Tour de France 2020


Wer gewinnt die Tour 2020?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    51

Sengo

Nachwuchsspieler
Beiträge
28
Punkte
13
Highlight der Tour wäre eine Etappe, die Dumuläng vor Matäng und Karapatsch gewinnt.

Ansonsten bislang recht fad. Großen Respekt jedoch an Kemna. Hätte ich nicht für möglich gehalten, dass er in der Gruppe mit all den klangvollen Namen der mit Abstand stärkste Fahrer ist.

Noch einmal zu Voigt. Irgendwie skurril, dass ihm niemand hinter den Kulissen auf seine Aussprache hinweist. Noch interessanter finde ich, dass der ja jahrelang bei Credit Agricole gefahren ist. Wird mit Sicherheit für den einen oder anderen Lacher bei Moreau und Co gesorgt haben ...
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
6.147
Punkte
113
Noch einmal zu Voigt. Irgendwie skurril, dass ihm niemand hinter den Kulissen auf seine Aussprache hinweist. Noch interessanter finde ich, dass der ja jahrelang bei Credit Agricole gefahren ist. Wird mit Sicherheit für den einen oder anderen Lacher bei Moreau und Co gesorgt haben ...
Ist aber glaub ich eher ein deutsches Phänomen, dass bezüglich der Aussprache so ne Welle gemacht wird. Juckt in anderen Ländern, so zumindest mein Eindruck, niemanden so wirklich. Da werden die Namen so ausgesprochen wies üblich ist. Besonders im englischen werden alle Namen wie in der Heimatsprache betont.
 

Sengo

Nachwuchsspieler
Beiträge
28
Punkte
13
Ja, habe den gleichen Eindruck. Aber Englisch ist nunmal die Weltsprache.

Wollte mich auch gar nicht auf ein Podest stellen, mein Französisch ist grottenschlecht. Finde es dennoch auffällig, wirkt nicht allzu professionell, find's aber eher amüsant als nervig.
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.859
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Hm Giro oder Vuelta sind doch Froome und Thomas eingeplant. Aber okay im Rennen kann sich das dann immer noch entscheiden und Bernal Kapitän werden.
Eher nix großes mehr dieses Jahr, der hat körperliche Probleme und die Abstände zu den Rundfahrten sind sehr gering dieses Jahr.

Wenn vuelta, er muss ja nicht aufs gk fahren, aber wie gesagt ich denke der bereitet sich eher auf 2021 vor.
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
5.455
Punkte
113
Sagan fährt als hätte er das grüne schon aufgegeben. Eigentlich hätte er heute vorne dabei sein müssen
 

MGM-GRAND

Bankspieler
Beiträge
2.201
Punkte
113
Standort
Las Vegas
Sagan fehlt es einfach dieses Jahr, muss man einfach so hinnehmen Benett ist einfach besser.

Kämna ist echt der Wahnsinn macht echt Spaß aus deutscher Sicht. Immer großes Blatt und mit 8000 Watt ballern.
 

MGM-GRAND

Bankspieler
Beiträge
2.201
Punkte
113
Standort
Las Vegas
Buchmann lässt reißen, also da ist nix mit Etappensieg mehr.
Kann man nur hoffen dass er auf Vuelta/Giro geht und es da besser läuft.
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
5.455
Punkte
113
Buchmann lässt reißen, also da ist nix mit Etappensieg mehr.
das Hauptfeld fährt grad eh zu schnell als das heute jmd gewinnen könnte der nicht zu den Topfahrer gehört.
Landa müsste eigentlich bald angreifen, wenn er sein team schon so verheizt und dann muss den rest der etappe vollgas gefahren werden.
 
Oben