• Liebe Basketballfans, Basketball.de sucht junge Nachfolger, die die Leitung der Seite inklusive Managerspiel, Social Media Kanälen etc. zukünftig übernehmen möchten.

    Wir haben selbst mal sehr jung und mit wenig Erfahrung begonnen. Insofern suchen wir nicht unbedingt Leute mit großen Vorkenntnissen im Websitebetrieb, sondern motivierte Basketballer mit Love for the Game, die wir einarbeiten und denen wir schrittweise mehr Verantwortung übertragen können.

    Alle weiteren Infos gibt es hier: https://basketball.de/culture/basketball-de-team-sucht-junge-nachfolger-fuer-die-leitung-der-website/

    Liebe Grüße,
    Nico

Wladimir Klitschko vs. Eliseo Castillo (inkl. Prognosen und allem was dazu gehört)


Gladiator

Banned
Beiträge
5.158
Punkte
0
Ort
Nordrhein-Westfalen
Klitschko%20Wladimir.jpg



Als Gegner ist der Russe Nikolaj Walujew aus dem Sauerland-Stall im Gespräch

Vitali kassiert das große Geld in den USA -
Wladimir muß sich erst in Deutschland bewähren


Wladimir, der einst als das größte Schwergewichts-Talent der Welt galt, als der wesentlich talentiertere der beiden Brüder, ist nur noch schmückendes Beiwerk, ein Anhängsel des erfolgreichen Vitali. In dem Maße, in dem sein früher oft grimmig wirkender Bruder die offene Freundlichkeit entdeckt hat, hat Wladimir sich in sich zurückgezogen. Er, der als Lebemann und Sunnyboy gilt, lächelt nur noch wenig. Er darf erzählen, wie es war, als er jüngst in die Ukraine reiste, um dort die Demokratie-Bewegung zu unterstützen, aber geschrieben wird meist nur das, was sein Bruder dazu sagt. Wie es um die eigene Box-Karriere steht, will in den USA kaum jemand wissen.

Im Mandalay Bay fühlt sich Wladimir, trotz der Geschehnisse vom April, als er mental und körperlich zusammenbrach und vom derzeitigen WBO-Champion Lamon Brewster ausgeknockt wurde, wohl. "Ich habe hier auch schon WM-Kämpfe gegen Charles Shufford und Jameel McCline gewonnen, deshalb komme ich gern hierher zurück", sagt er.

Die Begleitumstände des Brewster-Kampfes sind weiter mysteriös, die vom Boulevard ins Spiel gebrachte Doping-Theorie (vergiftete Eiswürfel) für Wladimir jedoch schon lange kein Thema mehr.

Nach vorne will er blicken, nur noch nach vorne. Sein enttäuschendes Comeback, den Abbruchsieg im Oktober gegen den alternden DaVarryl Williamson, hat er ebenfalls abgehakt. "Daß ich damit nicht zufrieden sein kann, ist wohl klar", gibt er offen zu. Sein nächster Kampf soll in Deutschland stattfinden, im Frühjahr, als Gegner ist weiterhin der Russe Nikolaj Walujew aus dem Sauerland-Stall im Gespräch. Wladimir wird sich daran gewöhnen müssen, wieder vermehrt in Deutschland zu boxen.

In den USA, wo nicht nur im Boxen der zweite Sieger schon nichts mehr wert ist, ist das Interesse an seiner Person nicht mehr groß. "Hier zählt im Moment nur mein Bruder, er ist der Mann, auf den sich alles fokussiert", sagt er. Das Lächeln, das er dazu aufsetzt, wirkt gequält. Dann muß er auch schon gehen. Vitali möchte los.


Hier der komplette Artikel: http://www.abendblatt.de/daten/2004/12/11/375421.html


:)
 

miclin

Nachwuchsspieler
Beiträge
386
Punkte
0
Ort
Schwerin
Bis vor kurzem dachte ich, dass heute von Premiere-Start der Kampf

"Wladimir Klitschko vs. DaVarryl Williamson"

wiederholt wird. So steht es nämlich in meiner Programmzeitschrift.

Beim Programmieren vorhin bekam ich mit, dass Holyfield vs. Donald gezeigt wird.

Da hat mich Premiere wieder mal ganz schön ver******.

:cry:
 

miclin

Nachwuchsspieler
Beiträge
386
Punkte
0
Ort
Schwerin
Ohne Premiere hätte ich letztens nicht:

1. Evander Holyfield vs. Larry Donald

2. Chris Byrd vs. Jameel McCline

3. John Ruiz vs. Andrej Golota

sehen können. Also sei nicht so streng ...

;)
 

Parnis

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.605
Punkte
3
Aber man sollte trotzdem nicht solche Sender wie Premiere unterstützen!
 

Gladiator

Banned
Beiträge
5.158
Punkte
0
Ort
Nordrhein-Westfalen
_1294368_klitschko_150.jpg

Wladimir Klitschko will Revanche

Wladimir Klitschko: "Ich boxe Sanders sofort, wenn
er Weltmeister ist. Das wäre das perfekte Rematch"


Keine Angst vor großen Namen: Ex-Champ Wladimir Klitschko schreckt bei seiner beabsichtigten Rückkehr auf den Thron eines Boxweltmeisters auch vor K.o.-Schläger Corrie Sanders nicht zurück.

"Ich boxe Sanders sofort, wenn er Weltmeister ist. Das wäre das perfekte Rematch", bekundete der Ex-Champion am Wochenende in Las Vegas. Dort hatte sein Bruder Witali seinen Titel gegen den Briten Danny Williams im Kampf um den WM-Gürtel des World Boxing Councils (WBC) souverän verteidigt. Der jüngere der beiden Klitschko-Brüder hatte gegen Sanders am 8. März 2003 in Hannover durch eine technische K.o.-Niederlage seinen WM-Titel der World Boxing Organization (WBO) an den Südafrikaner abtreten müssen.

Nachdem Sanders (39 Siege/3 Niederlagen) am 24. April im Kampf um den vakanten WBC-Titel Witali Klitschko durch technischen K.o. in der achten Runde unterlegen war, hatte der 38 Jahre alte Rechtsausleger seine Laufbahn für beendet erklärt. Am Dienstag (14.12.04) nunmehr gibt er im Rahmen des Gala von "Spotlight Boxing" im österreichischen Sölden gegen den Russen Alexej Warakin (21/13/2 Unentschieden) sein Comeback.

"Ich bin überrascht darüber, dass er wieder anfängt - und dann noch bei Universum. Aber jeder kann natürlich machen, was er will", kommentierte Wladimir Klitschko die Rückkehr seines zehn Jahre älteren Bezwingers, dessen Promotor nunmehr Klaus-Peter Kohl vom Hamburger "Universum Boxstall" ist ...


Hier der komplette Artikel: http://sport.ard.de/sp/boxen/news200412/13/klitschko_als_kaempfer_fuer_das_gute_gefeiert.jhtml


:jubel:
 

CocaCoala

Nachwuchsspieler
Beiträge
6.198
Punkte
38
miclin schrieb:
Ohne Premiere hätte ich letztens nicht:

1. Evander Holyfield vs. Larry Donald

2. Chris Byrd vs. Jameel McCline

3. John Ruiz vs. Andrej Golota

sehen können. Also sei nicht so streng ...

;)

wärs denn schlimm gewesen, wenn du dieses "FOTY" anwärter verpasst hättest?
 

Franz

Bankspieler
Beiträge
10.306
Punkte
113
Gladiator schrieb:
_1294368_klitschko_150.jpg

Wladimir Klitschko will Revanche

Wladimir Klitschko: "Ich boxe Sanders sofort, wenn
er Weltmeister ist. Das wäre das perfekte Rematch"


Der Weichimir ist doch nichts als eine verlogene Kröte, die Chance Sanders zu boxen hat er doch gehabt, und Weltmeister war Sanders zu dem Zeitpunkt auch, zumindest hat er das von Weichimir so heißbegehrte WBO Bruchband zu dem Zeitpunkt getragen. Nur damals wurde alles getan um ihn vor Sanders zu beschützen.

Was heißt ich boxe Sanders sofort wenn er Weltmeister ist denn im Klartext: Ich kneife neuerlich vor einer Revanche. :belehr: :belehr:


Franz
 

CocaCoala

Nachwuchsspieler
Beiträge
6.198
Punkte
38
Franz schrieb:
Gladiator schrieb:
_1294368_klitschko_150.jpg

Wladimir Klitschko will Revanche

Wladimir Klitschko: "Ich boxe Sanders sofort, wenn
er Weltmeister ist. Das wäre das perfekte Rematch"


Der Weichimir ist doch nichts als eine verlogene Kröte, die Chance Sanders zu boxen hat er doch gehabt, und Weltmeister war Sanders zu dem Zeitpunkt auch, zumindest hat er das von Weichimir so heißbegehrte WBO Bruchband zu dem Zeitpunkt getragen. Nur damals wurde alles getan um ihn vor Sanders zu beschützen.

Was heißt ich boxe Sanders sofort wenn er Weltmeister ist denn im Klartext: Ich kneife neuerlich vor einer Revanche. :belehr: :belehr:


Franz

das ist richtig, mit der aussage macht er sich nur lächerlich... :thumb:
 
H

Herr Rauschenbach

Guest
nach dem wbc youth, dem wbc african global title kommt jetzt der für sanders geschnitzte wbc seniors hole in one title .

4 runden a 1.30min. da kann dann der wladi auch mal wieder um eine wm boxen.
 

Bismarck

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.184
Punkte
0
Ort
NRW
Wladimir: "Ich boxe Sanders sofort, wenn er Weltmeister ist!"

Bismarck: "Ich besteige sofort den Nanga Parbat freihändig, wenn er in Wattenscheid steht!

Sorry, aber was ist das denn für eine blödsinnige Null-Aussage? Die Wahrscheinlichkeit, dass Sanders nochmal WM wird, bewegt sich im zweistelligen Bereich.... aber nach dem Komma hinter der 0. :idiot:
 

Franz

Bankspieler
Beiträge
10.306
Punkte
113
Herr Rauschenbach schrieb:
nach dem wbc youth, dem wbc african global title kommt jetzt der für sanders geschnitzte wbc seniors hole in one title .

4 runden a 1.30min. da kann dann der wladi auch mal wieder um eine wm boxen.

Mach dich nicht über die Senioren lustig, ein hole in one bring ich zwei Mal die Woche zustande!! :belehr: :belehr: :laugh2: :laugh2:

Franz
 
H

Herr Rauschenbach

Guest
@franz

sanders schaffts immer noch 4 mal à 1.30min. :laugh2: ;)
 

Patrick

Nachwuchsspieler
Beiträge
15.290
Punkte
0
Ort
Bahnhof Hannover
Bismarck schrieb:
Wladimir: "Ich boxe Sanders sofort, wenn er Weltmeister ist!"

Bismarck: "Ich besteige sofort den Nanga Parbat freihändig, wenn er in Wattenscheid steht!


Ist Wattenscheid dann weg und wer stopft das Loch im Himalya oder steht der im Karakorum. Fragen über Fragen. :crazy: :crazy:
 
S

sabatai

Guest
Auf boxrec steht, dass Sanders schon im Januar in Magdeburg wieder in den Ring steigt... "Trainiert" Sanders mittlerweile sogar in Hamburg unter Aufsicht eines Universum Trainers??
 

Franz

Bankspieler
Beiträge
10.306
Punkte
113
sabatai schrieb:
Auf boxrec steht, dass Sanders schon im Januar in Magdeburg wieder in den Ring steigt... "Trainiert" Sanders mittlerweile sogar in Hamburg unter Aufsicht eines Universum Trainers??

Es gibt natürlich schon eine Möglichkeit das es zu einer Revanche Weichimir- Sanders kommt, und Weichimir diese gewinnt.

Wolke wird als Sanders Trainer verpflichtet, und Sanders muß sich per Eid verpflichten jeder Weisung Wolkes zu folgen : Corrie tu nur so als ob du schlagen würdest, und renn dann davon!! :laugh2: :laugh2:

Franz
 
Oben