Tore, Highlights, kurioses aus der Welt des Fußballs


Sports Almanac

Bankspieler
Beiträge
1.838
Punkte
113
Nicht ganz, man hat damals bayern durch ein Raul Tor in der Allianz Arena aus dem Pokal geworfen und diesen dann ganz souverän im Finale gewonnen.
Da hatte sich Rangnick damals schön ins gemachte Pokalnest gesetzt. Magath schmeisst auswärts die Bayern raus (inklusive Neuers Kahn Eckfahnenimitation) und der Professor musste nur noch den Deckel gegen Zweitligist Duisburg draufmachen. Des Professors erster und letzter Titel.
 
Zuletzt bearbeitet:

lastsamurai

Bankspieler
Beiträge
4.520
Punkte
113
Der hat echt eine wahnwitzige Sprungkraft. Und dann musst du das da oben auch immer noch kontrollieren und den Ball aufs Tor bringen.
 

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
19.192
Punkte
113
Standort
Austria

Absurd....

Lt. italienischen Medien erreichte Ronaldo eine Flughöhe von 2,56 Metern.
Ronaldo war gut 71 cm hoch gesprungen
Ich mag ihn nicht sonderlich und er spielt für den absoluten Erzrivalen meines Clubs in Italien... aber dieses Tor ist in seiner Gesamtheit (Sprungkraft, Timing des Absprungs, Hang Time, Kopfballtechnik und Landung) einfach irre und sensationell, das muss man neidlos anerkennen.

Sarris Reaktion find ich dazu auch nett: "When Ronaldo scored I thought the same as the Dybala one—'f--k, wow.' But wow does not describe it all.

Apropos, die Hütte von Dybala war auch sehr sehenswert (gleich bei 0:25 Minuten):

 
Zuletzt bearbeitet:

thesweetscience

Nachwuchsspieler
Beiträge
342
Punkte
63
Das mit den 2,56 m kommt mir aber wie Schwachsinn vor. das wäre ja nix. Der Verteidiger der da vor Ronaldo steht ist laut DAZN,Kommentar 1,9m groß. und Ronaldo springt doch nen guten Meter über den drüber.
 

Finch

Zuhausegroßmacher
Beiträge
1.702
Punkte
113
Die 2,56m kommen aber deutlich eher hin als die von dir „errechneten“ 2,90m+....

  1. ist der Verteidiger in gebückter/gekrümmter Position, als Ronaldo den „guten Meter“ über ihm drüber ist. Als er ansatzweise gestreckt ist, ist der Kopf auf höherem Niveau als Ronaldos Hüfte. Ich bin 1,81m und meine Hüfte ist auf ca. 1,10m und ich finde, dass ich kurze Beine habe. Ronaldo ist 6cm größer als ich, tun wir so, als wären unser Beine gleich lang, bleiben trotzdem bestenfalls 70cm, die er über dem Verteidiger ist.
  2. springt er nicht „nur“ hoch, sondern auch noch nach vorne und gleitet fast auf gleichem Niveau noch ein gutes Stück nach vorne. Da sind dann auch 2,56m nicht mehr „nichts“.
  3. Wären es 2,90m gewesen, müsste er ja einen guten halben Meter mit dem Kopf über der Torlatte geschwebt haben. In der Zusammenfassungseinstellung mit Blick auf das Tor von der Mitte sieht man ganz gut, dass er das nie war.
 
Zuletzt bearbeitet:

thesweetscience

Nachwuchsspieler
Beiträge
342
Punkte
63
5717
Perspektive verzerrt natürlich. Und hier ist er ja bereits im Fallen. Aber naja. Gab mal nen Video wo die portugisische Nationalmannschaft bei nem American Footballteam zu Gast war. Und da hat man nen Ball an die untere Latte von so nem Fieldgoal angebracht (3,05m hoch ist diese Latte). Ronaldo und Pepe haben den Ball jeweils springend erreicht. Der kann also durchaus 2,9 m hoch springen wenn er will. Das beeindruckendste ist aber natürlich der Kopfball an sich. Die Flanke mit ihrer Geschwindigkeit so zu erwischen dass das Timing des Absprungs dermaßen passt. Wahnsinn.
5718
 

Finch

Zuhausegroßmacher
Beiträge
1.702
Punkte
113
Ich streite doch gar nicht ab, dass Ronaldo die 2,90 hoch springen kann. Aber eben nur hoch und nicht, wie im Falle des Tores zeitgleich noch einen Meter nach vorne.
Und ja die Perspektive spricht nicht für deine Theorie....wenn ich meine Tochter im Winkel von unten fotografiere, ist sie auch größer als unser Haus.;)
Und selbst wenn, mess mal bei dir Nasenspitze bis Kopfende nach. Das sind bestenfalls 20cm und keine 50....es sei denn, du bist ein Conehead.
 
Zuletzt bearbeitet:

thesweetscience

Nachwuchsspieler
Beiträge
342
Punkte
63
Also nach vorne wird dabei doch zwangsweise gesprungen. Immerhin nimmt man ja für so nen Sprung Anlauf. Also 2,56 m kommt mir für de Sprung jedenfalls zu wenig vor, aber gut, die 2,9 m von mir sind wohl etwas hoch gegriffen da hast du wohl Recht.
 

NcsHawk

Bankspieler
Beiträge
6.112
Punkte
113
Man sollte noch beachten, dass der nicht unbedräng abhebt. Der hat den Gegenspieler ja direkt an sich und schafft es trotzdem so hoch zu steigen.
Grundsätzlich will der Verteidiger ja auch zum Kopfball gehen. Ronaldos Kopf soll bei dem Tor teilweise oberhalb der Latte gewesen sein.
Außerdem ist auch die Hangtime so krass. Der steht ja in der Luft.
 
Oben