Was freut euch?


Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
34.647
Punkte
113
Mit dem Radel gestern Nachmittag auf dem Weg ins Cafe gewesen und dabei über eine vielbefahrene Kreuzung bei mir um die Ecke. Dabei mit dem Vorderreifen in die nach links abbiegende Straßenbahnschiene geraten, was mir vorher noch nie passierte. Mein Rad ist natürlich sofort unsteuerbar geworden und dabei nach links ausgeschert - genau dort, wo der Autoverkehr lang fuhr. Beide Füße irgendwie in Richtung Boden gesenkt, um das bevorstehende Herunterfallen vom Rad abzumildern. Dabei mit der linken Pedale irgendwie heftigst gegen das eigene Schienbein geschlagen. Aber wahrscheinlich dadurch habe ich es in gefühlt allerletzter Sekunde geschafft, das inzwischen zu einem wilden Bullen verkommende Rad noch abzufangen und nicht umzukippen. Denn das wäre letzten Endes echt fies geworden - denn links neben mir fuhren die Autos mit maximal einem Meter Abstand vorbei. Hätte es mich vom Rad geworfen, wäre ich genau in der Spur gelandet. Ausgang... wohl eher ungünstig.

Somit konnte ich dann weiter zum Cafe fahren. Zwar mit schmerzenden Schienbein, aber das war am Ende doch ein sehr kleines Opfer. Kaffee hat auch geschmeckt (y)
 

HamburgBuam

Adalaide Byrd
Beiträge
30.884
Punkte
113
Standort
Hamburg
Mit dem Radel gestern Nachmittag auf dem Weg ins Cafe gewesen und dabei über eine vielbefahrene Kreuzung bei mir um die Ecke. Dabei mit dem Vorderreifen in die nach links abbiegende Straßenbahnschiene geraten, was mir vorher noch nie passierte. Mein Rad ist natürlich sofort unsteuerbar geworden und dabei nach links ausgeschert - genau dort, wo der Autoverkehr lang fuhr. Beide Füße irgendwie in Richtung Boden gesenkt, um das bevorstehende Herunterfallen vom Rad abzumildern. Dabei mit der linken Pedale irgendwie heftigst gegen das eigene Schienbein geschlagen. Aber wahrscheinlich dadurch habe ich es in gefühlt allerletzter Sekunde geschafft, das inzwischen zu einem wilden Bullen verkommende Rad noch abzufangen und nicht umzukippen. Denn das wäre letzten Endes echt fies geworden - denn links neben mir fuhren die Autos mit maximal einem Meter Abstand vorbei. Hätte es mich vom Rad geworfen, wäre ich genau in der Spur gelandet. Ausgang... wohl eher ungünstig.

Somit konnte ich dann weiter zum Cafe fahren. Zwar mit schmerzenden Schienbein, aber das war am Ende doch ein sehr kleines Opfer. Kaffee hat auch geschmeckt (y)
Komm nach Hamburg. Habe in meinem ganzen Radler-Leben noch keine Schiene auf der Straße gesehen. :wavey:
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
34.647
Punkte
113
Komm nach Hamburg. Habe in meinem ganzen Radler-Leben noch keine Schiene auf der Straße gesehen. :wavey:
Und so sieht es in Leipzig aus - das ist genau die Kreuzung, die mir fast zur Falle wurde, aber das ist bei weitem keine Seltenheit. Leipzig ist wohl eine der ganz wenigen Städte, wo die Straßenbahnen fast komplett mit auf den normalen Straßen unterwegs sind und dementsprechend überall Fallen für die Radler lauern. Ist ja nicht nur das Problem, dass man dort reingerät, die Dinger sind auch unfassbar glatt, sobald es regnet.

 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
53.475
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Und so sieht es in Leipzig aus - das ist genau die Kreuzung, die mir fast zur Falle wurde, aber das ist bei weitem keine Seltenheit. Leipzig ist wohl eine der ganz wenigen Städte, wo die Straßenbahnen fast komplett mit auf den normalen Straßen unterwegs sind und dementsprechend überall Fallen für die Radler lauern. Ist ja nicht nur das Problem, dass man dort reingerät, die Dinger sind auch unfassbar glatt, sobald es regnet.

In Köln sieht das oberirdisch und auf manchen Strecken ebenfalls so aus. Täglich gibt es Stürze.
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
19.032
Punkte
113
Standort
Teahupoo
Und so sieht es in Leipzig aus - das ist genau die Kreuzung, die mir fast zur Falle wurde, aber das ist bei weitem keine Seltenheit. Leipzig ist wohl eine der ganz wenigen Städte, wo die Straßenbahnen fast komplett mit auf den normalen Straßen unterwegs sind und dementsprechend überall Fallen für die Radler lauern. Ist ja nicht nur das Problem, dass man dort reingerät, die Dinger sind auch unfassbar glatt, sobald es regnet.

Sieht ein bisschen aus wie Alt-Lindenau/Leutzsch.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
53.475
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Schon seit einiger Zeit war ich unsicher, welche Grammatik in diesem Fall korrekt ist:

gewinkt/gewunken

Eine neuliche Stichprobe unter randbelgischen Probanden ergab ca. 85 % pro "gewunken".

"Esch haan demm jewunken!"
Sischer datt. Abzüglich meines Einwands, dass ich auch schon mal sowas wie

"Die Zuschauer haben kräfig gewinkt bei der Scheinabfahrt"
bei "Eisenbahnromantik" gehört habe.

Nachdem das infolge der niedrigen Datenbasis nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, wollte ich das endlich mal geklärt wissen.
Und siehe da:


Für Partizip II gilt beides. :)
 

Ferenc H.

Bankspieler
Beiträge
14.207
Punkte
113
Schon seit einiger Zeit war ich unsicher, welche Grammatik in diesem Fall korrekt ist:

gewinkt/gewunken

Eine neuliche Stichprobe unter randbelgischen Probanden ergab ca. 85 % pro "gewunken".



Sischer datt. Abzüglich meines Einwands, dass ich auch schon mal sowas wie



bei "Eisenbahnromantik" gehört habe.

Nachdem das infolge der niedrigen Datenbasis nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, wollte ich das endlich mal geklärt wissen.
Und siehe da:


Für Partizip II gilt beides. :)
Und wer hat nun gewonnen? :skepsis: ;)
 

Finch

Zuhausegroßmacher
Beiträge
2.493
Punkte
113
Ich stelle es mir gerade vor, Wandertour mit mehreren Leuten:
Wanderer 1 denkt vor sich hin: "Was für eine wunderbare Entspannung, Stille pur, frische Luft..."
Wanderer 2 denkt vor sich hin: "Was für eine wunderbare Aussicht, ein idealer Rahmen zum Abschalten."
Wanderer 3 schreckt auf: "Heißt das eigentlich 'gewinkt' oder'gewunken' "?
:LOL:
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
47.361
Punkte
113
Standort
Austria
warum hab ich da grad die Zeilen aus dem alten Dendemann-Song im Kopf? "Ich schwimmte, schwamm und schwomm ..." :D
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
53.475
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Ich stelle es mir gerade vor, Wandertour mit mehreren Leuten:
Wanderer 1 denkt vor sich hin: "Was für eine wunderbare Entspannung, Stille pur, frische Luft..."
Wanderer 2 denkt vor sich hin: "Was für eine wunderbare Aussicht, ein idealer Rahmen zum Abschalten."
Wanderer 3 schreckt auf: "Heißt das eigentlich 'gewinkt' oder'gewunken' "?
:LOL:
Wir nicht. Wir labern Blödsinn unterwegs.
 
Oben