Was spielt ihr gerade?


GSWarriors

Nachwuchsspieler
Beiträge
454
Punkte
63
Saison 3 war bei den A's dann wieder eine Enttäuschung, kann sein, dass das zweite Jahr auch eher Anfänger-Glück gewesen ist.
Yasiel Puig hat eine katastrophales drittes Jahr gespielt, und auch Khris Davis habe ich während der Saison verschifft, weil der seinem Vertrag nicht mehr gerecht wurde. Jetzt stand auch schon die Verlängerung von Matt Olson an und zack ist auch schon kein Geld mehr da.
Ich frage mich, ob ich einfach nochmal komplett von vorne anfange, und alles verschiffe, um nur die Talente zu entwickeln und mich wirklich in die Spiel Mechanik reinlese. Es scheint nicht zu reichen, dass ein Spieler ganz gute Attribute hat, sondern irgend etwas sehe ich nicht. Vielleicht sind meine Pitcher (gerade die Starter) nicht wirklich gut genug, ich habe auch kein richtiges Ass, sondern nur durchschnittliche SPs, was teil des Problems sein könnte.
 

Punisher

Bankspieler
Beiträge
1.080
Punkte
113
Ab morgen hoffentlich F1 Legends Edition - laut Amazon App wurde es vor 30 Minuten zugestellt, sobald ich aber draufklicke kommt die Meldung sie stellen es noch zu und ich soll mich melden wenn es bis Samstag nicht da ist. Bin leider noch geschäftlich in Wien, aber morgen Abend geht es heim und wehe es liegt nicht da 😡
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
3.650
Punkte
113
Standort
Austria
ja, für mich auch ein Meisterwerk :)

hole grade Resident Evil Revelations 1 und 2 nach. Mit dem ersten Teil bin ich jetzt durch und ich bin durchaus positiv überrascht ... spielt sich recht flüssig (erinnert an RE4) und das Setting auf dem Kreuzfahrtsschiff ist sehr gelungen. Auch ein ziemlich guter Kompromiss zwischen Survival (ich hatte eigentlich nie viel Munition und nach dem einen oder anderen Boss war ich komplett blank) und Action. Grafisch darf man natürlich nicht allzu viel erwarten (war ursprünglich ein 3DS-Spiel, dann Port auf PS3 und dann eben PS4) und in puncto Inventar, Karte und so weiter sieht man neben dem RE2-Remake auch ziemlich mies aus :D aber mir hat das Spiel trotzdem viel Spaß gemacht. Für zwischendurch sehr nett, mal sehen wie der zweite Teil so ist.
bin jetzt auch mit Revelations 2 durch. Fand den ersten Teil besser, was einerseits am Setting lag (fand das Schiff besser, während mich Teil 2 öfter an RE4 erinnerte ... da war der erste Teil einfach eigenständiger) und andererseits auch am Aufbau ... der erste Teil hatte 12 kürzere Abschnitte, der zweite ist in 4 große Kapitel unterteilt - da war der erste Teil einfach etwas kurzweiliger. Aber auch Teil 2 fand ich ziemlich gut. Karte und Inventar klar besser als beim ersten Teil, das Partnersystem ist auch gut. Mal sehen, ob es wirklich einen dritten Teil geben wird (Capcom hatte das zwar mal angedeutet, aber nach dem Erfolg vom RE2-Remake kann gut sein, dass man die Prioritäten jetzt doch anders setzt).
 

AlexSap

Nachwuchsspieler
Beiträge
21
Punkte
3
Aktuell geht nichts über Assassin's Creed Odyssey. So ein schöne Spiel, der beste Teil der Reihe und die Rollenspiel-Elemente machen großen Spaß. Da bekommt man wenigstens noch was für sein Geld. :) Wenn ich das durch habe, werde ich die Ezio Collection, Black Flag und Rogue suchten. :D Gab vor ein paar Wochen einen AC Sale im Store, direkt zugeschlagen.

Nebenbei wird noch Dead by Daylight gezockt. Geht auch immer wieder, weil jedes Spiel/Match anders ist.
Ist jetzt schon eine Weile her dein Post, aber hattest du nach Odyssey eigentlich mit der Ezio Collection angefangen?

