WTA-Tour 2022


sistahfan

Bankspieler
Beiträge
5.087
Punkte
113
Da war für Frau Raducanu dann also doch Schluss - so wie das jemand bestimmtes vorhergesagt hatte. Sie kann den Tennis-Göttern danken, das sie nie gegen die Serena und die Azarenka von vor 10 Jahren spielen musste.
 

tamtam

Nachwuchsspieler
Beiträge
113
Punkte
43
Da war für Frau Raducanu dann also doch Schluss - so wie das jemand bestimmtes vorhergesagt hatte. Sie kann den Tennis-Göttern danken, das sie nie gegen die Serena und die Azarenka von vor 10 Jahren spielen musste.
Kommt nicht oft vor das ich deiner Meinung bin aber in diesem Fall hast du Recht. Beide Serena als auch Azarenka müssen in dieser Form von einer Raducanu mit ihren Ansprüchen einfach geschlagen werden. Diese Siege würde ich nicht allzu hoch hängen.
 

Finn-Lady

Bankspieler
Beiträge
33.701
Punkte
113
Linda Fruhvirtová hat heute ihren ersten Turniersieg auf der WTA-Tour gefeiert (y). Damit springt sie auf Platz 74 in der Weltrangliste und verbessert sich um 56 Plätze. Im Finale von Chennai besiegte sie Magda Linette aus Polen in 3 Sätzen.
 

Gordo

Bankspieler
Beiträge
6.137
Punkte
113
Linda Fruhvirtová hat heute ihren ersten Turniersieg auf der WTA-Tour gefeiert (y). Damit springt sie auf Platz 74 in der Weltrangliste und verbessert sich um 56 Plätze. Im Finale von Chennai besiegte sie Magda Linette aus Polen in 3 Sätzen.
und die kleine schwester hat das fünfte (!) ITF-turnier in folge gewonnen, sprich 25 matches. bei den meisten davon die gegnerinnen überrollt. ist natürlich noch in den niederungen der WRL unterwegs, aber sollte dann wohl bald auch bei höheren turnieren am start sein.
 

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
25.227
Punkte
113
Ort
Austria
Nicht schlecht, da kommen dann wohl zwei sehr talentierte Sisters nach - Linda scheint den Durchbruch jedenfalls bereits auf größerer Bühne geschafft zu haben.
 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
6.978
Punkte
113
Ort
CH
und die kleine schwester hat das fünfte (!) ITF-turnier in folge gewonnen, sprich 25 matches. bei den meisten davon die gegnerinnen überrollt. ist natürlich noch in den niederungen der WRL unterwegs, aber sollte dann wohl bald auch bei höheren turnieren am start sein.

Brenda steht in der Live-WRL schon relativ locker unter den ersten 200, das empfinde ich nicht mehr unbedingt als Niederungen. Mit 15 Jahren ist das schon krass.
In den 25 Matches hat sie nur zwei Sätze abgegeben. Man muss aber auch berücksichtigen, dass die Konkurrenz teilweise ziemlich überschaubar war, auch für W25-Niveau. In Braunschweig hatte sie die beste Konkurrenz (Akugue, Middendorf und Falkowska sind drei sehr talentierte Gegnerinnen), in Danderyd hat sie Barthel geschlagen - ansonsten hatte sie durchaus auch durchaus Glück mit den Auslosungen.

Das soll ihre Leistungen aber gar nicht schmälern, 25 Siege am Stück in diesem Alter sind eine unglaublich starke Leistung.
 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
6.978
Punkte
113
Ort
CH
Frohnatur Daria Saville hat sich ja erst wieder von einer langwierigen Verletzung zurückgekämpft, nachdem sie sich an der Achillessehne operieren liess. Mittlerweile steht sie wieder in den Top 50 mit steigender Tendenz. Und jetzt hat sie sich in Tokio gegen im zweiten Game gegen Osaka die Achillessehne gerissen. Manchmal ist es echt nicht fair. :(

Edit: Korrektur. Es ist das Kreuzband und nicht die Achillessehne. Macht es aber leider nicht weniger tragisch.

——

In Seoul konnte die Schweizerin Lulu Sun ihren ersten WTA-Sieg feiern. Nach überstandener Quali hat sie sich in zwei Sätzen gegen Cabrera durchgesetzt. Natürlich ein eher dankbares Los, aber ein Premieren-Sieg ist immer wichtig. Nun geht es morgen gegen Blinkova.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jerry

Bankspieler
Beiträge
14.444
Punkte
113
Frohnatur Daria Saville hat sich ja erst wieder von einer langwierigen Verletzung zurückgekämpft, nachdem sie sich an der Achillessehne operieren liess. Mittlerweile steht sie wieder in den Top 50 mit steigender Tendenz. Und jetzt hat sie sich in Tokio gegen im zweiten Game gegen Osaka die Achillessehne gerissen. Manchmal ist es echt nicht fair. :(

Edit: Korrektur. Es ist das Kreuzband und nicht die Achillessehne. Macht es aber leider nicht weniger tragisch.

Oh man! Der Weg jetzt war ja schon alles andere als leicht, jetzt noch mal das Kreuzband. Ich wollte schon ihr Karriereende einläuten, aber musste feststellen, dass sie nicht irgendwas um die 32/33 ist, sondern gerade "erst" 28. Somit kommt sie hoffentlich noch mal zurück. Irgendwie.

Sah auch auf den ersten Blick auch nicht groß spektakulär aus und sie konnte sich danach noch relativ bewegen und sogar einige Hüpfbewegungen machen, auch wenn es natürlich nicht weiter ging.

 

Loslikki

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.020
Punkte
63
Ähnlicher durchdringender Schrei wie damals bei Lisickis Verletzung. Bei Sabine noch LÄNGER!!!
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
25.324
Punkte
113

Die Formschwankungen von Muguruza sind schon auch für WTA-Verhältnisse krass...

Mal ein Blick auf die Teilnehmer der letzten WTA-Finals und wo sie jetzt stehen im live race:

Sabalenka: #6
Krejcikova: #39
Pliskova: #25
Sakkari: #10
Swiatek: #1
Muguruza: #47
Badosa: #11
Kontaveit: #17



Es wird also wahrscheinlich mindestens vier neue Teilnehmerinnen geben, vielleicht sogar 6 oder 7.
 

Kaesetraud

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.009
Punkte
48
Wobei schon letztes Jahr einige Absagen da waren. Ich kann mich nicht mal erinnern, wer gewann
 

Finn-Lady

Bankspieler
Beiträge
33.701
Punkte
113
Mayar Sherif hat gestern Abend den Turniersieg in Parma gefeiert. Sie schlug dabei die topgesetzte Sakkari in 2 Sätzen und findet sich nun erneut in den Top 50 wieder. Nach Marbella und Karlsruhe vom Frühjahr auf Challenger Ebene nun ihr erster Sieg gegen eine Top 10- Spielerin und der erste WTA-Erfolg einer Ägypterin überhaupt (y)

 
Oben