WTA - Rücktritte


Marius

Bankspieler
Beiträge
3.849
Punkte
113
Der entsprechende Thread, was Rücktritte angeht, auch für die Damen. ;)
 

Marius

Bankspieler
Beiträge
3.849
Punkte
113
Habe die Beiträge mal in diesen Thread verschoben...

Dominika Cibulkova hat heute ihr Karriere-Ende verkündet, nach dem es zuletzt auch wegen diverser Verletzungen nicht mehr vollends funktioniert hat.

Sehr schade, ich habe gehofft, dass sie nochmals einen Angriff vornimmt. Sie war immer eine meiner Lieblingsspielerinnen.

http://instagr.am/p/B4xYyhpH4AE/
http://instagr.am/p/B4xjaeqlO2n/
Groenefeld beendet ihre Karriere
https://www.spiegel.de › tennis

Alles Gute
Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet, sie ist ja auch noch nicht mal 30:

 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
5.450
Punkte
113
Standort
CH
Ekaterina Makarova tritt zurück

Letzten Februar bestritt sie ihre letzte Partie, seither kämpfte sie mit Verletzungen. Mit ihr tritt eine sehr konstante Spielerin und herausragende Doppelspielerin ab.
 

Marius

Bankspieler
Beiträge
3.849
Punkte
113
Ekaterina Makarova tritt zurück

Letzten Februar bestritt sie ihre letzte Partie, seither kämpfte sie mit Verletzungen. Mit ihr tritt eine sehr konstante Spielerin und herausragende Doppelspielerin ab.
Vor allem bei den AO hatte sie ihre größten Erfolge. Dort stand sie 2015 im HF und 2012 und 2013 immerhin im VF. Bei den US Open war sie glaube ich auch mal im HF. Sie war eben eher unscheinbar, aber viele Favoriten hatten gegen sie schon gestrauchelt...

Suarez Navarro tritt ja erst am Ende der Saison zurück.
 

Vega

Bankspieler
Beiträge
6.237
Punkte
113
Maria Sharapova hat laut New York Times ihre Karriere beendet.
 

Epsilon

Bankspieler
Beiträge
1.770
Punkte
113
Petkovic wird die nächste sein und dann wohl Kerber. Da kommen schwere Zeiten auf die deutschen Mädels zu. :(
 

Jones 86

Bankspieler
Beiträge
9.588
Punkte
113
Ich bin traurig über Jules Rücktritt.
Irgendwie total aus dem Nichts und gleichzeitig fand ich es nicht überraschend. Das Feuer hat nach Corona gefehlt und scheinbar wollte sie keinen erneuten Neuanfang.

Respekt für die Entscheidung, Glückwunsch zu einer tollen Karriere, danke für viele spannende Spiele und viel Glück bei den neuen Aufgaben. (y):knuddel::wavey:
 

BavarianChris

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.129
Punkte
83
Ich bin traurig über Jules Rücktritt.
Irgendwie total aus dem Nichts und gleichzeitig fand ich es nicht überraschend. Das Feuer hat nach Corona gefehlt und scheinbar wollte sie keinen erneuten Neuanfang.

Respekt für die Entscheidung, Glückwunsch zu einer tollen Karriere, danke für viele spannende Spiele und viel Glück bei den neuen Aufgaben. (y):knuddel::wavey:
Ja, spinnt die denn völlig? Wie du sagst, völlig aus dem Nichts!!
Wäre doch mal ein Ziel, ähnlich wie in Wimbledon 2018 fünf, sechs Spiele ihre Leistung/respektive Potenzial abzurufen. Da wäre doch noch viel zu holen, zumal die Teilnehmerfelder in den nächsten Slams wohl auch noch nicht komplett wären. Und so arg verletzungsgeplagt war sie doch auch nicht, by the way wollte die Görges/Kerber/Petkovic-Generation nicht dieses Sch...ding mal einsacken (Fed Cup!!)????
Hat sie die entspannte Viktoria Rebensburg am Samstag beeinflusst?? Diese hat jedoch alle wichtigen Titel geholt und nach ihrer Verletzung nicht mehr ganz die Kurve bekommen (wie sie selbst einschätzt).
 

PhilIvey

Bankspieler
Beiträge
4.117
Punkte
113
Standort
Дюссельдорф
Mein spekulativer Tipp ist dass Jule Görges schwanger ist. Ich mein, sie hatte im Mai noch erklärt, bis 2022 weitermachen zu wollen und einen neuen Trainer hatte sie auch verpflichtet...naja aber nicht mehr als eine kleine Spekulation meinerseits, wünsche ihr alles Gute im neuen Lebensabschnitt.
 
Oben