Fand die Idee damals eigentlich ganz charmant und hab bei MM im Alril für 16€ zugeschlagen. Hatte damals als ACII offiziell rauskam nicht mehr die Nachfolger aus Zeitgründen spielen können und iwann das Interesse verloren. Hab aber jetzt innerhalb von 3-4 Wochen die komplette Ezio Collection durch. Vom Setting her gefallen mir ACII und Brotherhood eigentlich fast am besten aus der AC Reihe.

Bin jetzt am überlegen ob ich mit ACIII weiter mache um auch die Story mit Desmond zu einem Ende zu bringen, oder erstmal wieder irgendwas in der Gegenwart spiele (habe noch Quantum Break im Schrank, aber noch nicht mal angezockt).
 

Lena

Fashionqueen
Beiträge
4.548
Punkte
113
Standort
Muumimailmaa ❤
Ab morgen hoffentlich F1 Legends Edition - laut Amazon App wurde es vor 30 Minuten zugestellt, sobald ich aber draufklicke kommt die Meldung sie stellen es noch zu und ich soll mich melden wenn es bis Samstag nicht da ist. Bin leider noch geschäftlich in Wien, aber morgen Abend geht es heim und wehe es liegt nicht da 😡
Berichte bitte davon. Hab die zwei Vorgänger gespielt ;)
Ich hoffe es gibt diesmal einen signifikanteren Unterschied zum Vorgänger :)
 

Punisher

Bankspieler
Beiträge
1.080
Punkte
113
Bin seit gestern am Zocken - spielt sich sehr gut, Grafik noch einmal besser, Fahrgefühl wie beim Vorgänger aber noch besser ausgebaut und etwas mehr Tiefe durch die Karriere integriert - wobei ich mir die F2 Umsetzung anders vorgestellt habe. Das ist nicht wirklich „innovativ“. Was mich stört, wenn du die Karriere mit F2 startest, fliegen automatisch 3 echte Fahrer aus der Meisterschaft - weiß nicht ob ich das fortführen werde. Vor allem weil einer davon direkt mal bei Mercedes fährt - was maximal Schwachsinn ist
 

Jimfreiheit

Nachwuchsspieler
Beiträge
66
Punkte
8
Standort
Bremen
PES 2019
Kaum interessante Lizenzen, aber viel schwerer als 2018 (da konnte man über aussen kommend mit ner Flanke in die Mitte fast immer einköpfen)...trotzdem geil.

Red Dead Redemption
Wahnsinnig schönes Spiel. Ich gehe gerne angeln....aber da ist natürlich soviel mehr. Schade das der alte RDR2 Threat geschrottet wurde. Würde den jetzt gerne als Orientierungshilfe haben.
 

Punisher

Bankspieler
Beiträge
1.080
Punkte
113
Mittlerweile bei F1 soweit zurecht gefunden, musste die Karriere noch einmal Neustarten, damit die F2 Rivalen nicht in zu stärken Teams unterwegs sind. Habe mich dann für Alfa Romeo entschieden, Weber fährt dann für Williams und Butler für Torro Rosso.

Der Start in Australien und Bahrain verlief soweit sehr gut, im Qualifying jeweils Platz 12, im Rennen dann bedingt durch Ausfälle auf Platz 7 vorgeschoben. Wobei ich in Australien echt Glück hatte, Gasly ist der Motor hochgegangen und die beiden Renaults wurden dadurch kurzfristig so ausgebremst das ich mich mit mehr Glück als Verstand vorbeigedrückt habe.

In China lief es dann gar nicht, Platz 11 im Qualifying und dann in der ersten Runde das Auto verloren. Bin rückwärts über die Strecke geschlittert und dachte erst, ich könnte weiterfahren, aber das Hinterrad hat es wohl abgerissen. In Aserbaidschan dann den Leclerc gemacht und im Qualifying das Auto in die Bande gelenkt. Im Rennen anfangs noch Probleme gehabt, nachdem die Reifen bei den anderen aber nachgelassen haben und ich mir am Ende die Soft geholt habe, ging es noch vor auf 14 mit Tuchfühlung zu Platz 10. 2 Runden mehr und ich hätte die Kollegen noch kassiert.

