Ultras - der Thread


Ultras, ein Fluch oder Segen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    76

THEKAISER99

Bankspieler
Beiträge
6.574
Punkte
113
Nach den gestrigen Vorfällen in Hoffenheim bzw. in anderen Stadien und die dadurch entstandene Diskussion in den Spielthreads würde ich sagen wir sollten einen eigenen Thread zu diesem Thema haben. Also tobt euch aus.







 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
8.143
Punkte
113
Weder noch..
Sie nerven teilweise schon vor allem die Megaphon heinis und die Feuerfinger.Ich würde se nicht vermissen , mich stören se aber auch nicht.
Andererseits gibts teilweise schicke Choreos und auch das man sich politisch äußert fnde ich begrüssenswert.
Ist halt ähnlich wie Karneval
 

Ballking

Bankspieler
Beiträge
1.069
Punkte
113
Standort
Niederrhein
Es geht den Ultras doch längst nicht mehr um den Herrn Hopp, es ist ein Kultur- und Klassenkampf, der hier auf den Tribünen ausgetragen wird; das klassische "wir gegen die".
Und "die, das sind DFB, Fifa, Uefa, Mäzene, Investoren und alles, was für den Ausverkauf des Volkssports steht.
Und der Konflikt brodelt schon sehr lange und wird wohl in den nächsten Wochen eskalieren.
 

Ballking

Bankspieler
Beiträge
1.069
Punkte
113
Standort
Niederrhein
Vielleicht sollten manche Ultras in den Unterklassen zu den Vereinen gehen und in der Kantine aushelfen oder die Linien ziehen usw.Dort sehen sie dann auch richtige Fans.
Das Ding ist ja: Gerade im Amateurbereich erlebt man ja gerade eine beispiellose Agressionsbereitschaft und Pöbeikultur.
Alleine was Schiedsrichtern stellenweise so angetan wird würde locker für 3 Sondersendungen reichen.
Aber da werden die Betroffenen sowie die Regionalverbände vom DFB schön im Regen stehen gelassen.
Das Problem beginnt von ganz unten!
 

Sanderson

Moderator Non-Sports
Teammitglied
Beiträge
290
Punkte
93
Standort
Hamburg
Also das Gelabere von dem Bayernfan bei Sky 90 erinnert einen von der Relativiererei massiv an Vertreter einer gewissen Partei.
Was es umso witziger Macht wenn man sieht wer dieses Verhalten hier teilweise verteidigt oder schönredet, es aber im off-topic Bereich gar nicht erwarten kann wenn es endlich mal wieder einen Fall gibt in dem er auf besagte Partei einprügeln kann. Doppelmoral pur. Anscheinend merken es manche gar nicht erst, dass sie genauso sind wie die die sie ständig kritisieren, nur halt bei einem anderen Thema.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
1.275
Punkte
113
Was es umso witziger Macht wenn man sieht wer dieses Verhalten hier teilweise verteidigt oder schönredet, es aber im off-topic Bereich gar nicht erwarten kann wenn es endlich mal wieder einen Fall gibt in dem er auf besagte Partei einprügeln kann. Doppelmoral pur. Anscheinend merken es manche gar nicht erst, dass sie genauso sind wie die die sie ständig kritisieren, nur halt bei einem anderen Thema.
Da niemand hier Beleidigungen rechtfertigt, verteidigt oder schönredet wird diese Behauptung nicht wahrer, auch wenn sie noch hundert Mal wiederholt wird...der AfD-Vergleich wird übrigens auch nicht weniger unverschämt.
 

sxmxyxr

The Autumn Wind
Beiträge
7.446
Punkte
113
Standort
Elbstrand
Braucht niemand solche Eierköppe. Und dann immer mit dem Argument Stimmung zu kommen. In diversen anderen Sportarten Handball, Eishockey, Football, Basketball etc. gibt es super Stimmung ohne Bengalo schwingende Volltrottel.
 

Ballking

Bankspieler
Beiträge
1.069
Punkte
113
Standort
Niederrhein

Zugegeben, ziemlich exklusiv.
Klar, gerade in Südeuropa und Südamerika sind Fans wirklich krass und haben geile Gesänge und Choreos drauf , leider neigen diese leidenschaftlich-bekloppten ziemlich zu Gewalt und Pöbeleien, gerade bei Derbys/Rivalitäten hast du dann stellenweise fast kriegsähnliche Zustände.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
8.143
Punkte
113
Braucht niemand solche Eierköppe. Und dann immer mit dem Argument Stimmung zu kommen. In diversen anderen Sportarten Handball, Eishockey, Football, Basketball etc. gibt es super Stimmung ohne Bengalo schwingende Volltrottel.
Wenn du pausenloses Getrommel als superstimmung bezeichnest.
HAndball ist wohl so ziemlich das letzte was ich mir live ansehen würde.
Eishockey ist gut. Football, BAsketball really?

Wenn überhaupt ist Rugby in jeder Hinsicht vorbildlich, aber siche rnicht football
 

Ballking

Bankspieler
Beiträge
1.069
Punkte
113
Standort
Niederrhein
Braucht niemand solche Eierköppe. Und dann immer mit dem Argument Stimmung zu kommen. In diversen anderen Sportarten Handball, Eishockey, Football, Basketball etc. gibt es super Stimmung ohne Bengalo schwingende Volltrottel.
Naja,zumindest in der NFL und NBA kannst du die Stimmung in der regulären Saison in die Tonne treten, wenn überhaupt dann geht in den Playoffs was.
 
Oben