WC 1st Round: (4) Dallas Mavericks vs. (5) Utah Jazz


Wer gewinnt die Serie?


  • Umfrageteilnehmer
    78
  • Umfrage geschlossen .

Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
9.125
Punkte
113
22834632018.gif
VS.
23467492017.gif



Spielplan

SpielDatumUhrzeitHeimAuswärts
116. April19 UhrDallas MavericksUtah Jazz
219. April2.30 UhrDallas MavericksUtah Jazz
322. April3 UhrUtah JazzDallas Mavericks
423. April22.30 UhrUtah JazzDallas Mavericks
5*26. AprilTBDDallas MavericksUtah Jazz
6*29. AprilTBDUtah JazzDallas Mavericks
7*1. MaiTBDDallas MavericksUtah Jazz

Regular Season

Tied 2–2
25.12.2021JazzMavericks120:116
25.2.2022JazzMavericks114:109
7.3.2022MavericksJazz111:103
27.3.2022MavericksJazz114:100

Kader:

Dallas



Utah


Quelle espn.com/spox.com
 
Zuletzt bearbeitet:

Chef_Koch

Moderator Basketball
Teammitglied
Beiträge
9.125
Punkte
113
Da die meisten Begegnungen feststehen, fange ich mal mit den Threads der diesjährigen Playoffpartien an. Ich hoffe, die Mavs gewinnen 4:2, realistischer wird wohl eher ein 4:2 der Jazz sein. Luka-Ball alleine reicht nicht, der FC der Mavs hat zu wenig entgegen zu setzen.
 

Bustaboxi

Bankspieler
Beiträge
9.274
Punkte
113
Da die meisten Begegnungen feststehen, fange ich mal mit den Threads der diesjährigen Playoffpartien an. Ich hoffe, die Mavs gewinnen 4:2, realistischer wird wohl eher ein 4:2 der Jazz sein. Luka-Ball alleine reicht nicht, der FC der Mavs hat zu wenig entgegen zu setzen.
Der FC der Mavs hat so schlecht nicht ausgesehen in dee Saison, zudem hatte man Mitchell relativ gut im Griff.
Kleber muss natürlich produktiv zurück kommen, und vielleicht war es ein Fehler von Kidd Boban so gar nicht mehr zu berücksichtigen in den letzten Monaten.
 

Hoelm

Bankspieler
Beiträge
1.781
Punkte
113
Mit fittem Luka würde ich ohne zu zögern auf die Mavs tippen. So wird das wahrscheinlich nichts. Ich fürchte eine zu frühe Rückkehr und anschließend schleppt er sich durch die Serie. Ein Sieg in Spiel eins wäre natürlich super um mit der nötigen Vernunft sein Comeback zu planen.
 

Angliru

Administrator (abwesend)
Teammitglied
Beiträge
35.738
Punkte
113

Ohne fitten Luka holt man vielleicht ein Spiel. Oder die Jazz implodieren komplett, nachdem man in Spiel 1 gegen Luka-lose Mavs eine 25 Punkte-Führung im letzten Viertel noch abgibt (Dinwiddie mit dem Buzzerbeater) und im Anschluss Mitchell Gobert den Ball Richtung Gesicht wirft. Da Gobert so überrascht ist, dass Mitchell ihm was zuwirft, reagiert er zu spät, bricht sich durch den Ball die Nase und fällt für die Serie aus. Mitchell wird suspendiert und im Sommer gegen Vit Krejci, Georgios Kalaitzakis und den Draft-Rights an Szymon Szweczyk von 2003 (alte Braunschweiger Legende) zu den Thunder getradet, die aus ihm dann 5 First-Round-Picks machen. Mavs in 4.
 

freiplatzzokker

Bankspieler
Beiträge
5.812
Punkte
113
Vor der Verletzung von Luka wäre ich hier mit Dallas gegangen. So wüsste ich nicht, wie man offensiv mit den Jazz mithalten will. Ich gehe nicht davon aus, dass Donovan Mitchell sich diese Chance entgehen lässt. Er wird wieder richtig heiß laufen. Die letzten Wochen waren für Utah eher enttäuschend, aber der Ausfall von Doncic kommt gerade gelegen, um sich wieder einzuspielen. Viel weiter wird es für die Jazz dann wohl nicht gehen, jedoch schickt man die Mavs so nach 5 Spielen in den Urlaub. Brunson und Dinwiddie werden nichts unversucht lassen, allerdings haben die Mavs auch keinen Stretch 5, der Gobert rausziehen kann. Aufgrund dessen wird er defensiv den Unterschied machen können.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.794
Punkte
113
Ich fürchte auch, dass falls Doncic 2-3 Spiele aussitzt die Messe schon gelesen ist. Insbesondere wenn er bei 0:2 noch mit Einschränkungen zurückkommt, und sich gleich wieder verletzt.
 

Fathi8

Nachwuchsspieler
Beiträge
343
Punkte
63
Die Mavs sahen in der Saison schon einige Spiele sehr gut ohne Luka aus. U.a. auch zweimal gegen die Sind. Konnten dann aber am Schluss in der Crunch Time nicht liefern. Da war SD noch nicht dabei und ich befürchte, dass der nicht mehr so effektiv sein wird, wenn er der Hauptkonzentrationspunkt der Defense wird.

