• Liebe Sportforen-Community,

    leider hat uns der Super-GAU erwischt. Unser Rechenzentrumsanbieter wurde am 15. Februar von einem Hacker heimgesucht, der in der Lage war, bis in die Management-Konsole der Cloud vorzudringen und dort wild virtuelle Server abzuschießen. Dabei wurde Sportforen.de inklusive Backup vernichtet. 4,6 Millionen Beiträge und alle Userdaten sind unwiderbringlich verloren. Beiträge, die bis zum April 2000 zurück reichen! Einziger Trost: Der Hacker hat keine Daten entwendet.

    Mich trifft persönlich Mitschuld, weil das eingerichtete Backup gegen ein Problem dieses Ausmaßes nicht ausreichend war. Einen Hacker, der Sicherheitslücken auf unserer Seite nutzt und die Datenbank zerschießt, hätten wir verkraftet; nicht aber ein Vordringen ins Herz des Rechenzentrums. Dafür entschuldige ich mich vielmals bei euch allen. Viele User fühlen sich sicherlich so betroffen wie ich selbst.

    Nach der Hiobsbotschaft war mir klar, dass dies Konsequenzen für unser Forum hat. Wir werden User verlieren, ohne Frage. Gleichzeitig glaube ich an die Stärke unserer Community, den Zusammenhalt, und hoffe, dass ihr uns diesen Fehler verzeiht. Wenn mich in den letzten Jahren jemand gefragt hat, worauf ich stolz bin, dann habe ich immer erzählt: Dass vor fast 20 Jahren eine Community gegründet habe, über die viele virtuelle und echte Freundschaften geschlossen wurden. Mit dem Forum wird kaum Geld verdient, aber eure tolle Interaktion hat mich in meinem Leben inspirierend begleitet. Ich glaube daran, dass ihr euch wieder registriert und Sportforen in wenigen Monaten wieder dorthin zurück bringt, wo wir waren: Eine lebhafte, qualitativ hochwertige, die beste deutschsprachige Sportcommunity im Internet.

    Wir haben direkt die neueste Version der Forensoftware installiert, die Beste auf dem Markt. Hoffentlich machen euch die neuen Features Spaß. Zu Beginn wird sicherlich nicht alles rund laufen (z.B. funktionieren Email-Benachrichtigungen noch nicht), wir werden in den nächsten Tagen aber alles einrichten und optimieren. Im Fragen und Vorschläge Forum nehmen wir gerne sämtliche Hinweise entgegen. Ebenso können wir dort diskutieren, ob z.B. euer ursprüngliches Registrierdatum wieder eingestellt werden soll, oder ob eine Wiederherstellung alter Beiträge über Archive.org (in Form eines Lesearchivs) oder ein Re-Import der alten Skisprung-Community-Beiträge vor der Migration Sinn macht.

    Mit der Bitte um Verzeihung und der Hoffnung auf Unterstützung
    Euer Nico, natürlich auch stellvertretend für Angliru und His Royness

WTA-Weltrangliste

Tuco

Nachwuchsspieler
Beiträge
480
Punkte
43
Braucht ebenso wieder einen Thread...

Auch hier die Website mit der live-Rangliste:



Seit Februar 2004 gab es bei den Herren nur vier verschiedene Weltranglistenerste, und bei den Damen (wenn ich mich nicht verzählt habe) 16 (!!). Das kann man abwechslungsreich nennen, aber man kann auch sagen, dass es außer Serena und Henin (die sehr früh aufgehört hat) in dem Zeitraum kaum historisch herausragende Spielerinnen gab, was sich vor allem in mangelnder Konstanz gezeigt hat.

Mal sehen, ob Osaka mal wieder eine wird, die etwas konstanter an der Spitze bleibt. Die zwei GS-Siege in Folge als junge Spielerin deuten zumindest darauf hin, dass sie das drauf hat, auch wenn der Vorsprung natürlich gering ist - Kvitova könnte bald Nr. 17 seit 2004 werden...
 

shotmaker

Nachwuchsspieler
Beiträge
39
Punkte
8
da wird bencic in der rangliste aber auch weit nach oben steigen. vermutlich nache an die ersten 20 ran...
 

TennisFed

Nachwuchsspieler
Beiträge
92
Punkte
8
Zwecks Osaka:
Ohne Coach wird die mMn kein einziges Match in Indian Wells & Miami gewinnen. Spätestens nach dem "Sunshine Double" ist sie die # 1 los.
Mal wieder eine junge Spielerin die nach dem großen Erfolg ins Gras beißt, leider.
 

TennisFed

Nachwuchsspieler
Beiträge
92
Punkte
8
5 Spielerinnen spielen in Indian Wells um die # 1.
Naomi Osaka, Simona Halep, Petra Kvitova, Sloane Stephens und Karolina Pliskova.

Die Szenarien:
# 1 Simona Halep muss mindestens das Finale erreichen um eine Chance auf die Rückkehr an die Tennisspitze zu haben.
# 2 Petra Kvitova muss mindestens das Halbfinale erreichen um eine Chance zu bekommen erstmals den Tennisthron zu besteigen; Sollte Osaka Ihr Auftaktmatch gewinnen muss sie sogar ins Finale.
# 3 Sloane Stephens & Karolina Pliskova haben nur bei einem Turniersieg die Chance auf die # 1.
 

TennisFed

Nachwuchsspieler
Beiträge
92
Punkte
8
Auch Kvitova verabschiedet sich aus dem Kampf um die # 1.

Somit bleiben noch 3 übrig: Osaka, Halep und Pliskova. Halep muss allerdings das Finale erreichen (im HF würde vermutlich Serena warten) und Pliskova müsste das Turnier gewinnen.
 

Tuco

Nachwuchsspieler
Beiträge
480
Punkte
43
Jetzt wird's für Kvitova insgesamt schwierig in Sachen #1, bis zu den US Open hat Osaka deutlich weniger Punkte zu verteidigen. Wenn Osaka in IW auch relativ früh rausfliegt, könnte es aber natürlich in Miami noch eine Chance geben, und das nicht so unwahrscheinlich - ihr Viertel (Bencic, Pliskova) ist ziemlich schwer.
 

Hans Meyer

Nachwuchsspieler
Beiträge
413
Punkte
43
Wenn ich mir die WRL der Damen angucke, das ist doch absurd das die Nummer 1 nicht mal 6000 Punkte hat .....
  1. Osaka 5991
  2. Kvitova 5550
An sich haben alle zwischen 1 und 8 die Chance auf die 1 zu springen in den nächsten Monate, wenn Kerber ihr nächstes Match gewinnt, dann sind die ersten 8 innerhalb von 1000 Punkten
Osaka hat 4000 ihre 5991 Punkte bei ihren GS Triumphen bekommen, 2 GS zu halten
spricht für eine verdiente Nummer 1, aber nicht mal 6000 Punkte zu haben eigentlich nicht
 

Tuco

Nachwuchsspieler
Beiträge
480
Punkte
43
Wenn ich mir die WRL der Damen angucke, das ist doch absurd das die Nummer 1 nicht mal 6000 Punkte hat .....
  1. Osaka 5991
  2. Kvitova 5550
An sich haben alle zwischen 1 und 8 die Chance auf die 1 zu springen in den nächsten Monate, wenn Kerber ihr nächstes Match gewinnt, dann sind die ersten 8 innerhalb von 1000 Punkten
Osaka hat 4000 ihre 5991 Punkte bei ihren GS Triumphen bekommen, 2 GS zu halten
spricht für eine verdiente Nummer 1, aber nicht mal 6000 Punkte zu haben eigentlich nicht

Naja, wie sollen ohne konstante Spitzenspielerinnen auch hohe Punktzahlen zustande kommen... ;) Dubai und IW deuten ja auch darauf hin, dass man das von Osaka (zumindest noch) nicht erwarten kann.

Svitolina könnte mit einem Turniersieg auf #2 kommen, ohne je ein GS-Halbfinale erreicht zu haben, das erinnert schon an Zverev. Wird's wohl auch noch nicht oft gegeben haben (... wenn überhaupt).
 

den_cab

Nachwuchsspieler
Beiträge
18
Punkte
3
Lassen wir uns mal überraschen wer vor der Sandsaison die #1 wird....

würde sagen die Karten sind durch IW komplett anders gemischt als erwartet
 

Marius

Nachwuchsspieler
Beiträge
82
Punkte
8
Jetzt wird's für Kvitova insgesamt schwierig in Sachen #1, bis zu den US Open hat Osaka deutlich weniger Punkte zu verteidigen. Wenn Osaka in IW auch relativ früh rausfliegt, könnte es aber natürlich in Miami noch eine Chance geben, und das nicht so unwahrscheinlich - ihr Viertel (Bencic, Pliskova) ist ziemlich schwer.
Kvitova hat doch immer noch ihre Chancen auf die #1. Bloß halt die nächste Zeit erstmal eher nicht. Dass sie in IW früh fliegt, ist keine Überraschung. IW und Miami lagen ihr noch nie. Kvitova hat ein bisschen das Problem, dass sie auf Belägen am besten ist, wo es nicht viele Turniere gibt, nämlich Rasen und Indoors. Dieses Jahr hat sie mit Finale AO und dem Titel in Sydney schon mal einen guten Grundstein gelegt...ich glaube wenn sie es dieses Jahr (oder Anfang 2020) nicht packt, packt sie es nie...
 

den_cab

Nachwuchsspieler
Beiträge
18
Punkte
3
Denke am Ende der Saison wird Kvitova die #1 sein.

Ich hoffe aber erstmal auf die nächsten Wochen und einem Titel von Angie morgen im Finale IW. Sollte es der Titel werden hat sie auch gute Chancen nochmal die #1 zu werden.
 

Morilla

Nachwuchsspieler
Beiträge
52
Punkte
8
Kvitova hat doch immer noch ihre Chancen auf die #1. Bloß halt die nächste Zeit erstmal eher nicht. Dass sie in IW früh fliegt, ist keine Überraschung. IW und Miami lagen ihr noch nie. Kvitova hat ein bisschen das Problem, dass sie auf Belägen am besten ist, wo es nicht viele Turniere gibt, nämlich Rasen und Indoors. Dieses Jahr hat sie mit Finale AO und dem Titel in Sydney schon mal einen guten Grundstein gelegt...ich glaube wenn sie es dieses Jahr (oder Anfang 2020) nicht packt, packt sie es nie...
Petra hatte mit Villiams aber auch wine fiese Aufgabe in Runde 2, das sollte man vielleicht noch bedenken.
 

Morilla

Nachwuchsspieler
Beiträge
52
Punkte
8
Denke am Ende der Saison wird Kvitova die #1 sein.

Ich hoffe aber erstmal auf die nächsten Wochen und einem Titel von Angie morgen im Finale IW. Sollte es der Titel werden hat sie auch gute Chancen nochmal die #1 zu werden.
Ja das denke ich auch. Andreescu ist aber nicht zu unterschätzen, sie spielt wirklich tolles Tennis. Soweit ich weiss hat sie erst 3 oder 4 Spiele in diesem Jahr verloren.