Von Heintje über Roy Black bis Peter Alexander... Schlager vom feinsten


HamburgBuam

Adalaide Byrd
Beiträge
22.100
Punkte
113
Standort
Hamburg
Grüß Gott aus dem schönen Hamburg!

Ich finde das Schlager und Volkstümliche Musik heutzutage viel zu wenig geachtet wird (Und ich bin Sechzehn). Mein Lieblingssänger ist Heintje, danach kommen Peter Alexander und Roy Black. Dann sind da auch noch Bill Ramsey, Chris Roberts oder Rex Gildo. Es ist wohl kaum abzustreiten dass keiner von ihnen einen würdigen Nachfolger gefunden hat.
Leider ist es so, dass ich für meinen Musikgeschmack verspottet werde. Wenn ich Heintje erwähne, dann wenden sich sowohl Verwandte als auch Lehrer, Freunde und Nachbarn ab. Auch ein jodelnder Franzl Lang stößt nicht immer auf Begeisterung. :(
Daher habe ich mir gedacht: es geht anderen Schlagerfans doch sicher nicht anders. Daher eröffne ich hiermit diesen Schlagerthread, in welchem die fans in Erinnerungen schwelgen, über Neuerscheinungen diskutieren und einfach mal ohne ausgelacht zu werden über ihre Musik reden können. :love::love2::love3:
 

Devil

Nachwuchsspieler
Beiträge
16.599
Punkte
83
Mein Bruder meint "Nichts hat so eine Tiefe wie der deutsche Schlager!" . Allerdings hat er allgemein sehr komische Meinungen zur Musik, obwohl er sich vom musiktheoretischen fast perfekt auskennt. Ich persönlich mag diesen primitiven Bierzeltschlager nicht. Udo Jürgens mag ich zum Beispiel, der hat einfach mehr Niveau. Aber auch andere Sachen wie "Er gehört zu mir" oder "1000 mao belogen" find ich absolut okay. WDR4 läuft ja auch immer bei meinen Großeltern und wenn ich bei denen bin gehört diese Heile-Welt-Musik einfach dazu. Also, ich lehne Schlager nicht unbedingt ab.
 

HamburgBuam

Adalaide Byrd
Beiträge
22.100
Punkte
113
Standort
Hamburg
Ja, Udo Jürgens hat wirklich Niveau und sehr Intelligente Texte. :thumb:
(Wobei ich persönlich keine klugen Worte brauche. Einfache Melodien zum dahinschmelzen oder schunkeln sind ausreichend) :love:
 
C

Conny

Guest
Meine Favoriten sind Andrea Berg, Helene Fischer und Michelle.

Ich gehe wohl im März aufs Andrea Berg-Konzert. Negativ finde ich allerdings, dass viele Schlagersänger mit Halbplayback singen, also ohne Begleitband. Bei einem Konzert sollten schon richtige Musiker auf der Bühne stehen und nicht nur eine Sängerin.
 

HamburgBuam

Adalaide Byrd
Beiträge
22.100
Punkte
113
Standort
Hamburg
Meine Favoriten sind Andrea Berg, Helene Fischer und Michelle.

Ich gehe wohl im März aufs Andrea Berg-Konzert. Negativ finde ich allerdings, dass viele Schlagersänger mit Halbplayback singen, also ohne Begleitband. Bei einem Konzert sollten schon richtige Musiker auf der Bühne stehen und nicht nur eine Sängerin.
Tja, das ist schon wahr. Aber wer macht heutzutage schon noch Livemusik? Ist selten geworden.
Andrea Berg ist klasse! Symphatische Frau mit einer unglaublichen Stimme :thumb:
Und helene Fischer schätze ich auch als Musikerin. Nur wie sie sich auf eine Beziehung mit dem Silbereisen einlassen konnte, das werde ich nie verstehen. Da hat sie besseres verdient:mensch:
 

strodini

Bankspieler
Beiträge
2.074
Punkte
113
Standort
OS & S
So Freunde des Schlagers, ich denke es wird Zeit, den Thread hier aus der Versenkung zu holen. Mal ne kleine Auswahl absoluter Schlager Banger.
Titel des Threads kann gerne angepasst werden, denke ein allgemeiner Schlager Thread darf hier nicht fehlen.

Oliver Frank - Italienische Sehnsucht. Eines meiner absoluten Favoriten:

Schweizer - 13 Tage. Quasi gute Laune vorprogrammiert

Ibo - Ibiza. Rest in Peace Ibo, warst ein Guter

Matthias Reim - Eiskalt. Mal was neues vom nichttotzukriegenden

Wolfgott Petry hab ich mal rausgelassen, da gibt es einfach zu viel Lieder, die seinen GOAT Status unterstreichen.

PS: Unnötiger Hate kann draußen bleiben :cool1:
 

timberwolves

Bankspieler
Beiträge
7.839
Punkte
113

Damals als Schlager noch politisch war:

Wer will nicht mit Gammlern verwechselt werden? WIR!
Wer sorgt sich um den Frieden auf Erden? WIR!
Ihr lungert herum in Parks und in Gassen,
Wer kann eure sinnlose Faulheit nicht fassen? WIR! WIR! WIR!
Wer hat den Mut, für euch sich zu schämen? WIR!
Wer läßt sich unsere Zukunft nicht nehmen? WIR!
Wer sieht euch alte Kirchen beschmieren,
Und muß vor euch jede Achtung verlieren? WIR! WIR! WIR!
Denn jemand muß da sein, der nicht nur vernichtet,
Der uns unseren Glauben erhält,
Der lernt, der sich bildet, sein Pensum verrichtet,
Zum Aufbau der morgigen Welt.
Die Welt von Morgen sind bereits heute WIR!
Wer bleibt nichtewig die lautstarke Meute? WIR!
Wer sagt sogar, daß Arbeit nur schändet,
So gelangweilt, so maßlos geblendet? IHR! IHR! IHR!
Wer will nochmal mit euch offen sprechen? WIR!
Wer hat natürlich auch seine Schwächen? WIR!
Wer hat sogar so ähnliche Maschen,
Auch lange Haare, nur sind sie gewaschen? WIR! WIR! WIR!
Auch wir sind für Härte,
Auch wir tragen Bärte,
Auch wir geh'n oft viel zu weit.
Doch manchmal im Guten,
In stillen Minuten,
Da tut uns verschiedenes leid.
Wer hat noch nicht die Hoffnung verloren? WIR!
Und dankt noch denen, die uns geboren? WIR!
Doch wer will weiter nur protestieren,
Bis nichts mehr da ist zum protestieren? IHR! IHR! IHR!
:skepsis:
 

Totila

Bankspieler
Beiträge
9.240
Punkte
113
Standort
Westerwald
Grüß Gott aus dem schönen Hamburg!

Ich finde das Schlager und Volkstümliche Musik heutzutage viel zu wenig geachtet wird (Und ich bin Sechzehn). Mein Lieblingssänger ist Heintje, danach kommen Peter Alexander und Roy Black. Dann sind da auch noch Bill Ramsey, Chris Roberts oder Rex Gildo. Es ist wohl kaum abzustreiten dass keiner von ihnen einen würdigen Nachfolger gefunden hat.
Leider ist es so, dass ich für meinen Musikgeschmack verspottet werde. Wenn ich Heintje erwähne, dann wenden sich sowohl Verwandte als auch Lehrer, Freunde und Nachbarn ab. Auch ein jodelnder Franzl Lang stößt nicht immer auf Begeisterung. :(
Daher habe ich mir gedacht: es geht anderen Schlagerfans doch sicher nicht anders. Daher eröffne ich hiermit diesen Schlagerthread, in welchem die fans in Erinnerungen schwelgen, über Neuerscheinungen diskutieren und einfach mal ohne ausgelacht zu werden über ihre Musik reden können. :love::love2::love3:
War das Satire?
 

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
12.129
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
So Freunde des Schlagers, ich denke es wird Zeit, den Thread hier aus der Versenkung zu holen. Mal ne kleine Auswahl absoluter Schlager Banger.
Titel des Threads kann gerne angepasst werden, denke ein allgemeiner Schlager Thread darf hier nicht fehlen.

Oliver Frank - Italienische Sehnsucht. Eines meiner absoluten Favoriten:

Schweizer - 13 Tage. Quasi gute Laune vorprogrammiert

Ibo - Ibiza. Rest in Peace Ibo, warst ein Guter

Matthias Reim - Eiskalt. Mal was neues vom nichttotzukriegenden

Wolfgott Petry hab ich mal rausgelassen, da gibt es einfach zu viel Lieder, die seinen GOAT Status unterstreichen.

PS: Unnötiger Hate kann draußen bleiben :cool1:
Das ist kein Schlager, sondern der letzte Dreck und Matthias Reim die Ausgeburt der Hölle.

DAS hier ist guter Schlager und heute zurecht Kult. :cool3:


Oder auch das hier (y)


Oder das hier


 

strodini

Bankspieler
Beiträge
2.074
Punkte
113
Standort
OS & S
Das ist kein Schlager, sondern der letzte Dreck.

DAS hier ist guter Schlager und heute zurecht Kult. :cool3:


Oder auch das hier (y)


Oder das hier


Hate sollte doch draußen bleiben. Aber durchaus solide Bretter von dir. Alles Top Lieder. Von den dreien gefällt mir Tränen lügen nicht am besten. Wahnsinn, was für Gefühle das Lied übermitteln kann.
 

Bongo

Nachwuchsspieler
Beiträge
577
Punkte
93
Bei Schlager gibs auch genug geile Bretter (mit Potenzial mal Kult zu werden) aus den 10s und 20s.
Wenn man sich zB heutige Charts, Hip Hop/Black, Rock, Deutschpop anhört gibt's ja im. Gegensatz zu früher kaum noch was erträgliches Aktuelles. Insofern guter Mann, dieser Schlager. 😁
 

Boxy

Bankspieler
Beiträge
7.337
Punkte
113
Standort
Wildnis
Grüß Gott aus dem schönen Hamburg!

Ich finde das Schlager und Volkstümliche Musik heutzutage viel zu wenig geachtet wird (Und ich bin Sechzehn). Mein Lieblingssänger ist Heintje, danach kommen Peter Alexander und Roy Black. Dann sind da auch noch Bill Ramsey, Chris Roberts oder Rex Gildo. Es ist wohl kaum abzustreiten dass keiner von ihnen einen würdigen Nachfolger gefunden hat.
Leider ist es so, dass ich für meinen Musikgeschmack verspottet werde. Wenn ich Heintje erwähne, dann wenden sich sowohl Verwandte als auch Lehrer, Freunde und Nachbarn ab. Auch ein jodelnder Franzl Lang stößt nicht immer auf Begeisterung. :(
Daher habe ich mir gedacht: es geht anderen Schlagerfans doch sicher nicht anders. Daher eröffne ich hiermit diesen Schlagerthread, in welchem die fans in Erinnerungen schwelgen, über Neuerscheinungen diskutieren und einfach mal ohne ausgelacht zu werden über ihre Musik reden können. :love::love2::love3:
WTF was war da los? :eek::eek:

Bist du immer noch Schlagerfan? @Schwarz-Rot-Gold Adler würde sich freuen. :D
 
Oben