Wrestling - Matches, Kurioses, Kunst oder was euch sonst noch so einfällt


Solomo

Hundsbua
Beiträge
24.309
Punkte
113
Standort
Oberbayern
:love: Lucha Underground Staffel 1 war einfach nur genial und grade Angelico fand ich grandios. Er hat den Spot ja später nochmal ähnlich gebracht. Mir hat gefallen, dass bei LU jeder gegen jeden stark ausgesehen hat. Das hat sich dann leider mit der Matanza-Storyline geändert.
 

Martel

Nachwuchsspieler
Beiträge
566
Punkte
63
Ich bring auch mal wieder etwas und zwar, Dinge die in keinem Kinderzimmer fehlen sollten:

 

sistahfan

Bankspieler
Beiträge
3.649
Punkte
113
Ich persönlich hab mir ja von WrestleMania dieses Jahr gar nichts angesehen. Aber der Kolumnen-Schreiber von wrestling-infos ist voll in seinem Element.
Ein paar Auszüge:

Das war doch gerade die große Überraschung, dass die Fans nicht das bekommen haben was sie erwartet haben!!!!

Leute ganz ehrlich. So eine beschissene Dreckscheiße bekommt man auch nur von Wrestling-Fans zu hören. Bloß nicht zu viel Kritik zulassen, immer schön alles so zurecht lügen wie man es braucht und auf gar keinen Fall akzeptieren, dass nicht 100% der Weltbevölkerung und deren Hunde das genauso sehen.

Warum auch den Fans den Feel-Good-Moment zu Beginn der Veranstaltung geben, wenn man sie auch ärgern und sich hinter den Kulissen darüber kaputtlachen kann.
Nein, nein Hauptsache ist wir generieren HEAT. Immer nur HEAT, HEAT, HEAT! Niemals darf ein Babyface in seiner Heimatstadt gewinnen. NEIN! Der Dreckssack muss verlieren! Das Publikum muss WÜTEND werden! Nur dann schalten die Leute am nächsten Tag wieder ein! Was!? Zolle Momente!? Putting Smiles on Peoples Faces!? Nein, nein, nein! Nur politisch motiviert!
Einschalten, einschalten! Heat, Heat, Heat! HaHaHaHaHa!

Meine Güte ey… Ja ich kann verstehen, dass Lashley Champion bleiben soll. Starker Champion alles gut.
Warum Lashley den Titel nicht direkt von Drew gewinnen durfte, man erst den vollkommen unnötigen Umweg über The Miz(!) gehen musste, nur damit Drew dann bei Wrestlemania zum Restart des Business vor Fans wie der letzte Trottel aussehen und dann doch gegen Lashley verlieren muss, würde ich gerne mal aus erster Hand erfahren.
Nein das war nicht gut. Nein das war nicht „erfrischendes Booking“. Nein das war nicht ein „toller Schocker zum Start“.

Auch nicht gut war direkt danach das Schlimmste Match der Card zu platzieren. Nach Match zwei war das Publikum tot und man konnte in den Gesichtern sehen, dass sich die Leute fragten:
What the ****? Warum wollen die mich hier nicht glücklich machen? Warum bin ich wütend, obwohl ich eigentlich meinen Spaß haben möchte? Was stimmt nicht mit mir?

Am Ende von Tag zwei und dem Abschluss der Geschichte rund um den Damen-Tag-Team-Titel, sowie RAW, weiß ich jetzt nicht mal mehr wer da Face und wer Heel ist. Die Story scheint zu sein, dass es herauszufinden gibt wer von den Damen es am längsten schafft sich unfallfrei durch die Welt zu bewegen. Häh!? Ach ja stimmt, die Blondchen mit den dicken Titten sind zu dumm und die mit dem dicken Arsch ist zu fett dafür.
Rein spekulativ könnte man ja meinen, dass WWE-Booking-Team würde von einem alten, sexistischen Rassisten geführt, aber woher soll ich das wissen.

Wie wenig WWE an der Interaktion mit den Fans wirklich liegt haben sie nicht nur mit der Zusammenstellung der Wrestlemania-Card gezeigt, sondern auch damit, dass sie die Live-Reaktionen nicht respektieren und Buhrufe an für sie unpassenden Stellen mit Jubel vom Band übertönt haben.
Wie respektlos ist das!?

Das gehört doch zum Gesamtkonzept! Zur Illusion! Wie bei einem Zaubertrick!

Nein! Das ist das Produkt aus dem Sturkopf einer One-Man-Show die sich die Welt machen will wie sie ihr gefällt. Wo Wrestling nicht mehr Wrestling heißen darf. Wo Wrestler nicht mehr Wrestler sein dürfen. Wo man seine Historie für den schnöden Mammon verkauft.
 

Martel

Nachwuchsspieler
Beiträge
566
Punkte
63
Ja, die "Kurz gemosert" Kolumne.
Man mag sie oder man mag sie nicht.
 

torben74

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.037
Punkte
83
Noch mal ein WrestleMania Nachschlag:

Kevin Steen vs El Generico: Ladder War! FULL MATCH (ROH Final Battle 2012)


Es hätte so schön sein können...:D
 

torben74

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.037
Punkte
83
NJPW mit einem großen Bonbon diese Woche:

Two hour collection! EVERY Jon Moxley US title match!


Sehr unterhaltsam, wenn aucvh nicht unbedingt das, was ich gerne bei NJPW sehe.
Außerdem denke ich, dass Mox weitaus mehr drauf hat, als sich durch die Ringe dieser Welt zu brawlen (y)
 
Oben