Welches Motto soll GP Nr. 26 haben? - Umfrage läuft


Welches Motto soll GP Nr. 26 haben?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    53
  • Umfrage geschlossen .
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kinski

total entspannt
Beiträge
3.507
Punkte
113
Standort
Niederrhein
Den Einwand "Nicht aus diesem Jahr" ist nicht so verkehrt. Es wird bestimmt irgendeine Leuchte geben die reicht einen 2 Stunden vorher hochgeladenen Song mit vielleicht 35.000 Klicks ein, welcher dann zwei Tage später schon 2 Mio mal angeklickt wurde, weil es eben keine unbekannte Perle ist. Es muss ja nicht das Jahr sein, vielleicht reicht ja "Muss vor Juni hochgeladen worden sein" schon aus, um sowas zu vermeiden.
Wenn der einreicher das video direkt am anfang entdeckt, dann hat er halt glück gehabt wenn er den welthit des jahres erschnüffelt hat bevor es der rest der welt getan hat. Und gegen ein whole lotta love mit 35.000 klicks gibt es halt auch 10 videos des songs mit millionen views. das wird also auch nicht passieren. das szenario das du an die wand malst ist sehr unwahrscheinlich.
 

spatz

Animal Hoarder
Beiträge
3.415
Punkte
113
Ich habe vor lauter Verzweiflung schon das lenorigste eingereicht, was ich noch gut finde. Ab jetzt gibt es wieder Post/Prog/Metal.
Für diejenigen, die sich so was für das Tippspiel merken: Ich revidiere die o. g. Aussage und greife doch noch mal das Podest an. Ich habe da noch was cooles in meiner Mediathek gefunden, das ich selbst genial finde und trotzdem hier Chancen haben dürfte, was ich eigentlich für unmöglich gehalten haben.
 

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
12.187
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Dann finde ich das mit den Coverversionen auch nicht so nachvollziehbar. Angenommen eine unbekannte Indie-Rockband hat auf 'nem 90er Album eine tolle eigenständige Rockversion von "Let it Be", dann hat das mit dem Beatles Original nicht viel zu tun. Sowas finde ich schon anders, als wenn eine Kombo den Song einfach mal nachspielt und da existiert ein YouTube Clip von.
Ja, das mit den Cover-Versionen ist sicher noch mal so ein Thema, über dass man diskutieren kann. Es ist ja ein Song-Wettbewerb und der Hintergrund des Mottos ist ja, dass der Song möglichst wenigen Leuten bekannt sein soll.
Dann wäre nämlich wieder die Frage, wie "eigentständig" muss eine Coverversion sein, um damit nicht sofort mit dem (sehr bekannten) Original verknüpft zu werden...
Der Einfachheit wegen, wäre es aber auch OK für mich ganz auf Coverversionen zu verzichten, sofern das Original (ein anderes Cover) mehr als 50.000 Klicks hat.
Da wäre ich auch für. Dann gibt es zumindest darüber keine Diskussionen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
12.187
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Wenn der einreicher das video direkt am anfang entdeckt, dann hat er halt glück gehabt wenn er den welthit des jahres erschnüffelt hat bevor es der rest der welt getan hat.
Ja, mittlerweile sehe ich das auch so.
Auch wenn sich der Song später mal zu einem Gassenhauer entwickeln sollte, so ist er zum Zeitpunkt des GPs dennoch eher unbekannt und somit Ziel erreicht. Die Klickzahlen lügen ja nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jerry

Nachwuchsspieler
Beiträge
963
Punkte
93
Wenn der einreicher das video direkt am anfang entdeckt, dann hat er halt glück gehabt wenn er den welthit des jahres erschnüffelt hat bevor es der rest der welt getan hat. Und gegen ein whole lotta love mit 35.000 klicks gibt es halt auch 10 videos des songs mit millionen views. das wird also auch nicht passieren. das szenario das du an die wand malst ist sehr unwahrscheinlich.
Es ist doch eher so, dass er bei der Bewertung Pech haben wird, weil die User hier eher hart als wohlwollend bewerten. Die Bewerter denken doch dann bei einem Motto-GP "das war aber nicht die Idee, das 2 Stunden vorher veröffentlichte Video von Apache einzureichen, sondern eben seltene Perlen". Ich finde das mit dem Stichtag gut und wenn es dann bei der Präsentation 2 Mio sind, dann wird er vom Voting abgestraft. ;)
 

Boxy

Bankspieler
Beiträge
7.342
Punkte
113
Standort
Wildnis
Cool wäre ja ne extrawertung wo derjenige mit den wenigsten Klicks gewinnt.^^
 

Young Kaelin

merthyr matchstick
Beiträge
17.724
Punkte
113
So wie es ausschaut, wird wohl das Motto: Lied darf höchstens 50000 Klicks haben gewinnen.

Weiss man schon in etwa, wie die 50000 Klicks definiert werden?

Gilt einfach am Einreichetag die 50000 Klickobergrenze und damit hat sichs oder wird das noch ausdiskutiert?
 

Savi

Co-Schädling
Beiträge
10.090
Punkte
113
So wie es ausschaut, wird wohl das Motto: Lied darf höchstens 50000 Klicks haben gewinnen.

Weiss man schon in etwa, wie die 50000 Klicks definiert werden?

Gilt einfach am Einreichetag die 50000 Klickobergrenze und damit hat sichs oder wird das noch ausdiskutiert?
Ich würde es ohne weitere Einschränkungen so lassen, könnte mir aber vorstellen, dass der Ausrichter noch ne "muss älter als ein Jahr sein" Klausel o.ä. vorgeben wird. Mir ist es wurscht. Motto ist top und ich hoffe mal mehr Sachen zu hören, die ich nicht kenne und mir gefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

spatz

Animal Hoarder
Beiträge
3.415
Punkte
113
So wie es ausschaut, wird wohl das Motto: Lied darf höchstens 50000 Klicks haben gewinnen.

Weiss man schon in etwa, wie die 50000 Klicks definiert werden?

Gilt einfach am Einreichetag die 50000 Klickobergrenze und damit hat sichs oder wird das noch ausdiskutiert?
Wenn man die letzten 34 Seiten zusammenfasst, besteht zu 90 % Konsens, dass es von dem Titel keine Version geben darf, die zum Zeitpunkt des Einreichens mehr als 50.000 Klicks hat. Einige wenige würden gerne die Klicks aller Versionen addieren.
Noch offen ist die Frage nach Coverversionen. Ist ein Cover ok, wenn das Original mehr als 50.000 Klicks hat. Ich persönlich würde sagen nein und einfach obige Regel gelten lassen.
Dann ist da noch die Frage, was passiert, wenn Tool 1 Minute vor Einsendeschluss einen neuen Song veröffentlicht. ;)
 

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
12.187
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Einige wenige würden gerne die Klicks aller Versionen addieren.
Von wem stammt eigentlich dieser bescheuerte Vorschlag?
Ich hab Lieder, die gibt es in gefühlten 40 versch. Uploads. Soll ich die jetzt alle miteinander addieren? :D

Sowas würde - wenn überhaupt - nur Sinn machen, wenn es sich bei jedem einzelnen Aufrufer um verschiedene Personen handelt.
Oftmals klickt aber ein Aufrufer nicht nur Version 1, sondern auch Version 2 und 3 und 4 usw. an (und das auch mehrmals), was den Song an sich jetzt nicht "bekannter" macht.

Natürlich ist das auch der Fall, wenn man nur den Upload mit den meisten Aufrufen zählt. Aber da braucht man wenigstens nicht zu rechnen. ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben