Mehr verschiedene Werte würde ich allerdings nicht ausprobieren, sonst hat man pro Wert wieder zu wenige Wettkämpfe, um daraus etwas Sinnvolles zu folgern.
 

Priska01

Nachwuchsspieler
Beiträge
675
Punkte
0
Zuerst war ich der Meinung, daß man den Tipp ruhig nach der Qualli abgeben kann. Wenn allerdings die Qualli zum Wettbewerb gehört sollte man natürlich vorher tippen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben