Vorbesprechung: Caleb Plant vs. Vincent Feigenbutz (IBF-WM) 15.02.2020 Nashville,USA


Ausgang des Kampfes?

  • KO-Sieg Plant

    Abstimmungen: 31 66,0%
  • Punktsieg Plant

    Abstimmungen: 4 8,5%
  • Unentschieden

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • KO-Sieg Feigenbutz

    Abstimmungen: 5 10,6%
  • Punktsieg Feigenbutz

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Marco Huck bricht sich die Mittelhand

    Abstimmungen: 7 14,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    47

Po Lee

Nachwuchsspieler
Beiträge
423
Punkte
63
Stimmt, den Kampf hat er laut Punktrichter gewonnen, Zeuge 1 war das Unentschieden. :saint:

Übrigens behauptet Feigenbutz dass Plant der stärkste aller möglichen Champion´s sei.
"Für mich ist Plant der stärkste aller Weltmeister im Supermittelgewicht. "
Natürlich ist er das, sonst mischen da ja nur ein Smith und ein Canelo mit :LOL:
 

KRAFT&HERZ

old member
Beiträge
325
Punkte
63
plant dürfte der einfachste WM gegner sein, den man für feigenbutz ansetzen kann.

dessen kampfrekord spricht bände...

...& trotzdem wird es einen tag brauche, wo butzi über sich hinaus wachsen muss und
plant einen tag haben muss mit unterirdischer form,
dass feigenbutz gewinnen kann.

eigentlich ist das keine WM paarung!
 

Lord Krachah

Nachwuchsspieler
Beiträge
179
Punkte
63
Finde ich überzogen, gegen Uzcategui war er imho sehr überzeugend und schickte ihn auch in zwei Runden zu Boden. Er hat nicht nur Technik sondern auch massiven Handspeed imho.
Aber für einen WM ist er schon kein großer Name bislang, das Super Mittel ist aktuell auch nicht sehr gut besetzt. Zu Zeiten vom Super-6 noch einer der Gewichtsklassen, bleibt man heute lieber im Mittelgewicht. Mal schauen ob Canelo da etwas Bewegung reinbringen wird. Im Cruiser ist es ähnlich verlaufen, nachdem guten Turnier und dem Finale von Usyk-Gasiev ist aktuell das Cruiser auch nicht mehr so gut besetzt wie andere Gewichtsklassen.
Ja, kann schon überzogen gewesen sein, was ich über Plant gesagt habe. Der hat mich irgendwie noch nie so abgeholt.

Im SMW müssen die Leute halt mal gegeneinander boxen. Plant und Benavidez sind beide bei PBC. Da muss man eigentlich eine Vereinigung ansetzen, um zumindest einen der beiden bekannter zu machen. Das gleiche gilt für Smith und Saunders bzgl. DAZN/Hearn. So schafft man auch einen natürlichen Gegner für Canelo oder die Aufsteiger aus dem MW.
 

thebody

Nachwuchsspieler
Beiträge
338
Punkte
43
Lol was bedeutet die Abstimmung "Marco Huck bricht sich die Mittelhand" ?? :D
 

HamburgBuam

Adalaide Byrd
Beiträge
4.972
Punkte
113
Standort
Hamburg
Ja, kann schon überzogen gewesen sein, was ich über Plant gesagt habe. Der hat mich irgendwie noch nie so abgeholt.

Im SMW müssen die Leute halt mal gegeneinander boxen. Plant und Benavidez sind beide bei PBC. Da muss man eigentlich eine Vereinigung ansetzen, um zumindest einen der beiden bekannter zu machen. Das gleiche gilt für Smith und Saunders bzgl. DAZN/Hearn. So schafft man auch einen natürlichen Gegner für Canelo oder die Aufsteiger aus dem MW.
Aus wirtschaftlicher Sicht macht das schon Sinn. Plant holt als weiße Hoffnung die doofen Rednecks ab, Benavidez die Latinos. Da würde ich als Promoter auch keinen von den beiden Opfern, sondern beide melken, solange es möglich ist.
 

Deontay

Bankspieler
Beiträge
2.845
Punkte
113
Ja, kann schon überzogen gewesen sein, was ich über Plant gesagt habe. Der hat mich irgendwie noch nie so abgeholt.
Die Frage ist ob er überhaupt in Deutschland schon groß jemanden abgeholt hat? Ich habe von ihm erst drei Fights gesehen, Medina,Uzcategui und der Mike Lee-Fight. Viel ist das nicht und einen großen Namen kann er sich halt noch nicht gemacht haben. Die Fights waren aber nicht schlecht, er ist nun WM und wird sicherlich mit den kommenden Aufgaben zeigen müssen ob er wirklich ein starker WM ist oder nicht. Feigenbutz beantwortet aber die Frage vermutlich nicht... da muss schon noch deutlich mehr kommen. Plant dürfte in Deutschland eher eine Unbekannte sein.

Selbst der Utzcategui-Fight hat im Forum damals kaum Anklang gefunden wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Da hat lediglich Bum gescored wenn ich mich nicht irre.
 

Lord Krachah

Nachwuchsspieler
Beiträge
179
Punkte
63
Zieht denn Plant Zuschauer oder Ratings? Man geht doch jetzt extra in sein Heimatstaat, um ihn da irgendwie als zumindest lokalen Draw aufzubauen. Benavidez ist doch schon wirklich lange in der Weltspitze, ohne dass dieser irgendwie an Bekanntheitsgrad gewonnen hat, oder?
 

MGM-GRAND

Nachwuchsspieler
Beiträge
782
Punkte
93
Standort
Las Vegas
Zieht denn Plant Zuschauer oder Ratings? Man geht doch jetzt extra in sein Heimatstaat, um ihn da irgendwie als zumindest lokalen Draw aufzubauen. Benavidez ist doch schon wirklich lange in der Weltspitze, ohne dass dieser irgendwie an Bekanntheitsgrad gewonnen hat, oder?
Hat sich wohl gezeigt in letzter Zeit, dass die Ami Boxer in ihren Heimatstaaten/Städten die besten Live Gates erlösen. Daher ist wieder mehr die Abkehr aus AC/NW/LV zu bemerken.
 

Lord Krachah

Nachwuchsspieler
Beiträge
179
Punkte
63
Wahrscheinlich zahlen die Casinos halt auch nicht mehr die starken Börsen, um halbwegs nichtssagende Kämpfe zu sich zu locken. Ist ja auch eigentlich ne ganz gute Entwicklung. Ich meine bloß, dass es - vielleicht - aus Sicht von PBC nicht doof wäre, beide gegeneinander boxen zu lassen, um das Standing zumindest eines der beiden signifikant zu erhöhen. Derzeit kann man ja durchaus die positive Entwicklung beobachten, dass Vereinigungskämpfe mehr werden. Im SMW sind 2 davon ja nun wirklich leicht zu organisieren. Mal schauen, wo sich PBC hinentwickeln wird. Gleiche Frage stellt sich ja im Halbmittelgewicht, wo Jermell Charlo gegen Julian Williams wirklich ein Knallerfight wäre.
 

tobi

Nachwuchsspieler
Beiträge
39
Punkte
8
Natürlich ist er das, sonst mischen da ja nur ein Smith und ein Canelo mit :LOL:
Canelo hält derzeit aber keinen Titel im SMW. Jacobs, der gerade erst aufgestiegen ist auch nicht. Von daher liegt er damit mal abgesehen von Smith gar nicht so falsch. Benavidez und BJS sind jetzt auch nicht klar besser als Plant.
 

MGM-GRAND

Nachwuchsspieler
Beiträge
782
Punkte
93
Standort
Las Vegas
Canelo hält derzeit aber keinen Titel im SMW. Jacobs, der gerade erst aufgestiegen ist auch nicht. Von daher liegt er damit mal abgesehen von Smith gar nicht so falsch. Benavidez und BJS sind jetzt auch nicht klar besser als Plant.
Smith hat wenn man ehrlich ist gegen Ryder verloren. Daher würde ich ihn jetzt nicht vor dem Rest ranken.
 

Lord Krachah

Nachwuchsspieler
Beiträge
179
Punkte
63
In meinen persönlichen SMW Rankings wären Smith und Benavidez als echte Titelträger und Canelo als unechter Titelträger vor Plant. Saunders eher hinter ihm.
 

Zerschmetterling

Nachwuchsspieler
Beiträge
124
Punkte
43
Habe mir ein bisschen was von Plant angeschaut, der kann schon wirklich boxen, weiß nicht wie Feigenbutz da was holen will. Ich habe mir den KO-Prinzen länger nicht angeschaut aber wenn er sich nicht extrem weiter entwickelt hat wird das einseitig.
 

Po Lee

Nachwuchsspieler
Beiträge
423
Punkte
63
Canelo hält derzeit aber keinen Titel im SMW. Jacobs, der gerade erst aufgestiegen ist auch nicht. Von daher liegt er damit mal abgesehen von Smith gar nicht so falsch. Benavidez und BJS sind jetzt auch nicht klar besser als Plant.
Hält er nicht den Plastik Gürtel der WBA, den er sich gegen Fielding geholt hat? Oder hat er den wie den Halbschwergewichtstitel abgelegt?
 

tobi

Nachwuchsspieler
Beiträge
39
Punkte
8
Nee, den WBA Regular hatte Canelo niedergelegt. Dann hat Ryder sich den geholt. Und was jetzt damit ist weiß ich auch nicht so genau.
 

Deontay

Bankspieler
Beiträge
2.845
Punkte
113
Nee, den WBA Regular hatte Canelo niedergelegt. Dann hat Ryder sich den geholt. Und was jetzt damit ist weiß ich auch nicht so genau.
Ich nehme stark an dass Ryder den regular-Titel weiterhin behalten darf, er hätte ja sogar den Super-Titel schon haben müssen nach der Robbery gegen Smith.
 

Lord Krachah

Nachwuchsspieler
Beiträge
179
Punkte
63
Das ist schwer bei der WBA mitzubekommen, aber Canelo hält immer noch den Plastikgürtel. Den Supertitel hält Smith und Ryder war nur der Interims-Champ, wobei die Frage erlaubt ist, warum es einen interims-Champ gibt, wenn man schon 2 andere sogenannte Weltmeister hat. So ist sie halt die WBA.

Jedenfalls ist der Interimstitel derzeit nicht besetzt, so dass ich mal davon ausgehe, dass dieser demnächst von 2 würdigen Boxern umkämpft wird. Smith ist Superchamp und Canelo ist regular champ.
 

Tobi.G

Nachwuchsspieler
Beiträge
300
Punkte
63
ich gehe davon aus das die Leute um Feigenbutz wissen was Sie tun. Er wird den Amerikaner ko hauen.
Oder seine Leute sind der Meinung er braucht mal wieder einen Dämpfer um von seinem Höhenflug runterzukommen :LOL: Das ist jedenfalls realistischer als das er gewinnt.
 
Oben