Einzige Chance der Mavs ist ein upset zu Beginn ohne Luka. Wenn man es schafft diesen wieder fit zu Spiel 3 oder 4 zurück zu bringen, kann dann noch was gehen. Ein unfitter Doncic wäre v.a. in der Defensive ein Problem, dass die Jazz angreifen werden.
 

ocelot

Bankspieler
Beiträge
1.872
Punkte
113
Ort
Tannhauser Gate
Mein Tipp Mavs in 6 geht von fittem Doncic aus - man darf ja optimistisch bleiben, dass alle gesund bleiben. Schon ärgerlich, da bekommen sie mal nicht die Clippers und dann kurz vor Saisonende sowas.
 

PistolPete7

Bankspieler
Beiträge
7.400
Punkte
113
Wenn Doncic wirklich die Serie über raus ist, dann muss Utah diese Serie ohne Wenn und Aber gewinnen. Das wäre zwar nicht so gut für den dringend benötigten Retool im Sommer, aber ich glaube nicht das die Jazz implodieren. Höchstens eine ebenfalls schwere Verletzung Goberts oder Mitchells könnte das Blatt nochmal wenden.

Natürlich sind die Jazz die letzten Wochen nicht in Topform: viele Kriegsnebenschauplätze um Mitchell, Gobert und Snyder. Die Playoffs waren die letzten Jahren ebenfalls enttäuschend, aber realistisch betrachtet sollten die Jazz die Serie ohne Doncic und mit couragierten Mavs in nicht mehr als sechs Spielen gewinnen. Man darf auch nicht vergessen das Mitchell ein sehr guter Playoffspieler ist.
 

TheFreshPrince

Moderator TV & Film
Beiträge
6.475
Punkte
113
Ort
Die Pfalz
Alles andere wäre vermutlich eine Gefährdung von Lukas langfristiger Gesundheit. Woj hat wohl gar verlauten lassen die Verletzung geht eher in Typ 2. Da wäre dann selbst eine zweite Runde in Gefahr (die es ohne Luka sowieso nicht gibt). Ich weiß allerdings nicht wie gut da die Quellen von Woj sind.
 

Coty

Nachwuchsspieler
Beiträge
185
Punkte
43
Wow Krass... Rein von der Übersetzung her, heißt es ja Wadenzerrung - Dachte schon, dass der medical Staff, dass hinbekommt, dass er zumindest auflaufen kann. Welche langfristige Schäden entstehen sollen weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ist ja ne Muskelverletzung und sicher nix was nicht zu Beginn der neuen Saison wieder auskuriert sein sollte.
 

TheFreshPrince

Moderator TV & Film
Beiträge
6.475
Punkte
113
Ort
Die Pfalz
Wow Krass... Rein von der Übersetzung her, heißt es ja Wadenzerrung - Dachte schon, dass der medical Staff, dass hinbekommt, dass er zumindest auflaufen kann. Welche langfristige Schäden entstehen sollen weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ist ja ne Muskelverletzung und sicher nix was nicht zu Beginn der neuen Saison wieder auskuriert sein sollte.

Es gibt nicht "den" Wadenmuskel und "Zerrung" ist auch nicht wirklich medizinisch. Das ein ganzer Muskelkomplex der die Sehnen im Fuß und auch oben an das Knie angrenzt.
Kevin Durant kam beispielweise nach 3 Wochen Verletzungspause nach einer "Wadenzerrung" in den Finals zurück und hat sich die Achillessehne gerissen.
Lukas Verletzung scheint weiter oben zu liegen, was man so hört. Rr hat sich ja auch im ersten Moment eher das Knie gehalten. Es wäre also nicht auszuschließen das was im Knie kaputt geht. Da ich kein Mediziner bin kann ich dazu auch nichts genaueres sagen.
Ein viel "simpleres" Problem wäre es dass er aus einem Grad 1 oder Grad 2, eine Grad 3 Verletzung macht, dann wäre er voraussichtlich Monate mit Reha beschäftigt und vielleicht frühestens zu Saisonbeginn wieder fit.
 

erminator

Bankspieler
Beiträge
8.589
Punkte
113
Das hört sich für mich so an als würden die Mavs die Situation nach Spiel 1 neu bewerten wollen. Gewinnt man wird Luka 100% noch ne weitere kleine Ruhepause gegönnt aber falls man den Auftakt verlieren sollte, wird Doncic so oder so auf nen Einsatz beharren unabhängig vom Medical Staff.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.794
Punkte
113
Ein 0:2 ist nicht unmöglich aufzuholen, da würde ich kein derartiges Risiko eingehen. Wenn er ganz ausfällt, ist der Käse gegessen.
 

PistolPete7

Bankspieler
Beiträge
7.400
Punkte
113
wenn die Mavs 0:2 zurückfallen, dann müssen sie in SLC den Ausgleich schaffen. Die Jazz haben mit den Heat und Mavs die viertbeste Heimbilanz (29-12) der Liga. Man kann sich ausmalen wie verherrend so ein Rückstand für die Mavs wäre.
 
Oben