Tyson Fury vs. Oleksandr Usyk | Der Undisputed-Kampf im Schwergewicht | NEUER Termin: 18.05.2024 in Riad, Saudi Arabien


Wer gewinnt den Kampf?


  • Umfrageteilnehmer
    105
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

TrueColours

Nachwuchsspieler
Beiträge
428
Punkte
93
Ort
Österreich | Kroatien | Thailand
Persönlich denke ich die bemerkenswertere Leistung hatte Usyk gegen einen bärenstarken Mairis Breidis. Das war ein Sieg des Willens. Einem hervorragenden Gegner den Sieg abzuringen der ein exezellentes Insidegame und Counterpunching mit an den Start gebracht hat. Hatte das Ding deutlicher mit 116:112 Usyk als es das Forum mit hauptsächlich 115:113 Usyk hatte. Einige hatten sogar den Fight 115:113 Breidis und 114:114 Draw gewertet. 99% aller CW der Generation 2018 hätten den Fight gegen Breidis verloren.

Stimmt, das war ein richtig starker Auftritt!

Ich check schon alle paar Stunden, immer wenn es der Laden zulässt News... nicht das Fury doch noch auf einer Bananenschale ausrutscht oder so...
 

TrueColours

Nachwuchsspieler
Beiträge
428
Punkte
93
Ort
Österreich | Kroatien | Thailand
Nö. Es war ein knapper Kampf, in dem Haye wenig getan hat und Valuev den Sieg wohl bekommen hätte, wenn der Züngler den Kampf nicht für Haye verschoben hätte.

Dann haben wir da unterschiedliche Kämpfe gesehen.
Haye machte nicht viel - Angsthasen-Taktik, Valuev gar nichts - klares Ding.

Aber egal,. lässt sich jetzt eh nicht mehr ändern.
 

Gladio

Mesmerising Measures
Beiträge
4.859
Punkte
113
@Roberts
"Haye ist nicht im Ansatz auf dem Level von Usyk"
Rein von der technischen Variabilität mag das stimmen. Das traf aber auch für Breidis zu. Styles makes Fight. Prime Haye hat eigentlich nur im CW stattgefunden und in dieser Division hätte Haye Usyk einen harten Fight mit offennem Ausgang geboten.
Er hat sich aus Kämpfen abgeseilt, dabei Gegner und Fans/Zuschauer verarscht und im wichtigsten Kampf seiner Karriere die Braut, die sich nicht traut gespielt.
Davon war nicht die Rede. Das Haye immer wieder als Jerk aufgetreten ist, steht außer Frage.
 

Gladio

Mesmerising Measures
Beiträge
4.859
Punkte
113
Dann haben wir da unterschiedliche Kämpfe gesehen.
Haye machte nicht viel - Angsthasen-Taktik, Valuev gar nichts - klares Ding.
Sehe ich auch so. Valuev hat beinahe null Selbstinitiative gezeigt und Haye hat das abgerufen was er gegen einen zwei Köpfe größeren untalentierten und unbeweglichen Gegener machen musste umd nicht per Luckypunch KO zu gehen.
 

Krusher

Bankspieler
Beiträge
6.018
Punkte
113
Usyk auf die Frage „does size matter in the fight?“: If size would matter, the King of the animals would be a Giraffe not the Lion.

Ich liebe einfach Usyk‘s Mindset. (y)

Bist du dir sicher dass er Giraffe und nicht Elefant gesagt hat?

Eigentlich auch egal, aber die Aussage, dass man im Wald niemals auf einen fetten Wolf treffen würde, fand ich viel geiler und treffender von Usyk ihn Bezug auf speziell diese Ansetzung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Savi

Co-Schädling
Beiträge
25.750
Punkte
113
Bist du dir sicher dass er Giraffe und nicht Elefant gesagt hat?

Eigentlich auch egal, aber die Aussage von ihm, dass man im Wald niemals auf einen fetten Wolf treffen würde, fand ich viel geiler und treffender, also wenn, wenn es um richtige Killer geht, und keine Couch- Potatoes alias uns bzw. andere Möchtegerne hier.
:LOL: :LOL: :LOL:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben