Wrestling News


thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
15.267
Punkte
113
Comeback von Uncle Howdy mit den "Wyatt Sicks". (y) Krank. :eek:

Dazu Joe Hendry bei NXT. :jubel: Hab ich seit der Kooperation mit TNA drauf gehofft. Die Halle ging steil und die Zahlen bei Social-Media sind auch brutal gut. Wird nicht das letzte mal gewesen sein.

 

JF_1983

Bankspieler
Beiträge
2.655
Punkte
113
Ich bin echt gespannt wie glaubhaft Bo die Rolle von seinem Bruder einnehmen kann. Ist eine 180 Grad Wende zu dem was er damals verkörpert hat.

Hendry ist perfekte Unterhaltung mit seinen Entrances. Ich bin gespannt wie weit er damit noch kommt und hoffe sehr weit...
 

Martel

Bankspieler
Beiträge
1.140
Punkte
113
Ich bin echt gespannt wie glaubhaft Bo die Rolle von seinem Bruder einnehmen kann. Ist eine 180 Grad Wende zu dem was er damals verkörpert hat.
I Bo-Lieve in Bo...
Fand den immer unter Wert verkauft.
Das was er gemacht hat, hat er eigentlich gut gemacht.
Miztourage-Gimmick, als Beispiel, fand ich gut rübergebracht...
 

JF_1983

Bankspieler
Beiträge
2.655
Punkte
113
Mit diesen Comedy-Rollen ist es nachher immer schwer, selbst wenn man das gut macht und gut ankommt. Rusev-Day, Sandow z.B.
 

Butchi

Nachwuchsspieler
Beiträge
452
Punkte
93
Ort
Ahrtal
Bo wird ja maskiert sein. Das wird er es einfacher machen sein altes Gimmick vom neuen zu trennen. Verfolge zwar WWE nicht mehr so wirklich, aber Bo war doch auch sehr sehr lange nicht mehr regelmäßig im TV zu sehen oder? Seh ich auch eher als positiv an, um Uncle Howdy zu etablieren. Ich geh generell davon aus, dass die Wyatt Sicks einschlagen werden. Das Segment war super und die Stable-Mitglieder sind auch gut gewählt mMn
 

torben74

Bankspieler
Beiträge
1.896
Punkte
113
Comeback von Uncle Howdy mit den "Wyatt Sicks". (y) Krank. :eek:

Dazu Joe Hendry bei NXT. :jubel: Hab ich seit der Kooperation mit TNA drauf gehofft. Die Halle ging steil und die Zahlen bei Social-Media sind auch brutal gut. Wird nicht das letzte mal gewesen sein.

Ich bin nach wie vor sehr skeptisch bei beiden Sachen.

Seien wir mahl ehrlich, die Wyatt Sicks Geschichte wandelt schon auf einer sehr dünnen Linie.
Da ist der Grad zwischen Genialität und völligem absordem Blödsinn sehr sehr dünne.
Ich bin gespannt, wie Triple H und sein Team das in Zukunft gestalten, damit es nicht zu einer Gruselnummer aus dem Disney Club verkommt.
Ihr wisst, dass mich in erster Linie das pure Wrestling interessiert und der ganze Hokus Pokus drumherum inzwischen relativ kalt lässt.
Aber hier schaue ich auch interessiert zu.

Bei Joe Hendry ist es fast das Gleiche.
Auch da muss man schauen, das man die Leute bei Laune hält.
Gerade das durschnittliche WWE Publikum sieht sich ja gerne schnell an sowas satt, was in diesem Falle wirklich schade wäre.
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
15.267
Punkte
113
Bei Joe Hendry ist es fast das Gleiche.
Auch da muss man schauen, das man die Leute bei Laune hält.
Gerade das durschnittliche WWE Publikum sieht sich ja gerne schnell an sowas satt, was in diesem Falle wirklich schade wäre.
Wenn man ihm das "alte Gimmick" gibt und ihn mit verschiedenen gegnerbezogenen Theme-Songs reinkommen lässt, hat das aus meiner Sicht auch vor großem WWE-Publikum Langlebigkeit.
 

torben74

Bankspieler
Beiträge
1.896
Punkte
113
So, ich habe mir gestern Abend Money in the Bank 2024 angeschaut.
So ein richtiger Leckerbissen war es nicht.
Bestes Match das Men's Money in the Bank Ladder Match.
Bei den Damen gab es grade zu Beginn viele Ungereimtheiten und Fehler.
Das hat das Vergnügen doch arg getrübt.

Das Drew McIntyre gleich "ein-casht" und das ganze von CM Punk versaut wird, war mir dann fast zu offensichtlich.

Der Main Event war das, was wir in den letzten Wochen sooft gesehen haben.
Das hat schon ein bisschen was von "House of Tourture" Garbage :)
Allerdings hat mir die Performance von Jacob Fatu sehr gefallen.

Ich glaube einfach, momentan ist es auch ein bisschen viel an Wrestling, was man zu sehen bekommt bzw. möchte.
Jede Woche gefühlt 20 Weeklys, dazu fast jedes WE 1, wenn nicht gar 2 oder 3 PLE...puhh...da kann man schon von einer Überdosierung sprechen.
Ich glaube, vorm G1 muss ich mal ne kleine Pause einlegen ;)
 

sun

Bankspieler
Beiträge
5.140
Punkte
113
Eigentlich ist Seth Champion 1 2 3 Pin war durch.peinlicher botch für wwe
 

NarrZiss

Bankspieler
Beiträge
4.715
Punkte
113
Ort
Hamburg / ehemals: MasterBuuuuuuuu
Eigentlich ist Seth Champion 1 2 3 Pin war durch.peinlicher botch für wwe
Jein. Einerseits war es natürlich ein Botch von Priest, der hier einfach verpasst, seine Schulter rechtzeitig zu heben. Gleichzeitig war es wohl aber auch ein technischer Botch, worauf sich Priest verlassen haben soll.

Nach Gerüchten sollte zu dem Zeitpunkt die Entrance-Musik von Drew McIntyre eingespielt werden. Da frage ich mich allerdings, warum sollte sich davon ein Referee ablenken lassen und dann nicht durchzählen. Also selbst wenn die Gerüchte stimmen, wäre das Booking dumm und sinnfrei.

Gegebenfalls hätte man die Situation retten können und am Montag oder im Verlauf erklären können, dass Balor beim Referee seine Finger im Spiel hatte. Evtl hat er diesen bestochen oder bedroht. Damit hätte man auch die JD-Storyline um Priest und Balor interessant weitergesponnen.

Ein durchgeführter Threecount war es allerdings ja nie. Von daher ist Rollins natürlich auch nie regulär Champion. Man hätte es eben nur besser verkaufen oder anschließend erklären müssen. Aber dafür fehlte wohl auch die Spontanität oder die Kreativität.
 

torben74

Bankspieler
Beiträge
1.896
Punkte
113
Also an der Stelle möchte ich einmal ganz besonders NXT Heatwave 2024 loben!
Eine sehr gute Veranstaltung, bei der es richtig starke Matches gab.
Besonders empfehlen möchte ich das Tag Team Title Match und den sehr gelungenen Main Event.
Insgesamt kam hier schon fast wieder das "alte" NXT Feeling auf.
Dazu angenehme Matchlängen und insgesamt eine sehr flott durchgezogene Veranstaltung.
In dem Bereich macht WWE wirklich sehr viel richtig im Moment.
 
Oben