Wer wird Weltmeister 2022?


Weltmeister 2022?

  • Brasilien

  • Frankreich

  • Argentinien

  • Deutschland

  • Belgien

  • Niederlande

  • Spanien

  • England

  • Portugal

  • Uruguay

  • Dänemark

  • Kroatien

  • Schweiz

  • Serbien

  • Senegal


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

M-shock

Bankspieler
Beiträge
2.914
Punkte
113
Haben die Umfrage über den kommenden Weltmeister bislang noch nicht.

Wenn bei den Auswahlmöglichkeiten Länder vermisst werden, tut es mir leid, leider sind nur 15 Einträge möglich.


Ich tippe (und hoffe) auf Argentinien. Ich würde dem besten Fußballer aller Zeiten den WM Titel gönnen.
 

Devil

Bankspieler
Beiträge
17.115
Punkte
113
Mshock: ich würde mich wiederum freuen wenn Ronaldo noch wm wird. Allerdings weiss ich nicht wie gut Portugal ist. Zumindest Die Zeit von ronaldo selbst scheint ja vorbei. Ich bin aktuell auch gar nicht darüber im bilde wer wie gut ist. Zumindest hat Frankreich krasse Namen in der Offensive.
 

Blayde

Bankspieler
Beiträge
11.209
Punkte
113
Portugal und Holland scheinen nach Jahren endlich wieder richtig starke Truppen zusammen zu haben. Auch Dänemark hat wohl ein bisschen Hype?

Sonst halt Brasilien, Frankreich, Deutschland, England. Keine Ahnung, wo der Argentinien-Hype her kommt? Belgien ist auch nix mehr. Spanien kann immer, hat aber derzeit eigentlich keine goldene Ära.
 

le freaque

Bankspieler
Beiträge
21.263
Punkte
113
Ort
Hamburg
An sich Brasilien und wenn ich richtig rechne, sollte unser Team besser Platz 2 in der Gruppe belegen, um Brasilien im VF zu entgehen. Das AF gegen Gruppe F ist so oder so im machbaren Bereich.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
20.288
Punkte
113
Ich könnte mir tatsächlich eher einen Sieger aus Bra/Arg/X vorstellen plus ein Überraschungsteam. Vielleicht wirklich mal aus Afrika. Wenigstens im Halbfinale. Einen Europäer kann ich mir nicht so richtig vorstellen dieses Mal.
 

supafly03

Bankspieler
Beiträge
8.799
Punkte
113
Ort
Wo auch immer
Von mir aus gerne die Argentinier, wobei ich glaube dass es wieder einige Überraschungen geben wird.
Brasilien ist auch recht gut und mein "Geheimtipp"(und damit auch Tipp) ist Uruguay.

Gespannt bin ich auf Kanada und ob die irgendeine Überraschung hinbekommen.
Alle reden da von Davies, aber ich finde Leute wie Jonathan David oder Stephen Eustaquio sehr interessant.

Bei den Europäern muss man abwarten.
Frankreich ---> sehr viele Ausfälle + der Fluch der Weltmeister
England ---> Theoretisch einer der Favoriten, aber können sie es wirklich bis zum Schluss?
Deutschland ---> Ich habe keine Ahnung wer genau in der Abwehr spielen soll und welcher der Drölfzehn(Mittelfeld/Offensive) Akteure.
Belgien ---> Lukaku fehlt im ersten Spiel und die Defensive kennt wahrscheinlich die Erfindung von Farbfernsehen aus ihrer Jugend noch
Portugal ---> Auf dem Papier ja, aber auch nur wenn die Sache um Ronaldo zur Ruhe kommt
Dänemark ---> Sehr interessant aber ist das Abschneiden während der EM wirklich zu wiederholen?
Spanien ---> Könnte sein, aber halt sehr jung und auf der 6 sehr alt und langsam mit Busquets
Niederlande --> Nicht allzu überragend, vom Kader her, aber van Gaal hat es schon mal gezeigt
Kroatien ---> sehr alt und recht unwahrscheinlich noch einmal so einen Lauf hinzulegen
Schweiz ---> solide Truppe, möglich wieder in der K.O. Runde aber dann eher nicht mehr
Polen ---> Haben Chance auf weiterkommen, aber sonst nicht mehr
Serbien ---> Sehr interessanter Kader aber knallharte Gruppe

PS: Hier noch zwei nette Videos.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
20.288
Punkte
113
Wie kommt man eigentlich auf England? Die 3 Tore gegen die deutsche Abwehr waren die Ausnahme der letzten Monate.
 

Blayde

Bankspieler
Beiträge
11.209
Punkte
113
Wie kommt man eigentlich auf England? Die 3 Tore gegen die deutsche Abwehr waren die Ausnahme der letzten Monate.

Der Kader ist einfach stark. Und Bellingham dürfte helfen, die ehemals größte Schwachstelle aus spielerischer Klasse und Dynamik im ZM repariert zu haben. Einziges Problem bleibt wahrscheinlich der Coach.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
20.288
Punkte
113
Der Kader ist einfach stark. Und Bellingham dürfte helfen, die ehemals größte Schwachstelle aus spielerischer Klasse und Dynamik im ZM repariert zu haben. Einziges Problem bleibt wahrscheinlich der Coach.

Ich weiß nicht. Habe beide Spiele (London und München) von England gegen Deutschlnd dieses Jahr live gesehen und die müssen sich sehr verstelt haben, wenn da ein WM-Favorit gekickt hat.
 

M-shock

Bankspieler
Beiträge
2.914
Punkte
113
Überraschungsteams könnten mMn Serbien und Senegal werden.

Bei 'normalem' Turnierverlauf trifft Serbien im Achtelfinale auf Portugal. Würde da sogar auf Serbien setzen.
Senegal könnte es mit England zu tun bekommen. Bei Englands Form ist für die Senegalesen auf jeden Fall was zu holen.

Also Viertelfinale ist auf jeden Fall drin. Zum großen Coup wird es aber natürlich nicht reichen. Das machen 4 große unter sich aus.
 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
19.444
Punkte
113
Das Wichtigste bei Belgien dürfte sein, dass mit de Bruyne das Gehirn fit ist und hoffentlich fit bleibt. Das war bei der EM ja nur krass, wie kopflos diese Mannschaft wirkt, wenn er fehlt.
 

Blayde

Bankspieler
Beiträge
11.209
Punkte
113
Ich weiß nicht. Habe beide Spiele (London und München) von England gegen Deutschlnd dieses Jahr live gesehen und die müssen sich sehr verstelt haben, wenn da ein WM-Favorit gekickt hat.

Denke, auf die ganzen Freundschaftsspiele und Nations League Spiele darf man nix geben. Bei der WM wird es kein Team geben, das großartigen Fußball spielt. Aber es wird jetzt nach den paar Wochen WM-Vorbereitung einige Teams mit Top Kader geben, die hinten stabil stehen und vorne ganz ok ein paar Chancen rausspielen. England hat den Kader dafür.
 
Oben