Bestes Rennen war bisher aber Barcelona - von Platz 10 ins Rennen, nach mehreren Kämpfen gegen die Haas und Renault dann auf Platz 7 vorgekämpft. Lücke war relativ komfortabel auf Platz 8, vor mir Gasly. Der dann als einziger beim Wechsel auf Hart gegangen ist, dadurch hatte ich die ersten Runden einen Vorteil und konnte ihn überholen. Irgendwann hat sich das dann aber umgekehrt und ich musste mich Runde um Runde gegen ihn verteidigen - durch den Ferrari Motor und ERS konnte ich mich aber jeweils im dritten Sektor immer wieder aufs Neue retten. 2 Runden vor Schluss hat es Gasly dann im ersten Sektor probiert, dabei hat es meinen Frontflügel etwas erwischt, aber ging sich gerade noch aus. In der letzten Runde war dann die Batterie komplett leer, die Flagge hätte also keine Runde später kommen dürfen. War mit Abstand das beste Rennen bisher - jetzt steht leider Monaco an, damit bin ich nie wirklich zurecht gekommen.
Einziger Störfaktor, Weber hat mit Williams schon Punkte geholt und die Interviews der Rivalen sind nach wie vor bescheuert. Butler erzählt was von Siegen holen in Torro Rossos.

Generell sind die Ferrari aber zu stark und Bottas fährt Kreise um Hamilton - ich hoffe der Performance Patch kommt bald.
 

janocore

Nachwuchsspieler
Beiträge
81
Punkte
8
Auf welchem Schwierigkeitsgrad spielst Du? Bei 2018 gab es ja einen Regler zum einstellen.
 

Punisher

Bankspieler
Beiträge
1.080
Punkte
113
Gibt es auch 2019 noch - aktuell auf 85. Fahre aber auch nur Qualifying und dann direkt das Rennen. Setup etc. mache ich erst in der zweiten Saison, dann aber auch mit einem höheren Schwierigkeitsgrad
 

timberwolves

Nachwuchsspieler
Beiträge
468
Punkte
93
Ich hab jetzt auch Days Gone durch und kann mich den Lobpreisungen nur sehr bedingt anschließen.

Positiv sind zunächst das allgemeine Setting, die Zombie und die Kämpfe. Letztere - vor allem gegen die Horden - sind zweifellos das Highlight des Spiels. Nette Gimmicks wie die Wetteranimationen oder das Motorrad machen das Ganze in meinen Augen zu einem soliden Spiel.

Mehr aber auch nicht. Das Spiel erreicht in Punkto Repetitivität fast Assassins Creed Gefilde, ich war schon fast pissed, als es nach der Rippers Storyline noch einem zweiten Gebiet weiterging. Fast null Abwechslung in den Quest. Auch den Plot finde ich höchstens mäßig, was aber auch zum großen Teil an der Zumutung Namens Deacon St. John liegt. Wer ist auf die Idee gekommen, so einen so dermaßen platten Hauptcharakter zu erstellen? Vollkommen unironisch einem 80er Jahre Actionfilm entsprungen, killt der für mich jeden Ansatz, der das Spiel hätte auch nur gut machen können. Noch peinlicher als die Figur ohnehin schon ist, sind die kläglichen Versuche, ihm 'Tiefe' zu verleihen. Von den random Soundsamplen, in denen er hyperventiliert bishin zur komplett verunglückten Lovestory.
Dass die Openworld komplett tot ist, kann man ja irgendwie durch das Szenario begründen, aber so verkommt die Spielwelt zu einer Strecke, die man zurücklegen muss.

Also ingesamt nette Spielmechaniken vor allem im Kampf, gute Grundidee und ein paar nette Extras auf der einen. Schreckliches Writing und typische Openworld-Fails auf der anderen. Ergibt für mich in Schulnoten eher eine 3+ als eine 2-
 

Punisher

Bankspieler
Beiträge
1.080
Punkte
113
Klingt ganz nach meiner Einschätzung ohne das Spiel gespielt zu haben. Kann dieser Zombie-Thematik sowieso gar nichts abgewinnen, werde wohl einen Bogen darum machen. Dein Erfahrungsbericht untermauert meine Meinung nur noch
 

Spree

Bankspieler
Beiträge
1.222
Punkte
113
Habe mir aus Langeweile "Detroit Become Human" kostenlos als PS Plus Spiel geladen. Als Fan von Heavy Rain und Beyond Two Souls wollte ich mal reinschnuppern und was soll ich sagen... Wow! :eek: Nach den ersten ca. 4std bin ich einfach nur begeistert und freue mich wenn es weiter geht. (y)

Story, Soundtrack, Grafik top!
 

Bubba Chucks

Nachwuchsspieler
Beiträge
277
Punkte
43
Standort
Schwerin
Habe mir aus Langeweile "Detroit Become Human" kostenlos als PS Plus Spiel geladen. Als Fan von Heavy Rain und Beyond Two Souls wollte ich mal reinschnuppern und was soll ich sagen... Wow! :eek: Nach den ersten ca. 4std bin ich einfach nur begeistert und freue mich wenn es weiter geht. (y)

Story, Soundtrack, Grafik top!
Für mich auch eins der besten Spiele der letzten Zeit. Da ich auch Heavy Rain auf Platin gezockt habe war das für mich auch muss mir das zuzulegen. Klare Empfehlung!
 

patschy10

Nachwuchsspieler
Beiträge
299
Punkte
28
Habe mir aus Langeweile "Detroit Become Human" kostenlos als PS Plus Spiel geladen. Als Fan von Heavy Rain und Beyond Two Souls wollte ich mal reinschnuppern und was soll ich sagen... Wow! :eek: Nach den ersten ca. 4std bin ich einfach nur begeistert und freue mich wenn es weiter geht. (y)

Story, Soundtrack, Grafik top!
Definitiv kann ich bestätigen... grandioses Spiel:love: War zwar von Heavy Rain nicht wirklich angefixt,aber Beyond Two Souls war schon episch und jetzt dieses verdammt geile Spiel :love:


@Punisher hatte zuletzt F1 2016, da sollte F1 2019 ein großes Update sein oder nicht?
 

Punisher

Bankspieler
Beiträge
1.080
Punkte
113
@patschy10
Absolut, vor allem an der Grafik oder eben auch der Karriere und den Autos generell. Die KI ist auch ordentlich weiter entwickelt worden - allerdings würde ich mich an deiner Stelle fragen ob es dann wirklich 19 sein muss. Oder ob nicht 18 auch ausreicht. Bei mir wäre es klar 19, weil ich immer die aktuellsten Namen und Autos brauche. Aber zwischen 18 und 19 ist kein so großer Unterschied wie zwischen 16 und 19
 

patschy10

Nachwuchsspieler
Beiträge
299
Punkte
28
@patschy10
Absolut, vor allem an der Grafik oder eben auch der Karriere und den Autos generell. Die KI ist auch ordentlich weiter entwickelt worden - allerdings würde ich mich an deiner Stelle fragen ob es dann wirklich 19 sein muss. Oder ob nicht 18 auch ausreicht. Bei mir wäre es klar 19, weil ich immer die aktuellsten Namen und Autos brauche. Aber zwischen 18 und 19 ist kein so großer Unterschied wie zwischen 16 und 19
alles klar danke dir ;) würde eher zum 19er greifen, wegen der aktuellen Fahrer :D schade um Alonso aber Kubica ist ja wieder zurück
 

Punisher

Bankspieler
Beiträge
1.080
Punkte
113
Ja, Alonso vermisse ich auch. Aber die neuen Autos wiegen das auf - leider ist bei Ferrari der Schriftzug noch nicht aktualisiert. Kommt mit einem der nächsten Patches
 

Spree

Bankspieler
Beiträge
1.222
Punkte
113
hab detroit become human so hart gesuchtet die letzten tage, dass ich tatsächlich schon heute fertig wurde. :) was soll ich sagen, einfach geil! gefiel mir besser als beyond two souls und erzählerisch auf einer stufe mit heavy rain. fantastisches popcorn kino. quantic dream haut einfach nur epische spiele raus, großartiges studio! :beten:

das ende war so ein 50/50 ding.

hauptsache die kleine alice hat samt kara und luther überlebt und heile in kanada angekommen, markus ist am ende gestorben, genauso wie connor. :( habe einfach dummen fehler begangen und auf krieg am ende plädiert. diese revolution war mein ende quasi. werde mir gleich mal alle enden auf youtube anschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben